Mustad 39966DT

Dieses Thema im Forum "Köder, Montagen" wurde erstellt von Roy Spim, 5. August 2016.

  1. KveiteJig

    KveiteJig Stammnaffe

    Registriert seit:
    26. Juni 2018
    Beiträge:
    58
    Das System läuft ja passiv 5 Meter über Grund, hatte da bisher kaum Probleme mit (außer man verpennt mal einen Unterwasserhügel).


    Der KöFi soll bißchen fluffig taumeln und nicht so nah am Blei sein, habe da eigentlich die beste Erfahrung mit gemacht (was objektiv nichts heißen soll).
     
  2. Eifelshark

    Eifelshark Eifelshark Werbung / Partner

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.413
    Also wenn Du das System 5 Meter über Grund laufen lässt wir auch immer das geht, dann ist die Montage nach meiner Meinung komplett für Arsch. Bin leider im Zeitdruck (in 5 Stunden gehts auf die Piste nach Magdeburg) Gerne aber nächste Woch einmal ein paar Anregungen zu dem Thema hier..
     
  3. xonnel

    xonnel Stammnaffe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Hannover
    Also ob das ganze nun ein Laufblei (Mooching), Schleppblei mit 2 Ösen oder ein Nierenblei ist, welches z.b. an einem Drei Wege Wirbel eingehängt wird, ist doch für die dahinterliegende Montage mit dem Vorfach recht egal.

    Das Blei streckt die Schnur in allen Fällen gleich, dahinter spielt der Köderfisch in der Drift,
    selbst bei einer Montage mit Pose bleibt das Prinzip dasselbe, dafür ist es doch völlig egal, wie lang die Mono vor dem Blei ist.

    Die Unterschiede kommen doch erst beim Einholen bzw. bei der Landung.
    Ich fische hier gerne 3-4m Mono verbunden mit dem FG damit ich die Mono auch auf die Multi aufspulen kann.
     
    Nordkind gefällt das.
  4. baderxman

    baderxman NAF-MOD Mitarbeiter NAF-MOD

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Weissach
    Brauche ich überhaupt Mono vor dem Blei?
    oder könnte man das Blei auch direkt an einen Wirbel der Geflochtenen einhängen?
     
  5. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Ich denke mal, die Mono vor dem Blei bildet die Sollbruchstelle, falls das Blei sich irgendwo endgradig einhakt.
     
  6. Fleinvær

    Fleinvær Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    704
    Das ist doch Mist.
    Wenn das Blei mal auf´m Grund schleift, reißt Deine Geflochtene doch durch.
     
    Dakarangus gefällt das.
  7. baderxman

    baderxman NAF-MOD Mitarbeiter NAF-MOD

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Weissach
    OK OK OK :biglaugh:

    Frage ist beantwortet....
     
    Dakarangus gefällt das.
  8. xonnel

    xonnel Stammnaffe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Hannover
    Also eine Sollbruchstelle beim FIschen (auf Butt) einzubauen, insbesondere oberhalb vom Haken, ist ganz sicher keine gute Idee.

     
    Dakarangus gefällt das.
  9. amerika1110

    amerika1110 Stammnaffe

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    368
    Ich kenne aber bisher auch keine Sollbruchstelle unterhalb des Hakens. Wo bitteschön sollte denn sonst eine Sollbruchstelle sein, wenn nicht oberhalb des Hakens?
     
  10. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Ich tippe auf : Hauptschnur - Mono - 3-Wege-Wirbel - 1. Arm Blei an Mono - 2. Arm Mono mit Klimbim und Köder …. Sollbruchstelle zwischen Blei und 3-Wege-Wirbel - Butt bleibt dran :a0155:
     
    Roy Spim gefällt das.
  11. baderxman

    baderxman NAF-MOD Mitarbeiter NAF-MOD

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Weissach
    Unabhängig von der Sollbruchstelle habe ich das so verstanden und auch hier gesehen.

    Geflochtene-Mono-Blei-Mono-Circle.

    Hab mal ne Skizze gemacht

    IMG_9560.JPG

    Natürlich macht das jeder wie will, mit Wirbel oder FG usw...

    Würde die Montage so funzen?
     
    leng28 und Roy Spim gefällt das.
  12. xonnel

    xonnel Stammnaffe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Hannover
    Eine Sollbruchstelle macht eigentlich nur SInn bei einer Endbleimontage, also wenn das Blei beispielsweie mit einem
    schwachen Karabiner oder einer 0,30er Mono eingehängt wird.


