Romsdalfjord/Romsdalfjord 2018

Dieses Thema im Forum "Westnorwegen" wurde erstellt von aalonso, 5. November 2017.

  1. Weissensee

    Weissensee Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Im schönen Mittelfranken
    Nicht, dass Du meinst, ich wäre ein sturer Hund. Ich fische auch mit Vorfach und großem Einzelhaken, garniert mit Fischfetzen. Das Vorfach ist unter dem Pilker, der nur als Gewicht dient, angebracht. Was das Beste daran ist, auch damit fange ich nicht schlecht:a020:
     
  2. Abmacher

    Abmacher Stammnaffe

    Registriert seit:
    19. Juli 2018
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Preetz in Schleswig-Holstein
    :014: Weissensee,

    :genau:-wir sind uns einig
     
    Weissensee gefällt das.
  3. Weissensee

    Weissensee Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Im schönen Mittelfranken
    Ach ja, nochwas! Alleine für NK-Fischen habe ich ca. 10 verschiedene Montagen. Wenn die Eine heute nicht funktioniert, geht bestimmt eine Andere. Es wäre dann dumm, wenn man nur "DIE EINE" hätte :biglaugh:. Im Winter verbringe ich viel Zeit im Keller beim Tüfteln:a020:
     
  4. rekst

    rekst Stammnaffe

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    176
     
    Marano gefällt das.
  5. Saschi

    Saschi Stammnaffe

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10
    So , sind wieder zurück vom Roms.
    Es war wie immer eine sehr schöne Zeit. Wir haben Köhler, Seehecht, Leng, Lump und reichlich Makrele gefangen.
    Der „Ausnahmefisch“ von über einem Meter war leider nicht dabei. Andere Angler hattten da mehr Glück. Es sind in der Woche 3 Heilbutt und ein Leng von 1,43 m aus dem Wasser gekommen. Dennoch sind auch wir sehr zufrieden mit dem was wir in unsere Kisten bekamen.
    F7E17CBE-E5B8-4F91-9B99-49D2423922BB.jpeg F08EF879-4270-48D4-9F9E-0405D0960F27.jpeg 3FE5F21B-926E-4183-A86C-A57A3ED08B98.jpeg 4B258254-64CC-4FAB-9DA0-93E9227B4F74.jpeg B2E42507-3F42-4C8D-ABA0-82BC2B45815F.jpeg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. August 2018
  6. hellsdriver

    hellsdriver Stammnaffe

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Pinneberg
    Schöne Fische ! Gratulation ! Habt ihr denn gezielt auf Leng gefischt und wo ?
     
  7. Saschi

    Saschi Stammnaffe

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10
    Leng Lump und sogar die Heilbutte waren allesamt Beifang beim Seehecht angeln an der gelben Tonne. Da kam so manche Überraschung aus dem Wasser.
     
    Ronaldo, Dakarangus und Marano gefällt das.
  8. Marano

    Marano Sonntagsangler

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    616
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Kreis Dithmarschen
    Moin Moin!!

    Wie tief standen die Seehechte?? :confused1:
     
  9. Saschi

    Saschi Stammnaffe

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10
    95 bis 110 m
     
    Marano gefällt das.
  10. Abmacher

    Abmacher Stammnaffe

    Registriert seit:
    19. Juli 2018
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Preetz in Schleswig-Holstein
    :014:..sie kommen flacher:wink: im Mai / Juni standen "Sie" noch bei 120-130m
     
    Marano gefällt das.
  11. Marano

    Marano Sonntagsangler

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    616
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Kreis Dithmarschen
    Sehr interessant!! Das könnte passen!!

    Wenn man das über den "Dreisatz" :biglaugh: umrechnet, dann könnte es durchaus sein, dass die Hechte Ende August/Anfang September zwischen 80 - 95 m anzutreffen sind! :014:
    Das würde sich dann mit den Tiefen decken, in denen wir in 2017 Anfang September die "Biester" erwischt haben. :32::a010:

    Ich bin gespannt !! Und habe "PULS" :hot:
     
    CalleB gefällt das.
  12. Saschi

    Saschi Stammnaffe

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10
    Da würde ich sagen, jedes Jahr ist anders, wir hatten sie Ende Juli 2016 schon bis auf 60 m gefangen. Ist wahrscheinlich Wetterabhängig.
     
    Marano und Elchjäger gefällt das.
  13. Willibald

    Willibald Einmal Norwegen immer Norwegen

    Registriert seit:
    21. Mai 2018
    Beiträge:
    8
    Gratuliere zu den schönen Fängen.
    Wir starten übermorgen und sind schon ganz gespannt. Leider sagt der Wetterbericht für Samtag und Sonntag Sturm und Regen voraus.
    Hoffentlich kommt es nicht so dicke.

    Gruß an alle
     
  14. D3rFabi

    D3rFabi Skandinavist

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Habe am Montag einen schönen Seehecht in 25 Metern vor åndalsnes gefangen. Der Kollege hat sich eine ganze Makrele reingehauen. So viel mal zu den Spekulationen um die tiefe.

    Viel Spaß noch
     
    Marano und UkulelenzupferAL gefällt das.
  15. Seewolf 72

    Seewolf 72 Member

    Registriert seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    506
    Ja,so ist das,sicher ist ......das nichts sicher ist.Während unserer Tour vor 4 Wochen (Raum Mandalen/Andalsnes) wurde ein Seehecht in >300m Tiefe gefangen.
     
    Marano gefällt das.
  16. Abmacher

    Abmacher Stammnaffe

    Registriert seit:
    19. Juli 2018
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Preetz in Schleswig-Holstein
    :014: Klar-sicher ist nix. Und das mit dem Dreisatz würde ich auch lassen-auch wenn die Tiefe im September stimmt.:k020:

    Aber als Anhalt: Je früher im Jahr-je tiefer stehen "Sie"
    Zum Spätsommer dann eher bei 60-90m
     
    Marano gefällt das.
  17. Elchjäger

    Elchjäger Norwegen ist immer eine Reise wert, Hobby-Angler

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bergisch Gladbach
     
  18. Fjordanglerin

    Fjordanglerin Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    245
    Ort:
    nähe Bielefeld
    Hi in die Runde,

    wie schaut es denn aktuell mit dem Seelachs aus? Nur die bekannte Vogelinselstelle oder auch wieder im Roms?
     
  19. Schossi

    Schossi New Member

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3
    Hi.

    Ich bin ab ende des Monats bei Mana Camping. Ich werde mit dem Kajak anreisen und habe auch vor nur damit zu fischen! Sprich die Bucht bei Mana ist kein Problem alles andere müsste ich mit dem Auto erreichen und eine Einsetzstelle haben. Wäre super wenn mir jemand da ein paar Tipps geben könnte. Vorzugsweise würde ich auf Pollack, Dorsch, Köhler und Makrele angeln. Aber ein oder zwei Tage würde ich auch auf Nk probieren.
     
  20. Marano

    Marano Sonntagsangler

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    616
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Kreis Dithmarschen
    Das würde mich natürlich auch interessieren, nicht dass hier Einer denkt, ich hätte meiner Signatur abgesprochen und stelle nur noch dem SEEHECHT nach!! :biglaugh: :1poke:
     
    SeelachsBenno und Dakarangus gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Romsdalfjord Romsdalfjord 2018
  1. SeelachsBenno
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.544
  2. Seewolf 72
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    3.005
  3. Louis2802
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    302
  4. Hansen Angeltouren
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    662
  5. hellsdriver
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    2.400
  6. Hansen Angeltouren
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    925
  7. Hansen Angeltouren
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.888
  8. gerdo
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    339
  9. bbfishing
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.044
  10. TobiHv
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.712

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden