1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tysnes ruft

Dieses Thema im Forum "Westnorwegen" wurde erstellt von Nordkind, 3. August 2016.

  1. Peregrin

    Peregrin Naffe

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Wiesbaden
    Die Köder auf dem letzten Bild bilden übrigens die - fast - vollständige Liste aller in diesem Jahr von uns eingesetzten Fischverführer ab.
    Es fehlt lediglich ein kleiner 8cm großer Gummifisch in grün-glitter, der einem missglückten Albright-Knoten meinerseits zum Opfer fiel.
     
  2. Peregrin

    Peregrin Naffe

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Wiesbaden
    ...und was ich trotzdem noch vergessen habe:
    es gab bei der Ausreise keinerlei Kontrollen, weder bei uns noch bei anderen Fahrzeugen.
    Das zumindest meine Beobachtung am Fähren-Kai.

    Wir haben von unserem Vermieter eine Bestätigung seiner Registrierung erhalten, auf der allerdings weder unsere Namen noch der Zeitraum unseres Aufenthalts
    vermerkt waren. Ich habe ihn gebeten, das handschriftlich zu ergänzen und zusätzlich noch ein Foto der Fangliste (die mit den vielen Nullen :a055:) gemacht.

    So - jetzt lasse ich Euch aber in Ruhe!

    Bis demnächst in Sachen Tysnes

    Hans-Jürgen
     
  3. Toco

    Toco Naffe

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Danke für deinen tollen Bericht und die schönen Fotos
     
  4. ossipeter

    ossipeter Naffe

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    3.681
    Ort:
    Lehrberg/Mittelfranken/Bayern
    Mange takk! Ihr hattet ja tolles Wetter und die Fotos sind doch super!
     
  5. Giesi

    Giesi Naffe

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Beiträge:
    63
  6. robisch

    robisch Norge,meine zweite Heimat

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Borsdorf
    Sonnige Grüße vom Hardanger sendet Roland. Diese Prognose vom norwegian Piloten hört man sehr selten: "Das Wetter in Bergen wird w o d e r f u l sein." Er sollte Recht behalten. Auch unsere Hütten in Ölve konnte ich sehr gut von oben sehen, genau so den Lukksund und die Insel Tysnes. Ist schon ein tolles Gefühl der Vorfreude...

    Der erste Angeltag sollte den störmischen Herbst vergessen machen. Thor hatte zwar auch die Backen aufgeblasen, aber der Wind kam von Nord. Gut für uns, schlecht für Tysnes mit dem Bjornafjord. 8 gute Köhler, je ein Dorsch und Pollack wollten unbedingt unsere Hütten sehen. Bin diesmal zwar solo, aber Angler vom Rhein, aus Lüneburg und aus Franken sorgen für reichlich community. Nach wenig Ruhe werde ich heute ein volle Mütze Schlaf nehmen, um morgen gut aus den Startlöchern zu kommen.

    Ja Sybille, es geht doch noch. Ihr hattet ja auch vor kurzer Zeit Erfolge.

    Viele Grüße in die Runde

    Roland
     
    Tysolsa, ossipeter, luckys1308 und 4 anderen gefällt das.
  7. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Bayern
    Hallo Roland,
    schöne Grüße zurück. Freut mich, dass du wieder vor Ort bist und Erfolg hast (naja, eigentlich bin ich ja neidisch auf dich....;)
     
  8. Sybille

    Sybille Naffe

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Berlin
    Tja Roland...hattest wohl keinen Fallschirm an Bord :32:
    Na das ist ja mal ein guter Auftakt, so soll es doch gerne weiter gehen :daumendrueck:
    Das Wetter sieht für die nächsten Tage auch super aus....na klar, wenn Engel reisen:wink:
    Liebe Grüße an alle nach Ølve :wave:

    PS: Wie geht es unserer Katze, ist sie noch da?
     
  9. Juri

    Juri Naffe

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Ich bin mit einer 10-er Truppe ab dem 20.06.2018 in Bjørnafjord... meine erste Norwegenreise... freue mich .. ein Traum...bin etwas aufgeregt vor Freude... könnte ich euch um ein paar Tipps bitten ( Naturköder, Pilka, leichtes oder schweres Material.?????..usw..), vielleicht auch GPS Daten...
    Vielen, vielen Dank
    Beste Grüsse Andreas (Juri)
     
  10. robisch

    robisch Norge,meine zweite Heimat

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Borsdorf
    Hallo Sybille, Katze lebt noch. Aber Ingvard hat ihre Nachkommen um 6 reduziert. Sie hat jetzt noch zwei. Sie freut sich über unsere leckeren Fischfetzen. Hunger hat die Katze ja immer.
    Heute früh wurde dreimal Salut geschossen. Ich glaube, es war die Befreiung von den Dänen. Die Schüsse erzörnten Thor dermaßen, dass er wieder die Backen aufbließ, so dass du schon 1000g Blei benötigen würdest, um auf Grund zu kommen. Hatte also nur zwei Köhler und einen Dorsch. Morgen soll sich Thor beruhigen. Aber das Wetter ist wohl die gesamte Zeit ein Traum.

    L. G. in die Runde
    Roland
     
    Sybille und Nordkind gefällt das.
  11. robisch

    robisch Norge,meine zweite Heimat

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Borsdorf
    Hallo Juri und willkommen,
    zum Bjornaford und seine GPS-Daten kann ich leider nichts sagen. Zur Ausrüstung schon. Grundsätzlich gilt auch hier: Qualität geht vor Quantität. Ruten würde ich zwei Stück mitnehmen und zwar für Natur eine 20 lbs Pilkrute und für die leichte Fischerei eine 70g Spinnrute. Entsprechend dann die Rollen. Schnur multifil max. 20 lbs, 300m Länge (für Natur). Vorfächer monofil Durchmesser max. 100mm für Natur, 40 - 60mm für die leichte Fischerei. Die von mir meist benutzten Pilker sind um die 100g z.B. Eisele BlackPanter; fürs Leichte 40 - 60g. Auf jeden Fall solltest du Gummifische mit Jigkopf mitnehmen. So z.B. 28g, 40g, 60g, 80g. Länge der Gufis: 9 - 15cm. Fürs Leng- und Seehechtangeln Vorfächer z.B. mit 3 seitlichen Abgängen basteln, an die du dann z.B. Makrelenfetzen anbringen kannst. Verschiedene Bleie 100-400g, um auf Tiefe zu kommen.
    Es gäbe noch viele andere Tipps, aber das würde den Rahmen sprengen.

    Dann guten Start
    Roland
     
    Sybille, Nordkind und Giesi gefällt das.
  12. Sybille

    Sybille Naffe

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Berlin
    Hallo Roland,

    Danke.....ohhh Gott.....so viele Junge hatte sie, na ja sie war auch ganz schön kugelrund. Die müssen ja winzig gewesen sein und hätten sicher auch nicht alle überlebt.
    Ist auch gut so, sonst hätten wir im Oktober eine Katzenplage. Versorgt sie nur gut und Streicheleinheiten braucht sie auch [​IMG]
    Tja Roland...3 Fische am Tag sind besser als keiner und der Wetter/Wind Forecast für Deinen Aufenthalt ist doch wirklich Super, da ist Deine Frau jetzt aber bestimmt neidisch.
    Also mach was draus, wir drücken die Daumen. Probierst Du es auch mal von der Mole auf Plattfisch?

    LG auch von Bernd
     
  13. robisch

    robisch Norge,meine zweite Heimat

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Borsdorf
    Hallo in die Runde,
    das einzig Negative sind die beißfaulen Plattfische an der Mole. Selbst Recker können sie nicht zum Anbiss verführen. Nein, Sybille, das "Molengeschäft" hat offenbar Ferien. Leider. Vor einem Jahr war dies gerade eine Bank, hatte da sogar zwei Seezungen im Doppelpack.
    Heute früh ideale Bedingungen. 5 Köhler und ein Dorsch, der aber noch größer werden darf (released). Nachmittag leider Schaumkronen diesmal von Süd und das drückt hier richtig rein.
    Die Katze wird richtig mit feinsten Filets verwöhnt. Sie hat aber die beiden verbliebenen ganz niedlichen Kleinen in Sicherheit gebracht. Denke, die kommen durch.

    Beste Grüße, Roland
     
    Sybille und Nordkind gefällt das.
  14. amerika1110

    amerika1110 Naffe

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    280
    Nun sind wir schon wieder zurück vom Hardanger. Ich sollte ja etwas dazu schreiben, bin aber nicht dazu gekommen, in mehreren Foren und Gruppen dazu zu berichten.
    Deshalb hier: http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=334461&page=25 der Link zu meiner Berichterstattung. Sollte der Link in ein anderes Forum nicht in Ordnung sein, dann bitte löschen.
    Gruß
    Ralf
     
    Sybille, Nordkind und Elchjäger gefällt das.
  15. robisch

    robisch Norge,meine zweite Heimat

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Borsdorf
    Die Sache mit den Ronzen
    Unser sehr geschätzter smolt scheint nicht nur in seine Frau verliebt zu sein, sondern auch in weiße und schwarze Ronz-Köder. Oft hängt einer dieser Kerle aus dem Maul eines Pollacks. Das inspirierte mich, die schlanken Kerle auch mal vzu testen. Bei Bombenwetter fuhr ich heute zu einer Pollackstelle und probierte erst den weißen, später den lila Ronz aus. Verschiedene Führungstechniken wurden ausprobiert, aber alle konnten keine Pollacks verführen. Die schöne Angelzeit verging und irgendwann war dann Ende Allende. Aufgeben zählt nicht und Geduld ist eine Tugend. Also spannte ich die altbewährten grün glitzernden 9 - 12cm Gufi gepaart mit einem 40g Jigkopf an. Und siehe da, die Sterne begannen zu leuchten. Sieben gut gebaute Pollacks - einen weiteren releaste ich - waren wie vernarrt on die ollen Gummis. Mit der 70er Spinnrute das Highlight schlechthin. Eine Fliege am Vorfach sorgte für einige Doppel. Pollack und Köhler holt man nicht alle Tyge zusammen hoch. Insgesammt kamen 21 Fische (Köhler / Pollacks) ans Tageslicht, wobei ich drei zurücksetzte. An was ich im Augenblick des Glück nicht dachte waren 4 h Filetieren und Vakuumieren. Übrigens wird man beim Filetieren immer schneller. Und trotz totalem groggy: ein kühles Blondes bringt einem wieder auf die Beine...

    Die Sache mit den Ronzen ist nicht ad acta gelegt. Vielleicht nehme ich ein paar Stunden bei smolt, bin hier oben ja öfter.

    In diesem Sinne ein schönes Pokalendspiel heute abend

    Roland
     

    Anhänge:

    Maisel, smolt, mavo und 3 anderen gefällt das.
  16. Tysolsa

    Tysolsa Naffe

    Registriert seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    62
    Roland, Dickes Petri zu den tollen Pollacks. Absolut genialer Fisch in der Pfanne.
    Lass ihn Dir auch frisch munden, einfach ein Genuss!!!
    Und halt uns weiter mit den Bildern bei stetig steigender Vorfreude :32:
     
  17. Tysolsa

    Tysolsa Naffe

    Registriert seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    62
    ...übrigens das mit dem RonZ klappt sicher auch noch.
    Der Schwarze muss mindestens funktionieren :wink:.
    Der Unterricht bei smolt bringt Dir fast sicher Erfolg.
    ...er ist nur ein sehr strenger Lehrmeister :a055::a055:, also aufpassen :a055:
     
    smolt gefällt das.
  18. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Bayern
    WOW - dickes Petri! Scheinbar ne Sternstunde erwischt. Danke fürs berichten.
     
  19. smolt

    smolt Konsument

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    2.366
    Ort:
    Tysnes
    @robisch
    Gratulation zu der schönen Strecke. :a020:

    Ich hatte es weiter oben ja schon mal geschrieben: meiner Meinung nach, muss die Ködergrösse zu aktuellen Grösse der Futterfische passen und die sind im Moment noch recht klein.

    Makrelen sind erst sehr wenige da und die Pollacks ziehen sich doch eher Brieslinge oder kleinere Brutfische rein. Im Moment gehen bei mir diese 8 cm Westin Gummis ziemlich gut.

    20180519_221021.jpg

    Ich hab's zwar zwischendurch auch mal mit den RonZ probiert, dabei gab's
    aber immer nur Anstupser von Seelachsen aber keine wirklichen Bisse.

    Die Zeit der Aale kommt aber auch dieses Jahr garantiert wieder. Spätestens wenn die Pollacks sich auf die etwas grösseren jungen Mini-Makrelen (pir) eingeschossen haben. Mit den RonZ fängt man dann auch eher die etwas grösseren Pollacks.

    Momentan würde ich aber nicht soviel Zeit damit verbringen unbedingt auf biegen und brechen mit dem RonZ was fangen zu wollen, sondern eher auf kleinere Gummis setzen.

    Viele Grüsse
    Smolt :wave:
     
  20. Tysolsa

    Tysolsa Naffe

    Registriert seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    62
    @smolt: Hauptsache die RonZ gehen im Juni wieder :biglaugh:
    Wir sehen uns!!!
     
    smolt gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tysnes ruft
  1. Otto
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.058
  2. batz007
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.232
  3. Otto
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    855
  4. Nordkind
    Antworten:
    115
    Aufrufe:
    9.858
  5. No Proplem
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.885
  6. Nordkind
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    6.514
  7. Toco
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.094
  8. Otto
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.229
  9. Saline
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.614
  10. smolt
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.940

Diese Seite empfehlen