•   
  •   
 
 
 

Vandve Mai 2019

Fireman 1411

Vandve - Fischer
Mitglied seit
27 Februar 2007
Beiträge
811
Alter
39
Ort
Bokensdorf
Moin Pascal und Team,
ich wünsche dir/ euch ganz viel Spaß :a015:, maximalen Erfolg beim Fische stippen :angeln: und
natürlich super Wetter mit wenig Wind bei eurem Trip.
Gruß mal Arnt schön von mir! :zwinker:
 

Nordkind

Lang-Länger-Leng!
Mitglied seit
8 Juli 2016
Beiträge
4.581
Ort
Ldkr. Günzburg
Tolle Sache - viele Berichte sind am laufen! Freue mich auf euren!
 

Ytre Sula

...und morgen geht die Sonne wieder auf...
Teammitglied
NAF-MOD
Mitglied seit
23 Dezember 2015
Beiträge
5.823
Alter
43
Ort
Hameln
Dann mal viel Spaß und skitt fiske!!!
 

Seeteufel82

Stammnaffe
Mitglied seit
2 April 2015
Beiträge
22
Alter
38
Ort
Nähe Dortmund
Moin Pascal,

Gute Beute und super Wetter wünsche ich euch. Unser Wetter war eine Katastrophe!

Sind soeben aus flatanger zurück!
 

Magnus

Stammnaffe
Mitglied seit
7 Januar 2013
Beiträge
126
Ort
Edermünde
Ich bin in ca. 4 Wochen in Donna bei Vandve!!
Um so mehr bin ich auf eure Fänge und Fanggebiete gespannt.......... viel Spaß und beste Fänge wünsche ich euch.
 

PascalAFN

Stammnaffe
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
125
Alter
34
Tag 1 - Artenvielfalt
Gestern Abend dann endlich um ca. 23 Uhr auf Vandve angekommen.
Heute morgen dann mit Ziel Jonsgrunnen raus, wollten dann aber vorher noch das ein oder andere Plateau auf dem Weg ansteuern.
Stand Alles voll mit Fisch, kleine Seelachse ohne Ende. Einige Halbstarke waren dann auch dabei.
Weiter Richtung Moholem. Dort konnten wir dann einige Pollacks und auch dern ersten Butt der Tour verhaften. Zwar "nur" ein 82er, aber immerhin am ersten Tag gebuttet. Dorsch bis 92cm, Pollack bis 86 Zentimeter wanderten in die Kisten.
Wir fuhren dann rein zum Essen. Gemischte Fischplatte - frischer geht es nicht.
"Beifang" waren dann auch noch einige Leng und 1 Rotbarsch als Zufallsfang.
Nach der Mittagspause sind wir dann noch einmal raus, aber halten quasi keine Drift und haben dann nicht weit von der Anlage ein weniger aktiver auf Pollack geangelt und konnten noch 5 Pollacks über 70 Zentimer einsammeln.
Tolles Wetter, super Durschnittsgröße! Morgen geht es dann aber raus nach Jonsgrunnen.
Die ersten 30 kg sind im Froster.
Morgen dann mehr!

Pasi_Dorsch.jpg Pasi_Ole_Pollack.jpg Erik_Pollack.jpg Pu_Butt.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Magnus

Stammnaffe
Mitglied seit
7 Januar 2013
Beiträge
126
Ort
Edermünde
Am ersten Tag gebuttet, besser geht es nicht! :dance:
Wenn es so weiter geht wird es bestimmt ein toller Ausflug..... :wave:
 

PascalAFN

Stammnaffe
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
125
Alter
34
Tag 2 - die Suche nach den Großen
Wie geplant sind wir bei herrlichem Wetter Richtung Jonsgrunnen gefahren und haben die uns bekannten stellen befischt.
Es gestaltete sich etwas schwer, an den kleinen bis mittleren Seelachsen vorbeizuangeln...!
Das Echo war von oben bis unten voll. Einen großen Seelachs konnten wir dann auf Gummi fangen. Auch die tiefen Stellen standen voller kleiner Seelachse, also probierten wir ein wenig herum.
Dorsche bis 98cm wanderten nach und nach mit ins Boot und auf einen am Kveitekiller angeboptenen 40cm Seelachs hat sich dann ein 89er Butt vergriffen.
Also auch am zweiten Tag gebuttet. Anschließend flaute der Wind komplett ab und es war Ententeich angesagt.
Auf einem Plateau (Moholmskallen) sahen wir dann große Einzelsicheln. Beim Speedpilken ging nicht, also versuchen wir es mit Gummifisch und die großen Seelachs jagten wie wild. Einer folge meinem Köder bis 1 m unter die Oberfläsche und drehte dann ab. Nach einigen richtig coolen drills konnten wir dann einige Seelachse über einem Meter ins Boot hiefen (108,109,1010,113,118cm).
Ausfahrt hat sich also gelohnt. Plan für heute steht noch nich, aber auch in weiter unter Land stehen die Fische, also werden wir es auch mal "um die Ecke" probieren. Fotos liefere ich gleich nach! (@admin bitte zusammenlegen wenn möglich)
 

xonnel

Stammnaffe
Mitglied seit
4 Oktober 2007
Beiträge
1.246
Alter
49
Ort
Hannover
Fein fein, gefällt mir.

Packt doch mal ein paar kleine Seelachse vorne bei Arnt in das alte Fischgehege, dann haben wir auch mal paar frische Köder :a055:
 

PascalAFN

Stammnaffe
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
125
Alter
34
0316D090-F157-45E4-AA57-2C97F7E0996B.jpeg 38FE16E0-681B-4A66-B316-5510235B21FC.jpeg D94C8427-AA38-4F82-B6A0-F9C16492A5F6.jpeg 8A45D134-93EE-4D69-BFB1-0B280661759A.jpeg B4D2B94B-E501-4768-AFFD-FDF799DDD0CF.jpeg 9DAE51DB-58FE-4548-A9E4-6FB562A25881.jpeg 2A3E9655-8166-46EB-B931-054607AC6DBD.jpeg 551B5AF5-6856-4779-8665-C558F5E9ACF2.jpeg Tag 3 - ohne Worte...!
Traum Wetter, aber keine Drift. Wenn Alles normal läuft geht ohne Drift nicht viel ausser Rotbarsch - ausser heute!
Nach den Erfolgen gestern fuhren wir wieder nach Moholmskallen. Die Seelachse waren erneut in Topform! Auf Speed Pilken, Gummifisch langsam, Gummifisch schnell geführt war egal. Große Seelachse verfolgten kleinere Seelachse im Drill bis an die Oberfläche und einer attackierte sogar eine Möve an der Oberfläche bevor er dann meinen Gummifisch nahm und bis zum Grund abzog. 20 Seelachse 1Meter + und 2 Dorsche über 1 m in 2 1/2 Stunden bei traumhaftem Wetter, mehr geht nicht! Bleibt die Frage: Was kommt morgen?
Einzige Antwort: Butt!
Truhe ist schon fast voll, also gezielt auf Butt 4 Tage - wir werden berichten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben