Heute gibt es,

B.andy

Stammnaffe
Mitglied seit
4 Mai 2019
Beiträge
36
Ort
Oranienburg

stefan_1967

Stammnaffe
Mitglied seit
7 Januar 2012
Beiträge
260
Ort
97816
Sieht sehr lecker aus, richtig schön deftig.
Wir haben noch einen Metzger bei uns im Dorf und der macht im Winter Krautwürste. Ist wohl ne Art Leberwurst, die mit Kraut gestreckt wird. Die werden dann auch so zubereitet, aber ohne zusätzliches Sauerkraut gegessen.
Gruß
Steff
 

Laheda

Sandaalbezwingerin
Mitglied seit
9 Dezember 2011
Beiträge
2.359
Ort
Berlin
Matjes......die Vorbereitungen laufen :a010:.

8.jpg9.jpg

Der erste Versuch mit Kräutermatjes, wobei mich der "weihnachtliche Geruch" der Marinade jetzt schon aus den Schuhen kippen lässt :biglaugh:.
Der Rauchmatjes (mein absoluter Favorit) ist jeweils einmal mit Rauchpulver und Flüssigrauch angesetzt......bin gespannt, ob es einen geschmacklichen Unterschied gibt.
 

landvidi

zuk. Wiederkäuer
Mitglied seit
18 März 2013
Beiträge
2.149
Ort
NedganzamArschderWelt, aberikannihnvodoausseing
Wollte ein Gesteck basteln.......

aber ich bin wohl falsch abgebogen :a0155: :a055::a055:


Anhang anzeigen 130226Anhang anzeigen 130227Anhang anzeigen 130228Anhang anzeigen 130229

na ja könnte schlimmer kommen als Blutwurst mit Sauerkraut...
Schmeckt bestimmt hervorragend:a020:
doch, eine Wurst sollte doch eine Wurst bleiben - das ist man der Metzgerinnung schon geschuldet, das ist wie wenn ich den Alkohol vom Bier verdampfe um danach einen HopfenTee zu haben:a055: was sagt den da der Braumeister dazu....

Den Umweg über die Wurst kann man auch selber abkürzen und zugleich besser haben:


Und wer ned warten kann, der Max der hats:

nix für ungut, weitermachen....
 

landvidi

zuk. Wiederkäuer
Mitglied seit
18 März 2013
Beiträge
2.149
Ort
NedganzamArschderWelt, aberikannihnvodoausseing
Man darf auch mal Auswärts sich was zukommen lassen um dann zu Hause das geklaute nachzukochen:
Müritzzander auf der Haut gebraten auf Rotebeete-Risotto gelegt und verfeinert mit Haselnuss/Mandelsplitter
und Meerettichsahnesoße vorgestern in einen Selbstkoch-Restaurant im Rahmen einer Weihnachtsfeier......köstlich!
20191128_183908.jpg
 

landvidi

zuk. Wiederkäuer
Mitglied seit
18 März 2013
Beiträge
2.149
Ort
NedganzamArschderWelt, aberikannihnvodoausseing
Neulich auf den Gasgrill bei kleiner Flamme
6 Stunden schmoren lassen und zum Schluß
eine halbe Stunde "Vollgas" gebräunt.
War eine 2,5 kg-Bauerngockelhälfte.....
Viel Knoblauch und der Saft einer ganzen Zitrone verfeinerten das ganze zu
einen Knoblauch-Zitronen-"Hühnchen":

20191121_061334.jpg
 

Matu

uer fiske
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
3.263
Alter
51
Ort
Eggersdorf b. Berlin

norge70

Stammnaffe
Mitglied seit
14 Dezember 2015
Beiträge
2.157
Alter
49
Ort
Hirschberg a.d. Bergstraße
Kürbisgemüse aus dem Ofen

1 kleiner Hokkaido Kürbis

  • 4-6 Möhren
  • 1 Süßkartoffel
  • 2 EL Butter
  • 1/2 kleine Chilieschote
  • Pfeffer – schwarz aus der Mühle
  • Fleur de sel
  • 1 El Rohrzucker
  • 1 Zehe Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Oregano
  • 50 ml Gemüse Brühe
  • 50 ml Orangensaft
  • 1x Bin Schafskäse

  • 180 grad / 45 min / 240 grad / 8 min. Grill
  • 238644E6-8788-4A69-804F-24A22711A2F9.jpeg728E6EF1-6C22-46DE-B500-08256972A7A7.jpeg
  • Grüße Olaf
 
Oben