Was für Pilker sind das???

Jörg Junker

Stammnaffe
Mitglied seit
21 Juni 2015
Beiträge
171
Moi Naffen - nachdem mir neulich in der Hakuma-Frage so schnell und erfolgreich geholfen wurde, stell´ ich die Frage gleich noch mal.
Ich hab´ aus dem Fundus meines Vaters ein paar Pilker, die ich anbieten möchte und bei denen ich wie schon bei den Hakumas keinen blassen Schimmer habe, von welchem Hersteller sie sind. Es sind welche in 2 "krummen" Gewichten, ca. 190g (sollen wohl 200er sein) und ca. 330g.IMG_6203.JPGIMG_6204.JPG
Falls also jemand aus der Runde diese Dinger kennt, bitte ich um Unterstützung!
Herzlichen Dank schon mal und hoffnungsvolle Grüße - Jörg
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Mitglied seit
28 Dezember 2015
Beiträge
1.139
Ort
Vechelde
Sehen aus, wie ein Nachbau von Sänger Aquantic Holo Pilkern oder den Zebcos. Schwanzteil ist jedoch hier schmaler und das Muster... Auch die Haken..recht einfach.

Aber egal, mit ordentlichen Haken doch nutzbar.

Viele Grüße,
Axel
 

harrie

Stammnaffe
Mitglied seit
29 November 2011
Beiträge
211
Ort
Kreis Northeim
Hallo Jörg,
die gabs um die Jahrtausendwende bei der Angeldomäne.
Ich habe davon noch welche bis 500gr, fangen nix, noch nicht mal Wrack.
 

Jörg Junker

Stammnaffe
Mitglied seit
21 Juni 2015
Beiträge
171
Danke an alle für die Infos - mal sehen, ob ich sie verkaufen kann!
Falls nicht, taugen sie ohne Haken und Ring allemal als Bleiersatz für den nächsten Norgeturn - im August/September geht´s los, so die Ein- und Ausreisebedingungen es wieder zulassen.
Grüße und Gesundheit - Jörg
 
Oben