Screw Jig-Köpfe Hakenmontage??

Dieses Thema im Forum "Bastelecke" wurde erstellt von bbfishing, 2. April 2018.

  1. bbfishing

    bbfishing Stammnaffe

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    77
    Moin
    ich habe mir eine Form für Screw-Jigs bestellt und auch gleich ein paar gegossen. Zur Hakenmontage habe ich einmal gekrimptes Mono und einmal eine Wirbel-Sprengring Verbindung hergestellt. Irgendwie sagen mir beide Montagemöglichkeiten nicht so zu. ( zu grob)Hat vielleicht jemand eine bessere Idee?

    Gufi.jpg
    Gruß Klaus
     
  2. Dakarangus

    Dakarangus Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    1.337
    Ort:
    Rheinland
    Die Wirbel sprengring Verbindung sieht doch gut aus.
    Bezüglich "zu grob" würde ich mir keine Gedanken machen, das ist nicht übertrieben grob. Es geht doch auch nach Norwegen und nicht an einen klaren Forellen Bach ;-)

    Was mich eher stören würde ist die Hänger - Anfälligkeit durch den unten hängenden Drilling. Auch habe ich persönlich gute Erfahrungen mit Einzelhaken.
     
    bbfishing gefällt das.
  3. TackleTørte

    TackleTørte Räuberschreck

    Registriert seit:
    10. September 2017
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Pyrbaum
    Hallo, das mit den Aussehen ist so eine Sache... Funktionieren muss es!
    Der Haken ist noch recht weit vorne und dürfte den Lauf des Köders nicht all zu sehr beeinflussen. Ich benutze zum Schleppfischen auf Hecht solche Screw-Köpfe bei großen Gummifischen
    in Verbindung mit 2 Drillingen und Stahlvorfach. Da sind Haken und Vorfach aber wesentlich feiner als
    bei der Meeresfischerei. Ich setze einen Drilling an die eine Flanke kurz und den anderen in der hinteren Hälfte richtung Schwanz in die andere Seite.
    Deine Montage mit dem Wirbel schaut gut aus. Bei der anderen könntest du das Mono durch starkes Geflecht ersetzen z.B. Wallervorfach 1,4 mm 150 kg oder Savage Gear Big Fish Braid.
    Wenn du Probleme mit Hängern haben solltest, kannst du ja den Kopf mal um 180 grad drehen und den Drilling im Rücken fischen. Einfach mal im Süßwasser auf Sicht mal probieren wie das Ganze läuft und schwänzelt, da verwandelt sich manche Skepsis in Zufriedenheit.
     
    bbfishing und angelnrolfman gefällt das.
  4. angelnrolfman

    angelnrolfman "The Tackle-Man"

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    404
    Ort:
    südlicher Landkreis Celle
    Moin Klaus, kamen schon gute Tips von den Kollegen :a020:....... ich würde zuerst bei der Montage mit der Mono (wenn du unbedingt Mono nehmen möchtest) einen Wirbel und Sprengringe zum Wechseln zwischen schalten. Dann den Drilling weiter nach hinten setzen (hab ich mal kopiert und am linken Gummi gekennzeichnet. So sollte der Haken auch das Spiel des Köders nicht beeinflussen) Wenn du hast, evtl. einen Magneten für den Haken einkleben :wink:)
    Muss aber jeder selbst wissen...... nur ein Vorshlag :genau:
    jig.JPG
     
  5. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Feiner wäre sicherlich eine geknotete Mono-Verbindung - aber ob das "feinere" nötig ist, wage ich zu bezweifeln. Ich hätte am meisten Vertrauen in die Wirbel-Konstruktion.
     
    bbfishing und angelnrolfman gefällt das.
  6. bigfish09

    bigfish09 Stammnaffe

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.080
    Wodrauf willst du fischen? Warum Drillinge?
    Auf den beiden Bildern von mir siehst du wie ich es mache.Brauche ich fürs Spinnfischen auf Waller und in Norge auf Polack(in einer kleineren Ausführung) und funzt 1a.
    Auf den ersten Bild noch die alte Montage,wo der Haken mit 2 Drahtbügelchen fixiert wird.Die Bügelchen sind mit Sekundenkleber eingeklebt.
    Auf dem zweiten Bild die neue Montage.Haken mit 2komponenten Kleber auf eine VA Spax Schraube geklebt und dann in den Gufi rein gedreht.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2018
    cbt, bbfishing und Dakarangus gefällt das.
  7. verne

    verne Stammnaffe

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    223
    @bigfish09
    Welcher Knoten ist denn dad bei dem Angsthaken von dem orange silbernen? Ist das mit einer nadel gemacht?
     
  8. bigfish09

    bigfish09 Stammnaffe

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.080
    @verne
    Ja das ist gespleißt. (Nadel)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Screw Jig Köpfe
  1. Jockey
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.273
  2. Jockey
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    692
  3. Stachelrochen1978
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    309
  4. Upi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    332
  5. Wasser 24/7
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    227
  6. smacks13
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    579
  7. spongebob
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    125
  8. EgonOlsen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    449
  9. Zaesi
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    257
  10. winter
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    739

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden