1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Driftsack?

Dieses Thema im Forum "Zielfische, Techniken, Hilfsmittel" wurde erstellt von olm, 11. Juli 2012.

  1. michamicha

    michamicha ... unwichtig ...

    Registriert seit:
    21. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.100
    Ort:
    Olbernhau mitten im Erzgebirge
    AW: Welcher Driftsack?


    ... jetzt getestet und für sehr gut befunden ...

    schönes kleines packmaß, nimmt also auf dem boot wenig platz weg

    funktioniert einwandfrei, öffnet sich schnell und lässt sich über die "rote" leine superschnell einholen

    zum glück hab ich zu hause noch mal reingeschaut und sieben meter nylonseil und zwei edelstahlkarabiner dazugepackt, perfekt

    danke an das NAF-Team, micha :]
     
    flyingFlunder gefällt das.
  2. KarstenK

    KarstenK einfach mal das Tempo rausnehmen

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    1.502
    AW: Welcher Driftsack?

    Moin,
    habe mal eine Frage zu länge der Leine für einen Driftsack damit er vernünftig im Wasser liegt?
     
  3. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.663
    Ort:
    Hamburg
    AW: Welcher Driftsack?

    Denke du bist mit 10m gut aufgestellt.

    Hier gab es viele verschiedene Ansätze

    - Wellenhöhe x 3
    - Wellenhöhe + Lange Wellental
    - 2-3x Bootslänge
    - 10-15m
     
  4. norgemichel

    norgemichel Norwegenfan

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Polch, links von Koblenz
    AW: Welcher Driftsack?

    auf der Packung meines Driftsacks stand was von 5 mal Bootslänge, das halte ich auch in etwa bei, das Boot liegt dann ruhiger im Wasser.
     
  5. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.663
    Ort:
    Hamburg
    AW: Welcher Driftsack?


    Also 5mal Bootslänge ist schon ganz schön happig.
    Macht bei einem 19ft Boot was ja durschnittlicher Standard ist 29m Seil bis zum Driftsack.
    Glaube das das Boot ruhig liegt, 29m Seil rumliegen haben, einholen müssen, 29m Seil mit Driftssack beim auswerfen immer wieder auf Spannung zu bekommen.. Spass ist was anderes. Ob wirklich soviel notwendig ist würde ich zumindestens kritisch hinterfragen..
     
  6. norgemichel

    norgemichel Norwegenfan

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Polch, links von Koblenz
    AW: Welcher Driftsack?

    na ja, ich bin meist mit 14 oder 15 Fuß unterwegs, da passt das schon...
     
  7. Kiesi71

    Kiesi71 Stammnaffe

    Registriert seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Niesky
    AW: Welcher Driftsack?

    in welcher Stärke nehmt ihr das Nylonseil?
     
  8. Klotzfisch

    Klotzfisch NAF Spezi NAF-SPEZI

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    23626 Grammersdorf
    AW: Welcher Driftsack?

    Moin Moin,

    Es kommt beim Driftsack nicht sooo auf die Tragfähigkeit an, ich nehme ein Seil mit 18-20 mm, das greift sich besser beim einholen.
     
  9. Klotzfisch

    Klotzfisch NAF Spezi NAF-SPEZI

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    23626 Grammersdorf
    AW: Welcher Driftsack?

    Mir reichen 5 m Seil, es ist ja nur zum Angeln und nicht für den Notfall, um in etwa auf der Stelle zu bleiben.
     
    michamicha gefällt das.
  10. geve

    geve Stammnaffe

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Meck-Pomm
    Ich hole den Thread nochmal hoch.
    Wir brauchen einen Driftsack für ein ca. 7m Boot. Den grossen Driftsack von Profiblinker (90€) habe ich vorgemerkt. Dabei habe ich noch den Driftbag XXL von Quantum (40€) gefunden. Kennt den jemand bzw. hat damit bereits Erfahrung gesammelt? Von der Optik sieht er dem Profiblinker ähnlich.
    Gruß Jan
     
  11. Brassenjäger

    Brassenjäger Jugendwart a.D.

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Bielefeld
    geve gefällt das.
  12. Angelandi

    Angelandi Werbung / Werbepartner Werbung / Partner

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Hohen Neuendorf
    Hallo Uli,
    da hast du keinen Fehler gemacht. Diesen Driftsack habe ich über 10 Jahre im gebraucht. Vorteil ist der feste Ring, somit ist der Driftsack gleich geöffnet und immer offen und müß sich nicht erst im Wasser öffnen. Das öffnen kann unter umständen lange dauern..
    Gruß
    Stefan
     
    geve gefällt das.
  13. jens80

    jens80 Stammnaffe

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Thurnau, Oberfranken
    Servus Jan,

    hab seit einigen Jahren den Driftsack von Quantum im Einsatz.

    Pro:
    Gute Verarbeitung
    Hohe Bremswirkung aufgrund der Größe
    Gutes Preis/Leistungsverhältnis
    geringes Packmaß

    Kleinere Cons:
    Wenn man nicht sorgfältig damit umgeht, neigen die Leinen zum verdrehen
    Braucht etwas, bis er sich voll öffnet (kann man durch kurzes rückwärtssetzen des Bootes umgehen)

    Wie er im Vergleich zu den zuletzt genannten Driftsäcken zu werten ist, kann ich leider nicht sagen, da ich noch keinen direkten Vergleich hatte.

    Beste Grüße
    Jens
     
    geve gefällt das.
  14. Doerk

    Doerk Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. September 2013
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Stralsund
    Hi Geve,

    wir standen 2016 auch vor der Wahl. Ich hab mich auch für den Quantum XXL entschieden. Zumindest an 6m-Booten in der Trondheimsleia und hier auf dem Sund hat er gute Dienste getan und ich habe die Investition nicht bereut.

    Grüße aUS Stralsund;
    dIRK
     
    geve gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher Driftsack
  1. JimmyFly
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    236
  2. scholle
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    392
  3. Gast 26
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    476
  4. Eisbär
    Antworten:
    63
    Aufrufe:
    2.579
  5. smolt
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    637
  6. nordstern72
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    923
  7. rohrhof
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.383
  8. Roy Spim
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    703
  9. Pierro123
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.015
  10. DerObis
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    7.703

Diese Seite empfehlen