2022 NAF-Skrei-Tour in Nordnorwegen bei Salty Element, Buroysund auf der Insel Vannoya

powerprinter

Stammnaffe
Registriert
8 Mai 2010
Beiträge
7.396
Ort
göttingen
Moin Moin, gerade erst gesehen, dass ihr schon fleißig Tipps gegeben habt. Schuhe gehen heute zurück! Kleine Füße frieren noch mehr als große. Die Grubs hatte ich mir auch schon angesehen. Sind ja nicht gerade ein Schnapper! Problem ist aber eher meine Schuhgröße von 38. Die Grubs gibt es in 38 und 39/40. wie fallen die denn aus? Dicke Socken sollen auch noch passen. Könnte mir vorstellen, dass ich in 39/40 versinke.
Gruß Tina
du brauchst nicht viel geld ausben! ich habe es letztes jahr im märz auf sommaroy getestet.
schneesturm minusgrade usw.
die billigsten stiefel (leichtes futter) für 20 euro mit trokifüsslingen (dünn) und 2 paar dicke socken. ich bin raucher(schlechtere durchblutung) und hatte keine kalten füsse.
sehr wichtig ist das du jeden tag in trockene schuhe schlüpfst. das geht am besten mit herausnehmbarer fusskleidung (die über nacht trocknen kann).
weiterhin viel platz im schuh wegen der durchblutung (zirkulation)

ich habe schuhgrösse 46 und habe in 49 bestellt.
wenn du das annimmst kannst du das geld für teure stiefel in eine rute investieren.
 

MarciMarc

Stammnaffe
Registriert
26 Februar 2017
Beiträge
1.968
Alter
42
Ich hab auch solche Columbia Treter in 1er Nummer größer als üblich (Füßlinge müssen halt mit rein) und war eigentlich sehr zufrieden damit ... damit kann man auch gut zum Boot laufen, besser als in Schlabberstiefeln.
 

Linken600

Verteidiger des Blödsinns
Registriert
27 Januar 2020
Beiträge
273
Ort
Raum Stuttgart
sehr wichtig ist das du jeden tag in trockene schuhe schlüpfst.
UV-Schuhtrockner! Vermutlich einer meiner besten Investitionen überhaupt. Die wiegen nicht viel, kosten nicht viel und brauchen auch nicht viel Platz. Es reichen halt nicht 2 Stunden, die müssen dann schon über Nacht drin stecken.
 

Cw85

Stammnaffe
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
120
Alter
35
Ort
Oberpfalz
Servus,

für mich gibt es in wasserdicht und angenehm warm nur noch die Haix Bergschuhe leicht. Salz, Benzin oder Öl machen den Dingern nichts aus und die Sohle is sehr griffig.

Grüße Christian
 

Tina

Stammnaffe
Registriert
13 November 2005
Beiträge
304
Ort
Dortmund
Oh, so viele Tipps. Dann Google ich mal. Werde berichten, wie ich mich entscheide. Danke euch.
 

Bachelmann

Lehrling
Registriert
19 Oktober 2011
Beiträge
1.560
Ort
NRW
Moin,
der Muck arctic Sport Boot ist auch ok. Sollte der in Frage kommen, z.B. auf www.footway.com bis zum Sommer warten, dann schwanken die Preise und er ist für ca. 80€ zu bekommen. So zumindest in den letzten zwei Jahren.
Es gibt ihn für Damen und Herren in hoch oder halbhoch. Achso bei dem denke ich auch, eher eine Nummer größer nehmen als man sonst hat.
 

Cartmen

Stammnaffe
Registriert
15 November 2008
Beiträge
1.315
Ort
Hamburg
Ich würde einfach nen guten Winter-Gummistiefel nehmen und dazu ein paar vernünftige Heizsocken = fertig. Nichts wird für dich angenehmer sein, als aktive Wärme an kalten durchgefroren Füßen. Bei einem kommt es früher, bei anderen später, aber wenn die Kälte erstmal da ist, macht es keinen Spaß mehr. Du kannst es natürlich erst ausprobieren mit den empfohlenen und erprobten Schuhen ohne zusätzliche Heizung. Wichtig sind trockene Füße wie schon geschrieben wurde, jedenfalls dort, wo sie mit der äußeren Schicht ( die Isolierung der Schuhe ) in Kontakt kommen, weil die Feuchtigkeit die Kälte schneller durchläßt. Grundsätzlich musst du Winterschuhe/Stiefel sowieso größer wählen als deine normale Schuhgröße, damit du ein Luftpolster in den Schuhen hast. Das kannst du dann natürlich mit dicken Socken auffüllen ( z.B. Woolpower 800er, die halten auch bloß die Luft als Isolierung ) darunter ne Dampfsperre ( z.B. Plastiktüte ) und darunter irgendwelche dünnen Socken aus Kunstfaser ( z.B. Sportsocken ) die dann die Feuchtigkeit vom Fuß wegnehmen und es nicht unangenehm wird. Somit bleibt die Feuchtigkeit vom Fuß unter der Dampfsperre und kommt nicht durch. Die warmen Socken darüber bleiben trocken und können wärmen. So hast du die perfekte Isolation nach Außen. Liest sich bestimmt abenteuerlich, aber es funktioniert tadellos. Irgendwann kommt natürlich auch so die Kälte durch, aber eben deutlich später.
Auf Dauer glaub ich aber daran, daß sich die Heizsocken durchsetzen, weil es was ganz anderes ist, wenn man direkte Wärme bekommt und die auch noch regeln kann.
 

Tina

Stammnaffe
Registriert
13 November 2005
Beiträge
304
Ort
Dortmund
Danke für die ausführlichen Beratungen.
ich werde jetzt bis zum Sommer warten und die Preisentwicklung bei den einzelnen Produkten beobachten. Es eilt ja nicht wirklich.
Gruß Tina
 

_Kai_

Stammnaffe
Registriert
6 November 2011
Beiträge
1.724
Ort
Ostfriesland
Und außerdem sind die neuen Stiefel sicher auch nicht schlecht für den Gebrauch außerhalb vom Boot. Ist doch schön wenn man danach in frischen Stiefeln noch etwas laufen kann, während die anderen auslüften/trocknen. und für hier sind sie sicher auch gut. :-)
 

Dorsch94

Stammnaffe
Registriert
3 November 2014
Beiträge
36
Hallo,👋💪
ich hole das Thema nochmal hoch. Hat jemand aus dem Forum schon Erfahrungen beim Skrei angeln mit den Meindl Sölden oder Hanvag Alaska Winter GTX machen können? Ich kann in sämtlichen Varianten von Gummistiefeln nicht laufen, aus diesem Grund kommen auch keine Thermostiefel in Frage. Am liebsten wäre mir was In der Form meiner Haix Nature one, eben nur mit Innenfutter. Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen 👍
Grüße Markus 🎣
 

Tina

Stammnaffe
Registriert
13 November 2005
Beiträge
304
Ort
Dortmund
Hallo Markus, da habe ich ja was losgetreten 😄. Ich schaue jede Woche nach Angeboten.
Bestimmt kommen für dich auch noch Tipps.
Gruß Tina
 

_Kai_

Stammnaffe
Registriert
6 November 2011
Beiträge
1.724
Ort
Ostfriesland
Das Thema ist ja sehr interessant für viele. Evtl. würde eine Ausgliederung aus diesem Thread zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Ihr bekommt mehr Empfehlungen und andere finden diese schneller und besser. Intuitiv würde ich dieses Thema sicher nicht im Tour Thread suchen und hier schauen auch fast nur die rein die dabei sind (oder, wie ich, ein wenig neidisch auf Euch).
 

Dorsch94

Stammnaffe
Registriert
3 November 2014
Beiträge
36
Hallo Markus, da habe ich ja was losgetreten 😄. Ich schaue jede Woche nach Angeboten.
Bestimmt kommen für dich auch noch Tipps.
Gruß Tina
Ich geh leider nicht mit euch zu Erik sondern mit Michael nach mikkelvik. 👍 von dem her hat sich mir die Frage auch gestellt 👍 man könnte das wirklich ausgliedern. wenn ein Admin Zeit hat kann er ihn ja in den passenden forumsabschnitt einfügen 👍🍀
 

Cartmen

Stammnaffe
Registriert
15 November 2008
Beiträge
1.315
Ort
Hamburg
@Dorsch94

Wenn du so schon Probleme mit Gummistiefeln hast, dann empfehle ich dir, zieh deine bequemsten Schuhe an, die du sowieso zum Angeln trägst, in Kombination mit Heizsocken und fertig. Das schränkt dich auf jeden Fall bei der Schuhauswahl nicht ein.
Den Meindl Sölden hab ich und finde in wahnsinnig steif.
 

MrFloppy

Norge vanedannende
Registriert
20 Juni 2011
Beiträge
3.194
Ort
Wasserburg am Inn
Ich habe den Lowa Ranger GTX, der ist sehr bequem und auch im Winter warm genug. Mir wäre er nur zu schade fürs Boot.
Ebenfalls gut und deutlich leichter sind die Modelle von Haglöfs, allerdings hierzulande nicht ganz so leicht zu gekommen.

Bei allen "Wanderstiefeln" würde mir aber prinzipiell die Schafthöhe zu denken geben: der floater sollte ja gut über die Stiefel gehen, damit man warm und trocken bleibt. Wenns da offen ist, kann ich mir gut vorstellen, dass es recht schnell nass und damit kalt reingeht.

Anderes Thema: Handschuhe
Die klobigen Showa sind ja häufig eine Empfehlung. Wie sieht es mit Neoprenhandschuhen für Taucher aus? Ich meine die geschlossenen Modelle mit 5mm. Gibt es dazu Erfahrungen?
 

MarciMarc

Stammnaffe
Registriert
26 Februar 2017
Beiträge
1.968
Alter
42
Also Handschuhe sind ein gutes Thema, Neopren ist gut, aber! Die werden irgendwann bestialisch stinken! Also immer schön sauber machen und damit rechnen, dass man sie austauschen muss. Für jeden Fisch die Handschuhe auszuziehen, gerade Neopren, wäre mir zu mühselig.
 

Matu

uer fiske
Registriert
5 September 2009
Beiträge
4.501
Alter
53
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Liebe Forenmitglieder,
bringt bitte die Forenstruktur nicht weiter durcheinander.

Das hier ist der Thread "2022 NAF-Skrei-Tour ..." und man erwartet hier nur Beiträge zur Organisation.
Wenn eine(r) hier (exemplarisch) Stiefel postet, gehört das nicht zum Thema, ist aber nicht weiter tragisch. Unsinnig wird es erst, wenn so ein Thread übernommen wird und alles durcheinandergerät. Es schaut hier keiner rein, der tolle Tipps zu Stiefeln geben könnte (es sei denn, er fährt auch zur NAF-Tour 2022 mit), noch findet später einer diese wertvollen Beiträge. Aber schon gar nicht hat das irgendwas mit der Reise direkt zu tun und wir haben hier über 100 Beiträge, die sich mit Pilker, Gufis, Ruten, Rollen und Stiefel befassen, jetzt kommen Handschuhe ....

Sucht euch bitte einen passenden, bestehenden Thread (davon gibt es genügend auch speziell zum Skrei-Fischen oder macht (zur Not) einen eigenen auf, aber bitte lasst die OT-Beiträge. Ihr bekommt mehr/bessere Beratung und man findet auch mal was. Ansonsten könnte man diese ganzen Unterforen und Verzeichnisse weglassen, wir haben dann nur noch einen Thread und suchen Schlagworte (klappt aber offensichtlich jetzt schon nicht).

Sorry, bin angenervt und entschuldige mich jetzt schon, ... musste aber mal raus. :a015:
 
Oben