Haus 159/2 bei Borks//SOGNESJØEN - Færøy

Noah

Stammnaffe
Registriert
22 Juni 2015
Beiträge
2.574
Ja.
Borks Ferienhäuser GmbH hat am 12.4.2021 Insolvenz angemeldet. Es handelt sich z.Z. noch um ein Vorverfahren und es ist noch kein Aktenzeichen vergeben worden.

Das gilt aber nur für die Ferienhäuser GmbH. In der Zwischenzeit hat man einfach eine neue Firma "Ferienhus Norwegen GmbH" gegründet und der ansässige Richter sieht das als eigenständige neue Firma die für die alten Forderungen nicht aufkommen muss.

Leider bin ich Betroffener.

Schade. Da wir immer noch mit der "alten" e-Mailadresse u. Buchungsnummern kommunizierten. Selbst Telefonnummern waren noch die alten.
Die Homepage und das Logo...... Nicht zu erkennen das sich was geändert hat.

Also: Trickserei und die deutsche Gesätze helfen dabei.

Vielleicht sollten wir alle darüber nachdenken ob wir so einer Firma, und den dahinterstehenden Personen, wirklich unsere wertvollste Zeit im Jahr anvertrauen wollen.

Habe also 1600 versenkt. ( + Anwaltskosten ) Und das nicht an Pilkern, Ködern, Vorfächern...........

Bin auf der Suche nach Leidensgenossen die vielleicht noch andere Ideen haben Menschen mit Argumenten davon zu überzeugen dass, die Ferienhus Norwegen GmbH eigentlich die Ferienhäuser GmbH ist.

Bitte zahlt nur noch per Kreditkarte !
Dieses Geld ist leichter, bei nicht erbrachter Leistung, zurück zu bekommen als das was ihr überwiesen habt.
Also ich kann nicht nachvollziehen wie es bei dir zu diesem Problem gekommen ist, bei mir lief alles komplett reibungslos und kann dahingehend absolut nichts negatives sagen...zumal sie nicht erst seit der Insolvenz von Borks Ferienhäuser als Borks Feriehus aktiv sind.

Wann sollte denn deine Reise statfinden?
 

gelberlt

Stammnaffe
Registriert
27 März 2007
Beiträge
1.430
Alter
46
Ort
Bottrop
In der Zwischenzeit hat man einfach eine neue Firma "Ferienhus Norwegen GmbH" gegründet und der ansässige Richter sieht das als eigenständige neue Firma die für die alten Forderungen nicht aufkommen muss.
Jetzt mal ohne die ganze Geschichte zu bewerten, aber greift dann nicht der Sicherungsschein der alten Firma?
 

Noah

Stammnaffe
Registriert
22 Juni 2015
Beiträge
2.574
Jetzt mal ohne die ganze Geschichte zu bewerten, aber greift dann nicht der Sicherungsschein der alten Firma?
theoretisch sollte es so sein...aber wie gesagt, eigentlich gab es da keine Probleme, da alte Buchungen oder Vorgriffe (welche auch ausgezahlt wurden um finanzielle Unklarheiten, alte Firma, neue Firma zu beseitigen) in die neue Firma übernommen wurden.
 

Seadevil110

Stammnaffe
Registriert
7 Februar 2006
Beiträge
50
aber greift dann nicht der Sicherungsschein der alten Firma?

Zur Zeit noch nicht da ein Insolvenzverfahren offensichtlich noch nicht eröffnet ist. Auf Justizportal - Insolvenzbekanntmachungen ist noch kein Eintrag ersichtlich.
Und dann bleibt ja noch die Frage, wieviel Gläubiger sich bereits mit Ansprüchen in der Warteschleife vor einem befinden. Ohne Grund geht man ja nicht den Weg der Insolvenz. Auf jeden Fall wird das bestimmt ein spannendes Thema.

"Kleingedrucktes" im Sicherungsschein (Zitat Juristenseite):
Wichtig! Ihr Geld erhalten Sie erst von der Versicherung zurück, wenn die Eröffnung des Insolvenzverfahrens erfolgt. Ist dies nicht der Fall bzw. ist der Veranstalter bislang nur von einer Insolvenz bedroht, bleibt der Reisevertrag weiterhin bestehen. Der Urlaub muss somit wie geplant und gebucht stattfinden.
 

Noah

Stammnaffe
Registriert
22 Juni 2015
Beiträge
2.574
Zur Zeit noch nicht da ein Insolvenzverfahren offensichtlich noch nicht eröffnet ist. Auf Justizportal - Insolvenzbekanntmachungen ist noch kein Eintrag ersichtlich.
Und dann bleibt ja noch die Frage, wieviel Gläubiger sich bereits mit Ansprüchen in der Warteschleife vor einem befinden. Ohne Grund geht man ja nicht den Weg der Insolvenz. Auf jeden Fall wird das bestimmt ein spannendes Thema.

"Kleingedrucktes" im Sicherungsschein (Zitat Juristenseite):
Wichtig! Ihr Geld erhalten Sie erst von der Versicherung zurück, wenn die Eröffnung des Insolvenzverfahrens erfolgt. Ist dies nicht der Fall bzw. ist der Veranstalter bislang nur von einer Insolvenz bedroht, bleibt der Reisevertrag weiterhin bestehen. Der Urlaub muss somit wie geplant und gebucht stattfinden.

Was auch immer da in dem Fall passiert ist, aber spannend ist da aktuell wenig...ich hatte aus einer Buchung vom letzten Jahr noch Geld liegen lassen, betraf Borks Ferienhäuser, da wir für dieses Jahr reserviert hatten...im Zuge der neuen Buchung wurde später der Betrag ausgezahlt und der Betrag neu auf Borks Feriehus eingezahlt.

Natürlich nicht schön was da passiert ist, daher wären mehr Details interessant.
 

Noah

Stammnaffe
Registriert
22 Juni 2015
Beiträge
2.574
Hallo Leute,

habe bei Borks im Herbst 2020 eine Hütte für 8/2021 gebucht, muss ich mir Sorgen machen?
Deine Tour ist doch sicher schon bei BORKS Feriehus gebucht, habe da auch gebucht und vor kurzem auf 8/2021 umgebucht...am Ende weiß man nie, die aktuelle Situation ist für alle Veranstalter extrem...und eher schon erstaunlich das so viele durchhalten.

Interessant ist das Borks Feriehus keine Sicherungsscheine mehr ausgibt...also im Worst Case Szenario ist das Geld tatsächlich weg.
 

Nauke

Fjordaufräumer
Registriert
10 Juni 2007
Beiträge
3.050
Alter
65
Ort
Berlin-Müggelheim
Website
www.aktivsucher-berlin.de
Deine Tour ist doch sicher schon bei BORKS Feriehus gebucht, habe da auch gebucht und vor kurzem auf 8/2021 umgebucht...am Ende weiß man nie, die aktuelle Situation ist für alle Veranstalter extrem...und eher schon erstaunlich das so viele durchhalten.

Interessant ist das Borks Feriehus keine Sicherungsscheine mehr ausgibt...also im Worst Case Szenario ist das Geld tatsächlich weg.
ohha, habe es gerade nachgelesen. Die Rechnung ist von Ferienhus und der Sicherungsschein von Ferienhäuser :a0155:
 

seejörg

Stammnaffe
Registriert
15 Oktober 2005
Beiträge
518
Na einen bitteren Beigeschmack habe ich bei Borks noch vom letzten Jahr. Letztendlich hat es mir nur meine Anzahlung gekostet. Service oder Kulanz ist denen eher fremd.
 

Noah

Stammnaffe
Registriert
22 Juni 2015
Beiträge
2.574
.
Na einen bitteren Beigeschmack habe ich bei Borks noch vom letzten Jahr. Letztendlich hat es mir nur meine Anzahlung gekostet. Service oder Kulanz ist denen eher fremd.

eigenartig, keine Ahnung was bei euch falsch gelaufen ist :p075:
 

navigator boot1

Stammnaffe
Registriert
29 Januar 2017
Beiträge
173
Alter
62
Ort
Mecklenburg
Moin Moin,

gibt es schon neue Erkenntnisse zu Borks,

frage interessenhalber, da mein Bruder für August 2021 eine

Reise dort gebucht hat.

Danke schon mal im Voraus,
 
Oben