1.   
  2.   

Die erste Rute ist im Bau

Dieses Thema im Forum "Rutenbau" wurde erstellt von DanielM82, 3. Februar 2018.

Schlagworte:
  1. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.638
    Ort:
    Viernheim
    Und das ist gut so! :a020:
    Das ist es, was unsere Eigenbauten von Ruten "von der Stange" letztendlich unterscheidet.
    Das erste "innere Fußbad" :19: kommt übrigens nicht erst wenn Dich jemand, wie Jockey schreibt, um Deine "Dienstleistung" an einer Rute bittet sondern viel früher dann wenn Dich irgendjemand auf die "geile Rute" :a020: anspricht (bei der Du die eigenen Fehler kennst) und fragt, wo Du die gekauft hast.:a010:
     
    Jockey und DanielM82 gefällt das.
  2. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Lehrte
    So eine Erfahrung wäre natürlich ein absolutes Highlight für mich. :19:Aber auch wenn es nicht so kommt, wenn ich damit Fische fange und alles so funktioniert wie es soll bin ich schon zufrieden, hauptsache Eigenbau, wie bei meinen Streamern. :32:
     
    MeFo-Schreck gefällt das.
  3. Matu

    Matu uer fiske

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    2.228
    Ort:
    Eggersdorf b. Berlin
    Beim Angeln wird man das nicht merken und wenn man mal Zeit hat, schneidet man die Ringe und Wicklungen einfach auf und baut noch mal. Fehler machen ist mindestens so lehrreich wie perfekte Arbeit, ...etwas, was heute keinem mehr zugestanden wird.
    Der nächste Winter kommt bestimmt. :wink:
     
    MeFo-Schreck und DanielM82 gefällt das.
  4. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Lehrte
    Ich denke ich werde sie so lassen wie sie ist mit ihren Macken, das erste was ich immer Baue bleibt "unangetastet" damit ich immer das Stück im Originalzustand habe. :a020:
     
  5. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    DAS habe ich etwas geschickter angefangen :19:
    Ich habe mein Erstlingswerk als Weihnachtsgeschenk für meinen Vater gebaut - er ist stolz wie Bolle und hat sie schon in der gesamten Anglergruppe herumgezeigt.
    ICH bekomme sie frühestens als Erbstück wieder in meine Hände :1poke:
     
    Maisel, DanielM82 und MeFo-Schreck gefällt das.
  6. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Lehrte
    Das ist natürlich auch eine tolle Sache. :a020:
     
  7. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Na ja - da spielt aber auch mit rein, daß er dabei nicht gaaaanz so kritisch ist, als wenn ich mir die Rute nochmal anschauen würde.
    Als Eltern sind ja auch erstmal ALLE selbstgemalten Bilder der eigenen Sputniks schön :a055:
     
    DanielM82 gefällt das.
  8. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Lehrte
    Das ist ja egal, Hauptsache derjeniger freut sich der die Rute bekommt. :a020::19:
     
    Jockey gefällt das.
  9. mojo

    mojo Lensmansgarden Fan

    Registriert seit:
    18. August 2013
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Bocholt
    Pflichtteil, stell dich drauf ein....:wink:
     
  10. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Dann hänge ich ihm sicherheitshalber im Juni im Öresund unbemerkt ein paar meiner Fänge ans Band :a015:
     
  11. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Lehrte
    Heute die Rute ausgiebig getestet. :32:

    Eine Traumaktion, wie ich sie am liebsten habe. :19: Da habe ich nen Glück gehabt mit dem Blank. :a020:
    Bisse wurden wunderbar übermittelt und angezeigt an der Spitze.
    Jigköpfe und Pilker bis 100g kein Problem.
    Pollacks traumhaft bei ihrer ersten wilden Flucht abgefangen und parriert.
    Nen 90er Dorsch aus 60m Tiefe hochgepumt.
    Und alles hat gehalten obwohl ich es selber gebaut habe und das meine erste Rute ist. :a055:

    Der einzige Nachteil ist das Gewicht in meinen Augen, die könnte ruhig leichter sein. Aber es hält sich noch im Ramen.
     
  12. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Dann habe ich ja die Hoffnung, daß meine Eigenbauten mich in 2 1/2 Wochen vor Dänemark auch nicht im Stich lassen :a020:
     
    DanielM82 gefällt das.
  13. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Lehrte
    Das wird sicherlich was werden. :a020:
     
  14. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Erstmal Respekt, daß Du das Projekt überhaupt in Angriff genommen hast :a020::a020::a020:

    Ich hatte mit meinem Thread "Rute am Küchentisch" scheinbar eine kleine Lawine losgetreten und viele Informationen freigesetzt - das Forum ist / war ein schlafender Riese im Bereich Rutenbau . Hier sind echte Könner vertreten, die uns Newbies gerne und hilfreich zur Seite stehen.

    Das Problem war bei der Länge von 3.00 m ungekürzt zu erahnen. Deshalb habe ich solche Blanks gerne von 2,70 m oder 2,40m auf ca. 2,10m von unten runtergekürzt.
    Damit bleibt die eigentliche Aktion erhalten und das Gewicht verringert sich erheblich. Außerdem kommt man in die Richtung Griffgeteilt - das finde ich einfach am Besten.
    Das funzt aber auch nur, weil ich auf dem Boot nix über 2,10m brauche.
     
    DanielM82 gefällt das.
  15. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Lehrte

    Auf jeden Fall und ich danke dir, dadurch habe ich ja erst begonnen meine erste auf zu bauen. :a020: Und auch Dank an die genannten Profis die einem immer mit Rat und Tat zur Seite standen. :dankeschoen:


    Das stimmt aber ich fische solche leichten Ruten gerne in 2,70m, da ich zum Pollackfischen gerne werfe oder sie auch vom Ufer aus nutze aber da hat jeder zum Glück seine eigenen Vorlieben und das ist auch gut so. :19:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Die erste Rute
  1. leuchtturm
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.739
  2. norwegen-fishing
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    727
  3. princo
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    6.156
  4. mojo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    358
  5. Der Mog
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    630
  6. norwegen-fishing
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    820
  7. norwegen-fishing
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    971
  8. king100
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    955
  9. king100
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    3.116
  10. norwegen-fishing
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.905

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden