Copyrecht?

Nauke

Fjordaufräumer
Registriert
10 Juni 2007
Beiträge
2.922
Alter
64
Ort
Berlin-Müggelheim
Hallo,

besonders in der Rubrik "Fundstücke" werden ja Videos und Fotos in Mengen eingestellt. Auch bekommt man über Whats App
weiteres zugeschickt.
Vieles von dem leite kopiere ich und leite es weiter.
Haben die Ersteller dieser Videos usw. ihr Copyright aufgegeben?
Kann mir was passieren wenn ich z.B. bei "Fundstücke" ein Video kopiere und bei Facebook einstelle?

Gruß Nauke
 

Matu

uer fiske
Registriert
5 September 2009
Beiträge
4.240
Alter
52
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Grundsätzlich muss sich derjenige, der etwas im Netz "ausborgt" und dann weiter öffentlich nutzt die Erlaubnis dazu besitzen, die nur der Urheber erteilen kann.
Wenn etwas im Netz veröffentlicht wurde, kann man mit Angabe der Quelle meist davon ausgehen, dass das ok ist (Verbreitung mit Quellangabe ist meist im Sinne des Urhebers), absolut sicher ist das aber auch nicht (Restrisiko besteht auch dann, dass der Urheber da abmahnt).
Bei Abbildungen von Personen wird es noch komplizierter, da das Recht am eigenen Bild vom Urheber selbst verletzt worden sein kann.

Wer eigene Bilder einstellt, ist somit erstmal Urheber und muss nur die Rechte am eigenen Bild dritter klären. Hier mal ein Link, das die Problematik etwas darstellt.
Nicht jedes Bild anderer Personen ist ein Kunstwerk! 🤣

Haben die Ersteller dieser Videos usw. ihr Copyright aufgegeben?
Nein! Wenn, dann muss der Urheber das klar und deutlich (unmissverständlich) erklären.
 

Nauke

Fjordaufräumer
Registriert
10 Juni 2007
Beiträge
2.922
Alter
64
Ort
Berlin-Müggelheim
Nun es sind doch aber die meisten extra zur Verbreitung hergestellt worden.
 

andiolsi

Stammnaffe
Registriert
12 Mai 2015
Beiträge
875
Alter
39
Ort
Wolfsburg
Website
corporate.fishreg.net
Du kannst posten was du willst ohne zu wissen wer das Copyright hat.
Die Pflicht keine Inhalte ohne Copyright zu veröffentlichen liegt beim Betreiber der Plattform über die etwas zur Verfügung gestellt wird.

Ein hier verlinktes YouTube Video, dass in sich einen Copyright Verstoß darstellt ist höchstens ein Problem für YouTube, nicht für das Forum hier und erst Recht nicht für dich.
 

Matu

uer fiske
Registriert
5 September 2009
Beiträge
4.240
Alter
52
Ort
Eggersdorf b. Berlin

hermi

Admin
Teammitglied
Admin
Registriert
14 Januar 2007
Beiträge
11.252
Alter
51
Ort
07629 Reichenbach
Na da hat die Administration hier gewiss eine grundsätzlich andere Meinung zu.

In der Tat! Vor einigen Jahren war das Thema mal richtig aktuell und es wurde wie wild kopiert. Deshalb gab es unter anderem diese Aussagen dazu.


Daran hat sich nicht viel geändert. Grundsätzlich gilt nach wie vor: Was einem nicht selbst gehört darf man kopiert nicht weiter verbreiten. Völlig egal ob das Texte, Wissen, Bilder oder sonst welche Dinge sind. Ausnahmen sind natürlich gegeben, wenn man vom Rechteinhaber die Genehmigung dazu hat oder unter bestimmten Bedingungen reicht auch die Quellenangabe mit klarer Verlinkung.

Ansonsten kann schon mal selbst ein kopiertes Smiley richtig teuer werden. Ach und in den Forenregeln wird darauf ausdrücklich hingewiesen. Haften tut in den allermeisten Fällen der, der es hier einstellt.
 

Nauke

Fjordaufräumer
Registriert
10 Juni 2007
Beiträge
2.922
Alter
64
Ort
Berlin-Müggelheim
Hermi, wenn dies so wäre würden doch die Abmahnungskanzleien auf Facebook und den anderen Plattformen sich dumm und dämlich verdienen?
Jedoch wird seit Jahren weder davor gewarnt noch berichtet. Also scheinen diese speziellen Videos usw. frei zu sein.
 

Nauke

Fjordaufräumer
Registriert
10 Juni 2007
Beiträge
2.922
Alter
64
Ort
Berlin-Müggelheim
Ich mache von mir ein Spaßbild und stelle es auf FB ein. Die Option zum teilen lasse ich offen. Also habe ich dann doch mein Copyright aufgegeben, oder?
 

Matu

uer fiske
Registriert
5 September 2009
Beiträge
4.240
Alter
52
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Hermi, wenn dies so wäre würden doch die Abmahnungskanzleien auf Facebook und den anderen Plattformen sich dumm und dämlich verdienen?
Jedoch wird seit Jahren weder davor gewarnt noch berichtet. Also scheinen diese speziellen Videos usw. frei zu sein.
Schau mal hier rein, Klick.

Offensichtlich tust du dich schwer damit einen Rat anzunehmen. Du stellst eine recht einfache Frage, man beantwortet diese und du willst es nicht glauben. Warum stellst dann erst Fragen?

Ich mache von mir ein Spaßbild und stelle es auf FB ein. Die Option zum teilen lasse ich offen. Also habe ich dann doch mein Copyright aufgegeben, oder?
Rechte verliert man nicht einfach, die muss man abtreten oder die werden einem genommen.

Letztlich kannst du machen was du willst, du (und vielleicht auch andere deinetwegen) musst dann eben mit den möglichen Konsequenzen leben (Löschung, Sperre, Abmahnung, ...die Liste kann lang, ärgerlich und ggf. teuer werden).
Verstöße gegen das Urheberrecht sind keine Kavaliersdelikte, jedoch "Wo kein Kläger, auch kein Richter.". Inwieweit man rechtlich verfolgt wird, hat meistens was mit den verursachten Schaden zu tun.

Ich bin dann raus. :a010:
 

hermi

Admin
Teammitglied
Admin
Registriert
14 Januar 2007
Beiträge
11.252
Alter
51
Ort
07629 Reichenbach
Ich mache von mir ein Spaßbild und stelle es auf FB ein. Die Option zum teilen lasse ich offen. Also habe ich dann doch mein Copyright aufgegeben, oder?

FB ist doch ganz anders auf gestellt, wenngleich es auch dort ähnlich gleiche Regeln gibt. Einfach mal lesen. Und du wärst nur ein von vielen Tausenden die über die Veröffentlichung bei FB abgemahnt wurden.

Nochmal der Grundsatz! Was Dir nicht selbst gehört, gehört jemand anderem. Der muss Dir erlauben das zu verwenden, in welcher Form auch immer und sei es durch Nutzungsbedingungen. Ohne wenn und aber! Das gilt nicht nur hier im NAF sondern überall.
 

Eifelshark

Eifelshark
Werbung / Partner
Registriert
24 November 2003
Beiträge
2.454
Website
www.dorschfestival.de
Es ist vie schlimmer als man denkt,

es gibt Kandidaten die kopieren sogar AGB s der Mitbewerber basteln da einwenig rum, ersetzten den eigentlichen Namen mit Ihrem Namen etc. und laden das dann als Ihre eigenen hoch.

Ich finde das so etwas von arm, aber es ist wie es ist, meistens sind das dann auch noch Leute die immer einen auf Seriös und Moralisch machen. Die jenigen die sich jetzt angesprochen fühlen sollten also dringend etwas an der Situation tun, könnte irgendwann mal richtig teuer werden....

Und wie Hermi schon geschrieben hat:
Nochmal der Grundsatz! Was Dir nicht selbst gehört, gehört jemand anderem. Der muss Dir erlauben das zu verwenden, in welcher Form auch immer und sei es durch Nutzungsbedingungen. Ohne wenn und aber! Das gilt nicht nur hier im NAF sondern überall.

passt also schön auf, und fragt notfalls die jeweiligen Besitzer der Rechte an.

In diesem Sinn wünsche ich jedem eine glückliche Hand beim Einstellen und Puplizieren fremder Inhalte...
 

Seadevil110

Stammnaffe
Registriert
7 Februar 2006
Beiträge
32
Bei dem schlechten Wetter kann man sich dazu ruhig mal etwas genauer in die §§ 22, 23 KunstUrhG sowie in die DSGVO und die dazugehörigen Erläuterungen einlesen. Und bei der Verbreitung des ein oder anderen "Spaßbildchens oder -clips" , wie in machen Fun-Threads durchaus üblich, sollte man auch mal von der Existenz des § 201a StGB gehört haben.
Nochmal der Grundsatz! Was Dir nicht selbst gehört, gehört jemand anderem. Der muss Dir erlauben das zu verwenden, in welcher Form auch immer und sei es durch Nutzungsbedingungen. Ohne wenn und aber! Das gilt nicht nur hier im NAF sondern überall.
Dieser Satz könnte so auch im Jedermannsrecht stehen 👍. Wer sich daran hält ist auf der absolut sicheren Seite.
 
Oben