1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chilis

Dieses Thema im Forum "Mensch, Umwelt, Natur" wurde erstellt von lockerchen, 6. Januar 2008.

  1. CharlyGo

    CharlyGo Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Wetterau
    Na dann appelliere mal an der Verantwortung deiner Nichte ,sie wird es dir danken :genau:
    Wenn du in dem leerstehenden Obergeschoss jetzt noch ne Fensterbank findest die möglichst viel Licht abbekommt klingt das sehr gut :a020:

    Mit Lampen kann ich dir nicht weiterhelfen.... Ich mache es immer nur so wie ich es dir Empfohlen habe.

    Zu frühes Aussähen sollte man vermeiden , ich sähe Chili und Paprika frühestens gegen ende Februar aus ,und Tomaten immer erst in der 1 März Woche . Hat sich so ziemlich gut bewährt :k020:

    Dieses Jahr muss ich leider passen ,da ich meinen Garten gerade neu umgestalte :angry::abgelehnt:

    Gruß Christian
     
  2. Nachtschwärmer78

    Nachtschwärmer78 Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Etne
    Fall´s Du´s nochmal mit so einer Scheibe versuchen möchtest, würde ich Dir empfehlen zumindest ein ganz kleines bisschen Erde-Sand-Gemisch darüberzustreuen.
    Nicht viel, da es ein Lichtkeimer ist.
    Nur um zu helfen, das feuchte Klima zu halten.

    Würde aber eher dazu raten es ganz klassisch mit Samen zu versuchen.
    Klappt eigentlich normalerweise recht problemlos.

    Grüne Daumen kommen irgendwann von alleine:
    Einfach dranbleiben.
    Für viele ist es schwierig, zu bestimmen, wann die Feuchtigkeit passt:
    Es ist leichter Pflanzen zu ersäufen, als sie vertrocknen zu lassen!
    Gerade Sämereien dürfen sicht zu nass sein.

    Meist ist "erdfeucht" richtig, also so wie Erde aus dem Beet, wenn ein Stückchen gegraben hat..
    Wenn Du da unsicher bist vielleicht einfach mal mehre Töpfe ansetzten und unterschiedlich feucht halten, um herauszufinden, wann es passt.

    Da der Rest ja recht passabel aussieht, bin ich sicher, dass Du das mir dem selbstgezogenen Basilikum auch noch hin bekommst!

    Gekauften Basilikum durchzubekommen ist dagegen irgendwas zwischen Glückssache und einem Wunder.
    Denk Dir also nix.
     
  3. blackwater

    blackwater Stammnaffe

    Registriert seit:
    11. März 2016
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Dörfel
    Ok, Danke für den Tipp. Dann werde ich das nochmal neu versuchen da hatte ich bestimmt zu wenig Feuchtigkeit. Das war schon ganz schön trocken. Einzelnen Samen habe ich auch noch. Sind bei mir die ersten Versuche, ich mag halt Basilikum am Essen. Und ich muss mich hier in Geduld üben, gar nicht meine Stärke. Also auf ein neues. :dankeschoen:
     
  4. NorwegenInselAngler

    NorwegenInselAngler Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Berlin
    Sooo schlimm ist das mit dem Licht ja auch nicht. War ja nur so eine Idee zur Perfektion. Der Sommer kommt, es ist früh genug ausgesäht und das Fenster geht nach Süden. Das passt schon. ;)
     
  5. Nachtschwärmer78

    Nachtschwärmer78 Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Etne
    Als Basilikumliebhaber solltest Du auch unbedingt den Thai-Basilikum mal ausprobieren...
     
    Gallere gefällt das.
  6. blackwater

    blackwater Stammnaffe

    Registriert seit:
    11. März 2016
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Dörfel
    Hab ich mir schon besorgt, am Wochenende will ich nochmal säen.:a015:
     
  7. Rollo

    Rollo Räuchermann

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.748
    Ort:
    Quickborn-Heide
    Moin Leute,
    nachdem ich heute meine Chilis in Töpfe umgepflanzt habe, ist der Anzuchtkasten wieder frei.
    Anfangs nicht wirklich begeistert von meiner Aktion auf der Küchenfensterbank,
    kommt meine Frau jetzt mit Basilikum um die Ecke. Seltsam, oder??? :biglaugh::biglaugh::biglaugh:

    Thai-Basilikum als Saatgut ist hier schlecht zu bekommen.
    Das werde ich im Internet ordern. Fürs Erste reicht ihr rotes Basilikum.
    Wie es mit der Anzucht funktioniert, habe ich verstanden.
    Was ich nicht weiß, wie viel Saatkörner werden in die Anzuchtschalen gegeben?
    Die Pflänzchen werden doch später pikiert und dann in geeigneten Töpfen
    als Gruppe gepflanzt, so dass ich Basilikum-Töpfe bekomme, die denen im Supermarkt ähneln.
    Ist das so korrekt?

    @Brassenjäger
    Danke Ulli, ich mache mich mal schlau!!

    Beste Grüße
    Rollo
     
  8. Brassenjäger

    Brassenjäger Jugendwart a.D.

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    1.863
    Ort:
    Bielefeld
    Ja Rollo genau so mache ich das auch. Viele aussäen,nach dem Keimen kühler stellen.
    ROLLO das KLAPPT dann:genau:
     
  9. Nachtschwärmer78

    Nachtschwärmer78 Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Etne
    Die Mühe mit dem Pikieren kannst Du Dir sparen!

    Einfach direkt in kleine Töpfe sähen.
    Saatstärke etwa so, wie Du sie später haben willst.
    Zur Sicherheit kannst Du etwas dichter sähen und später auszupfen was zu viel ist.T

    Eventuell kannst Du später immernoch den ganzen Topf in ein etwas größeres Gefäß setzen.


