Welchen Wirbel könnt ihr empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Köder, Montagen" wurde erstellt von Steffen, 2. Juli 2018.

  1. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.232
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Moin Rohrhof,

    ich kann mich an zwei ~drei Fälle erinnern, wo der Wirbel auf war, zum Teil ohne direkten Feindkontakt.
    Und ich bin auch schon ein paar Tage in Norge..
    Ich konnte nicht ausschließen, das ich halb gaga, von der Anreise, den Wirbel nicht richtig zugemacht hatte.

    Aber!! Weil das hier immer berichtet wird, verwende ich überwiegend die Fastach am Köder und oben den Rosco.

    @ das mit dem Ring am Köder ist sicher prima, nimmt mir aber den Spieltrieb beim Ködertest.

    Gruss

    Kveite
     
    Steffen gefällt das.
  2. Steffen

    Steffen Angelsachse

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    3.349
    Erstmal vielen Dank für die vielen Beiträge und Tipps.
    Wie versprochen ein paar Fotos die mein Problem hoffentlich etwas besser beschreiben.
    A97B6B3E-2E9D-482E-BE49-99FE6067AED6.jpeg C77EB16C-CE70-4C8D-AFAA-516898DF3C1C.jpeg DA5477CC-93C0-4637-B469-9E468CE791AC.jpeg

    Wie man recht schön sieht haben die beiden Jig Köpfe jeweils ein sehr kleines Öhr. Es ist also unmöglich sowohl den abgebildeten SOM Ocean Snap (egal welche Größe) noch den Rosco Crosslock dort einzuhängen.

    Eventuell sollte ich mich aber auch, wid oben schon erwähnt, nach anderen Jig Köpfen umschauen.
     
    Norge Extreme gefällt das.
  3. barrafan

    barrafan Barrafan

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Büren
    Die Mustad Ball Bearing Swivel habe ich mir von einem holländischen Freund aus Holland mitbringen lassen.
    Ich weiß ledier nimmer die Namen dieses Großhändlers der die kleineren Angelläden beliefert. Kann aber bei
    Bedarf noch einmal nachfragen.
     
    Norge Extreme gefällt das.
  4. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.232
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Moin Steffen,

    der Fastach 4.5 hat 1,25mm Draht, der 3.4 =>1,0 mm Durchmesse,r wenn ich mich nicht vermessen habe...

    Damit kannst Du in Norge alles eindrehen.

    Für mich auch wichtig, dass die schwarz sind, die bieten keine Bissanreize.

    Das sieht bei dem unlackierten Jig, für mich nach einen Gamakatsu Haken aus?:a0155:
    Die sind sehr scharf, top Haken, wie ich finde, nur halt dünner Draht kleines Ör.

    @ barrafan,

    poste das doch mal, wo man das kaufen kann.

    Gruss

    Kveite

    [​IMG]
     
    norge70 gefällt das.
  5. Steffen

    Steffen Angelsachse

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    3.349
    Der unlackierte Jig Kopf ist von SPRO, der Gelbe von Lieblingsköder. Was für Haken da verbaut sind kann ich nicht sagen. Aber scharf sind sie.
     
  6. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.232
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Spro verbaut Gamakatsu! Die hab ich auch, auch solo..!:a055: :a020:
     
    Dakarangus gefällt das.
  7. liam

    liam Stammnaffe

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    213
    Moin Steffen.

    Ich stand mehrfach vor dem gleichen Problem. Je nach Zielfisch, Angelmethode, Jigkopf-Größe usw. hat mich das "Gefummel" gelegentlich genervt und teilweise hat's aufgrund der Öhr-Form des Jigkopfs nur auf "Biegen und Brechen" funktioniert. Habe diverse Lösungen probiert, auch Fastach, das Asari-Zeugs, Sprengring pur und diverse andere.

    Aus Gründen der "Einfachheit" bin ich letztlich wieder hier gelandet:
    https://www.angeln-neptunmaster.de/savage-gear/zubehoer/savage-gear-eggsnap-swivel-10-wirbel/a-9583/

    Durch die Form des "Snaps" lassen die sich praktisch überall schnell und unkompliziert auch durch das kleinste Öhr stecken. Ich bin grundsätzlich schon auf der Suche nach Perfektion und Sicherheit, und gerade für die gezielte Butt-Fischerei (da wird der Jigkopf aber wohl auch anders aussehen) würde ich eine andere Lösung als die verlinkte wählen (siehe Vorredner).
    Aber: Die genannten Savage-Gear-Wirbel sind wirklich äußerst stabil und in der entsprechenden Größe nur mit ordentlicher Kraft zu öffnen und schließen. Ich habe bei mittlerweile zahlreichen Dorschen und Köhlern der Klasse >1m nichts zu beanstanden und benutze sie derzeit als Standard in der Gummi-Klasse bis so ungefähr 100/ max.150g, wenn's mit "mittlerem" Gerät auf Dorsch und Co. geht.

    Viele Grüße,
    liam
     
    Norge Extreme gefällt das.
  8. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    Ich verwende zum Pollack / Seelachs Angeln die gleichen jigs . Der Fastach , auch der große passen! :a020: jedenfalls noch am letzten Freitag auf Hitra . :a055:
    Hab übrigens nur Fastach dabei :a020:
     
    Norge Extreme gefällt das.
  9. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.232
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Moin liam,

    was hat Dich am Fastach gestört?
    Oder besser, wo siehst Du die Vorteile beim Savage?
    Das die bei Savage gute Produkte haben, ist unstrittig, denke ich.

    Gruss

    Kveite
     
  10. rohrhof

    rohrhof Stammnaffe

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    2.886
    Ort:
    Mannheim
    Dann vielleicht einfach Glück gehabt bisher......

    @Norge Extreme
    Ich kann ausschließen das es nicht richtig geschlossen war Fakt ist das unter gewissen Umständen der Fisch schafft die „normalen“ Snaps zu öffnen
    Es hat schon seinen Grund warum alle Guides davon abraten bzw nur mit sprengring und Wirbel fischen.....im Warmwasser würde niemand auf die Idee kommen mit Rosco oder ähnlicher Art von snaps zu arbeiten......

    Nachteil bei Wirbel plus sprengring ist halt das etwas umständlichere Prozedere beim köderwechsel und mit der Zeit leiert der sprengring grad bei den großen dicken Ösen von den großgummis aus....

    Ich habe dann durch nen Tipp hier im Forum die Asari jig snap spezial gefunden was wie schon geschrieben für mich die perfekte Lösung ist.....wenn auch nicht die günstigste aber auf die 20-30€ kommt es beim Norwegenurlaub nicht mehr drauf an.....
     
    Norge Extreme und norge70 gefällt das.
  11. mephisto

    mephisto Nichtswissend

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    6.745
    Ort:
    PM
    Beim Lengfischen hat man eher selten einen schweren Kunstköder den man in einen Einhänger hängt,quasi ist die Bauform eines Einhängers da eher nebensächlich.
     
  12. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    ich nehme seit 3 Jahren die Fastach, diese "gefummel " mit den Snaps beim Wechsel der Köder, Vorfächer oä. ging mir auf die Nerven (Ansichtssache) auch wenn man ab und an Handschuhe an hat, mit dem Fastach gehts leichter , passt, sitz, wackelt und hat Luft, das längste beim Köderwechsel ist das ablegen der Köders ins Boot, schneller uns sicherer geht kein Köder / Vorfach Wechsel > meine persönlich Meinung. > pro Fastach :a020:

    @Volker , bring mal nächste Woche ein Asari mit, muss ich mir mal anschauen :a010:
     
    Norge Extreme gefällt das.
  13. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    50 & 100 gr. Jig mit Fastach 35 kg & 69 passt locker auch am 28-40 gr. jig. Hab ich momentan nicht hier, habe ich Mario mitgegeben nach Hitra am Montag
    (2. Norwegentour diesmal Kvenvaer)


    69 kg.
    fullsizeoutput_15fb.jpeg fullsizeoutput_15fc.jpeg fullsizeoutput_15fd.jpeg
    35 kg
    fullsizeoutput_15fe.jpeg
    69 kg
    fullsizeoutput_1600.jpeg
    35 kg
    pM%j1KaoRPe%4rMoy6lAww.jpg

    Grüße Olaf
     
  14. Steffen

    Steffen Angelsachse

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    3.349
    Olaf, danke für die Fotos.
     
    norge70 gefällt das.
  15. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Am blanken Kopf wird es gut funzen. Leider sind bei manchen lackierten Köpfen die Lacknasen z.T. in das Öhr gezogen. Da muß man dann etwas Vorarbeit leisten und "entlacken".
    Ähnlich ist es ja bei kleinen Jigköpfen für Beifänger, bei denen oft die Ösen komplett mit einlackiert wurden.
     
  16. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    kein Thema :a020:
     
  17. KarstenK

    KarstenK einfach mal das Tempo rausnehmen

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    1.767
    Moin, schon einmal darüber nachgedacht einfach 1m Vorfachschnur direkt anzubinden und dann erst den Einhänger an der Hauptschnur zu nutzen. So wie bei großen Gummifischen? Ist zar etwas mühselig verschiedene Jigköpfe vorzubereiten. Aber besser als wieder Geld für neue Köpfe auszugeben.
     
  18. Steffen

    Steffen Angelsachse

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    3.349
    Nein das habe ich eigentlich nicht vor. Da das Vorfach schon mittels FG mit der Hauptschnur verbunden ist möchte ich kein zweites anbinden.
    Wie ich hier aber gesehen habe gibt es Möglichkeiten die vorhandenen Jig Köpfe zu nutzen.
     
    Alex84 und KarstenK gefällt das.
  19. barrafan

    barrafan Barrafan

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Büren
    Hallo, bezogen habe ich die Fastach über holländische Freunde, die mir diese aus einem Händlerladen in oud loosdrecht mitgebracht haben.
    Dieser ist auf Bestellung von http://www.joyoffishing.nl/nl/dealers beliefert worden. Die versenden aber auch direkt nach Deutschland.
     
    Norge Extreme gefällt das.
  20. Steffen

    Steffen Angelsachse

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    3.349
    Ich habe jetzt mal einige der hier empfohlenen Wirbel/Einhänger bestellt und werde mir das anschauen.
    Danke nochmal an alle für die vielen Tipps und Anregungen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welchen Wirbel könnt
  1. allrounder
    Antworten:
    60
    Aufrufe:
    17.707
  2. Schwabe
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    8.579
  3. onkelrene
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    522
  4. georg angeln
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    642
  5. krutho
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    868
  6. thodi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.829
  7. Since1887
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.894
  8. Fischfuzzi
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.222
  9. Since1887
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    6.226
  10. Votzi
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    6.239

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden