•   
  •   
 
 
 

Saisonstart Vandve 2019

Breiti

Stammnaffe
Mitglied seit
18 März 2018
Beiträge
82
Alter
39
Und vielleicht ein paar Bilder reinstellen was ihr jeden tag fängt, wäre Super.. Petri Heil...
 

RUTETESTER

NAF Spezi
NAF-SPEZI
Mitglied seit
30 Dezember 2009
Beiträge
2.922
Ort
LM /Hessen
Etwas ungläubig schaute ich wohl, den Fisch hatte ich eigentlich schon fast sicher im Sack gesehen, starkes Material am Circle .....

Nunja, der restliche Tag war dann eher so halbgar, richtige Motivation kam nicht mehr auf, Pose ist erstmal vom Plan gestrichen. Ich hab den Release Clip 2 x kpl. auseinander gebaut und keine scharfkantige Stelle gefunden, die Schnur hat im Drill ja auch problemlos gehalten, trotzdem muss genau hier irgenwas die Schnur geschnitten haben.
So eine verfluchte Schei...e!!! Das tut mir Leid für Euch.:eek1::p075::genau:

P.S. Kleine Aufmunterung!!!
Thorsten denk an Altdünung im Flachwasser auf Skinnbanen und wie es mir dort erging dann könnt Ihr etwas schmunzeln.
 

xonnel

Stammnaffe
Mitglied seit
4 Oktober 2007
Beiträge
1.163
Alter
48
Ort
Hannover
Der siebte Tag

Der Wind war heute noch etwas stärker als die ohnehin schon bescheidene Vorhersage.
Wir haben wieder kleine Schaumkronen vor der Anlage bei ablandigem Wind, daher sind wir gar nicht erst rausgefahren.

Die Kollegen aus Torgau sind gestern angekommen und nach ein paar Stunden gleich nach Moholmsveet rausgefahren,
die Jungs sind hart im Nehmen :)

Die Vorhersage für morgen sieht nach einer Ausfahrt für den Nachmittag aus.
 

Bayerndorsch

Stammnaffe
Mitglied seit
29 Mai 2012
Beiträge
1.358
Alter
48
Ort
Bayern
Den Wetter Gott habe ihr nicht bestochen..... ja so ein sch. .. .

Macht das beste drauß. Viel Glück:a020: :flaggen14:
 

xonnel

Stammnaffe
Mitglied seit
4 Oktober 2007
Beiträge
1.163
Alter
48
Ort
Hannover
Der achte Tag

Nachdem wir heute früh noch reichlich Wind hatten, die Vorhersage jedoch einen Rückgang ab 15:0 Uhr in Aussicht stellte, beschlossen wir gegen 12:00 Uhr aufs Wasser zu fahren. Ziel war Asvaer und dann mal weiterschauen.
Beim Vogelhäuschen an der Nord Ausfahrt angekommen sah das Wasser allerdings recht ruhig aus.
Im Kopf tickte immer wieder Tautra, Tautra ... also rechts hoch und den Plan geändert, entweder Schneider oder eben Butt, so jedenfalls die Erfahrung der letzten Male an dieser Stelle.

Die Fahrt war dann doch recht rau, wir waren gut nass als wir ankamen.

DIe Driften waren recht unspektakulär bis ich beim Ankurbeln direkt über Grund einen Kontakt hatte der sofort in die Bremse ging, also Butt. Der Fisch schlitze allerdings nach 15 Sekunden wieder aus und ich war alles andere als begeistert. Der Gufi ging sofort wieder runter, 2 x kurz angekurbelt und der Butt fasste wieder zu.
Nach circa 15 Minuten kam der Fisch an die Oberfläche und wir schätzen den Fisch auf 130, also schon an der Grenze zum Mitnehmen nach unseren Maßstäben. Da wir allerdings noch nicht so sonderlich viel in der Kiste hatten und für heute auch kaum mehr zu erwarten war fiel die Entscheidung auf Entnehmen.
Ralf hatte ziemliche Mühe den Butt ins Boot zu bekommen, aber da dachte ich mir dann noch nichts weiter bei.

Wir setzen mehrere neue Driften an, immer raus und auf die Schären zu bis bei Ralf plötzlich die Rute gen Wasser zeigte und die Breme aufkreischte. Ein weiterer Butt kam nach guten 10 Minuten ins Boot, ebenfalls auf Gufi.

Viel mehr passierte nicht mehr, genau genommen gar nichts, wir hatten 2 Bisse an diesem Tag und konnten beide verwerten.

Fotos stelle ich nachher noch vom Handy ein, die Butts hatten 117 und 140 bei 19 und 46 kg.

Wetter für morgen sieht der Vorhersage für heute recht ähnlich, vielleicht können wir nochmal einen schönen Törn machen.
 

_Kai_

Stammnaffe
Mitglied seit
6 November 2011
Beiträge
1.106
Ort
Ostfriesland
Endlich, Petri Heil!
Zwar nicht viel, aber immerhin etwas gutes. Dann schafft Ihr morgen hoffentlich endlich eine richtige Ausfahrt.
 

_Kai_

Stammnaffe
Mitglied seit
6 November 2011
Beiträge
1.106
Ort
Ostfriesland
2 Fische sind nicht viel, aber zwei Heilbutt, und dann in den Größen, das sind schon gute Fänge. Die hätte ich auch gerne.
Das eine bezog sich also auf die Quantität, das andere auf die Qualität des Fanges.
 

leng28

Stammnaffe
Mitglied seit
29 Januar 2014
Beiträge
873
Alter
58
Ort
petershagen
Petri zu den butts
 

xonnel

Stammnaffe
Mitglied seit
4 Oktober 2007
Beiträge
1.163
Alter
48
Ort
Hannover
Der neunte Tag ist schnell erzählt,

wir klapperten Kraka, Skardholmen und Litigauva auf Butt ab, hatten aber keinen Anfasser.
Das Abendessen für morgen kam zusammen, ansonsten nichts zu berichten.

Morgen sieht es wie die letzten Tage auch nach mäßigem Ostwind und Sonne aus, vielleicht klappern wir nochmal die Gegend von Synstholmen bis Tautra ab.
 

xonnel

Stammnaffe
Mitglied seit
4 Oktober 2007
Beiträge
1.163
Alter
48
Ort
Hannover
Das ist hier wirklich ein Thema, damit hatten wir letztes Jahr im April auch schon zu kämpfen.
An den typischen Stellen wie den Unterwasserbergen ist quasi nichts zu holen.
Die anderen 3 Boote sind bislang fast jeden Tag nach Moholmsweet gefahren und haben dort wohl Futterfisch gefunden, weiter drinnen sieht es aber mau aus.
Heute hatten wir zwar 2 kleine Seelachse für die Circles, das hat aber kein Butt interessiert, irgendwas ist halt immer :)


Bekommt Ihr denn genug Köfis?
 

Roy Spim

Mr. CH, Systemanalytiker und Aphorist
Mitglied seit
30 Juli 2013
Beiträge
1.406
Ort
zu Hause
Website
www.youtube.com
Heute hatten wir zwar 2 kleine Seelachse für die Circles, das hat aber kein Butt interessiert, irgendwas ist halt immer :)
Ohne Köfi nützt der Beste Circle nix...
Und meine Erfahrung ist, dass der Köfi schon eine ordentliche Größe braucht, bevor es einen Butt interessiert...

Ich drück die Daumen!
 
Oben