• Hallo Gast, Angebote für Mitfahrgesuche und Angebote bzw. Angebote im Trödelmarkt sind nur für unsere Stammnutzer möglich. Die Vergangenheit hat gezeigt das es besser ist, das sich neue Member erst einmal in das Forum einbringen und bei den anderen Nutzern sich bekannt machen. Nach einem gewissen Zeitraum und nach einer gewissen Anzahl Beiträge werden diese Funktionen automatisch frei geschaltet.
 
 
 

Was ist das hier für eine Rubrik?

Soll bei Angeboten in der Tauschbörse die Preisangabe zwingend eingeführt werden?


  • Umfrageteilnehmer
    86
  • Umfrage geschlossen .

Tetzlaff74

Tetzlaff74
Registriert
16 Februar 2009
Beiträge
1.375
Alter
48
Ort
Magdeburg
Moin.

Halte die Kommentare in den Verkaufsanzeigen für überflüssig.
entweder ich will was kaufen und der Preis stimmt oder ich lasse es wenn der Preis mir zu hoch erscheint.

der Verkäufer merkt schnell das sein Preis nicht angemessen ist wenn keiner interesse bekundet.
deshalb muß ich ihn nicht belehren.
Das ist allerdings auch richtig.Nehme alles zurück und plädiere fürs "Raushalten"
 

Speedho

Stammnaffe
Registriert
22 Februar 2013
Beiträge
1.447
Ort
Leegebruch
Halte die Kommentare in den Verkaufsanzeigen für überflüssig.
entweder ich will was kaufen und der Preis stimmt oder ich lasse es wenn der Preis mir zu hoch erscheint.


So sehe ich das auch!! Ein wenig Recherche im Voraus, und eine Preisanpassung oder eine freundliche Anfrage bei keiner Reaktion sind mir persönlich lieber als die Belehrungen über zu hohe Preise die dann oft in endlosen Diskussionen enden.


PS.: zitieren hat nicht geklappt:a055::a0155:
 

Laheda

Sandaalbezwingerin
Registriert
9 Dezember 2011
Beiträge
3.039
Ort
Berlin
Kommentare zur Preisgestaltung eines Verkäufers in dessen Anzeige....halte ich selbst für eine nicht so gute Idee!
Ich weiß, worauf Thomas hinaus will....mir ist es in letzter Zeit auch öfter aufgefallen, daß hier (teilweise gebrauchte) Artikel für weit mehr als der NP verkauft werden.

Den Verkäufer kann ich ja, wenn sich sein Angebot auf Grund des Preises zum Ladenhüter entwickelt, mal geschickt in einer PN/Unterhaltung darauf hin weisen, daß eine Preisanpassung sinnvoll wäre.
Ich selbst wäre dafür jedenfalls dankbar. Ob ich das umsetzte, den Artikel dann lieber in ein Auktionshaus setzte oder letztendlich doch lieber behalte, steht mir ja frei!

Grundsätzlich gestalte ich als Verkäufer den Preis und möchte mir da nicht öffentlich in mein Verkaufsangebot rein quatschen lassen. Finde es nur schade, wenn Artikel hier intern im Forum wissentlich zu erhöhten Preisen verkauft werden. Manch ein Käufer hat vielleicht einfach nicht die Zeit und auch nicht das Wissen, sich über die laufenden Preise zu informieren und kauft halt im Vertrauen von anderen NAF-Membern.....schade, wer sowas ausnutzt!
 

Jockey

Stammnaffe
Registriert
7 Januar 2017
Beiträge
5.048
Alter
53
Es gab schon öfters Angebote im Flohmarkt, die nahe an einem aktuellen Angebot eines Händlers ( Rabattaktion oder Auslaufmodell ) liegen.

Als " Kunde " darf ich den VK sicherlich darauf hinweisen, daß es vielleicht gerade ein schlechter Zeitpunkt für diesen Verkaufspreis ist.
Ich kann vom VK aber auch nicht erwarten, daß er ein eigentlich viel teureres Produkt, daß es für viel Geld gekauft hat, wegen dieses aktuellen Angebotes zum Ramschpreis verschleudert.
Lediglich bei vorsätzlichem überhöhtem Weiterverkauf von einem hier im NAF günstig erworbenen Artikel würde ich Kommentare zum Preis zulassen, um dies zu unterbinden.
 

eaglehecht

Kostas Paps
Teammitglied
Admin
Registriert
28 Januar 2008
Beiträge
6.179
Alter
59
Ort
Moers
Kommentare zum Preis sind nicht erwünscht und zählen zum Offtopic was dann verschoben wird.

Ihr könnt dem Verkäufer gerne ne PN schicken, aber nicht öffentlich kommentieren.
 

Laheda

Sandaalbezwingerin
Registriert
9 Dezember 2011
Beiträge
3.039
Ort
Berlin
Lediglich bei vorsätzlichem überhöhtem Weiterverkauf von einem hier im NAF günstig erworbenen Artikel würde ich Kommentare zum Preis zulassen, um dies zu unterbinden.
Mir ging es in meinem Post eigentlich mehr oder weniger darum!
Leider sind es eben nicht nur mehr hier im NAF günstig erworbene Artikel, die dann doch wieder gewinnbringend an gleicher Stelle veräußert werden wollen. Das finde ich halt so schade
Das mal Angebote und Aktionen von Händlern, meinen im Flohmarkt angebotenen Artikel betreffen, ist ja auch vollkommen normal. Wie gesagt, da kann und muss ich als Verkäufer selbst entscheiden können, ob ich da dann mit meinem Angebot mitgehen oder es aussitze. Da sind Kommentare öffentlich in meinem Angebot halt fehl am Platz.

Was ich eigentlich sagen möchte: Mir tut es halt immer für einen Käufer leid, wenn er bspw. für einen Artikel, den der Verkäufer mit fast ausschließender Wahrscheinlichkeit, über einen chinesischen, thaländischen, afrikanischen, malaysischen oder was weiß ich auch immer, Anbieter erworben hat, den hier im NAF noch gewinnbringend verkauft. Es ist nicht oft, passiert aber immer öfter mal. Und damit meine ich jetzt nicht die "preiswerter" in Japan gekaufte 400€ Rolle, bei der noch Transport, Zoll und Steuer mit anfällt und in den Verkaufspreis gerechter Weise mit einfließt.
Ich möchte hier auch keinem auf die Füße treten, aber wer sich halt seine Artikel von anderen finanzieren lassen möchte, sollte doch lieber eine Verkaufsplattform wie E***y, etc. nutzen. Aber das ist nur meine Meinung.
Ich dachte immer, wir stehen hier eher für ein "von NAF-Member für NAF-Member", was Vertrauen beim Flohmarkt anbelangt.
 

Nordkind

Lang-Länger-Leng!
Registriert
8 Juli 2016
Beiträge
5.086
Ort
Ldkr. Günzburg
Ich dachte immer, wir stehen hier eher für ein "von NAF-Member für NAF-Member", was Vertrauen beim Flohmarkt anbelangt.
Absolut! Und es gibt ja auch immer eine Menge von sehr positiven Beispielen hier.
Betreffend der Preispolitik: Wenn ich was will, kaufe ich es wenn es mir gefällt und der Preis angemessen erscheint. Und wenn es dann noch ein "Schnapper" ist, freut es mich um so mehr.
 

Magnus

Stammnaffe
Registriert
7 Januar 2013
Beiträge
141
Ort
Edermünde
Ich möchte etwas loswerden! Ich habe in den letzten Jahren schon einiges hier gekauft , sei es für mich oder für meine Freunde.
Alles aber auch alles was ich hier gekauft habe war top!!!!!! Mittlerweile gibt es eBay nicht mehr für mich.
Solch ein Vertrauensverhältnis zwischen aktiven Membern habe ich nirgend erlebt, und gebe mir Mühe das zu erwidern.

Jeder hat die Möglichkeit zu sagen ja will ich oder nein ist zu teuer.
So einfach ist das :32:
 

Gast 28

Stammnaffe
Registriert
19 August 2018
Beiträge
262
Leider tauchen immmer wieder Sachen, die hier im Flohmarkt günstig gekauft worden sind, kurze Zeit später zu weitaus höher angesetzten Preisen in den Ebay-Kleinanzeigen auf. Verboten ist das natürlich nicht, trotzdem find ich das nicht korrekt.
 

Troll57

Stammnaffe
Registriert
28 Dezember 2014
Beiträge
832
Alter
65
Ort
Velten
Leider tauchen immmer wieder Sachen, die hier im Flohmarkt günstig gekauft worden sind, kurze Zeit später zu weitaus höher angesetzten Preisen in den Ebay-Kleinanzeigen auf. Verboten ist das natürlich nicht, trotzdem find ich das nicht korrekt.

Andersrum finde ich es aber wesentlich bedenklicher. Beispiel: Ein Member ersteigert in der Bucht eine Rolle, von der er nie wissen kann, durch wieviele Hände das Teil bereits gegangen ist und bietet sie hier an unter: Die Rolle ist wenig gefischt oder war nur zweimal in Norwegen, - oder war nur als Backup dabei. Mein Rat: Rechnung, Kaufdatum öffentlich machen, das schafft Vertrauen.
Gruß Jürgen
 

Hansi

Hansi
Registriert
11 März 2005
Beiträge
33
Alter
62
Ort
Malching
Hallo

Ich möchte gerne einen Beitrag in den Flohmarkt stellen, funktioniert aber leider nicht.
Gruß Hansi
 

baderxman

NAF-MOD
Teammitglied
NAF-MOD
Registriert
20 September 2009
Beiträge
4.025
Alter
48
Ort
Pleidelsheim

Jockey

Stammnaffe
Registriert
7 Januar 2017
Beiträge
5.048
Alter
53
Sorry, daß ich mir hier mal kurz Luft machen muß.

Ich finde es echt Scheiße, daß sich hier im Forum etliche "Naffen" tummeln, die seit Jahren angemeldet sind, sich an keinem Austausch beteiligen und denen es nur um das Einholen von Informationen für Ihre eigenen Interessen und das Abgreifen von guten Angeboten - z.B. hier im Flohmarkt - geht.

Ich sehe ja ein, daß es Gründe gibt, in 5 Jahren nur 5 Beiträge zu haben ... Knast , Dauerkoma mit plötzlichem Erwachen oder Mars-Spaziergang ... aber das sollte bei den Wenigsten der hier angesprochenen der Fall sein.
So ein Forum ist ein stetes Geben und Nehmen und das Bedarf eines vernünftigen Gleichgewichtes.

Das nur mal so ..... :sorry:
 

Jockey

Stammnaffe
Registriert
7 Januar 2017
Beiträge
5.048
Alter
53
Die Rolle hätte ich nicht gewollt, war aber der bekannte Tropfen zuviel im Frust-Fass. :1poke:
 
Oben