Suche Watjacke

mephisto

Ex-Tk-Kunde
Registriert
21 Januar 2006
Beiträge
8.491
Ort
PM
Bin auf der Suche nach einer neuen Watjacke,da meine alte Goeff Anderson WS 3 etwas in die Jahre gekommen ist.Da der Markt preislich kaum Grenzen bietet ist meine absolute Schmerzgrenze 300€.Am liebsten wäre mir nochmal ne WS 3 da die Funktionalität hervorragend war.
In die bisherige Auswahl ist mir die Goeff Anderson Buteo als mögliche Neuanschaffung ins Auge gefallen.Nutzt die jemand?

Für weiter Vorschläge bin ich natürlich offen.
 

klausmd

einmal norge immer norge
Registriert
28 April 2009
Beiträge
2.664
Alter
68
Ort
nähe Magdeburg
ich habe mir die Goeff Anderson Raptor 5 geholt und bin zufrieden.
mußte sie zwar in Italien bestellen da es ja ein Auslaufmodell ist und kaum noch erhältlich ist.
weiß aber nicht ob es die noch wo gibt.
 

mephisto

Ex-Tk-Kunde
Registriert
21 Januar 2006
Beiträge
8.491
Ort
PM
Hab nochmal hoch und runtergelesen,videos angeschaut,etc....Sind mir meist zu wenig Taschen verbaut....werde meine Suche mal auch nach Auslaufmodellen ausdehnen.
Die WS Modelle haben nunmal praktische Dinge verbaut,wie die Magnetverschlüsse,Napoleon und Schlüsseltasche,Fleectaschen,Pin on reels ect....
Wer die Vorzüge kennt wird da nur schwer einen Rückschritt machen.
 

Roy Spim

Mr. CH, Systemanalytiker und Aphorist
Registriert
30 Juli 2013
Beiträge
1.689
Ort
zu Hause
Website
www.youtube.com
Leg 80€ drauf und hab die nächsten 10 Jahre Ruhe...


Just my two cents...
 

mephisto

Ex-Tk-Kunde
Registriert
21 Januar 2006
Beiträge
8.491
Ort
PM
Mag sein,10 Jahre ist mir zu kurze Nutzungsdauer.😉Die Ws3 hat länger gehalten und ist vom Schneider wieder zurück und fertig für den nächsten Einsatz.Die Gummis der Brusttaschen sitzen wieder schön straff😂Habe im Ausland noch eins WS4 und WS 5 für unter 200€ gefunden.Denke da werde ich ordern.
 

mephisto

Ex-Tk-Kunde
Registriert
21 Januar 2006
Beiträge
8.491
Ort
PM
Die Simms Guide ist auch ne Top Watjacke,meiner Meinung aber vom Preis her völlig überzogen.Das sind die Goeff Anderson Klamotten auch,aber bei ca. 50% Nachlass im Abverkauf passt es dann wieder.
 

Frank 77

Stammnaffe
Registriert
14 Mai 2015
Beiträge
112
Ort
BY
Hier meine Meinung zu der Jacke. Auch wenn ja keine mehr gesucht wird.

Druckknöpfe im Zeitalter von Klett? :a0155: die werden sehr wahrscheinlich rosten bzw. korrodieren.
Eine Rückentasche halte ich persönlich für Unsinn. Da nutze ich lieber einen kleinen Rucksack.
Ist sie 3-lagig? Da darin ein Netzfutter ist wohl eher nur 2.5 lagig.
Und die Handstulpen sehen nach ständig feuchten Händen aus.

Nein, keine Watjacke für mich!
 

landvidi

zuk. Widerkäuer
Registriert
18 März 2013
Beiträge
2.522
Ort
NedganzamArschderWelt, aberikannihnvodoausseing
Hier meine Meinung zu der Jacke. Auch wenn ja keine mehr gesucht wird.

Druckknöpfe im Zeitalter von Klett? :a0155: die werden sehr wahrscheinlich rosten bzw. korrodieren.
Eine Rückentasche halte ich persönlich für Unsinn. Da nutze ich lieber einen kleinen Rucksack.
Ist sie 3-lagig? Da darin ein Netzfutter ist wohl eher nur 2.5 lagig.
Und die Handstulpen sehen nach ständig feuchten Händen aus.

Nein, keine Watjacke für mich!
feuchte Hände hast Du grundsätzlich
beim Fliegenfischen - aber trockene
warme Handgelenke nur mit dieser
Jacke....

und musst Du mit dem Arm mal ins Wasser langen - Bündchen unter dem Bund schieben - Klettverschluß zu röteln
und reinlangen - Arme bleiben trocken....
IMG-20210225-WA0005.jpeg
Bild von heute...😉
 
Zuletzt bearbeitet:

klausmd

einmal norge immer norge
Registriert
28 April 2009
Beiträge
2.664
Alter
68
Ort
nähe Magdeburg
feuchte Hände hast Du grundsätzlich
beim Fliegenfischen - aber trockene
warme Handgelenke nur mit dieser
Jacke....

und musst Du mit dem Arm mal ins Wasser langen - Bündchen unter dem Bund schieben - Klettverschluß zu röteln
und reinlangen - Arme bleiben trocken....
Anhang anzeigen 171782
Bild von heute...😉
da hat der Olli recht, habe mir die Jacke auf seinen Rat hin zugelegt und bin voll zufrieden.
nach dem Kauf habe ich mal einen Test bei Dauerregen gemacht , habe extra den Schirm nicht aufgestellt.
muß sagen nach 8 Stunden Regen war ich noch trocken:a020::a020:
 

Dornhai

Stammnaffe
Registriert
16 November 2004
Beiträge
2.974
Alter
57
Ort
Berlin
Ich halte eine Rückentasche für Sinnvoll.Dort findet zum Beispiel meine Wasserflasche ihren Platz.
Und die Träger von einem Rucksack die auf der Jacke reiben sind auf Dauer auch nicht gut.
 

mephisto

Ex-Tk-Kunde
Registriert
21 Januar 2006
Beiträge
8.491
Ort
PM
Auch eine Meinung.Die Handstulpen sind ein nützliches zusätzliches Gimmik.Bei mir finden Sie eigentlich nur Verwendung wenn einem Arschkalt ist,meistens sind sie umgekrempelt als Ärmelsaum und durch die Klettverstellung dichten sie bei einem Griff ins Wasser dann halt zusätzlich etwas ab.Druckknöpfe bedürfen etwas Pflege.An meiner sind am Bund der alten Jacke und am Kragen auch noch welche verbaut.Sie tun trotz mangelnder Pflege heute noch ihren Dienst,sind aber leicht angelaufen.
Einen Rucksack schleppe ich nicht mit mir rum,da sitzt meist der Kescher am Magnet.
Klett ist auch nicht gleich Klett,da gibt's auch richtigen Müll.
Werde berichten wenn die WS 4 eingetrudelt ist.
 

Dornhai

Stammnaffe
Registriert
16 November 2004
Beiträge
2.974
Alter
57
Ort
Berlin
An meiner alten Raptor (13 Jahre alt) sind die Druckknöpfe nicht rostig.
Die neue WS5 hat eingenähte Magnetknöpfe.
 
Oben