1.   
  2.   

Die erste Rute ist im Bau

Dieses Thema im Forum "Rutenbau" wurde erstellt von DanielM82, 3. Februar 2018.

Schlagworte:
  1. powerprinter

    powerprinter Talentfrei :-)

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    5.684
    Ort:
    göttingen
    das man die ringfüsse sieht habe ich schon befürchtet.................:a0155:
     
  2. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lehrte
    Danke @landvidi , war zwar nicht ganz so bezweckt aber schön das es auch Anklang findet. :19: Und lasse jeden gerne Teilhaben. Mir haben hier auch einige Storys sehr weiter geholfen und hoffe das ich den ein oder anderen damit auch behilflich sein kann. :32:

    @powerprinter : Wegen den zu dünnem und hellen Garn? :a0155:
     
    landvidi gefällt das.
  3. mojo

    mojo Mojo

    Registriert seit:
    18. August 2013
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Bocholt
    helles Garn ist, wie ich es erlernt habe, immer sehr heikel.
    ich häng mal ein aktuelles Bild von meiner 2.40 TAC Cross Spinning 30/120 dran...
    nur mal so zum Vergleichder erste Ring wird allerdings noch ca. um 1 cm nach hinten versetzt. TAC Biegekurve 1,5 kg (Medium).png
     
  4. powerprinter

    powerprinter Talentfrei :-)

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    5.684
    Ort:
    göttingen
    keine ahnung aber ich denke es liegt daran...................
     
  5. mecklenburg38

    mecklenburg38 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.077
    Ort:
    Schwerin
    Helles unfixiertes Garn wird sehr oft semitransparent. Persönlich finde ich es manchmal gar nicht so hässlich. (Wenn die Ringfüße vernünftig aussehen)
     
  6. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.145
    Ort:
    Viernheim
    ...und links und rechts vom Ringfuß keine größeren Blasen drin sind und einen "Tunnel bilden.:a020::a020:
     
  7. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lehrte
    Moin moin,

    um es mal am laufen zu halten, komme momentan leider zu rein garnichts, zwecks Zeitmangel.... :a045: Sobald es was neues gibt,w erde ich berichten, die Rute muss ja bis Anfang Mai fertig sein. :a020:
     
    MeFo-Schreck gefällt das.
  8. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lehrte
    @MeFo-Schreck

    Moin,

    wollte jetzt anfangen nach deiner Methode die Rute zu lackieren.
    Meine Frage, du machst nach der ersten dünnen Lackung 24-36h Pause zum durch härten. Würde es auch gehen die Pause kürzer zu machen? Sagen wir mal 12h oder 18h. :a0155: Oder gebe es dabei irgendwelche Nachteile?
     
  9. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.145
    Ort:
    Viernheim
    Nach 12-18 h wäre das schon "Berührungstrocken" und man könnte einen Versuch starten, ich muss gestehen, dass sich meine persönliche "Ablauflinie" einfach dadurch ergeben hat, wie ich jeweils Zeit hatte, als ich anfing zu bauen. Da das dann zufriedenstellend lief habe ich mir gedacht: "Never change a running System!":a055:
    Ich kann also weder sagen, dass Dein geplantes Vorgehen Nachteile hat noch ob es vielleicht sogar Vorteile (außer der Zeitersparnis) hat:p075:.
    Hau rein, "Versuch macht kluch!" und lass uns dann an Deinen Erkenntnissen teilhaben:a010:
     
  10. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lehrte
    Hab es endlich geschafft die Rute fertig zu stellen.

    Mir sind leider ein paar dicke dicke dicke Schnitzer unterlaufen...... :a045:

    - Hab vergessen die Ringe noch einmal aus zu richten, damit sie schön Fluchten.

    - Eine Wicklung ist mir ganz leicht aufgegangen beim Lackieren, was man so kaum sieht aber ich weiß das da ne Macke ist....

    - Hab die Wicklung an der Steckverbindung in einer falschen Farbe gewickelt, da das Handteil erstmal wo anders verstaut war und ich es falsch in Erinnerung hatte.



    Naja, aus Fehlern lernt man.....

    IMG_20180413_152047.jpg
     
    mojo und MeFo-Schreck gefällt das.
  11. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.145
    Ort:
    Viernheim
    Ich habe schon deutlich schlimmere "Erstlinge" gesehen :a020::a010:
     
  12. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lehrte
    Naja, schön ist das trotzdem net und ich rege mich immer noch darüber auf wie sonst was..... :a045::angry:
     
  13. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Hallo Daniel

    Was man sieht, ist vollkommen OK !!!
    Ich weiß ja nicht, wann Du die Rute brauchst, aber die Zierwicklung könntest Du ja ggf. nochmal runternehmen und neu wickeln.
    Und wenn ich manche Ringfluchten an Stangenruten sehe ... au weia.

    Das doofe an Fehlern, die man selbst bemerkt ist leider, daß man sein gesamtes Werk auf diesen Fehler reduziert. Aber das ist die "Macke" des Perfektionisten.

    Ich würde meine 3 fertigen Aufbauten für meinen "Wechselgriff" am liebsten ungefischt komplett wieder verkaufen und mir 3 neue aufbauen - nur, um meinen "Durst" nach Rutenbau zu stillen. DAS ist die Macke des "Rutenbau-Süchtigen" :a055::a055::a055:
     
    MeFo-Schreck und DanielM82 gefällt das.
  14. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lehrte
    @Jockey , ich brauche sie zum Anfang Mai und habe leider bis dahin noch genug zu tun, das ich das leider nicht schaffen würde.

    Das stimmt leider und gebe dir vollkommen recht, bei der nächsten werde ich es besser machen und habe mehr Zeit um alles Vernünftig ab zu schließen. :32:

    Das Fieber hat mich leider auch gepackt aber zum Glück fehlte bisher die Zeit um das nächste Projekt an zu fangen. :a055:
     
  15. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Siehst Du - und ich habe die Zeit und keine Verwendung für weitere Ruten. Und nur, um "auf Halde" zu produzieren fehlt es mir leider am nötigen Kleingeld :aerger:
     
    DanielM82 gefällt das.
  16. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lehrte
    Ohja, das liebe Kleingeld...... da könnte ich auch etwas mehr von gebrauchen. :19:
     
    Jockey gefällt das.
  17. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.145
    Ort:
    Viernheim
    Ich möchte in dem Zusammenhang mal mich selbst aus einem anderen Thread zitieren:

    Für einen Anfänger sind das gute Ergebnisse, mach Dir mal keinen Kopf.:a020:
    Und wie "Jockeye" schon schrieb, mach Dich frei vom "Wahn", Perfektion zu erzeugen.
    Nach jetzt nun selbst gebauten Ruten im Bereich von 150-180 Stück und mindestens der gleichen Anzahl begutachteter Ruten als Juror für die jährlich stattfindenden deutschen Rutenbaumeisterschaften kann ich Dir sagen, dass ich noch keine absolut perfekte Rute gesehen habe, irgendeine Kleinigkeit findet man immer!:genau:
     
    DanielM82 gefällt das.
  18. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lehrte
    @MeFo-Schreck , aber man versucht es trotzdem immer so weit zu treiben das man selber mit dem Ergebnis zufrieden ist auch wenn man die Perfektion nie erreichen wird.
    Recht haste aber. :a020:
     
    MeFo-Schreck gefällt das.
  19. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Spätestens, wenn Dich ein "Fremder" um eine Dienstleistung bittet, wirst Du 100x alles kontrollieren, bevor Du ein endgültiges Ergebnis erstellst.
     
    DanielM82 gefällt das.
  20. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lehrte
    Ich denke perönlich nicht das es so weit kommen wird, dafür kenne ich einfach zu wenig Angler, aber da würde ich es genau so machen und wahrscheinlich auch 3x so lange zum Bau brauchen. :a020:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Die erste Rute
  1. leuchtturm
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.569
  2. norwegen-fishing
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    611
  3. princo
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    5.776
  4. mojo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    294
  5. Der Mog
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    568
  6. norwegen-fishing
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    783
  7. norwegen-fishing
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    917
  8. king100
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    893
  9. king100
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    2.986
  10. norwegen-fishing
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.871

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden