hilfreiche Unterlagen Reise-/Ausfuhrrichtlinie ab 2018 (Stand März 2018)

Dieses Thema im Forum "Reisetipps, Zoll, Maut, und Co." wurde erstellt von cbt, 19. März 2018.

  1. CHRIS@HEILBUTT

    CHRIS@HEILBUTT Naffe

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Dassow

    Was all von den 4 Papieren müssen wir beim Zoll vorzeigen?
    Danke im voraus
    Christian
     
  2. MWK

    MWK Naffe

    Registriert seit:
    30. Januar 2017
    Beiträge:
    25
    Moin zusammen,

    vielen Dank für die Mühe mit den Formlaren und das Vordenken für uns alle! Hab diese gerade ausgedruckt, so sind wir auf jeden Fall auf der sicheren Seite, ob unsere Vermieter nun auf dem Stand der Dinge ist oder nicht. Denn wie in Deutschland ist es eben auch in Norwegen die Pflicht des Anglers selbst sich mit den geltenden Regularien auseinander zu setzten und diese einzuhalten.

    @ Christian: So wie er es beschrieben hat, ist nur die 4. Datei für den Zoll. Ich hab mir den Fanglisten aber auch mal mit ausgedruckt.

    LG,
    Markus
     
    cbt gefällt das.
  3. cbt

    cbt Naffe

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Stralsund
  4. onny

    onny Onny

    Registriert seit:
    13. Mai 2010
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Geesthacht
    Moin.....ich finde ,daß mit dieser neuen Formular - Fischlisten - Regelung leider ein bisschen Norwegen Flair verloren geht....

    Wenn ich mich vom Urlaubanfang bis Ende nur um Listen ..Statistiken ...und Zollformularen befassen muss ist das für einen entspannten Angelurlaub ,so wie wir ihn seit fast 30

    Jahren erleben durften nicht gerade förderlich....

    Zumal wir dieses Regulationsprozedere , ja einigen wenigen Vollhonks zu verdanken haben ,die den Hals nicht voll kriegen konnten...

    Daß ,hier im Board sogar Telefonnummern angegeben werden ,unter welcher man gewisse Personen die Fischen bis der Arzt kommt ,beim Zoll melden kann ,finde ich schon

    sehr pikant....

    Aber so ändern sich die Zeiten.....

    Kann mich auch noch an die anfänglich 90 ziger Jahre erinnern ,wo in jedem Hauskatalog das Fassungsvermögen der Kühtruhen an erster Stelle stand....

    Im Jokermarkt hingen Ansichtskarten mit Grüssen aus Norway ,wo das Boot voll mit Fisch und fast zu sinken drohte....

    Naja...so ist der Lauf der Zeit und man muss sich fügen....

    Sicherlich werden jetzt auch viele norwegische Vermieter die gerne Penge auf die Hand nahmen ,sich was einfallen lassen müssen.....
     
  5. leuchtturm

    leuchtturm Damast-und Messerschmied

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    BRD Gelsenkirchen
    Du mußt doch keine Liste ausfüllen steht dir völlig frei. Allerdings sind dann nur 10 Kg Ausfuhr möglich also es liegt an dir einen Traumurlaub in Norge zu verbringen.
     
    Laheda, MeFo-Schreck und Rutenhalter gefällt das.
  6. bayer100

    bayer100 bayer100

    Registriert seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.584
    Diskussionen gehören hier nicht rein.
     
    ossipeter, AndyBln, da Beppe und 2 anderen gefällt das.
  7. Werner 8871

    Werner 8871 Köder-Fetischist

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.329
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo cbt,

    vielen, vielen Dank für Deine Bemühungen und das Erstellen der diversen Schriftstücke.
    Habe mir zur Sicherheit erst einmal alles auf meine Festplatte gezogen.
    Sicherheitshalber werde ich aber auch für meine beiden Mitreisenden je einen Satz Ausdrucke bereitstellen.
     
    cbt gefällt das.
  8. cbt

    cbt Naffe

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Stralsund
    Hallo Namensvetter.

    Ist mir erst durch einen anderen Tip bewusst geworden, dass ich Deine Frage nie beantwortet habe, aber da MVK auf Deine Frage völlig richtig geantwortet hat und ich das auch mittels gefällt mir kommentierte, hielt ich eine zusätzliche Antwort nicht für notwendig.
     
  9. Sei66

    Sei66 Quappeversteher

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Mittweida
    So, wir sind seit gestern aus Norge zurück, ich will mals kurz auf den vermutlich "aktuellen Stand" in Sachen Fischausfuhr eingehen.

    Mit den Listen und Bescheinigungen scheint es wirklich "drunter und drüber" zu gehen. Unser Vermieter hatte plötzlich (etwa 1 Woche vor unserer Ankunft) ganz andere Listen zur Fangerfassung bekommen, als Sie hier an einigen Stellen reingestellt wurden. Unsere waren grün, doppelseitig und umfaßten alle Arten von Salzwasserfischen (nicht nur vier). Außerdem war jeweils für jede Fischart das tägliche Fanggesamtgewicht (unausgenommen) anzugeben, zurückgesetzte Fische zählen nicht! Als Nachweis soll laut ausdrücklicher tel. Nachfrage unseres Vermieters die Quittung über den bezahlten Aufenhalt/ die Bootsmiete zählen (Anzahl der Personen ist auf der Quitung anzugeben). Auf der Quittung ist dann als zusätzliche Angabe die entsprchende Registriernummer der Anlage zu vermerken.

    Ich hatte unseren Vermieter extra vorher auf die hier gehandelten Listen hingewiesen, und er hat auch länger mit einer Dame in der Behörde telefoniert (er ist sehr zuverlässig!). Die hat ihm aber versichert, daß die Sache nun so ablaufen soll. Ich habe langsam den Eindruck, da weiß Mitarbeiter A nicht, was Mitarbeiter B vor kurzem den Leuten erzählt hat. Ich werde morgen oder übermorgen mal die abfotografierten Listen reinstellen (komme ich im Moment nicht ran, hat meine Frau auf dem Smartphone).

    An der Grenze (Oslo Fährhafen) hat sich übrigens - wie ich erwartet habe - kein Mensch für unseren Fisch, den Fisch der anderen Angeltruppen oder gar irgendwelche "Ausfuhrdokumente" interessiert. Ach ja, der Angelurlaub war dieses mal auch super, Wetter wie schon lange nicht mehr (10 Tage fast Null Wind, Fische waren seeehr hungrig).
     
    Maisel, Akinos, Steffen und 5 anderen gefällt das.
  10. Sei66

    Sei66 Quappeversteher

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Mittweida
    So, hier wie versprochen noch die Fanglisten, die unser Vermieter kurz vor unserer Ankunft von der Behörde bekommen hat. Sehen doch irgendwie ganz anders aus.
    Fangliste.jpg Fangliste2.jpg
     
    Gaensejunge, Steffen und Maisel gefällt das.
  11. smolt

    smolt Konsument

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    2.367
    Ort:
    Tysnes
    ....sieht für mich aus wie ein Schema, für die Fangerfassung im Rahmen einer Studie des Havforskningsinstitutet.

    Muss nicht zwingend was mit der Registrierungspflicht in Verbindung mit der Ausfuhrquote zu tun haben.

    Viele Grüsse
    Smolt
     
  12. leuchtturm

    leuchtturm Damast-und Messerschmied

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    BRD Gelsenkirchen
    Das sehe ich genauso aber es ist doch sowieso egal wie ihr das erfasst. Wichtig ist das der Vermieter die Angaben bekommt und dann Online ans Direktoriat weitergibt. Dann bekommen die Gästeeben die Bescheinigung das sie 20 kg ausführen können. Alles andere ist da doch völlig unwichtig. Notfalls kann man die Strichliste auch auf Toilettenpapier führen. Wichtig ist wohl nur die Entbescheinigung.
     
    UkulelenzupferAL und MeFo-Schreck gefällt das.
  13. Steffen

    Steffen Angelsachse

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    3.249
    Diese Liste gilt scheinbar bloß für Fische die vom Boot aus gefangen wurden.
     
  14. Sei66

    Sei66 Quappeversteher

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Mittweida
    Gut, das sind aber die Listen, die unser Vermieter im Zusammenhang mit der Registrierung als zertifizierte Anlage erhalten hat, und die sollten doch einheitlich sein. Was evtl. größere Konsequenzen haben könnte war die Auskunft, welche die Dame vom Direktorat unserem Vermieter auf ausdrückliche Nachfrage gegeben hat, daß zum Nachweis des Aufenthaltes in einer solchen Anlage die Quittung des Vermieters über den Mietpreis ausreicht, auf der die Anzahl der Personen und die Registriernummer anzugeben ist. Zumindest hier sollte man doch ein einheitliches Vorgehen erwarten, sonst kann mans auch gleich bleiben lassen (oder jeder macht das eben so, wie er es für richtig hält).
     
    Steffen gefällt das.
  15. Sybille

    Sybille Naffe

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Berlin
    So eine Liste lag bei unserem Vermieter auch aus und es hat wohl alles so seine Richtigkeit.
    Das norwegische Meeresforschungsinstitut (IMR) betreibt eine weitere Forschungsreihe.
    Dazu wurden in Troms und Hordaland einige Anlagen zufällig ausgewählt.
    Ich hatte hier im Tysnes ruft-Thread zu unserer ersten Erfahrung mit der neuen Regelung etwas geschrieben (siehe dort unter #937)
    https://www.norwegen-angelforum.de/threads/tysnes-ruft.57117/page-47
    Auf dem 4.Foto ist die Erklärung des IMR ersichtlich. Leider nur für sehr gute Augen:wink: es lässt sich wohl auch nicht vergrößern:a0155:
    Wichtig ist das Formular für den Zoll, ggf. hier ausdrucken, mit den notwendigen Angaben ausfüllen und vor Ort vom Vermieter bei Abreise unterschreiben lassen.
     
    smolt gefällt das.
  16. onny

    onny Onny

    Registriert seit:
    13. Mai 2010
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Geesthacht
    Moin Leuchturm.....

    Musst nicht ...steht Dir völlig frei ??? Klar...aber dann mit Einschränkungen...nur noch 10kg anstatt 15kg und nix mit Trophähenfisk....
    Also es sind dann schon Einschränkungen und anders als in den Vorjahren....:a0155:
    Da es aber nur 5 Sorten betrifft und mein Vermieter sicher auch gemeldet ist werden wir uns dem natürlich anschließen....
    Aber mal ehrlich die Eintragungen in die Listen mit entnommen und relaset sind ja absolut nicht nachvollziebar und auch schlecht zu kontrollieren...
    mal schauen.....

    Einen Traumurlaub in Norwegen verbringen wir immer und nicht nur am Filetiertisch.....,da ich viel mit der Camera unterwegs bin und durch das Fliegenfischen auf Meerforelle
    gewohnt bin nicht alles an Kilo und Mengen festzumachen.....

    In 3 Wochen geht es wieder hoch :dance:

    Auch allen Anderen die in der Wartespur oder auf gepackten Koffern sitzen eine schöne Vorreisezeit....:wave:
     
    Milian gefällt das.
  17. leuchtturm

    leuchtturm Damast-und Messerschmied

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    11.146
    Ort:
    BRD Gelsenkirchen
    So ist das eben die Welt ändert sich früher durfte man auch nciht mit 18 jahren Heiraten. Oder Autofahren mit 17. Oder eben Ohne Führerschein auf see fahrenwas man wollte. Nun hat Norwegen entschieden etwas zu tun und wir können nun wählen ob wir das wollen oder nicht.
    Ob die Regel was taugt müssen die Norweger entscheiden meine Meinung ist da auch bei dir aber wen Juckt das Norwegen will das so und gut . Wir sind eben nur Gäste ohne Forderungsanspruch.
     
    Matti, Eli und Milian gefällt das.
  18. onny

    onny Onny

    Registriert seit:
    13. Mai 2010
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Geesthacht
    Genau......und die Zeit bis zur Reise gibt es ja auch bei uns noch einiges zu fangen....:a010:

    IMG_9981%20Kopie.jpg IMG_9947%20Kopie.jpg IMG_5574%20Kopie.jpg IMG_5598%20Kopie.jpg 1 (4).jpg 1 (5).jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Mai 2018
    Ytre Sula, Anton5422, ossipeter und 8 anderen gefällt das.
  19. mecklenburg38

    mecklenburg38 Naffe

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.071
    Ort:
    Schwerin
    Mal als kleine Info, bin heute Morgen aus Sandland Brygge zurück. Dort hing im "Serviceraum" ein I-pad mit Internetverbindung.
    Vom Vermieter bekam man einen Zugangspin zu der Seite YESFISH.NO auf der man täglich seine Fänge registrieren musste. (mehrsprachig,5 Fischarten/entnommen/C&R)
    Am Abreisetag bekamen wir einen Ausdruck mit allen relevanten Angaben für den Zoll. Ging sehr einfach und unkompliziert und dauerte nicht mal 2 min.
     
    Maisel, Steffen, Tetzlaff74 und 2 anderen gefällt das.
  20. wingis

    wingis Naffe

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    874
    Ort:
    21789 Wingst
    Moin...,
    in Flatanger Robuer war auch ein Tablet zum Erfassen.
    Für den Zoll war vom Reiseveranstalter bereits ein Vordruck ausgefüllt der dann nur noch vom Anlagenbetreuer mit Datum/Unterschrift ergänzt wurde... Kein Aufwand:a020::a020::a020:
     
    Steffen und Tetzlaff74 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden