1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wohin im 1. Nord-Norwegen-Urlaub?

Dieses Thema im Forum "Nordnorwegen" wurde erstellt von Flo_, 12. Oktober 2017 um 13:01 Uhr.

  1. Flo_

    Flo_ Stammnaffe

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Nähe Schwäbisch Hall
    Hallo,
    nach sehr vielen Urlauben bis maximal Mittelnorwegen (Hitra und Trondheimfjord) und 1x Island, soll es voraussichtlich 2019 anlässlich dem 60. Geburtstag meines Vaters nach Nordnorwegen gehen. Dies war bisher durch Job, Familie und Hausbau nicht möglich und wird vorerst wohl auch die einmalige Chance bleiben, von daher soll hier dann alles passen. Ich verfolge schon länger die ganzen Liveberichte und lese mir die Reiseberichte durch, die Anzahl an Anlagen und Revieren scheint kaum zu überblicken zu sein.

    Daher die Frage an die alteingesessen Nordnorwegenfahrer, wenn ihr die Chance auf nur einen (Nordnorwegen-)Urlaub hättet, wo würdet ihr hingehen?


    Vielleicht noch ein paar Gedanken / Wünsche meinerseits:
    - die Chance auch bei schlechtem Wetter fischen gehen zu können
    - kurze Wege zum Fisch
    - Der Wunsch einen Heilbutt zu erwischen, hat natürlich die höchste Priorität, dennoch sind wir nicht nur darauf aus. Auch die Chance auf schöne Dorsche, Köhler und evt. Rotbarsch sollten gegeben sein.
    - wahrscheinlich ist eine Anlage mit Guide für uns besser geeignet als ein alleinstehenden einzelnes Haus!?
    - von der Reisezeit sind wir eigentlich nicht festgelegt, irgendwas zwischen Mai und August.

    Persönlich finde ich Arnoy Brygge, das Gebiet des Lyngenfjord oder Steigen sehr interessant. Unbedingt in der Nähe vom Nordkap muss ich jetzt nicht gewesen sein, außer ihr überzeugt mich vom Gegenteil. Etwas geliebäugelt haben wir auch schon mit dem Heilbuttseminar am Skjerstadfjord oder dem Saltstraumen-Festival, aber ich glaube, da ist uns zu viel los…

    Ich weiß, wir sind etwas auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau, aber wenn man die einmalige Chance hat, sollte einfach alles passen.

    Von daher bin ich nun einmal auf eure Vorschläge gespannt!

    Viele Grüße

    Florian
     
  2. rohrhof

    rohrhof Stammnaffe

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    Mannheim
    schau dir mal Sommaroy an passt so ziemlich perfekt auf deine Beschreibung http://www.arctic-fishing-sommaroy.com/
    inkl deutsche Betreuung

    war auch mein erstes Revier in Nordnorwegen werde im März das 8te Mal dort sein......
     
  3. kübel

    kübel Stammnaffe

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Zeesen
    hier ist alles was du dir wünscht. Sehr empfehlenwert das ganze.
     
  4. Steffen1993.

    Steffen1993. Stammnaffe

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    117
    Ort:
    bamberg
  5. mephisto

    mephisto red horse domteur

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    6.071
    Ort:
    PM
    An deiner Stelle würde ich den Tip von Steffen beherzigen!
     
    Steffen1993. gefällt das.
  6. Gerneraucher

    Gerneraucher Stammnaffe

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    670
    Ort:
    KAULSDORF
    Guided Fishing Tours ist definitiv sehr empfehlenswert.
    Jedoch ist die "Eierlegende Wollmilchsau" eher: http://sandlandbrygge.com/
    Selbst bei steiffer Briese ist in Anlagennähe immer noch ein heisses Plätzchen zu erreichen.
    Ein Guide ist dort auch vor Ort, die Boote sind top gepflegt, Heilbutt ist Tagesgeschehen, aber sinnvoll erst ab Mitte Mai, besser noch Juni bis August, wegen der wirklich fetten Rotbarsche...........
    Am Ende der Welt aber ganz nah am Anglerhimmel......
     
  7. Flo_

    Flo_ Stammnaffe

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Nähe Schwäbisch Hall
    Vielen Dank schon einmal an alle!
    Ich werde mal am Wochenende anfangen und mir die Infos zu euren Empfehlungen und die Seekarten anschauen.

    Sandland scheint ja schon nahe am Paradies zu sein, auch wenn die Anfahrt etwas komplizierter zu sein scheint.

    Bei Guided Fishing Tours sind auf der Internetseite 2 Reviere möglich, was würdet ihr empfehlen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen