Tiere, alles ausser Fische

Laheda

Sandaalbezwingerin
Registriert
9 Dezember 2011
Beiträge
2.662
Ort
Berlin
Wolfgang, da habt ihr ja auch solche "gewichtige" Modelle:zwinker:
Speziell die Meisenknödel sind dann immer weg.
War bei uns auch so! Jetzt haben wir die Säckchen und auch die Kokosnüsse an einer Wäscheleine aufgehangen ( sieht man auf meinen Bildern in der Mitte) und jeweils am Anfang ein langes PlastikRohr frei über die Strippe geschoben......jetzt kommen die Bären da nicht mehr ran :aetsch:

Regelmäßig haben die Bären die besten Erdbeeren abgeerntet, so daß mein Nachbar sogar mich verdächtigt hatte, da für seine Enkel die schönsten Erdbeeren weg waren.
Bei uns fällt die Panzerknacker-Familie über den riesigen Mirabellenbaum und meine roten Johannisbeeren her......in einer Nacht ist alles leer:angry:.

Interesse von Jäger´s Seite besteht bei uns auch nicht. Allerdings haben die an nichts Interesse.....sieht man ja anhand meiner Saubilder aus der Nachbarschaft. Die beiden Damwild-Herden haben mittlerweile jeweils mehr wie 50 Tiere......
 

HAJO69

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2005
Beiträge
1.573
Alter
51
Ort
Müllrose
Es gibt auch noch den natürlichen Feind des Waschbären...keine 15 km bei mir vor der Haustür gesichtet und im Wald bei mir gerade rüber sind auch schon regelmäßig Spuren...
Anhang anzeigen 161550
 

HAJO69

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2005
Beiträge
1.573
Alter
51
Ort
Müllrose
Natürlicher Feind??
Wölfe gab es und gibt es wieder,
Aber Waschbären? Ist das eine Heimische Tierart?
Ich denke da wo die Waschbären heimisch sind, gibt's auch Wölfe. Oder die Filme auf Phönix und ZDF neo waren "fake news"😉
 

MeFo-Schreck

Stammnaffe
Registriert
16 Februar 2010
Beiträge
5.789
Alter
53
Ort
Viernheim
Die Verbreitung-Gebiete überschneiden sich hier in DE schon teilweise das ist richtig
Allerdings gibt es leichtere Beute für den heimischen Wolf als den aus Nordamerika eingeschleppten Waschbär und zusätzlich stehen unsere Wölfe einer enormen zahlenmäßigen Übernacht der Kleinbären gegenüber und somit sind sie als Regulativ eher ungeeignet.
 

hecht1807

Stammnaffe
Registriert
9 März 2011
Beiträge
465
Ort
Simmerath
War Sonntag und gestern Muscheln retten. Unser See wurde um 3 m so schnell gesenkt daß die Muscheln keine Zeit hatten sich in Sicherheit zu bringen.20201110_163142.jpg20201110_162910.jpg20201110_162902.jpg20201108_145553.jpg20201108_144019.jpg20201108_145747.jpg20201110_174408.jpg Anschließend noch eine Eimer Müll aufgesammelt.20201110_171444.jpg
 
Oben