    Noch was allgemeines zum Umtopfen:
    Man sollte möglichst die nächste Topfgröße wählen und nicht in zu große Gefäße umtopfen.
    Die Wurzeln wachsen nämlich immer vom Zenturm bis zur Topfwand und dann an ihr entlang, aber kaum wieder zurück, deshalb wird der innere Teil des Ballens nur mangelhaft durchwurzelt.
    Durch mehrfaches Umtopfen läßt sich also so ein wesentlich kompakteres Wurzelgeflecht erzielen.

    Die oberirdische Pflanze ist immer nur ein Spiegel ihrer Wurzeln.
    Je mehr Wasser und Nährstoffe sie aufnehmen kann, desto mehr kann sie produzieren.
    Gerade bei fruchttragenden Kübelpflanzen können die Erntemengen durch größere Töpfe oft erheblich gesteigert werden, selbst wenn Pflanzen in kleineren Töpfen oft optisch (Blattwerk) nicht viel weniger machen.
     
    Laheda und Rollo gefällt das.
  10. Brassenjäger

    Brassenjäger Jugendwart a.D.

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    1.863
    Ort:
    Bielefeld
    Jau, haste Recht mit. Werde das so mal testen
     
  11. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.684
    Ort:
    Hamburg
    So 20 Chillipflanzen Gedeihen und wurden heute in größere Töpfe gepflanzt. Zusätzlich 20 Tomatenpflanzen eingebuddelt ;)

    Jeweils 5 Sorten. Bei den Chillis ist zumindestens von jeder Sorte mind 1 dabei. 75% der chillisamen sind aufgegangen, mal sehen was die Tomaten machen :)
     

    Anhänge:

  12. blackwater

    blackwater Stammnaffe

    Registriert seit:
    11. März 2016
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Dörfel
    Heute wurde bei mir nochmal gesät. Es kam Thai-Basilikum, Thymian, Tomaten, noch paar Chilis und nochmal Basilikum in die Erde. Bin gespannt, ob das was wird.
    Den Basilikum in der Saatscheibe konnte ich sogar auch noch zum keimen überreden. Dank dem Tipp von Nachtschwärmer, dass es wohl an der fehlenden Feuchtigkeit liegen könnte. Hab ich einfach ne klare Plastiktüte drüber gestülpt und siehe da die Kerlchen krochen doch noch aus ihren Schalen.
     
    Nachtschwärmer78 gefällt das.
  13. Rollo

    Rollo Räuchermann

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.748
    Ort:
    Quickborn-Heide
    Moin zusammen,
    hier ist ein kurzes Update von meiner Küchenfensterbank.
    Die Pflänzchen sind umgetopft, so wie es mir empfohlen wurde.
    Ist das soweit in Ordnung? Läuft alles so, wie es soll?
    Mir machen die Mickerpflänzchen ein wenig Sorgen.
    Seht selbst...
    5Chilis.jpg 6Chilis.jpg 7Chilis.jpg

    Beste Grüße
    Rollo
     
    Gallere gefällt das.
  14. Rollo

    Rollo Räuchermann

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.748
    Ort:
    Quickborn-Heide
    Mein Basilikum gönnt sich heute mal ein nachmittagliches Sonnenbad. :biglaugh:
    8Basilikum.jpg
     
  15. Lachsfan

    Lachsfan Gerätefreak

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    Heudeber
    Moin!

    Ich habe heute meine kleinen Kerlchen in ihr endgültiges Zuhause gepflanzt....10 Liter Baueimer....sie müssen jetzt bis Mai im Wintergarten ausharren.....:genau:

    IMG_5652.JPG
     
  16. Rollo

    Rollo Räuchermann

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.748
    Ort:
    Quickborn-Heide
    Moin Freunde des scharfen Gemüses,
    so sehen meine Chilis aktuell aus.
    Ab heute gibt es einmal die Woche Hakaphos, 1g pro Liter Wasser.
    Meine Küchenfensterbank scheint ja doch ein guter Ort für die Pflanzen zu sein, oder?
    (Es kann ja nicht jeder so einen Angeber-Wintergarten wie Lachsfan sein Eigen nennen.) :biglaugh:

    Seht selbst...
    9Chilis.jpg
    10Chilis.jpg

    Hier ist das Basilikum. Sieht das so normalerweise aus, oder spargeln die Pflanzen?
    11Basilikum.jpg

    Brauchen die Pflanzen noch immer warme Füße, oder kann ich den Anzuchtkasten abschalten?

    Auf jeden Fall macht mir die "Küchengärtnerei" viel Spaß.

    Beste Grüße
    Rollo
     
  17. Lachsfan

    Lachsfan Gerätefreak

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    Heudeber
    Moin Rollo!

    Die Chilis sehen doch prima aus! :a020:

    Das Basilikum wird schon werden.....

    Übrigens....meine ersten Chilis blühen....:genau::aetsch:....ist aber auch wie ein Gewächshaus unser Wintergarten...:wave:

    Bei den Tomaten kommen die ersten Blütenansätze....
     
    Rollo gefällt das.
  18. Lachsfan

    Lachsfan Gerätefreak

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    Heudeber
    Ich habe gerade ein paar Bilder gemacht....seht selbst:

    IMG_5655.JPG IMG_5658.JPG IMG_5660.JPG IMG_5654.JPG IMG_5656.JPG
     
  19. Huskyfu

    Huskyfu Master of Klepp

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.683
    Ort:
    Buchloe
    Meine Bird Eyes haben schon kräftig Farbe bekommen.


    IMG-20170811-WA0030.jpeg
     
    Ytre Sula und Laheda gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Chilis
  1. Tattergreis
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    598

Diese Seite empfehlen