Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Hansaam

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2011
Beiträge
129
Ort
76532 Baden-Baden
Die Anreise erfolgte diesmal ohne Fähre, über Dänemark und Schweden mir Übernachtung in Hamar an der E6 hinter Oslo am Abzweig auf die Rv3.
Dafür hatten wir uns entschieden, weil wir bei den früheren Reisen auf der Fähre Frederikshaven-Oslo kaum Schlaf gefunden haben. Wir sind am Freitag den 26.7.13 um 4:30 Uhr gefahren und kamen am Samstag um 13:30 in Vik Brygge an.
Mal so neben bei: Die preiswertesten Tankstellen auf dieser Strecke findet man in Berkak. Das ist die Ortschaft an der E6, direkt nachdem die Rv3 auf die E6 mündet (Google Maps Koordinaten: 62.83191,10.011461). Hier gibt es 3 Tankstellen, die 2 NOK preiswerter sind als die in Trondheim oder Oslo.

Wenn man morgens in Norwegen unterwegs ist, kann man immer Elche treffen.
Diesmal sahen wir zum ersten Mal auch solche mit „Schaufeln“.


Die erste Woche zeigte, dass wir von den letzten beiden Angeltouren nach Vik Brygge wohl zu verwöhnt waren. So geschah in der ersten Woche nichts Besonderes, außer, dass ein paar 90er an den Haken gingen.








In der zweiten Woche wurde es schon besser.
Wir sind mit Stefan raus, ca. 17km vor die Küste.
Hier der Lumb-Record: mit Bartel 80cm ohne Bartel 78cm, was gilt denn jetzt?


Der hat 111cm.
In der Bütt liegt einer mit 108cm.


Ja und dann kam die Begegnung „der anderen Art“.
Da war eine Riesenflosse, die durch das Wasser pflügte. Sie kreiste ständig an der Oberfläche.
Wir sind dann näher rangefahren und haben das gefilmt so gut es ging.
Wenn ich herausfinde wie man hier Filme einstellt werde ich diesen Film hier reinsetzen.
Der Fisch war ein Fisch. Die Rückenflosse war armlang hoch. Als „er“ abtauchte kam die „Heckflosse“ an die Oberfläche und die stand senkrecht. Die Heckflosse tauchte so weit hinter der Rückenflosse auf dass der Fisch mindestens 6-9m groß sein musste.


Das ist ein gezoomter Snapshot aus dem Film. Leider kommt die wirkliche Größe nicht zum Ausdruck.

Was passiert wenn der an den Haken kommt? Motor aus und surfen?
Hat jemand eine Idee was das für ein Fisch ist?

Der Tag mit Stefan war echt erfolgreich.
Persönlicher Rekord für den Lumb.
Persönlicher Rekord für Dorsch.

Das ist die Tagesstrecke.


Am nächsten Tag ging‘s weiter.
Sabine mit einem Leng von 111cm. Ebenfalls persönlicher Rekord.


In der zweiten Woche kamen sie an in Vik: DIE ZWEI.
Stephan und Alexander. Echt coole Jungs, Brüder.
Zuerst fingen sie gezielt auf Pollack. Richtig erfolgreich. Schade dass ich kein Foto von den Kisten gemacht habe.


Aber mit einer Ausnahme. Auf einem Naturköder „Makrele“ biss dieser 100er Pollack.
Die gehen eigentlich doch nur auf Gufis?!!
Sabines persönlicher Rekrd Nr 4


DIEZWEI hatten sich für diesen Urlaub als Ziel einen Leng über 150 gesetzt.
Alexander hat dann diesen hier gezogen: 163cm, 25,5kg.


Ein Tag galt Rotbarschen. Davon hatten sie dann zwei Kisten voll.
Alexander mit einem 47cm Exemplar.


Wir waren schon zu Hause, da hat Stephan dieses Bild gemailt:

165cm, 25kg. 2cm länger, aber 500gr leichter als der von Alexander.
Stephan ist Lehrer. Na so einen Coolen hätte ich früher gerne gehabt.


Beim Angeln sind DIE ZWEI so richtig gut drauf.
Jederzeit wieder mit Euch.

DIE ZWEI sind aktuell noch in Vik. Wenn da noch Bilder kommen, werde ich die hier einstellen.


Auf dem Heimweg übernachteten wir in Göteborg.
An der Grenze zu Schweden konnten wir einfach durchfahren. Da hat uns niemand angehalten, nicht ein Grenzbeamter war zu sehen. Leider war dies ein Wochenende an dem viele aus dem Urlaub zurückfuhren. So hatten wir 1 Stunde Stau bei der Brücke über dem Nord-Ostseekanal.
Von Bremen aus mussten wir dann über Land nach Münster, da die A1 komplett dicht war.
Statt wie geplant um 16:00 Uhr kamen wir erst um 21:00 Uhr zu Hause an.

norgische Grüsse

Hans
 

bonito

Stammnaffe
Registriert
5 Oktober 2011
Beiträge
4.303
Ort
Wiesbaden
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Hallo Hans, vielen Dank für deinen Bericht.
Ich habe das Gefühl, dass Vik Brygge irgendwann mein Dauerziel wird.

Sag mal, warst mit Mog`s Empfehlung ( GoNorge Edition ) zufrieden ?
LG
 

Hansaam

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2011
Beiträge
129
Ort
76532 Baden-Baden
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

@Bonito

DieRolle ist gut. Nur kann man die Knarre nicht abstellen. Das ist sehr nervig.
Die Bremse lässt sich sehr fein einstellen.
Du hast ja gesehen was wir gefangen haben.

Ich hatte auch nen Heilbutt dran. Die Bremse hat spitze gearbeitet, als er das erste Mal so richtig abzog.
Leider ging er dann vom Haken.

norgische Grüsse

Hans
 

Hansaam

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2011
Beiträge
129
Ort
76532 Baden-Baden
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

@Bonito

DieRolle ist gut. Nur kann man die Knarre nicht abstellen. Das ist sehr nervig.
Die Bremse lässt sich sehr fein einstellen.
Du hast ja gesehen was wir gefangen haben.

Ich hatte auch nen Heilbutt dran. Die Bremse hat spitze gearbeitet, als er das erste Mal so richtig abzog.
Leider ging er dann vom Haken.

norgische Grüsse

Hans
 

bonito

Stammnaffe
Registriert
5 Oktober 2011
Beiträge
4.303
Ort
Wiesbaden
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

@Bonito

DieRolle ist gut. Nur kann man die Knarre nicht abstellen. Das ist sehr nervig.
Die Bremse lässt sich sehr fein einstellen.
Du hast ja gesehen was wir gefangen haben.

Ich hatte auch nen Heilbutt dran. Die Bremse hat spitze gearbeitet, als er das erste Mal so richtig abzog.
Leider ging er dann vom Haken.

norgische Grüsse

Hans

Doch doch Hans, die Knarre lässt sich abstellen. Du musst dich an Member "pommes" wenden.
Er ist hier für Maxel-Rollen zuständig.

@pommes
Er hat die Rolle bei FA gekauft daher ist mein Hinweis schon richtig.

LG
 

wittling

Well-Known Member
Registriert
1 Februar 2004
Beiträge
654
Alter
65
Ort
Wismar
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Bei dem Monsterfisch fällt mir nur der Riesenhai ein, ein Planktonfresser.
 

Morty HH

Stammnaffe
Registriert
18 April 2013
Beiträge
118
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Zu deiner Rückenflosse und dem Megafisch: Wars vlt eine Haiart?
 

wittling

Well-Known Member
Registriert
1 Februar 2004
Beiträge
654
Alter
65
Ort
Wismar
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Der Riesenhai IST ein Hai, was auch sonst.
Er schwimmt oft an der Oberfläche und hat die gesuchte Länge. Wurde von Michael Jahnke schon bei Helgoland gesehen.
Gerade gibt es bei Mare tv einen Beitrag darüber.
 

Dorschschreck

Stammnutzer
Registriert
17 Januar 2005
Beiträge
2.195
Alter
42
Ort
Halver
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Riesenhaie waren dieses Jahr auch in Bessaker......meine André hatt Fotos eingestellt gehabt.

Gruß Björn
 

Dorschschreck

Stammnutzer
Registriert
17 Januar 2005
Beiträge
2.195
Alter
42
Ort
Halver
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Wurden früher recht stark bejagd.... Schwimmen im Schwarm und wenn man weiss wie sind die ganz leicht abzuknallen :a025:

Gruß Björn
 

wittling

Well-Known Member
Registriert
1 Februar 2004
Beiträge
654
Alter
65
Ort
Wismar
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

... zum Tran draus kochen?
 

Dorschschreck

Stammnutzer
Registriert
17 Januar 2005
Beiträge
2.195
Alter
42
Ort
Halver
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Jep soweit ich weiß.......Zum glück ist die Jagd eingestellt worden 1 Minute vor 12.

Soll mir noch einer sagen es wäre Verschwendung und Frevel wenn ich nur die Rückenfilets mitnehme....
 

Ralph

Member
Registriert
19 Mai 2005
Beiträge
22
Alter
57
Ort
Berlin
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Hallo Sabine, hallo Hans,

hatte ich fast vergesse´n, dass ihr im August noch mal oben bei Stefan gebucht hattet.

Schöne Fotos, toller Berichterstattung.

Wir haben wieder Ende April 2014 die Eckwohnung gebucht.

Schöne Grüße

Ralph Rogalla
 

Hansaam

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2011
Beiträge
129
Ort
76532 Baden-Baden
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Hi Ralph,

die Eckwohnung? zuder Zeit gibt es Skrai. Na da wirst Du richtig Dicke an Land ziehen.
Sabine ist es zu kalt um diese Zeit. Deshalb haben wir um Mitsommernacht gebucht. 24 Stnden hell genug zum Angeln. Bin so richtig gespannt......
 

Batida

Reinbeisser
Registriert
19 Januar 2008
Beiträge
54
Ort
OWL
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Hallo Sabine und Hans!
Mit Euch in diesem vielseitigen Revier zu fischen hat mächtig Spaß gemacht. Vik Brygge zeichnet sich meiner Meinung dadurch aus, dass der Befischungsdruck dort nicht so hoch ist wie in anderen Revieren. Es wäre schön, wenn wir noch einmal eine Task-Force gründen könnten.
Tight Lines
Stephan u. Alexander
 

Hansaam

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2011
Beiträge
129
Ort
76532 Baden-Baden
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

@Batida

Wer fimiert denn unter diesem Namen. Stefan, Alexander oder beide?
Ist aber egal.
Die gemeinsame "Task Force" ist super. Habt Ihr einen Vorschlag, einen Gedanken?
 

Batida

Reinbeisser
Registriert
19 Januar 2008
Beiträge
54
Ort
OWL
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Im Juni fahrt Ihr ja wieder los nach Vik. Wie gesagt, ich werde erst einmal eine längere Norge-Pause machen. 4 Urlaube in 2 Jahren haben das Fieber erst einmal ordentlich gesenkt. Aber wenn Ihr es im Monat Juni - genauer gesagt Ende Juni, wenn Mittsommer ist, auf Leng versuchen wollt oder Pollack, stehen wir Euch gerne vom heimischen Schreibtisch oder im Rahmen eines Besuchs in MS oder GT zur Verfügung. Wobei die Experten ja sagen, dass aufgrund der Laichzeit im Frühjahr - letztes Jahr ging es Ende März im Raum Bergen los - der Leng erst wieder so richtig gut ab Juli / August läuft. Aber Ende Juni wird es in einem guten Revier sicherlich auch schon gehen.
Tight Lines
Stephan
 

limanda

Stammnaffe
Registriert
24 August 2006
Beiträge
25
Alter
55
Ort
Greiz
AW: Vik Brygge, Flatanger, Spass, Erfolg und ein unbekannter 7m Fisch?

Schöner Bericht und tolle Fische! Glückwunsch dazu!
 
Oben