•   
  •   
 
 
 

Tropentaugliche Stickbait / Popperrute

LuckyStrike

Stammnaffe
Registriert
3 Januar 2020
Beiträge
27
Hallo Zusammen,

da es mich beruflich einige Jahre nach Südost Asien verschlagen wird bin ich auf der Suche nach einer Stickbait/Popperrute mit
der ich in meiner Freizeit die Flats und Riffe beangeln kann. Zielfische sind hierbei Kingfish, Spanish Mackerel, kleinere GT´s , Wahoo´s, Yellowfin Tuna usw...
Gesucht ist eine Rute die auch bei kleineren Fischen nicht völlig spaßbefreit ist aber bei einem größeren Fisch nicht völlig überfordert ist. Köderspektrum in etwa zwischen 60 und 130g.
Dass dieser breite Spagat nicht günstig zu haben ist, ist mir natürlich vollkommen klar.
Meine eigene Recherche hat bisher folgende zwei Ruten ausgespuckt:

Zenaq Tobizo TC80-80 sowie FCL Labo UCB 80 Extreme L

Vielleicht hat der ein oder andere von euch ja auch Erfahrung in tropischen Gefilden und kann mir noch ein paar Anregungen geben oder passende Ruten vorschlagen.
Als Rolle schwanke ich zwischen einer Stella oder Saltiga in 14000er Größe

Grüße
Max
 

LuckyStrike

Stammnaffe
Registriert
3 Januar 2020
Beiträge
27
@bayer100 danke für den Hinweis! Die Yamaga Blanks Blue Sniper 85/4 ist schonmal mit in die Auswahl aufgenommen worden.
@MrFloppy Die ep83s ist 3geteilt oder? Finde leider auch wenig Hinweise auf Aktion der Rute hinsichtlich Popper und Stickbaits, gibt es da was?
 

LuckyStrike

Stammnaffe
Registriert
3 Januar 2020
Beiträge
27
Danke @archie , ist vermerkt. Von den Xzogas hab ich jetzt schon oft gelesen dass sie fürs popper fischen deutlich zu parabolisch sind, wäre spanned
die ganzen Ruten mal Probe zu wedeln, dürfte hier in Deutschland aber nicht ganz einfach werden
Marken wie FCL, Carpenter, RippleFisher, Zenaq, TempleReef, Yamaga... such ich bei Händlern in meiner Gegend leider vergebens.
 
Zuletzt bearbeitet:

archie

Tacklejunkie
Registriert
10 Februar 2019
Beiträge
102
Ort
Rathenow
Popper sind natürlich eine spezielle Sache, ich hab mir den 7523 Blank aufbauen lassen und nutze die Rute in Norge und natürlich zu Hause zum Big Bait Fischen auf Hecht und zum Spinnfischen auf Wels. Da kann ich sie nur wärmstens empfehlen. :a020:
 

bayer100

bayer100
Registriert
6 Dezember 2014
Beiträge
3.793
Danke @archie , ist vermerkt. Von den Xzogas hab ich jetzt schon oft gelesen dass sie fürs popper fischen deutlich zu parabolisch sind, wäre spanned
die ganzen Ruten mal Probe zu wedeln, dürfte hier in Deutschland aber nicht ganz einfach werden
Marken wie FCL, Carpenter, RippleFisher, Zenaq, TempleReef, Yamaga... such ich bei Händlern in meiner Gegend leider aber vergebens.
Wenn es ein NAF Herbstfest gibt und Du dort Vorbei kommst. Könnte ich mal meine Auswahl mitbringen.
 

bayer100

bayer100
Registriert
6 Dezember 2014
Beiträge
3.793
Herbstfest ist leider nichts.

 

LuckyStrike

Stammnaffe
Registriert
3 Januar 2020
Beiträge
27
Herbstfest ist leider nichts.


Dann werde ich mich an Nippon Tackle wenden und vielleicht mal einen Abstecher ins hessische machen.
 

MrFloppy

Norge vanedannende
Registriert
20 Juni 2011
Beiträge
3.015
Ort
Wasserburg am Inn
Die ep83s ist ne dreiteilige, blank ist der selbe wie für die ep76b, nur das Handteil 7st länger.
Von den Zielfischen ist sie schon sehr das, was du suchst: kleinere GT, Tuna bis 30kg, mahi mahi etc.
 

Frank 77

Stammnaffe
Registriert
14 Mai 2015
Beiträge
80
Ort
BY
Moin,

guck dir doch mal die Ruten von Expert Graphite an (Focus bis 100g bzw. Doozer 100g bis 200g).

Rollen ggf. auch Shimano Saragossa oder Daiwa BG
 

MrFloppy

Norge vanedannende
Registriert
20 Juni 2011
Beiträge
3.015
Ort
Wasserburg am Inn
Hab mir als günstige Alternative eine Shimano bluefin 79m geholt. Knapp 2m40, 40-120g WG. Saragossa 8k mit 10k Spule und 300m 80lb sunline. Kostet in Summe unter 400 und kann wohl 97% der Bedürfnisse erfüllen.
 

LuckyStrike

Stammnaffe
Registriert
3 Januar 2020
Beiträge
27
Bei mir ist es jetzt eine FCL UCB74 Offshore geworden, hab mich von Duncan bei Fishhead.com.au beraten lassen und diese wurde mir wärmstens für meine Bedürfnisse empfohlen. Kombiniert hab ich sie mit ner Saltiga 10000H und 50lb Tasline. Kann es kaum erwarten den Fischen damit auf die Pelle zu rücken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben