Wölfe

Dieses Thema im Forum "Mensch, Umwelt, Natur" wurde erstellt von da Beppe, 20. Januar 2017.

Schlagworte:
  1. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    4.245
    Ort:
    Hameln
    Axel:- Lass ab! -Aus-
     
    mephisto gefällt das.
  2. Harder

    Harder light tackle fishing

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    1.937
    Ort:
    Deutschland, Niederlande, Norwegen
    Wie dem auch sei. Es geht immer auch um gefühlte Wahrheiten oder Bedrohungen. Nicht um objektivierte Risiken. Nachdem man sich also vor dem fiktiven Wolf flüchtend in sein Auto begeben hat, zündet man sich ne Fluppe an, startet die Karre und macht sich on the road auf die Socken in Richtung heimatliche Trutzburg. Selbstverständlich fühlt man sich hierbei so was von sicher. Bis auf den kurzen Moment, in dem ein paar offensichtlich nicht aus Deutschland stammende Menschen am Straßenrand auftauchen, die garantiert nen Sprengstoffgürtel tragen. Und da war sie wieder, diese unerträgliche Bedrohung der eigenen Existenz. Knapp dem Tode entkommen, denkt man sich beim Passieren jener nicht wirklich blassen Gestalten. Vermutlich war der Zündmechanismus der am Leibe getragenen Bombe defekt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2018 um 13:00 Uhr
    MeFo-Schreck und StefanWo gefällt das.
  3. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau

    Hindemit, gehst Du da weg von der Chinesischen Vitrine - haut der da die Spreissl naus! :lacher:
     
  4. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Du lieferst ja mit Deinen exquisiten Zitaten, die ja auch nur die halbe Geschichte bebildern, reichlich Steilvorlage:wave:

    woanders stand nämlich es ist nicht auszuschließen das es ein Wolf war - und weiter unten im Text hat es dann geheißen das der Guteste erst am nächsten Tag zur Probe Entnahme gegangen ist. Denke mal der hat sich wohl hoffentlich den Wolfssabber vorher schon abgewaschen, auch wenn er vom Hund war:lacher:
     
  5. Fleinvær

    Fleinvær Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    723
    Interessante Entwicklung des Threads durch @MeFo-Schreck + @Harder ... wird diese politisch-gesellschaftliche Beitrags-Tendenz wie üblich nach NAF-Regeln von den Mods eingeschränkt oder darf man thematisch weiterführend antworten?
     
    StefanWo, utzel und Der Mog gefällt das.
  6. Luca2008

    Luca2008 Stammnaffe

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    131
    Ich würde es so ausdrücken: Es durfte einfach kein Wolf gewesen sein....:zwinker:
    Rechtschreibfehler ausgeschlossen
     
    StefanWo gefällt das.
  7. Harder

    Harder light tackle fishing

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    1.937
    Ort:
    Deutschland, Niederlande, Norwegen
    Sagen die einen. Die anderen sagen, es war auf jeden Fall ein Wolf ( so wie es im Fall eines Mordes immer der Gärtner war).
    Ich bin weder der eine, noch der andere. Also bleibt mir nur der dornenreiche Weg, mich um Fakten zu bemühen, ehe ich mir ein Urteil erlaube.
    Übrigens ist es nicht nur spannend, sondern extrem hilfreich, sich mit dem Thema Angst (darum geht es, und nicht um Politik) zu beschäftigen.
     
    MeFo-Schreck gefällt das.
  8. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Ist ja sowieso alles nur Geplänkel hier.

    Eines Tages wirds einen Vorfall geben und deshalb kann man ja die zukünftigen Diskussionen schon mal vorschieben.

    Ich bin für Sippenhaft:biglaugh: und Angst hab ich nicht, denn ich bin Messerträger!:lacher:
     
  9. StefanWo

    StefanWo Verbraucher

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Schwielowsee
    Oder es war andersherum. Es war auf jeden Fall kein Wolf ( so wie es im Fall eines Mordes nie der Gärtner war). :wink:

    Im Übrigen, hätte man der Sache wegen neben dem DNA auch ein Alkohol- und THC-Test machen sollen.
     
    da Beppe gefällt das.
  10. Prachtfinken-Theo

    Prachtfinken-Theo Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Bremen
    Mensch Leute,
    was geht denn hier jetzt ab?
    Und ich hatte immer noch ein schlechtes Gewissen wegen meines Beitrages # 480 v. 28.11. in diesem thread, was dann ja die Beiträge # 482,#485, #486 nach sich zog.
    Nun hab ich kein schlechtes Gewissen mehr!
    Gruß,
    Helmut
     
  11. Harder

    Harder light tackle fishing

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    1.937
    Ort:
    Deutschland, Niederlande, Norwegen
  12. ossipeter

    ossipeter Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    3.865
    Ort:
    Lehrberg/Mittelfranken/Bayern
    was auch nicht schlecht ist.
     
  13. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    aber dann wohl auf den Sankt Nimmerleinstag verschoben ist:lacher::lacher::lacher:
     
  14. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Gut möglich das sich der Gute selbst gebissen hat - oder wars der wilde Affe?
     
    StefanWo gefällt das.
  15. Jetblack

    Jetblack Werbung / Werbepartner Werbung / Partner

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    1.787
    Rai - danke für den Link ;)
     
  16. Dorschschreck

    Dorschschreck Stammnutzer

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    2.037
    Ort:
    Halver
  17. Bernd W.

    Bernd W. Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Bergfeld
    Hallo,
    eigentlich wollte ich mich aus dieser Diskussion raushalten, aber als ich diese Geschichte gehört habe, hätte ich jede Wette gehalten, daß das nicht stimmt. Ich habe seit 30 Jahren Hunde, sind zwar keine Wölfe, aber ich denke, die ticken ähnlich. Wenn ein Wolf wirklich angegriffen hätte, hätten nicht 3 andere zugeschaut und der gute Mann wäre nicht erst am anderen Tag zum Arzt gegangen.
    (Falls er überhaupt noch gehen könnte.) Allenfalls vielleicht ein halbwüchsiger Welpe?
    Es bleibt spannend :genau:
     
    landvidi und Herjeskallen gefällt das.
  18. Harder

    Harder light tackle fishing

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    1.937
    Ort:
    Deutschland, Niederlande, Norwegen
    Hundert pro war das ein Blutschink. Oder vielleicht doch ein Wolpertinger?
     
    landvidi, Heringsdomteur und MeFo-Schreck gefällt das.
  19. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Wolpertinger sind jedenfalls gefährlich und zu Recht furchteinflößend:wink:
     
    landvidi und Harder gefällt das.
  20. landvidi

    landvidi A do

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    Wolfsburg/Land
    Also doch ein Rumo......:a055:

    Blutschinks hatten wenigstens eine lehrende Aufgabe: Kinder von giftigen Bohnen- und Mohnfeldern fernzuhalten -:zwinker:

    Warum manche Zeitgenossen den Wolf unbedingt demonisieren müssen bleibt mir persönlich ein Rätzel.
    Ich hatte im Sommer beim Lachsfischen einen stillen Beobachter in meiner Nähe - der sich mir am Tag nach meinen
    Lachsfang in Form von vier Pfotenabdrücken zeigte und zwar genau da, wo ich das Blut vom Fisch am Ufer abgewaschen hatte.
    Ich hoffe, daß er im nächsten Jahr noch da ist - sehen würd ich den ja mal gerne - aber er hat in Norge noch einen schlechteren Stand
    zu überleben als in D. Dort darf ja bereits darauf geschossen werden - was ja wiederum für einen Respekt vor den Menschen sorgt.
    20180721_214521.jpg
    Handybild hatte ich als Vergleich - gegoogelt....




    20180721_215308.jpg

    Der Vergleich mit den Blutschink ist ja auch nicht "Ohne" :a0155::a020:
    Vor Jahren, als es noch die Tollwut in Deutschland gab, versuchten die Jägerschaften auch die normale Bevölkerung aus den Wäldern
    raus zu haben. Teilweise auch berechtigt - teilweise aber auch um eigene Interessen der Waldbesitzer und Jagdpächter durchzusetzen.
    Schilder waren billiger als Reden in den Bierzelten.
    Etliche Jagdhunde mussten ja auch eingeschläfert werden oder wurden zu der Zeit kurzer Hand erschossen, weil sie sich angesteckt hatten.
    Füchse hatten es doch tatsächlich gewagt in treibende Jägersleut zu preschen und konnten durch klatschen und schreien nicht vertrieben werden....
    Entweder hatten die Füchse keine Scheu (von Menschen angefüttert) oder eben die Tollwut.
    Mein erster tierischer Spielkamerad (ich konnte gerade krabbeln) fiel auch einen letzteren genannten zum Opfer. Unser Familienhund (ein "böser" schwarzer") Schäferhund stellte sich einen solchen Fuchs in unserern Garten in den Weg und mußte dies mit seinen Leben bezahlen.
    Erst Jahre später wurde ein ehemaliger Nachbar von mir von einen Fuchs gebissen. Genau von den, den er immer wieder Essensabfälle in Wald vor seinen Garten
    geworfen hatte. Die Wunde an der Hand (der Fuchs fraß zum Schluß scheinbar aus dieser) entzündete sich furchtbar und er hatte einige Wochen damit zu tun.
    Zu der Zeit wurde die Tollwut bereits als besiegt erklärt. Zufälliger Weise mit den Fall der Mauer (war ja bis dato Zollgrenzbezirk).
    Die Tollwut ist weg, dann gabs den Fuchsbandwurm (Schilder überall auch da wo es keine Füchse gab) und jetzt ist eben der Wolf da.
    Aber mit Angst konnte man schon immer schmutzige Politik machen und schmutziges Geld verdienen.
    Da wo Schaden entsteht muß eben der Staat den Beutel aufmachen, da wo es für alle zu eng wird muß reguliert werden.
    Aber diese verdammte Dämonisierung......
    Und jetzt alle Klatschen wieder raus und Druff......:wave::ergibmich:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2018 um 17:53 Uhr
    da Beppe, Laheda, Jetblack und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden