Urlaúb mit Familie und Hund und angeln :)

kfs

Stammnaffe
Registriert
10 März 2019
Beiträge
44
Moin,
ich war ja letztes Jahr das erste Mal in Norwegen / Halsnoy.

Es hat mir so gut gefallen das ich schnell wieder hin will ( ach :)

Nur ist meiner Frau die Anreise zu stressig mit Fähre Hirtshals/Stavanger , wo bleibt der Hund etc.
Daher habe ich mir gedacht dann mache ich mal Urlaub in Südnorwegen
und habe an die Ecke Farsund / Flekkefjord gedacht.
Da gibt es sicher auch etwas Fisch wenn ich dann mal angeln gehe.

Wir reisen über Hirtshals-Kristianssand an.

Wir sind 4 Personen und haben 2 Hunde dabei.

Hat jemand Tipps welches Haus , welcher Anbieter ?
und ist die Gegend ok auch für Familien ?

Danke euch
 

Jaerenfischer

Hart am Fisch, vorbei
Registriert
1 Januar 2011
Beiträge
1.521
Ort
Bjerkreim Kommune
Ich wuerd zu Farsund raten. Da habt ihr mit Lomsesanden einen tollen Sandstrand um mal die Sonne zu geniesen. Von der Infrastruktur tun sich Farsund und Flekkfjord nicht sonderlich viel. Bei kulturelles duerfte Farsund etwas die Nase vorn haben. Beim fischreichtum sollte es wohl wieder ausgewogen sein
 

norgerjo62

Stammnaffe
Registriert
16 Juni 2017
Beiträge
401
Alter
59
Ort
Schonungen
Wenn du mit Hunden einreisen willst, solltest Du unbedingt an die nötigen Impfungen für die Tiere denken.
Mach dich da mal schlau.
Es gibt hier im Forum einen Bericht eines Mitglieds, der die Nachweise nicht hatte.
War ein sehr teures Vergnügen.
Die Norweger verstehen da keinen Spaß.
 

kfs

Stammnaffe
Registriert
10 März 2019
Beiträge
44
Danke für die Infos.
Mit den Impfungen für die Hunde ist und klar.
Nur einen Anbieter finden der ein Haus anbietet mit Boot UND für Hunde ist
anscheinend nicht so einfach.
 

Nauke

Fjordaufräumer
Registriert
10 Juni 2007
Beiträge
3.210
Alter
65
Ort
Berlin-Müggelheim
Website
www.aktivsucher-berlin.de
Ja den Gedanken hatte ich auch , aber
meiner Frau ist die Anfahrt mit Hunden zu lang.
Anfahrt zur Fähre 8 Std. / 2,5std überfahrt dann noch 3 std zum Haus
das würde sie noch mitmachen ^^
Wenn der 8 Stunden zur Fähre schafft, dann auch 6 Stunden zur Hütte. Kommt doch nur auf die Pausen an.,
Bin Hundehalter
 

kfs

Stammnaffe
Registriert
10 März 2019
Beiträge
44
Wenn der 8 Stunden zur Fähre schafft, dann auch 6 Stunden zur Hütte. Kommt doch nur auf die Pausen an.,
Bin Hundehalter
lt. Maps sind das dann noch knapp 7std. von kristanssand nach halsnoy
Dann bin ich noch mit einen Anhänger unterwegs , und die Fährzeiten gehen vlt. auch noch oben drauf.
UND wir sind erst um 14.00uhr in kristianssand .
Dann kommen wir spätabends in Halsnoy an.
Das alles gerechnet ohne Pausen.
Das ist kein Urlaub für meine Frau und für die Hunde schon garnicht
 

Jaerenfischer

Hart am Fisch, vorbei
Registriert
1 Januar 2011
Beiträge
1.521
Ort
Bjerkreim Kommune
lt. Maps sind das dann noch knapp 7std. von kristanssand nach halsnoy
Dann bin ich noch mit einen Anhänger unterwegs , und die Fährzeiten gehen vlt. auch noch oben drauf.
UND wir sind erst um 14.00uhr in kristianssand .
Dann kommen wir spätabends in Halsnoy an.
Das alles gerechnet ohne Pausen.
Das ist kein Urlaub für meine Frau und für die Hunde schon garnicht
Schonmal den Gedanken gesponnen eine Nacht in Kristiansand, oder Umgebung zu bleiben und tags drauf weiter zu reisen. Auf Campingplaetze sind in den allermeisten Hytten Hunde erlaubt.
 
Oben