1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2.   
  3.   

Heilbutt - welche Rute und welche Schur ?

Dieses Thema im Forum "Highend-Tackle" wurde erstellt von Hansaam, 4. Januar 2017.

  1. Harder

    Harder light tackle fishing

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    1.497
    Ort:
    Deutschland, Niederlande, Norwegen
    Null problemo. Ein bisschen Schalk macht doch Spaß!!!
     
    Matu gefällt das.
  2. RUTETESTER

    RUTETESTER NAF Spezi NAF-SPEZI

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.381
    Ort:
    LM /Hessen
    Phhuu... Hans Du machst Dir das Anglerleben aber auch schwer!!!! Meines Erachtens unnötig.
    Man könnte fast glauben Du hast noch nie eine Angel in der Hand gehabt und traust keinem der Dir einen Rat gibt.
    Mittlerweile weist auch Du wie die Uhr auf dem Schnurmarkt tickt.
    Oder ist der ganze Tröt hier nur Langeweile und Du willst uns hier ein bissel kitzeln?? Hast Du in Deinem Bekanntenkreis keine Angler? Womit Angeln die? Du warst doch schon in Norwegen, da spricht man doch auch mit dem Nachbar, schaut was er für Gerät benutzt.
    Du bist ja etwas weit vom Schuß sonst würde ich Dich mal hier bei uns an die Hand nehmen.
    Jetzt Vertrau endlich hier mal auf einen Rat, die kommen alle durch die Bank von erfahrenen Membern, die auch ihre Lehrzeit hatten und durchaus Wissen was sie hier schreiben.
    Kauf die 1500m Schnur meinetwegen auch v. drei verschiedenen Herstellern, dann Angel und fange Dir den Butt!!!! Denn der wird Dir nicht ins Boot springen!!! Wir, die Dir hier auf Deine Fragen geantwortet haben, wissen wie das geht.
    Danach erzählst Du uns wie Du den Gedrillt hast, mit welcher Rute, Rolle, Bremsleistung, Schnur/Hersteller usw.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg und ich Hoffe Du kannst uns bald von Deinem ersten Butt berichten.:flaggen14::a010:

    Joachim
     
    KarstenK, Matu, Hansaam und 6 anderen gefällt das.
  3. Gollom

    Gollom Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    2.060
    @RUTETESTER

    Joachim

    Respekt für diesen Beitrag, das Beste was ich in der letzten Zeit, hier im Forum, gelesen habe!!!!

    Gruß Thomas
     
    Troll57 und Harder gefällt das.
  4. Hansaam

    Hansaam Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    96
    Ort:
    76532 Baden-Baden
    @RUTETESTER danke , du hast recht. Hat ja auch bisher geklappt.
    Hat sich so jetzt etwas entscheidendes geändert. Sabine (meine frau):"Ich will wieder die schnur haben die alle 10m die farbe wechselt.
    Das ist die Ultra Craft Spectra - Multicolor 8x von fishing adventure. Die hat jetzt 3 Jahre gehalten und etliche metermaßige geholt, u.a 184cm leng.
    War aber interessant mal so in die "marketing verseuchte" welt der hersteller zu spicken.

    norgische grüsse

    hans
     
  5. Matu

    Matu uer fiske

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Eggersdorf b. Berlin
    Auch ein gutes Beispiel für funktionierendes Marketing.
    Letztlich muss sie einem aber zusagen und wenn deine Frau die haben möchte (obwohl die Angaben übertrieben sind und die Farbe besser halten könnte), würde ich den Teufel tun, eine andere zu kaufen. :eek1:

    Viel Spaß auf Heilbutt, ...solange es kein Monster ist, reicht die normale Norwegen-Ausrüstung. Multi-Schnur ist für Heilbutt zwar nicht zwingend erforderlich, aber es gibt ja noch andere Fischarten und Angelmethoden, ...eine gute Entscheidung.
     
  6. Hansaam

    Hansaam Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    96
    Ort:
    76532 Baden-Baden
    @Matu
    mit "übertriebenen angaben" meinst du meinst du die angaben des herstellers zu der Schnur?
    Kannst du da mehr dazu sagen?
    Nach meinen "neuen" erfahrungen punkto schnur ist die entweder wesentlich dünner oder trägt weniger.
     
  7. Matu

    Matu uer fiske

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Eggersdorf b. Berlin
    Diese Schnur soll bei 0,21mm 21,7kg tragen, ...utopisch. Vielmehr ist die 21er ca eine 25er und trägt statt knapp 22kg "nur" 16kg.
    Diese Angaben habe einige Tester bestätigt, ...und das für stolze 20€/100m. :a0155:

    Andererseits ist es damit keine schlechte Schnur, im Gegenteil, ...man darf aber nicht zu viel auf den Aufdruck vertrauen.
    Jede Marke schummelt etwas bei den Angaben, aber diese sind nicht mal annähernd richtig. :wink:

    In der Summe gibt es einige Alternativen, die bei gleicher Qualität wesentlich günstiger sind, aber da muss jeder selber entscheiden.
    Ich kaufe ja auch teurere Schnüre ohne damit ein Problem zu haben, ...die will ich - der vertraue ich - die wird gekauft - Punkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2017
    Hansaam gefällt das.
  8. Hansaam

    Hansaam Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    96
    Ort:
    76532 Baden-Baden
    @ matu Heißen dank...
    Das war eine mordsmäßig gute info. Bin absolut deiner meinung und habe die gleiche vermutung.
    Ich schaue mir jetzt mal die multicolor von "climax" an.

    Climax Haruna Seamaster Multicolor Braid, ca. € 11,66 / 100 m
    Ø 0,12 0,14 0,16 0,18 0,20 0,25 0,30 0,35
    kg 7,5 9,0 11,0 13,0 14,5 19,0 25,0 31,0

    Die farben der schnur wechseln alle 10 meter.


    Climax Haruna Seamaster Super Braid "Distance"
    Ø 0,20 0,25 0,30 0,35 0,40
    kg 15,0 17,0 25,0 30,0 33,0
    €/100m 9,98 11,98 14,58 15,18 15,98
    Farbe gelb
    Alle 10 Meter befindet sich auf der schnur eine breite farbmarkierung in 5 verschiedenen farben.

    Die daten kann man auf der homepage des herstellers entnehmen.
    Ausser der unterschiedlichen farbkennzeichnung habe ich noch keinen nennenswerten unterschied feststellen können. Auch beim preis nichr. Da will man wohl etwas produktionsgünstigeres austesten.
    Deshalb werde ich mich für die alte version " multicolor" entscheiden. Eine kennzeichnung alle 10m kann ich nicht brauchen, Die kennzeichen sind dann meisten im wasser oder auf der rolle.
    Bin jetzt müde

    grüsse

    Hans
     
  9. Matu

    Matu uer fiske

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Eggersdorf b. Berlin
    Schau mal hier rein, ...die wird zur Zeit sehr empfohlen (was sich ja alle 2 Jahre permanent ändert und am Ende sind kaum Unterschiede festzustellen).
    Die größten Unterschiede bestehen in Farbechtheit und Oberflächenvergütung, Durchmesser und entsprechende Tragkraft sind meist nahe beieinander (reale Werte, nicht die Angaben auf der Spule).
     
  10. since1981

    since1981 Kapitän Profiboot a.D.

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    7.927
    Ort:
    Kirchlengern
    Da sind wir uns sowas von einig. Sicherlich bieten diese Normen eine schöne Anleitung wie man ein QM-System aufbaut und führt, aber es sagt leider nichts darüber aus wie sauber Meister Meier seine Schnur tatsächlich verflechtet. Im übrigen ist in Deutschland mittlerweile fast jedes mittelständige Unternehmen dazu gezwungen nach ISO 9001 zertifiziert zu sein. Den TÜV usw. freuts. Mir persönlich geht das ganze auf die Nerven. Zumal man ja dann auch noch 16001 und 14001 hat :abgelehnt:
     
  11. tuemmler

    tuemmler Victor von Hase

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    2.721

    Hätt ich nicht schon zwei von Björn würd ich glatt zuschlagen!! Die gute alte Serie!!

    http://www.ebay.de/itm/252718318878?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649

    http://www.ebay.de/itm/252718303167?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649

    Gruss
     
  12. rohrhof

    rohrhof Stammnaffe

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    2.211
    Ort:
    Mannheim
    geiler preis und geile Ruten habe die aber auch doppelt.......
     
  13. Meerjungfraumann88

    Meerjungfraumann88 Stammnaffe

    Registriert seit:
    20. Dezember 2015
    Beiträge:
    313
    F
    Für was kann man denn die 12-20lbs Variante gebrauchen ?
     
  14. ossipeter

    ossipeter Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    3.353
    Ort:
    Lehrberg/Mittelfranken/Bayern
    Seelachs, Pollack, Schellfisch, Seehecht etc.
     
  15. georg angeln

    georg angeln Stammnaffe

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Kitzingen
    Dann fehlt nur noch diese Version. Ein kleiner Nachteil bei diesen Ruten ist die Transportlänge. Weiß jetzt nicht auswendig wie das z.B. bei SAS geregelt ist.
    Gibt es für eine Stationärrolle eine ABU Rute mit dieser Aktion 20-30lbs?
     
  16. georg angeln

    georg angeln Stammnaffe

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Kitzingen
    Hier noch ABU 1 003.JPG ABU 1 001.JPG Bilder
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Heilbutt welche Rute
  1. schröti
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.795
  2. Carsten Str
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    720
  3. Dorschschreck
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    6.896
  4. selinasangelpapa
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    3.697
  5. Hulk16
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.437
  6. köhlerhirte
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    7.359
  7. Aurora Borealis
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    497
  8. RUTETESTER
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    701
  9. Andree
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    357
  10. Timo Lasser
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    375

Diese Seite empfehlen