1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Hallo, im Moment bist Du nicht bei uns registriert. Um noch mehr Inhalte sehen zu können und Deine Fragen stellen zu können, registriere Dich doch völlig kostenlos im NAF. Registrieren

Heute gibt es,

Dieses Thema im Forum "Gourmet-Ecke" wurde erstellt von Marian, 14. Februar 2017.

Schlagworte:
  1. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    also mir schmecken Oliven grundsätzlich. Muß da mal aufpassen, aber glaube die grünen mit mehr Biss schmecken mir schon besser.:wave:
     
  2. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.974
    Ort:
    Klingenstadt Solingen
    Eines ist schon mal ganz klar und bewiesen, je Nördlicher Olive Bäume wachsen desto besser ist das Olivenöl.

    Grade aus meiner Heimat in SLO im Kreis von Koper bis Portoroz (Istria) wird eines der besten

    Olivenöle Weltweit hergestellt.

    Preise bis zu 70€ je Liter

    Mein guter Freund DR. Professor Saha Vukovic, einer der Berühmten Biologen in SLO hat sich einen Olivenberg gekauft wo er nun im Rentenalter Olivenöl herstellt.

    Ihn ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen

    Das besondere daran ist, über 100Jahre alte Bäume verschiedene Sorten.

    Daraus verfeinert er ein Olivenöl welches unglaublich im Geschmack ist.

    Noch nie ein besseres verkostet



    Brauch da so etwa 20 Liter im Jahr von

    Preis 30€ Liter
     
    Roy Spim, ossipeter und landvidi gefällt das.
  3. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Hey Marian,

    an so ein leckeres Olivenöl wird man wohl nicht ohne weiteres rankommen?

    Ich bin bisher mit dem Olivenöl unseres Griechen sehr zufrieden. Zur Zeit ist er wieder auf der Peloponnes und erntet die edlen Früchte, damit der Nachschub für nächstes Jahr gesichert ist.
     
  4. landvidi

    landvidi A do

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Wolfsburg/Land
    mal zwischendurch für den Mitternachts Hungeranfall...:a055:

    Heute gab's Vogelstrauss-Steaks von der Keule zum antesten. War ganz frisch zerlegt.
    ( Vom Züchter, dem ein paar Idioten versucht haben, einen solchen Vogel zu klauen und das arme Tier dabei qualvoll gemeuchelt haben und dann einfach liegen liesen....:aerger:
    die Presse berichtete...)

    einmal nur kurz kurz gebraten und einmal kurz länger gebraten. Dazu ein in der Pfanne knusprig gemachtes Brot
    und eine typische nordische Hopfenkaltschale... 20171212_192716.jpg
    Das Hauptmenü kommt zwischen den
    Feiertagen, Vogelstrauss süss-sauer mit Rotkraut und griene Kleess... aber erst nachdem Marian das Rezept herausgerückt hat....ohne Zucker, das Rotkraut:wave:
     
    Roy Spim, Tetzlaff74, norge70 und 7 anderen gefällt das.
  5. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.974
    Ort:
    Klingenstadt Solingen
    Bin grade dran an der Bilderdoku
     
  6. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.974
    Ort:
    Klingenstadt Solingen
    Moin,
    hier wie versprochen mein Rotkohl Rezept ohne Zucker
    Zutaten Teil 1
    500g Rotkohl/geschnitten
    200g Äpfel (Boskop) in Stücke
    50g Rotwein
    50g Portwein
    30g Himbeeressig
    ½ Teelöffel Salz
    ein paar spritzer Natreen Flüssigsüßstoff
    1 Gemüsebrühwürfel oder ( wer hat, 1 Teelöffel Gewürzpaste/Thermomix)
    1 Zwiebel
    30g Schmalz /Butter oder Gänseschmalz

    Für den Gewürz-Sud:
    3 Lorbeerblätter
    30 Nelken
    2Wacholderbeeren
    3 Pimentkörner
    200g Wasser
    3 Beutel Waldbeertee

    Als erstes einen Gewürzsud kochen
    Alle Zutaten für den Sud ca. 30 Minuten kochen und zum Schluss die Teebeutel dazu geben und ziehen lassen
    20171213_174941.JPG



    Zwiebeln mit Schmalz glasig Dünsten
    20171213_174024.JPG
    Danach alle Zutaten Teil 1 dazu geben
    und den fertigen und gesiebten Gewürzsud dazu geben
    20171213_175000.JPG
    40 Minuten Köcheln lassen/ Bissfest
    60 Minuten Köcheln lassen/ Weich

    Noch mal Abschmecken, meist fehlt noch was an Natreen und Essig!


    20171213_180628.JPG

    So sieht der fertige Rotkohl aus
    Am besten schmeckt er wenn er 1 Tag zieht!

    20171213_184551.JPG
    Ich lasse den Rotkohl 20 Minuten kochen, fülle ihn dann in Gläser ab und koche ihn dann 1 Stunde ein
    Ist dann ca. 6 Monate haltbar
    20171213_185827.JPG 20171213_190630.JPG 20171213_204642.JPG
    Das verblüffende ist, keiner schmeckt den Süßstoff raus
    Wünsche euch viel Spaß beim nachkochen
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Dezember 2017
    Ytre Sula, landvidi, Eli und 7 anderen gefällt das.
  7. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.371
    Ort:
    Hameln
    Mal eben die Reste von gestern zum Labskaus gemacht.2 Eier dazu - fertig.
     
  8. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.371
    Ort:
    Hameln
    WP_20171214_18_43_27_Pro.jpg
     
  9. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.974
    Ort:
    Klingenstadt Solingen
    Wir hatten heute Abend Rissotto mit Ratatouille
    20171214_193543.JPG 20171214_193731.JPG 20171214_193803.JPG 20171214_193826.JPG
     
  10. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.088
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    Marian gefällt das.
  11. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.088
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    Sodele , Schafskäse mit Chiliflocken, und Kräuter ( Ankerkraut ) Olivenöl, Tomaten und Schalotten

    20 min im Ofen 230grad (Folie geschlossen) danach unterm Grill 3 min. ( Folie offen) fertig gegrillt , Baguette dazu und lecker Rotwein , nun ist Wochenende > hoffentlich ohne Winterdienst :-( , der 1. & 2. Advent hat gereicht mit Schnee ;-)

    25A4998A-55D2-4679-BD05-174BA550A5BE.jpeg

    Grüße Olaf
     
    Heringsdomteur, Nordkind, Marian und 6 anderen gefällt das.
  12. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    2.399
    Ort:
    Bayern
    @norge70 : Sieht sehr schick aus! :a020:
    Bei usn heute: Lachsschnittchen und Ofengemüse (Karotten, Kartoffel, Zwiebel)

    20171216_161400.jpg
     
    Laheda, Marian, Heringsdomteur und 5 anderen gefällt das.
  13. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.974
    Ort:
    Klingenstadt Solingen
    Steak mit Kartoffeln,
    aber so was von Kartoffel!
    Hier benötigen wir Mehlig Kochende
    20 Minuten Kochen danach in einer Schüssel schwenken,
    aber seht selber
    20171216_190851.JPG 20171216_191013.JPG
    20171216_191221.JPG 20171216_191924.JPG
    20171216_200331.JPG 20171216_201046.JPG 20171216_202059.JPG 20171216_202649.JPG 20171216_203515.JPG 20171216_205308.JPG
     
    Laheda, fiskevenn, Nordkind und 5 anderen gefällt das.
  14. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.088
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    Aber das Steak hat auch seinen Namen verdient :a020:
     
  15. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Mein Vater hat immer gesagt er ist die Kartoffeln erst, wenn Sie die Sau gefressen hat:biglaugh:

    aber für diese hätte er sicher eine Ausnahme gemacht:lacher:

    Sehen wirklich oberamtlich aus:wave:

    @ Marian, was schwimmt denn außer Knovi und Rosmarin noch im Öl?
    Hast Du das warm ziehen lassen?
    oder kalt angesetzt und einen größeren Vorrat?

    Liebe Grüße
    Sepp
     
    Nordkind und Marian gefällt das.
  16. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.974
    Ort:
    Klingenstadt Solingen
    Moin Sepp,
    Thymian, Rosmarin, Knoblauch und Olivenöl 1 Tag ziehen lassen
    dann über die Kartoffeln
    Den Rest vom Steak gab es zum Frühstück
    20171217_103741.JPG 20171217_104906.JPG
     
    Laheda, Maisel, Heringsdomteur und 4 anderen gefällt das.
  17. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    saugeil, das Rind:a020:
     
    Marian gefällt das.
  18. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.974
    Ort:
    Klingenstadt Solingen
    Gestern Gyros Time,
    002.JPG 003.JPG 004.JPG 011.JPG 012.JPG 013.JPG 014.JPG 015.JPG
     
    ossipeter, Maisel, Schwabe und 8 anderen gefällt das.
  19. Eli

    Eli Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    805
    Ort:
    meck-pomm
    irgendwie sieht das beim griechen anders aus , nicht so lecker wie auf deinen bildern
     
    Marian gefällt das.
  20. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    2.399
    Ort:
    Bayern
    Ein Turm aus gewürztem Fleisch - ich bin begeistert!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen