Von Poldern, Joppiesauce und Hechten - Lina und Nordkind in den Niederlanden

Holgi

Stammnaffe
Mitglied seit
26 August 2016
Beiträge
1.668
Alter
41
Ort
Unterfranken
Servus,
mit was für KuKö hast du es denn bisher probiert?
Mal im örtliche Angelfachgeschäft weng rumgeschnackt?
Gruß
 

da Beppe

JosefBepperlSepp
Mitglied seit
24 Januar 2011
Beiträge
3.110
Ort
94474 Vilshofen an der Donau
wie is das denn da mit den ERlaubnisscheinen?

den Hechtn ist wohl das Wetter zu schön - dickes Petri weiterhin!
 

Jockey

Stammnaffe
Mitglied seit
7 Januar 2017
Beiträge
3.392
… bis morgen in gewohnter ( fischloser ) Frische
Mensch Nordkind, sei doch froh. ENDLICH kannst du einmal zu Recht behaupten, GENAUSOVIEL wie Lina gefangen zu haben :a020::a020::a020:

In den nächsten Tagen wird sicher noch der eine oder andere Schuppenträger ( und ich meine keine ungepflegten Klompenträger :wink: ) den Weg in Eure Obhut finden.
Also weiterhin Kopf hoch und Petri …..
 

Nordkind

Lang-Länger-Leng!
Mitglied seit
8 Juli 2016
Beiträge
4.453
Ort
Ldkr. Günzburg
Servus,
mit was für KuKö hast du es denn bisher probiert?
Mal im örtliche Angelfachgeschäft weng rumgeschnackt?
Gruß
Gummi von grell bis gedeckt, wobbler, Spinner, Blinker, große Twister ect.
Betreff Geschäft muss ich erst schauen wo eines ist.
wie is das denn da mit den ERlaubnisscheinen?

den Hechtn ist wohl das Wetter zu schön - dickes Petri weiterhin!
Geht einfach : VISpas online bestellen und mit der App VISplaner schauen wo angeln gestattet ist (fast überall )
 

Holgi

Stammnaffe
Mitglied seit
26 August 2016
Beiträge
1.668
Alter
41
Ort
Unterfranken
Mir fiele noch ein Köderfisch am Dracovitsch System ein. So ein fingerlanges Rotauge zum Beginn. Schön langsam gezupft mit Päuschen.
Und zwei, drei Empfehlungen im örtlichen Angelladen kaufen.
Hast du die kleinen Gummies mal schön überbleit gefischt? Hilft machmal
 

_Kai_

Stammnaffe
Mitglied seit
6 November 2011
Beiträge
1.110
Ort
Ostfriesland
Ist Deine Pose stationär? Ist eie tolle Stelle, ohne Frage, aber ich würde an Deiner Stelle mit treibender Pose an einer der Ruten fischen. Du suchst eine größere Strecke ab, es ist langsamer wie Kunstköder, und es riecht und schmeckt echt. Ich mag gerne mit treibenden Köfi (am besten kleine Brasse/Güster) fischen, oder mit Pose in der Luft unter der Stellfischrute. Ein Versuch sollte es wert dein, wenn noch nicht probiert. Viel Erfolg!

IMG-20191027-WA0007.jpegIMG-20191027-WA0003.jpeg
 

hecht1807

Stammnaffe
Mitglied seit
9 März 2011
Beiträge
427
Ort
Simmerath
Schade, ihr habt aber ein Traum Wetter:hot: und ein tolles Revier. Geile Bilder :k020:da bekomme ich auch noch mal Lust aufs Polderangeln,
wird wahrscheinlich aber erst im Januar klappen. Dann hoffen wir mal auf den heutigen Tag, wünsche euch weiterhin Petri Heil.:bindafuer:

Stefan
 

rohrhof

Stammnaffe
Mitglied seit
27 Januar 2008
Beiträge
3.688
Alter
33
Ort
Mannheim
bin alles andere als ein Hechtspezialist aber wenn ich mir so die Videos unter anderem vom matze anschaue wird da sehr viel mit Driftmontagen gearbeitet.....schön unter die brücken durchtreiben lassen wünsche auf jeden Fall weiterhin viel Spaß und danke fürs berichten

Gruß Volker
 

Nordkind

Lang-Länger-Leng!
Mitglied seit
8 Juli 2016
Beiträge
4.453
Ort
Ldkr. Günzburg
Hallo zusammen und einen schönen guten abend aus dem verregneten und windigen Nordholland,
Tja, was soll ich sagen? Der 3. ernsthafte Angeltag und die Suche nach dem Hecht sind zu ende. Wie eingangs erwähnt, hat sich das Wetter recht verändert und seit Mittag peitschen Wind und fieser Regen über das platte Land.
Hecht steht immer noch aus - kein Witz. Ich danke euch für eure tollen Tipps, aber weder stationäre, noch driftende, noch gezupfte Köderfische regen Interesse. Was mir vielmehr verwundert, ist die Tatsache das Kunst ebenfalls ignoriert wird. Grell, gedeckt, Gummi, Holz, Blech, viel Aktion, no Aktion - kein Kontakt. Irgendwas stimmt nicht - entweder mit den Fischen oder mit uns.
Anbei eine kleine Auswahl der heutigen Plätze :

20191107_102536.jpg20191107_105548.jpg20191107_110040.jpg

20191107_120832.jpg



IMG-20191107-WA0016.jpg
20191107_114354.jpg
Und so sieht es auf der App aus.

IMG-20191107-WA0020.jpg

Also jede Menge Wasser und wenig zählbares. Ich will nicht sagen, dass ich enttäuscht bin aber wundern tuts mich trotzdem.
Morgen werden wir es noch abseits der Städte versuchen und wenn dann nix geht, ist es wohl der erste Bericht im NAF ohne Fisch. Könnte ja ein neues Unterforum werden : " Berichte ohne Fänge " oder " Nix fangen für Fortgeschrittenen " ....
Spaß beiseite. Morgen ist ein neuer Tag und immer noch besser, als morgen zum Zahnarzt zu müssen.
In diesem Sinne - ach wisst ihr ja selber :)
P.s : Auf dem Weg zum Auto stand hinter meinem korrekt geparkten Pkw die Polizei. Zunächst dachte ich, sie wollen uns wegen langanhaltendem Misserfolg beim Fischfang einsperren. Aber ein kurzes Hoi und sie fuhren weiter. Nochmal Glück gehabt.
 

Anhänge

baderxman

NAF-MOD
Teammitglied
NAF-MOD
Mitglied seit
20 September 2009
Beiträge
3.095
Alter
45
Ort
Weissach
Auf den Bildern riecht es förmlich nach Fisch, sieht Spitze aus. Komisch das nix geht. Bei uns ist gerade ganz viel kleine Brut unterwegs und die Angler fangen nur mit kleinen (bis max10cm) Gummis. Hauptsächlich gute Barsche werden erwischt, die hat’s dort bestimmt auch. Aber auch ohne Fisch wäre ich gern an Eurer Stelle. Viel Glück weiterhin
 

_Kai_

Stammnaffe
Mitglied seit
6 November 2011
Beiträge
1.110
Ort
Ostfriesland
Du das ist halt manchmal so.
Früher hat unsere holländische Ortsgruppe jedes Jahr ein Rubfischangeln gemacht. Was soll ich sagen, meist wurde sehr wenig gefangen, und das war noch bevor Matze genau die Gewässer mit seinen Videos der Masse bekannt gemacht hat, und die überlaufen wurden. 20 Leute bei einem Wettfischen in Holland, bringen einen maßigen Hecht und einen Barsch zur Waage. Unsere ersten Versuche, einfach so privat, waren auch nicht erfolgreich. Beim vierten Versuch ca. wurde es dann ein 98 cm Hecht bei mir. Einfach dran bleiben.
 

Nordkind

Lang-Länger-Leng!
Mitglied seit
8 Juli 2016
Beiträge
4.453
Ort
Ldkr. Günzburg
Hallo zusammen und fast das letzte mal schöne grüße aus Nordholland,
Der Tag war zweigeteilt. Vormittags suchten wir etwas Zerstreuung und waren hier.

IMG-20191108-WA0008.jpg

Und hier

IMG-20191108-WA0005.jpg

IMG-20191108-WA0006.jpg

Links die Nordsee und rechts das Ijsselmeer

IMG-20191108-WA0007.jpg

Seeehr beeindruckend und eine Meisterleistung der Holländer.
Es wird deutlich, wie verbunden sie zum Wasser sind und das Wasser wiederum der größte Feind für sie ist.
Am kleinen Nordkap sind wir auch gewesen.

IMG-20191108-WA0019.jpg
Spaß beiseite; )
So , geangelt wurde auch. Der Plan war, abseits der Stadt Stellen zu suchen, die evtl nicht so unter Dampf stehen. Denn der Befischungsdruck erscheint mir recht hochdenn Angler sieht man recht viele. Mich würde nicht wundern, wenn manche Stellen mehrfach am Tagmit Ködern bombardiert werden. Und ganz blöde sind die Fische ja auch nicht. Jedenfalls hatten wir drei Kontakte sichtbar an den Hinterlassenschaften am Gummi und Lina hat nen echt tollen Fisch vor der Landung verloren. Sauerei - aber es gibt sie doch und sie scheinen vorsichtig zu sein.
Jedenfalls werde ich Ihnen morgen eine Falle mit Natur zu stellen. Das heißt, ich werde es versuchen. Ob sie darauf rein fallen werden wir sehen.
Anbei noch drei Kontaktstellen und bis morgen in alter frische ein letztes Mal aus Nordholland.
Euer Nordkind

IMG-20191108-WA0009.jpg

IMG-20191108-WA0010.jpg
IMG-20191108-WA0012.jpg

P.s : Der blaue Fleck auf den ersten zwei Bildern bin ich. Aber wenn ich länger in Holland bleiben würde, wäre ich schmal wie ein Schilfhalm. Den gute Stellen finden heißt oft ellenlang laufen. Mei, schaden würde es mir nicht ;))))So, Füße hochlegen, Nordkind ende.
 

Nordkind

Lang-Länger-Leng!
Mitglied seit
8 Juli 2016
Beiträge
4.453
Ort
Ldkr. Günzburg
Noch was anderes.
Ich sehe gerade, dass ne Menge Rechtschreibfehler auftreten, wenn ich den Bericht mit dem Handy reindaddle da a) der Laptop zu Hausevergessen wurde und ich b) nicht mehr weiß, wie ich den Krampf von mir bearbeite. Seis drum, einigen wir uns darauf : wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
 

Seewolf25

Seewolf25
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
87
Sch..auf Rechtschreibfehler. Dein Bericht ist wie immer super lustig und unterhaltsam.
Mit den Hechten wird's schon noch. Ich beneide euch. Viel Spass noch.
 

landvidi

zuk. Wiederkäuer
Mitglied seit
18 März 2013
Beiträge
2.141
Ort
NedganzamArschderWelt, aberikannihnvodoausseing

hecht1807

Stammnaffe
Mitglied seit
9 März 2011
Beiträge
427
Ort
Simmerath
Geht doch, ist ja schon mal ein Anfang. Ja, man muss schon einige Kilometer zurück legen am Tag aber dass ist ja das schöne am Polderangeln und man weiss dann meistens nicht wohin weil es überall nach Fisch riecht und man überall geile Spots im Sichtfeld hat. Nach dem Motto - wer die Wahl hat, hat die Qual-. Aber einfach Traumhaft wo ihr da unterwegs seid .
Schöne grüße Stefan
 

UwkeNorwig

Norge infiziert
Mitglied seit
4 Juni 2018
Beiträge
80
Ort
Westoverledingen
:014:

Wir wohnen an der nördlichen Holländischen Grenze und sind fast jedes Wochenende mal mit, mal ohne Boot in Holland unterwegs.
Gute Hechtstellen wo man in einer Stunde mehrere fangen kann sind selten.
Wenn nach einer halben Stunde nichts gehts, auf zur nächsten Stelle, kleine Gräben, Wehre, Einläufe und Brücken sind meist eine sichere Bank.
Aber es gibt auch Tage da geht nix, was soll’s, Hauptsache draußen.
Im Moment gehen große Rotaugen von 20 - 30 cm in einem Meter tiefe, treibend angeboten, ganz gut.

Gruss
Uwe und Kerstin
 

Nordkind

Lang-Länger-Leng!
Mitglied seit
8 Juli 2016
Beiträge
4.453
Ort
Ldkr. Günzburg
So, ein letzter Gruß aus Nordholland.
Heute war unser letzter Angeltag in einem sehr schönen und sehr angelfreundlichen Land. Hier muss man nicht Angst haben, als Angler mit Steinen beworfen zu werden. Ihr wisst was ich meine; )
Das Wetter zeigte sich den ganzen Tag von seiner ungemütlichsten Seite. Starker Wind, jede Menge Regen und gefühlt 3 Grad Temperatur. Also kurz gesagt, würde man keinen Hund vor die Tür jagen. Zwei Bayern aber schon. Mei, was hatten wir auch schon zu verlieren? Jedoch scheinen die Hechte nur auf so einen Umschwung gewartet zu haben. An einem Platz an dem wir schon etliche Male waren fand ich doch tatsächlich rasch einen Abnehmer für meine Sardine die ich plump auf Grund gelegt hatte. Die Pose zog wie von Geisterhand gegen die Wellen und mein Anhieb ging - voll ins leere. Ja zefix nochmal - den biss des Tages verkackt! ?
Nein, ich bekam kurz darauf eine zweite Chance auf Stint. Anhieb - sitzt! Kurz darauf lag mein erster Snoek im Kescher , wurde vermessen, den Haken im Maulwinkel gelöst und es gingen 77cm Glück wie vorgeschrieben zurück ins trübe Wasser. Ein glücklicher Angler blieb an Land - aufgerissene Finger inklusive :) Der Hecht hatte scheinbar in Vergangenheit Bekanntschaft mit einer Motorenschraube gemacht. Da sind blutende Finger nix.
Die Stelle brachte nix mehr und so sind wir weiter. Ein paar Würfe mit Gummi am neuen Platz und -zack- hing ein wenn auch kleiner Hecht. Freu!!!
Zwei weitere Plätze brachten nix auf Kunst, aber der Stint schlug noch zwei mal zu. Einmal 70 cm für Lina und einmal gut 80 cm für mich ließen uns das sauwetter vergessen. Doch alles schöne hat einmal ein Ende. So auch der heutige Angeltag und auch unsere Zeit in den Niederlanden. Auch wenn wir den Dreh langsam raus haben . Morgen geht's wieder Richtung Bavaria.
Ich danke euch allen die mit uns am Start waren, likes und Hilfestellung gegeben haben oder sich einfach nur an unserem quatsch amüsiert haben. Schee wars - Servus Holland!
Anbei noch die Bilder des Tages, denn erzählen kann ich euch schließlich viel ;)
In diesem Sinne, bis demnächst im Forum.
Euer Nordkind

IMG-20191109-WA0011.jpg

IMG-20191109-WA0001.jpg

IMG-20191109-WA0002.jpg
 

Anhänge

Oben