1.   
  2.   

Nothaugen Fiskecamp

Dieses Thema im Forum "Mittelnorwegen" wurde erstellt von Sashhan, 17. April 2017.

Schlagworte:
  1. TheTackleFlo

    TheTackleFlo Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. September 2018
    Beiträge:
    14
    Hallo, sehr interessante Berichte. Waren auch letzte Woche das zweite mal in nothaugen. Hab gerade schon in der Rubrik sjøcamp einen kurzen Bericht geschrieben. Auf Seehecht im am August/September eine wäre Bank, wenn das Wetter mitspielt.
    Wollten nächstes Jahr aber mal auf Dorsch/Köhler und Co oder Steinbeißer....
    Deswegen meine Frage hier wann die besagten Fische eurer Meinung nach dort am besten gehen, Hotspots...
    Uns gefällt die Anlage sehr gut, sind aber auch für neues offen,wobei das meiste ja auch schon in der Region oder überall in Norge bis 2021 ausgebucht is!
    Krass wie sich das die letzten Jahre entwickelt hat.
    Also wenn jemand Tipps oder ähnliches hat....
    Danke
     
    UkulelenzupferAL gefällt das.
  2. schröti

    schröti geboren um zu angeln

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    293
    Ort:
    in Rathenow,
    So ihr Lieben, "meine Männer " fahren morgen lös der sind dann Samstag früh im Camp.
    Danke für eure Hilfe und tollen Berichte hier. Mal sehen was an den genannten Spots so los ist.
    Melde mich wieder .
     
    UkulelenzupferAL gefällt das.
  3. TheTackleFlo

    TheTackleFlo Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. September 2018
    Beiträge:
    14
    Gute Fahrt und Petri!
     
  4. schröti

    schröti geboren um zu angeln

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    293
    Ort:
    in Rathenow,
    Nun angeln sie schon zu dritt auf einem Boot den zweiten Tag. Mit der Fähre Frederickshaven nach Oslo, zack noch am Zoll vorbei und morgens um 5uhr nach vielen Pausen angekommen .
    Boot übernommen und noch am selben Tag raus aufs Wasser .Schöne Pollack auf Gummi gefangen und schon viele Seehechte .der größte im Camp jetzt war wohl 1,20m. Morgen gehts mal in den Sund. Da gab es paar Spots aus einer Zeitschrift.
    Ach ja. Gestern wurden Floating Jacken von meinem Mann und sein Kumpel von der Terasse gestohlen .....
    IMG-20180911-WA0004.jpg IMG-20180909-WA0002.jpg
     
  5. TheTackleFlo

    TheTackleFlo Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. September 2018
    Beiträge:
    14
    Das hört sich doch erstmal gut an. Mit den Jacken ist ja krass, hatten da eigentlich immer Vertrauen in alle und alles. Bei uns ist nie was weg gekommen!
    Die Hütte hatten wir in 2017 auch, sehr urig, aber irgendwie auch gemütlich.
    Also weiterhin Petri!
     
  6. UkulelenzupferAL

    UkulelenzupferAL Staffnamme

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    564
    Ort:
    Vechelde
    Servus,

    in einem der vielen Gespräche hatte uns der gute Hans Kristian indirekt (macht er sehr gerne so) zu verstehen gegeben, das er es nicht 100% nachvollziehen kann, wenn die Angler sehr teures Material auf den Booten belassen. Er ist sich seiner Lage (als Campingplatz mit Straßennähe) durchaus bewusst.

    Das sollten meiner Meinung nach auch die Angler sein - unabhängig vom Fiskecamp.
    Jeder soll für sich entscheiden, wie aufgrund des jeweiligen lokalen Risikos mit den eigenen Sachen umgegangen wird.

    Von der Terrasse der eigenen Hütte was zu klauen finde ich allerdings schon sehr dreist.
    Obwohl...das ist Diebstahl immer - sei es ne Floaterjacke, sei es mehr Fisch als erlaubt, sei es das Navi aus'm Auto auf dem eigenen Hof.

    Grundsätzlich halte ich Norwegen aber nach wie vor noch für eines der Länder, in denen ich am ehesten ein ausgeprägtes Sicherheitsgefühl entwickle.

    Noch zur Hütte; ich hatte leider keine Chance, da mal reinzuschauen. Die wirkt ja schon recht klein.
    Ist das tatsächlich so? Zu wievielt wart ihr drin?

    Viele Grüße,
    Axel
     
    Dakarangus gefällt das.
  7. TheTackleFlo

    TheTackleFlo Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. September 2018
    Beiträge:
    14
    Ja da hast du recht. Der Hans musst das natürlich auch so sagen....
    Ich habe mich immer und überall in Norge sicher gefühlt.
    Ich habe manchmal das Gefühl, das man viel auch mal in den eigenen Reihen der Angler gucken sollte. Hab schon so manche dubiose Gestalt von Angler in Norge gesehen... aber das ist nur meine Meinung.
    Die Hütte ist nicht groß, wir waren dort mit 4 Mann drin, man muss schon den Kopf einziehen.,aber es reicht.
     
    Dakarangus gefällt das.
  8. TheTackleFlo

    TheTackleFlo Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. September 2018
    Beiträge:
    14
    Nabend,
    also nochmal zu dem Diebstahl. Wie schon gesagt, wir haben eigentlich immer und überall gute Erfahrungen gemacht.Doch auch wenn ich dafür jetzt viell doof angemacht werde, wir sollten auch mal in unseren eigenen Anglerreihen schauen und das nicht auf irgendwelche in dem Fall, vorbeifahrenden Norwegen abwelzen. Hab schon so manche dubiosen Anglergestalten gesehen und machen würde ich auch Diebstahl zutrauen...
    Ist meine persönliche Meinung.
    Jetzt zur Hütte, wir fanden sie echt urig, waren mit 4 Mann dort.Sehr niedrige Decken und etwas dunkel in der Bude, aber Bad gut und auch der Rest sagen wir, gemütlich. In der oberen Etage sind die Betten, wobei zwei Betten in einem Durchgangszimmer sind!
    Ach Schröti, wo habt ihr die Pollacks gefangen?
     
  9. TheTackleFlo

    TheTackleFlo Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. September 2018
    Beiträge:
    14
    Sorry, ich dachte ich hätte den ersten Bericht nicht geschickt!
     
  10. schröti

    schröti geboren um zu angeln

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    293
    Ort:
    in Rathenow,
    Pollack gibts wohl an den zwei Untiefen mit Stangen rechts raus. Starke Drift und nur auf Zocker/ Pilker.
    Es wurden auch von der anderen Gruppe Heilbutt gefangen von ca.10kg.
    Ich bekomme die infos nur per Telefon .
    Drei Männer allein in Norge
    Im Sund ist wohl zur Zeit nicht viel zu holen. Gestern Nacht war so ein Sturm mit Regen, da hats an der Hütte ganz schön gerappelt. Aber alles steht noch. Mit drei Mann kommen sie gut zurecht und schlafen alle sehr gut.
    Dorsch ist noch wenig zu finden. Wenns Wetter zulässt suchen sie morgen danach.
    Also bis denne und allen anderen Petri
     
    UkulelenzupferAL gefällt das.
  11. Hubert56

    Hubert56 Stammnaffe

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    86
    Hotspot..na ja.. viele sagen die haben da mal einen Fischbgefangen.. jetzt ist er weg.. ob da noch mehr stehen ist die Frage.. also es kann sein.. die Fische ziehen umher
     
  12. schröti

    schröti geboren um zu angeln

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    293
    Ort:
    in Rathenow,
    Pollack ist weiterhin in guten Grössen vorhanden und grosse Seehechte werden auch gefangen. Gestern gab es noch Leng als "Beifang " und schöne grosse Makrelen. Wenns Wetter zulässt wollen sie noch mal raus ins Tiefe mit ganzen Köderfischen Screenshot_20180915-135904.png Screenshot_20180915-135812.png
     
  13. schröti

    schröti geboren um zu angeln

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    293
    Ort:
    in Rathenow,
    Abschluss Bericht: Zwei Ausfalltage wegen starkem Wind mit viel Regen und ohne Jacken.
    Aber gute Fische in guten Grössen und guter Qualität vorhanden. An den Grünen Tonnen die drei Stellen mit Klakken auf der Karte für Pollack wenn viel Kleinfisch an der Oberfläche war.
    Seehechte in Mengen bis über Einem Meter.meist Weibchen.
    Makrelen bis 1kg. Sie waren mit dem Boot und super Echolot sehr zufrieden. Die Hütte war in Ordnung .
    Vermieter spricht gar kein Deutsch.
    Petri LG ina
     
    UkulelenzupferAL gefällt das.
  14. schröti

    schröti geboren um zu angeln

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    293
    Ort:
    in Rathenow,
  15. TheTackleFlo

    TheTackleFlo Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. September 2018
    Beiträge:
    14
    Hey, super!
    Schöne Fische, wie groß waren die Pollacks???
    Haben jetzt mal im Mai gebucht, bin gespannt was dann da an Fisch steht, Seehecht nicht!
     
  16. schröti

    schröti geboren um zu angeln

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    293
    Ort:
    in Rathenow,
    Zwischen 4 und 5kg. Ganz schön kampfstarke Fische.
    Aus einer anderen Gruppe kam die Info das die Seehechte dort ganzjährig anzutreffenden sind. Deswegen fahren Sie wohl auch im Frühjahr dort hin. Jetz standen Sie bei 90 bis 100m Tiefe ca.15m über Grund .kleinere höher.
    Na dann viel Vorfreude bis zum Urlaub.
     
    UkulelenzupferAL und Dark Watchett gefällt das.
  17. TheTackleFlo

    TheTackleFlo Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. September 2018
    Beiträge:
    14
    Foto 29.08.18, 12 56 53.jpg Das sind doch gute Pollacks!
    Wir hatten auch immer im August/September super Seehechte, dieses Mal war glaube ich der größte 11kg.wir fischen die immer vor edøya und lassen uns an der Küste entlang über die Fährlinie driften, auf 60-80m steht genug seehecht für alle!
    Das der Seehecht da auchim Frühjahr steht, ist mir neu. Eigentlich kommen die erst so ab Juli, kann natürlich ein paar standorttreue Seehechte geben!
    Wir werden es sehen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2018 um 17:43 Uhr
    bjarne und UkulelenzupferAL gefällt das.
  18. Dorschschreck

    Dorschschreck Stammnutzer

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Halver
    Interessant an dem Foto ist der Gummifisch,sieht man auch nicht oft.Normalerweise hängt da nen Fetzten mit Monsterhaken in der Schnute.
     
  19. bjarne

    bjarne Stammnaffe

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Stade
    Klappt aber auch mit Gummi. Mein Bruder hat sie 2016 mit nem 270g Cutbait gefangen. Das Gummi is nach ein paar Fischen allerdings nicht mehr zu gebrauchen. Vielleicht ein Härtetest für die Rios...?
     
    Dorschschreck gefällt das.
  20. TheTackleFlo

    TheTackleFlo Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. September 2018
    Beiträge:
    14
    Jepp,
    klassisch ist echt mit Naturködermontage, was wir auch machen. Doch ich bin ein echter Fan von Rios Baits und muss beim Härtetest durch Seehecht sagen, daß das spezielle Gummi der Firma einfach nur geil ist und noch für die nächsten Seehechte hält!!!
    Besonders fängig waren die seeaal IMG-20180922-WA0000.jpg
     
    bjarne gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nothaugen Fiskecamp
  1. h223hq
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    759
  2. Marcel R
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    768
  3. Andree
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    728
  4. Andree
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.266
  5. Norge_Fan
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.720
  6. tuemmler
    Antworten:
    139
    Aufrufe:
    29.471
  7. king100
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    7.484
  8. norwegenfreund1
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.075
  9. xxtrem01
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.561
  10. tuemmler
    Antworten:
    921
    Aufrufe:
    90.695

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden