Brauche Tips für Dänemark im Oktober auf Ostsee und Süsswasser

freddy

Gummischmeisser
Mitglied seit
9 Juni 2007
Beiträge
1.667
Alter
65
Ort
47608 Geldern
Hallo Kollegen,
war ja schon jetzt was länger nicht hier, aber mich gibt es noch.

Mein Sohnemann möchte ab Mitte Oktober gerne nach Dänemark und auf Seefisch in Ostsee angeln vom Boot, welches vor Ort gemietet werden soll. Ebenso soll es möglich sein, bei starkem Wind auf ein Süsswasser Revier auszuweichen, am besten ein schöner Natursee. Forellenpuff wäre die letzte Option.
Ist jemand da von meinen alten Freuden oder auch von neuen Kollegen, die mich (noch) nicht kennen, die helfen, bzw eine gute Empfehlung geben können, nebst Bootsmietung?
Wäre für jeden Tipp sehr dankbar.

Beste Grüße von freddy
 

eiche64

Stammnaffe
Mitglied seit
24 September 2014
Beiträge
154
Alter
55
Ort
HEROLD/ERZG.
Langeland Touristik Bagenkop wär mein Tip, ordentliche Dieselboote. Für Süßwasser gibts leider nur einen Forellensee.
 

MeFo-Schreck

Stammnaffe
Mitglied seit
16 Februar 2010
Beiträge
5.114
Alter
53
Ort
Viernheim
Neben dem Bootsverleih in Mommark gibt es Fynshav auf Als auch einen weiteren Bootsverleih https://www.wrs-charterboot.de/
Bei Wind kann man auf Als auch am windgeschützten Augustenborgfjord dort im recht ausgesüssten Wasser auf Meerforelle und auch Brackwasserbarsche fischen (https://daenemark.fish-maps.de/angeln-an-der-kueste/augustenborg-skov-3001)
Noch interessanter bzgl. Barsch und Hecht :a020: finde ich noch ein paar Kilometer nördlich das "Ketting Nor" http://www.kettingnor.dk/


In weniger als 20 Km "Schlagdistanz" von Sönderborg aus gibt es dann auch den schönen Hostrup Sø (https://daenemark.fish-maps.de/angeln-am-see/hostrup-so-2340)
 

Gollom

Ick mach 'ne Fliege
NAF-SPEZI
Mitglied seit
25 Mai 2014
Beiträge
5.345
Neben dem Bootsverleih in Mommark gibt es Fynshav auf Als auch einen weiteren Bootsverleih https://www.wrs-charterboot.de/
Bei Wind kann man auf Als auch am windgeschützten Augustenborgfjord dort im recht ausgesüssten Wasser auf Meerforelle und auch Brackwasserbarsche fischen (https://daenemark.fish-maps.de/angeln-an-der-kueste/augustenborg-skov-3001)
Noch interessanter bzgl. Barsch und Hecht :a020: finde ich noch ein paar Kilometer nördlich das "Ketting Nor" http://www.kettingnor.dk/


In weniger als 20 Km "Schlagdistanz" von Sönderborg aus gibt es dann auch den schönen Hostrup Sø (https://daenemark.fish-maps.de/angeln-am-see/hostrup-so-2340)
20190917_161551.jpg 20190917_161658.jpg
Das schreit ja förmlich nach Mefo.

Falls es mit dem Bootsangeln nicht klappt, mit der Fähre nach Bøjden übersetzen und dort auf Mefo :a020:
20190917_162458.jpg
Ist eine gute Strecke an der man keine Wathose benötigt.
Grundsätzlich ist im Oktober das Fischen auf Mefo, auf Fyn o. Langeland, mehr als nur eine Alternative zum Bootsangeln. Aber, sehr viele Fische sind eingefärbt..... .

Gruß Thomas
 

RobinChristoph

Stammnaffe
Mitglied seit
30 September 2018
Beiträge
13
Alter
52
Ort
64347 Griesheim
Mojn, Moin,

Bin seit vielen Jahren in dem Revier, kann aber nur vom Salzwasser berichten.

Kleine Mietboot MIT TRAILER gibt es z.B. bei Torben Hansen.
Warum Trailer ?
Wenn der Wind blöd steht und Ihr ein Boot fest in einem Hafen habt, könnt Ihr den Tag vergessen.
Mit einem Trailer könnt Ihr mit dem Boot immer auf die windgeschützte Seite der Insel fahren und raus!

Nehmt leichte Ruten für´s Buttangeln mit, die fangt ihr definitiv auch unter Land, wenn es mal echt
stürmen sollte.

Ansonsten sind gute maßige Dorsche da, aber leider sind die bekannten Spots oft mit Fischernetzen
zugepflastert, also sind Echolot und Plotter wichtige Instrumente um Fisch zu suchen und die Stellen
am nächsten Tag auch wieder zu finden (wobei viele Spots nicht dauerhaft Fisch bringen).

Anderen Booten wegen den Spots hinterher zu fahren ist oft die schlechtere Idee, als selbst zu suchen,
da es gerade auf Langeland viel, viel mehr Touristen gibt, die keine Ahnung von den Spots haben
und dann fahrt Ihr nur anderen Blinden hinterher.

Daher lieber selbst suchen, Tiefenkarten und Strömung studieren und Echo/Plotter nutzen (siehe oben).

Bei weiteren Fragen gerne melden ;-)

Grüße

Martin
 

freddy

Gummischmeisser
Mitglied seit
9 Juni 2007
Beiträge
1.667
Alter
65
Ort
47608 Geldern
Dann danke ich schonmal sehr herzlich den lieben Kollegen für ihre Beiträge.

Mal sehen was es dann wird.
 
Oben