     
    Dakarangus gefällt das.
  13. xonnel

    xonnel Stammnaffe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Hannover
    Ja das wird funktionieren.

     
    Roy Spim und baderxman gefällt das.
  14. xonnel

    xonnel Stammnaffe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Hannover
    Prinzipiell könnte man so eine Sollbruchstelle einbauen, aber wozu ?
    Ich hab bislang nicht eine einzige Montage an der toten Rute mit Schleppblei und CIrcle verloren
    und da ich das System rein passiv fische kommen Hänger durchaus ab und zu vor.
    Der Circle kann sich im Boden oder Pflanzen so gut wie gar nicht verfangen, ist eine andere Nummer als bei Pilkern.

     
    Roy Spim gefällt das.
  15. Roy Spim

    Roy Spim Mr. CH, Systemanalytiker und Aphorist

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    1.101
    Ort:
    zu Hause
    Hallo,

    ich fische die Montage fast genau so wie @baderxman sie oben aufgezeichnet hat, nur dass ich ein Wind on Leader benutze und am liebsten ein rosa Durchlaufblei.
    Ich hatte ja schon mal gepostet, dass viele ein langes Vorfach bevorzugen, besonders wenn der Butt spitz beisst. Die für mich optimale Lösung für grosse Köfis mit grossem Circle (also ab 15/0 und 40cm Köfi) ist folgende. Ein WOL in dem eine 1,0mm Mono eingespleisst ist, das ca. 3m lang, dann ein Durchlaufmoochingblei (immer der Strömung angespasst), dann eine Gummiperle, ein 2/0er Asari Black Crane Wirbel, dann ein 1,2mm Haruna Hardmono-Vorfach mit gesnelltem Circle (ca. 80cm -1,20m lang).
    Hier das wieso.
    Das WOL, weil ich das durch die Ringe auf die Multi kurbeln kann. Das hat für mich den Vorteil, dass ich ein bis zwei Windungen Mono auf der Rolle habe. Das hat schön Dehnung und ich kann ohne Handschuhe in die Schnur greifen, wenn die unters Boot oder an die Reeling kommt, oder der Butt die Schnur mit der Schwanzflosse bearbeitet, hält die viel besser als die Geflochtene. Könnte ich das nicht auf die Rolle Kurbeln, wolle ich damit keinen Butt landen. Das DLMB hab ich aus dem Grund, dass wenn der Butt spitz beisst und er beim Biss nach oben Schwimmt, auch bei dem eher "kurzem" Vorfach weniger widerstend spürt, da das Blei gleitet. Das würde bei einem Moochingblei mit Ösen nicht funktionieren. Wenn der Butt auf gleicher Höhe beisst, dann ist das mit dem Blei fast egal, obwohl ich denke, dass auch hier das DLMB auch leicht gleitet. Wenn der Butt beim Beissen nach unten geht, dann muss die Rolle optimal eingestellt sein, er soll ja Schnur nehmen können, ohne das er viel Widerstand spürt. Das 1,2mm HHM aus dem Grund, weil (ich faul bin) selbst nach mehreren Butt oder Dorschen das Vorfach noch genügend Reserven hat. Ausserdem ist die Steifigkeit mit dem Snell ein Garant für gutes Eindrehen beim CH und beugt vertüdellungen vor. Die Perle ist simpler Knotenschutz.

    Wenn der Butt wirklich will, ist alles egal! Dann inhaliert er einfach den Köfi und hängt am Circle.

    Bei meiner Überbeissermontage (hab ich auch hier irgendwo im Trööt gepostet) hab ich am Dreiwegewirbel das Blei mit 0,30er Mono, das ist die Sollbruchstelle wenn was hängenbleiben sollte... ansonsten will ich beim Butt keine Sollbruchstelle.

    Konnte man meine Gedankengänge nachvollziehen?

    Gruß,
    Roy
     
    Steffen, baderxman, KveiteJig und 7 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mustad 39966DT
  1. bigfish09
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    306
  2. xonnel
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    437
  3. mwsun
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    349
  4. Steffen
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    470
  5. Andree
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    510
  6. smacks13
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    481
  7. Angelandi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    417
  8. ferflixt
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.412
  9. Angelandi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    490
  10. Seeteufel69
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.147

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden