Prädikat sehenswert!

Dieses Thema im Forum "TV - Tipps" wurde erstellt von da Beppe, 14. April 2019.

Schlagworte:
  1. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Upi, Norge Extreme, Seal und 10 anderen gefällt das.
  2. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Upi, tincatinca, landvidi und 8 anderen gefällt das.
  3. Wobbler07

    Wobbler07 Raubfischjäger

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    428
    Ort:
    Osnabrück
    sehr lohnenswert, einmalige Aufnahmen :dankeschoen:
     
    da Beppe gefällt das.
  4. landvidi

    landvidi zuk. Wiederkäuer

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    NedganzamArschderWelt, aberikannihnvodoaussehen
    da Beppe gefällt das.
  5. Eisbär

    Eisbär Machdeburjer

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    8.535
    Ort:
    Magdeburg
    Ganz klasse Filme.
    Schade, dass der Rhein so kanalisiert wurde.
    Dieser Film hat mir doch etwas Hoffnung gegeben, dass die Naturschützer manche sinnvollen Sachen hinbekommen. Natura 2000 erscheint mir so etwas sinnvoller.
     
    da Beppe gefällt das.
  6. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Stimmt genau - frag mich von was die Hechte sonst so leben:lacher:
     
  7. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau

    Langsam wird klar, welche Fehler in der Vergangenheit gemacht wurden und peu a peu werden strukturelle Verbesserungen erzielt. Wäre schön wenn sich das Tempo noch steigern ließe, aber immerhin werden auch die Betonköpfe in den Ämtern weniger.
     
  8. Harder

    Harder light tackle fishing

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    2.090
    Ort:
    Deutschland, Niederlande, Norwegen
    Was übrigens ein ziemlich deutlicher Hinweis darauf ist, das es ziemlich verantwortungslos ist, das Angeln als ein Hobby zu begreifen, bei dem es ausschließlich um das Entnehmen (oder auch nicht) von Fischen mittels Handangel geht und hieraus abgeleitet im Naturschutz unter dem Schlagwort Verbotsnaturschutz den natürlichen Feind der Angler zu sehen. Aus meiner Sicht sollte die Anglerschaft ein wesentlicher Akteur im Kontext Naturschutz sein (Schutz durch Nutzen)...
     
    Norge Extreme gefällt das.
  9. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    die Kröte müssen wir wohl schlucken und uns mit den Vogelschützern gemein machen:biglaugh:
    das muß wohl sein, damit die Leutchens auch mal begreifen, daß unter der Wasseroberfläche auch Leben stattfindet - und daß dies auch enorm schützenswert ist, wie ich finde:wave:
     
    Harder gefällt das.
  10. Harder

    Harder light tackle fishing

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    2.090
    Ort:
    Deutschland, Niederlande, Norwegen
    Absolut. Ist mir übrigens von Jugend an so gegangen. Schließlich war ich als Folge dieser meiner Einstellung (aktives) Mitglied im Deutschen Bund für Vogelschutz (DBV), dem Vorläufer des unter Anglern verhassten NABU. Wir haben an unserem eigenen Gewässer gemeinsame Projekte gemacht. Zu damaliger Zeit waren die Dinge eben nicht so konfrontativ und schwarz-weiß. Insoweit finde ich die aktuelle Entwicklung auf beiden Seiten extrem ideologisch aufgeladen und in Summe ziemlich kontraproduktiv.
     
    MeFo-Schreck und da Beppe gefällt das.
  11. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Wobei:

    wenn man sieht wie Landwirte, Bayerischer Bauernverband, CSU, ÖDP, Grüne, und sonstige Bienenschützer zur Zeit am runden Tisch gemeinsam einstimmige Sachpolitik betreiben kann man schon ein bischen Hoffnung haben.

    Das Bienenbegehren wird wohl so gut wie sicher als Gesetzestext vorgeschlagen und hoffentlich dann auch mit riesengroßer Mehrheit parteiübergreifend beschlossen.

    :a020:
     
    Harder gefällt das.
  12. Harder

    Harder light tackle fishing

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    2.090
    Ort:
    Deutschland, Niederlande, Norwegen
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2019
    MeFo-Schreck und da Beppe gefällt das.
  13. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau

    Naja - der will ja wieder gewählt werden. :lacher::lacher::lacher:

    darum hat Mutti auch damals alle Atomkraftwerke abgeschaltet, nicht weil sie plötzlich glaubte Atomkraft wäre gefährlich - also schon aber halt an der Wahlurne:lacher::lacher::lacher:
     
    Harder gefällt das.
  14. Harder

    Harder light tackle fishing

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    2.090
    Ort:
    Deutschland, Niederlande, Norwegen
    Bayern, das Land der runden Tische. Auch Schüler sind potentielle Wähler:

    https://www.welt.de/regionales/baye...s-for-Future-Aktivisten-gruenden-Gremium.html
     
  15. Eisbär

    Eisbär Machdeburjer

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    8.535
    Ort:
    Magdeburg
    Im Vergleich zum Rhein gibt es ja an der Elbe viele Wiesen entlang des Flusses, bevor die Deiche kommen und dadurch ist die Landwirtschaft etwas weg vom Fluß. Die Elbwiesen werden allerdings auch viel als Weiden genutzt.
     
  16. da Beppe

    da Beppe JosefBepperlSepp

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    Weidehaltung wäre das Optimum entlang von Gewässern!

    sag ich einfach mal so obwohl ich keine Ahnung von Ackerbau und Viehzucht hab :lacher::lacher::lacher:
     
  17. landvidi

    landvidi zuk. Wiederkäuer

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    NedganzamArschderWelt, aberikannihnvodoaussehen
    Von den Weidetieren möchte ich aber kein Stück Fleisch auf den Teller haben - egal wo die an der Elbe stehen.
     
    da Beppe und MeFo-Schreck gefällt das.
  18. Eisbär

    Eisbär Machdeburjer

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    8.535
    Ort:
    Magdeburg
    warum?
     
  19. landvidi

    landvidi zuk. Wiederkäuer

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    NedganzamArschderWelt, aberikannihnvodoaussehen

    Um zum Paulus zu werden, fehlt dem Mann aber noch viel mehr als nur Bierzeltreden - nähmlich 30 Jahre:

    https://wunsiedel.bund-naturschutz....arl-paulus-30-jahre-bn-geschaeftsfuehrer.html
     
  20. landvidi

    landvidi zuk. Wiederkäuer

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    NedganzamArschderWelt, aberikannihnvodoaussehen
    Wegen der extrem starken konzentrierten Belastung mit Quecksilber, Schwermetallen und Schadstoffen der Elbwiesen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden