Messer selber herstellen!!

Matze9mib

Stammnaffe
Mitglied seit
27 März 2007
Beiträge
4.734
Alter
53
Ort
Hannover
Zwar nicht selber hergestellt, aber möchte es trotzdem vorstellen. Das ist mit Abstand das schärfste Messer, welches ich in der Hand hatte. Federleicht, liegt perfekt in der Hand und damit lässt sich einfach arbeiten. Klinge hat 16 cm, Griff in Mooreiche.2653CFBF-12F2-418F-803B-B62324A57DC1.jpegA37CD121-AB78-45F5-B11F-8DDD63E4DEBD.jpegE17EE4D2-490F-426B-9666-1E87DE48C98E.jpeg6529F44D-8B99-4C15-9FFF-9AE874E45AD3.jpeg
 

eu-genie1

Eugen
Mitglied seit
19 Dezember 2007
Beiträge
458
Alter
44
Ort
Schlüsselfeld
Servus,
letztes Wochenende sind nun meine Neue Filetierer vom Steffen fertig gemacht worden. Sind 2 Schicke Teile geworden, aber schaut selber....
IMG_20200309_062234.jpgIMG-20200305-WA0000.jpgIMG_20200309_062251.jpg
Klingen vom Finnischen Hersteller Lauri, einmal 16cm und 22cm!!!

Steffen nochmal Dankeschön für die 2 Unikate, sauber Arbeit:daumendrueck:

Gruß Eugen
 

Dornhai

Stammnaffe
Mitglied seit
16 November 2004
Beiträge
2.890
Alter
56
Ort
Berlin
Wieder mal zwei Filetiermesser gebaut.
Klingen, Lauri und Helle.
 

Anhänge

Loup de mer

nicht Herr noch Knecht
Mitglied seit
22 Juli 2007
Beiträge
1.372
Ort
Güstrow
Schön :a020:, aber warum hast du dir von Helle nicht die "Steinbit" gegönnt? Ist die von Lauri auch aus Sandvik? Und wie lang?
 

Dornhai

Stammnaffe
Mitglied seit
16 November 2004
Beiträge
2.890
Alter
56
Ort
Berlin
Die Klingen wurden auf Wunsch verbaut.
Die Lauri ist 22cm.
 

ossipeter

Stammnaffe
Mitglied seit
17 März 2004
Beiträge
4.385
Alter
65
Ort
Lehrberg/Mittelfranken/Bayern
Steinbitklinge von Helle muss man mögen. Das Messer hat eine etwas dickere Klinge die im Gegensatz zu Martini oder Rapala gerne "auswandert" von der Schnittfühurung her.Auch der Rundung an der Messerspitze geschuldet. Schärfe und Griffform 1a!
 

Loup de mer

nicht Herr noch Knecht
Mitglied seit
22 Juli 2007
Beiträge
1.372
Ort
Güstrow
Mir wäre sie mit ihren 15 oder 16cm auch zu kurz. Nur von der Stahlsorte her (Sandvik) wäre sie, verglichen mit Marttiini oder Rapala, momentan mein Favorit.
Dass sie so einen dicken Klingerücken hat, wusste ich übrigens nicht - Danke für den Tipp :a010:
 

Matu

uer fiske
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
3.845
Alter
52
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Nun ist der kleine Bruder in 16 cm Klingenlänge auch fertig.
Sieht auch toll aus! 👌
Du bist ja nun schon eingespielt, ...wie lange dauert nun die Herstellung eines Messers (Griff)?
 

Dornhai

Stammnaffe
Mitglied seit
16 November 2004
Beiträge
2.890
Alter
56
Ort
Berlin
So um die 8- 10 Stunden brauche ich in etwa.
Griffblock durchbohren
Zwinge aussägen und die Passung ausfeilen,Endstück zuschneiden ,Erl mit Griffmaterial Verkleben, Griff ausfeilen und Polieren,Inlay für die Klinge, Leder zuschneiden, Muster entwerfen und aufzeichnen, Punzieren, Nieten und Schlaufen anbringen.
Da kommt schon was zusammen.
 

Dornhai

Stammnaffe
Mitglied seit
16 November 2004
Beiträge
2.890
Alter
56
Ort
Berlin
das ist eine Klinge von Lauri .
 
Oben