• Hallo Gast, Angebote für Mitfahrgesuche und Angebote bzw. Angebote im Trödelmarkt sind nur für unsere Stammnutzer möglich. Die Vergangenheit hat gezeigt das es besser ist, das sich neue Member erst einmal in das Forum einbringen und bei den anderen Nutzern sich bekannt machen. Nach einem gewissen Zeitraum und nach einer gewissen Anzahl Beiträge werden diese Funktionen automatisch frei geschaltet.
 
 
 

Was ist das hier für eine Rubrik?

Soll bei Angeboten in der Tauschbörse die Preisangabe zwingend eingeführt werden?


  • Umfrageteilnehmer
    86
  • Umfrage geschlossen .

Ytre Sula

...und morgen geht die Sonne wieder auf...
Registriert
23 Dezember 2015
Beiträge
6.658
Alter
45
Ort
Hameln
@Olen, ich nehme ja an , du hast den Artikel nicht verschickt.
Stell den wieder ein und sry wer nicht nach 4 Wochen bezahlen kann, ist selbst Schuld.
grüße
 

Jockey

Stammnaffe
Registriert
7 Januar 2017
Beiträge
5.048
Alter
53
Ich war davon ausgegangen dass du auf deinen gekauften Artikel wartest :sorry:
 

KarlausW.

Stammnaffe
Registriert
12 Oktober 2016
Beiträge
222
Alter
73
moin
da haben wir schon ganz andre sachen geregel, gell,,nordkind,
tja, und das, ohne groß ein faß auf zu machen,
beste grüße karl
 

Nordkind

Lang-Länger-Leng!
Registriert
8 Juli 2016
Beiträge
5.086
Ort
Ldkr. Günzburg
Ich möchte noch was zu diesem Thema loswerden:
https://www.norwegen-angelforum.de/...u-gießzubehör-50-spende-an-dgzrs.62184/page-3
Zuerst habe ich mir überlegt, ob ich es mit Jens per PN ausmachen soll, habe mich aber entschieden, es öfentlich zu machen.
Ich habe bei der Auktion auf eine Form geboten, die ich nicht zwingend gebraucht hätte. Da es aber für einen guten Zweck ist, war es für mich nicht wichtig ob brauchen oder nicht.
Und was habe ich bekommen?
- Die Form wie gewünscht
- Eine weitere Silikon-Form für kleine Pilker
- Ösen-Draht
- Und einen kleinen Pilker
Und das alles als Zugabe!

(Jetzt hat bestimmt der ein oder andere gedacht, dass es wieder Ärger im Flomarkt gab.....)
Deshalb an dieser Stelle:
Lieber Jens bzw @Gaensejunge ,
vielen Dank für die tollen Extras - ich habe mich riesig gefreut!!!
Seht ihr, es ist nicht "alles blöde" im Flomarkt ;)
 

KarlausW.

Stammnaffe
Registriert
12 Oktober 2016
Beiträge
222
Alter
73
hi
tja, wie sagt man so schön,
es gibt solche , und solche..
gruß und viele , viele fische bei euren unternehmungen
gruß karl
 

Jockey

Stammnaffe
Registriert
7 Januar 2017
Beiträge
5.048
Alter
53
Es ist super, wenn die Flohmarkttätigkeiten zu beider Seiten Zufriedenheit ablaufen - so soll es schließlich auch sein :a015:
Und man sollte nie vergessen, daß wir hier eine Interessengemeinschaft sind, die inzwischen viel mehr teilen als nur das Hobby "Angeln". Und da sollte Vertrauen erst recht nicht mißbraucht werden.
 

Jockey

Stammnaffe
Registriert
7 Januar 2017
Beiträge
5.048
Alter
53
Natürlich darf hier im Flohmarkt jeder Verkäufer entscheiden, was er zu welchem Preis an wen abgibt - aber der Fairness halber sollten eingegangene Angebote per PN hinsichtlich etwaiger Änderungen in der Beschreibung den anderen Forumsmitgliedern mitgeteilt werden. Fände ich zumindest fair.

Ebenfalls ist es uncool, wenn Angebote zu Suchanfragen durch Dritte " abgegriffen" werden, ohne daß der per Thread ursprünglich Suchende reagieren konnte.
Aber auch das ist wiederum nur meine Meinung ...
 

_Kai_

Stammnaffe
Registriert
6 November 2011
Beiträge
2.701
Ort
Ostfriesland
Das bezieht sich jetzt nicht auf den Thread hier, https://www.norwegen-angelforum.de/threads/shimano-aspire-und-sustain-4000fg.62552/ wo muck07 sich zu unrecht beschwert, und dann auch noch schreibt
Das ist schade, dann Frage ich mich nur, weshalb ich diesen Vorschlag/ Aufruf gemacht habe!
und das obwohl MrFloppy schon in Post 4 allen Fragern (die ja per PN gekommen sein mussten) öffentlich gesagt hat
@Fragen:
Ich möchte gerne die Kombo komplett abgeben. Einzelverkauf erstmal nur, wenn für beides ein Käufer vorhanden ist.
.
Da hatte er also genau das gemacht was Du vorschlägst, und am Ende ist trotzdem jemand eingeschnappt.

Das mit dem Abgreifen ist schon übel, liegt aber allein am Anbieter. Der ist es ja der dem Dritten das Angebot gibt. Der Dritte meldet meist ja nur sein Interesse an, für den Fall das der Ersteller der Suchanfrage kein Interesse hat. Er weiß ja nicht ob der Ersteller per PN auf das Angebot reagiert hat oder nicht, wenn er vom Anbieter angeschrieben wird. Da liegt das negative Verhalten aus meiner Sicht nicht beim dritten.
 

Jockey

Stammnaffe
Registriert
7 Januar 2017
Beiträge
5.048
Alter
53
Da liegt das negative Verhalten aus meiner Sicht nicht beim dritten.
Da war meine Äußerung sicher etwas mißverständlich. Ich für meinen Teil würde als Dritter auf jeden Fall den Zusatz " wenn xyz es nicht nehmen sollte ... " in mein Angebot mit einfügen. Und vorschreiben kann man dem Verkäufer sowieso nichts. Ist halt eine Anstandsfrage.

Zum ersten Thema gilt am Ende das Selbe - der VK entscheidet. Es ist nur immer blöd, wenn man selbst den Anbieter nicht mit PNs zuschütten möchte, am Ende aber der ist, der die Chance verpaßt hat. Das ist halt der Nachteil der 2 Schienen PN oder Thread.
 

Nachtschwärmer78

Exilbayer
Registriert
16 Februar 2016
Beiträge
452
Ort
Etne/N
Vermute mal das war jetzt auf mich bezogen...
:sorry:

Hast schon recht, vielleicht hätte ich auch im Thread selbst "das Bein heben" und die Rolle "markieren" sollen.
Aber das es schon vorher Anfragen gab, war ja aus dem Threadverlauf ja schon klar!

Ich hab von MrFloppy schon drei Kombos gekauft, daher hab ich ihn gleich per PN angeschrieben und Interesse bekundet, falls er die Rolle alleine abgibt.

Wie in diesem Faden ja erst kürzlich zu lesen war, ist ist es Vertrauenssache hier im Flohmarkt etwas zu kaufen.
Wenn das Geld überwiesen ist, muss derjenige nämlich nicht nur die Ware abschicken, sondern sie sollte sich auch noch im versprochenen Zustand befinden...
Ganz besonders, da bei mir die Sachen ja auch noch nach Norwegen müssen.
Zu MrFloppy habe ich dieses Vertrauen, bei manchen anderen hatte ich dagegen nicht mal angefragt.
 

CHRIS@HEILBUTT

Stammnaffe
Registriert
27 Januar 2012
Beiträge
379
Darf ich eigentlich auch Dinge Verkaufen die nichts mit angeln zu tun haben?
LG Christian
 

Rutenhalter

dauerhaft gesperrt
Registriert
6 Juni 2014
Beiträge
2.426
Kommentar bei überhöhten Angebotspreisen?

Es kommt hier und da mal vor, dass hier Dinge angeboten werden, bei denen die geforderten Preise deutlich über den
aktuellen Verkaufspreisen liegen. Das kann aus unterschiedlichen Gründen passieren.

- Preis ist absichtlich höher, "vielleicht findet sich ein Dummer" oder man hat vielleicht bei der Anschaffung auch mehr bezahlt
- Preis ist aus Unwissenheit höher, Modellaktualisierungen, mangelnde Recherche

Natürlich könnte man jetzt sagen, wer etwas kauft, sollte sich vorher über den Preis informieren und ist selber schuld,
wenn er zu viel bezahlt.
Auf der anderen Seite habe ich bisher dieses Board eher als hilfsbereite Gemeinschaft ohne Gewinnabsichten angesehen
und auch bei vielen Tausch-/Kauf- und Verkaufsaktionen so praktiziert.

Haltet ihr Kommentare in den Verkaufsanzeigen zum Verkaufspreis für angebracht?
Oder erst ab einer gewissen Grenze (z.B. 50% teurer als bei XY)
Oder soll sich jeder selber kümmern?
 

klausmd

einmal norge immer norge
Registriert
28 April 2009
Beiträge
2.899
Ort
nähe Magdeburg
Moin.

Halte die Kommentare in den Verkaufsanzeigen für überflüssig.
entweder ich will was kaufen und der Preis stimmt oder ich lasse es wenn der Preis mir zu hoch erscheint.

der Verkäufer merkt schnell das sein Preis nicht angemessen ist wenn keiner interesse bekundet.
deshalb muß ich ihn nicht belehren.
 
Oben