1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2.   
  3.   

STORK HARVESTER

Dieses Thema im Forum "Vorstellung von Geräten" wurde erstellt von Zupfer, 26. September 2016.

  1. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße

    Vielen Dank Micha. :a020:
     
  2. Gast 26

    Gast 26 Guest

    Registriert seit:
    15. Dezember 2015
    Beiträge:
    520
    Micha, bei DSDS würdest du für deinen Beitrag ein dreifaches Ja bekommen!:a020::a020::a020:
     
    norge70 gefällt das.
  3. mülli44

    mülli44 Stammnaffe

    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    1.363
    Micha,
    da bin ich voll bei dir.
    Wie gesagt, hatte sie in der Hand.
    Bräuchte ich eine Rolle, würde ich mir eine ordern. Vom ersten Eindruck hat sie mich überzeugt.
    Wer die baut ist doch so...Sch....egal.
    Finde es toll für das Geld so eine Rolle anzubieten.:bindafuer:
    Habe fertig.
    LG.mülli44
     
    norge70 gefällt das.
  4. Bachelmann

    Bachelmann Lehrling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    NRW
     
  5. tackleking

    tackleking Werbung / Werbepartner Werbung / Partner

    Registriert seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    1.999
    Ort:
    Österreich
    Sorry, das war ein Missverständnis meinerseits. Ich ging gavon aus du hast mich damit gemeint, wieso auch immer. Mein Fehler!
     
    Bachelmann und hermi gefällt das.
  6. Posendieb

    Posendieb Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Schwanebeck / Sachsen-Anhalt
    @ All,
    die hier rum keifen, das ein Ei immer noch ein Ei bleibt ist doch wohl jedem hier klar, egal wie der Vogel auch heist !
    Das Rad kann halt keiner neu erfinden, nur versuchen es anders zu definieren / es verbessern und verfeinern !

    Es lassen sich viele Beispiele finden wo das selbe Teil aus der selben Presse, vom selben Band läuft ( Autobobilindustrie ) und keiner geifert rum.
    Warum auch ?
    Ist es nicht besser qualitativ gute, passende und ausgereifte Teile auch in einer Rolle zu haben, als irgendwelchen Schrott der nicht einmal den ersten Urlaub übersteht ?

    Ich hatte auch mal eine 2 Gang Multirolle einer Egenmarke eines Angelgeräte Händler dich ich in MD gekauft hatte und die noch vor dem ersten Norge-Urlaub getauscht wurde, da die Multi beim einmaligen Umspulen auf kompletten Freilauf geschlatet hatte und nach dem Urlaub ging sie wieder reture, das die Multi "Kraftschlussausetzer" hatte, d.h. die Kurbel hatte beim hoch kurbeln Aussetzer (eine Kurbelumdrehung freien durchlauf) !

    Und hier mal ein Beispiel (aus meiner Vergangenheit), das es auch anders gehen kann bei der Produktion von Geräten:
    Auf einem Lehrgang für Speiseeismaschinen in Italien (für einen Hersteller) konnte ich erleben wie noch 3 weitere namenhafte Hersteller im selben Gebäude und in einer Halle an ein und dem selben Band Ihre Geräte fertigen, ein Arbeiter baut für 4 Hersteller unterschiedliche Maschinen zusammen und sie leben friedlich nebeneinander in gesundem "Konkurrenzkampf", da die Philosophie der Firmen unterschiedlich ist.

    Also, wie schon mal geschrieben wurde den Ball flach halten, Testen und anschließend positive wie auch weniger gut empfunden Dinge posten und das alles ganz sachlich !
     
  7. flyingFlunder

    flyingFlunder Stammnaffe

    Registriert seit:
    24. Oktober 2014
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Bremen
    Nabend,

    ich habe mir mal eine geordert zum Messepreis. In die Hand wird es aber erst nächstes Jahr was geben. Die SX wird dann gehen müssen. Machte einen sehr guten Eindruck. Aber wie bereits mehrfach erwähnt, ich habe keine Ahnung.

    Obwohl das Ausstellungsstück in Norge probegefischt wurde wollte sie man nicht verkaufen.:p075::lacher:

    Gruß
    Björn
     
  8. marto

    marto Stammnaffe

    Registriert seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Berlin-Pankow
    Hatte die Rolle in Magdeburg auch in der Hand. Bei mir hat sie einen super Eindruck hinterlassen und ich habe sie daher vorbestellt. Vom Handling und Design her muss sie sich hinter wesentlich teureren Rollen nicht verstecken. Alles weitere wird die Praxis zeigen.
     
    senjafan gefällt das.
  9. Ely

    Ely IslandJunkie

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Mich hat die Rolle keinesfalls überzeugt....
    Das Handling im Allgemeinen hat mir nicht gepasst, der Weg dies Schiebereglers hat mir nicht gefallen.
    Die Stellung Strike / Full musste man erraten da es keinen wirkliche Rastfunktion gibt
    (laut Aussage Tackleking wurde dies aber schon als Verbesserungsvorschlag an den Hersteller herangetragen).
    Preis / Leistung mag ok sein, wird die Praxis zeigen...

    Gruß
    Ely
     
  10. powerprinter

    powerprinter Talentfrei :-)

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    5.027
    Ort:
    göttingen
    also das mit der strikeposition habe ich auch gemerkt.wenn es abgestellt wird ist es ja gut.
    der verbesserte cam ist natürlich kein vergleich zu maxel und co.fein einstellbar ist die bremse jedenfalls das habe ich ausreichend getestet soweit es möglich war dort sollte maxel und co mal wirklich nachbessern.im grunde muss ja nur der cam angepasst werden was ein klacks für einen techniker ist. der preis wird mit sicherheit höher werden in der zukunft.
    schlussendlich würde ich mir bei maxels auch gerne eine sternbremse wünschen.so wie bei der hybrid.
    die tendenz zur sternbremse hat um einiges zugenommen. wenn maxel und co nicht mitzieht werden wohl unsatzeinbussen die folge sein.
     
  11. pommes

    pommes Anfänger

    Registriert seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    5.753
    @ All/ Achim

    Glaube nicht das Maxel und Co das Intressiert. Was hier in Europa läuft. Das sind Nischenprodukte. 3 te Welt.

    Habe mich auch natürlich am Stand von Tackleking über die Rolle informiert. Das mit der Rasterung dürfte kein Problem sein. Mich hat mehr das Innenleben intressiert.
    Leider keine Möglichkeiten vor Ort die Rolle mal zu zerlegen. ABER. Und das ist WICHTIG. Es sollen an der neuralgischen Punkten größere Lager vebaut sein.
    Der Bremsknopf ist schon mal größer. Ergo ein größeres Lager. Nach Aussage eines Mitarbeiters (Marcel. Der hat Ahnung) sollen alle Lager der Spulenachse gleich sein.
    Ob die jetzt alle die gleiche Größe haben. ???

    Und wenn ja . Mit der Verbesserten Cam. DA KANN MAN WAS MIT ANFANGEN.

    Aber nur meine Persöhnliche Meinung.
     
    Breeb, Troll57, Tetzlaff74 und 3 anderen gefällt das.
  12. pommes

    pommes Anfänger

    Registriert seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    5.753
    @ All

    Werde bestimmt eine auf den Tisch bekommen. Zur Wartung. DANN KANN ICH MEHR SAGEN. Wenn das Bremsinnenlager nicht größer aus gelegt ist. Bringt das alles nix. Die Spulenachse bleibt ja bei 5 mm.

    ABER ICH WILL NICHTS SAGEN BEVOR DAS ENDPRDODUKT DA IST.

    Tackleking wird das schon richten. Ob es dann besser ist. WERDEN WIR SEHEN.
     
  13. Prachtfinken-Theo

    Prachtfinken-Theo Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Bremen
    Stimmt Björn, ich habe doch so genervt. Aber egal, dann warten wir eben bis Januar!
    Hoffentlich ist dann aber wegen der von uns ausgemachten offensichtlichen Qualität der Rolle kein Lieferengpaß zu erwarten
    und ich kann mit dem Teil im Mai 2017 aktiv werden und hoffentlich anschließend einen Beitrag mit der Überschrift:... Glücklich mit der
    HARVESTER... hier im Forum veröffentlichen.
     
    senjafan gefällt das.
  14. KarlausW.

    KarlausW. Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Oktober 2016
    Beiträge:
    144
    moin
    es scheint ja wohl so zu sein, dass der rollenfuß in die adamant passt ( siehe fotos )
    aber ich hab ja die adamant schon zu hause, und die tigeon sl15 dranprobiert,...
    naja, der rollenfuß geht grad noch so hinten, also auf der starren seite, in den halter rein.
    vorne, wo geschraubt wird geht das besser und weiter,
    hätt ich ein ungutes gefühl bei, aber bei der tigeon kann man ja die halterung mit dran schrauben.
    bei der harvester ist ja da wohl nix dabei, hmmm..
    klar, wenn der rollenfuß der harvester etwas schmaler ist, kein problem,rum fummeln, rum feilen würd ich
    grad net so wollen bei einer neuen rolle..
    gruß karl
     
  15. wollebre

    wollebre Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.835
    @Karl-Heinz Heber
    kein problem,rum fummeln, rum feilen würd ich grad net so wollen bei einer neuen rolle..

    spricht doch nichts dagegen einen Rollenfuß dem Rollenhalter anzupassen. Das schon öfter gemacht. An der Rolle selbst feilt man doch nicht rum....
    Mache das wenn die auslaufenden Enden zu lang oder zu breit sind. Wichtig ist das die Rolle verwindungsfrei und fest im Rollenhalter arritiert ist.
    Da es das Teil als Ersatzteil gibt kann man sich das hinlegen falls man die Rolle mal verkaufen will.
     
  16. KarlausW.

    KarlausW. Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Oktober 2016
    Beiträge:
    144
    da haste wohl recht,
    an der tigon is ne kleine platte, mit 4 schrauben am rollenkörper befestigt.
    eigentlich kann ja die rolle nix dafür, der fuji rollenhalter bei der adamant fällt wohl bischen klein aus,
    kann mich auch täuschen,
    eigentlich sollte eh die harvester drauf, oder was hältst du von der avet sxj 5.3 .
    allein wegen der schmalen spule, und der übersetzung , anstatt der 6.3 von der harvester ?
    vom preis her wärs mir egal,
    fuxen würd mich bei der harvester die doppelbremse..
    gruß karl
     
  17. wollebre

    wollebre Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.835
    ob eine oder zwei Bremsscheiben halte ich für die Angelei in Norge egal und die meisten die es nicht wissen merken keinen Unterschied. Und die oft ausgerufenen extraordinären hohen Bremskräfte werden noch weniger benötigt. Selbst viele Big Game Rollen haben meist nur eine Bremsscheibe ohne das die merklich schneller verschleißt als bei zwei Scheiben.

    Je höher die Übersetzung um so schwerer wird das Kurbeln schwerer Gewichte. Mit längerer Kurbel kann dem entgegen gewirkt werden. Darum werden für die unterschiedlichen Angelarten oft längere Kurbeln angeboten.

    Jede neue Rolle die auf den Markt kommt muss sich bewähren. Wenn es keine Reviews gibt wäre ich sehr zögerlich da ich ungern zahlender Tester bin. Aber man kann dabei auch Glück haben. Ist also auch eine Gewissensfrage und Vertrauen zum Eigenprodukt eines Händlers. Wenn sich bei der Entwicklung ausreichend Zeit genommen wird, hochwertige Komponenten verbaut werden und die Rolle mehrtägiges Quälen am Drillsimulator heile übersteht, sollt das der Hersteller publizieren und wenigstens 3 Jahre Garantie geben. Davon sind natürlich Kugellager ausgenommen und Voraussetzung ist die regelmäßige Wartung. (keine Wartung ist eine Rolle nach dem Angelurlaub abzuwaschen und dann ein Jahr bis zum nächsten Urlaub vor sich hinrotten zu lassen).

    Die AVET ist eine langjährig weltweit bewährte Rolle. Ruf mal Member Nick (70 Grad Nord) an und lass dich beraten.

    Gruß
    Wolfgang
     
  18. tackleking

    tackleking Werbung / Werbepartner Werbung / Partner

    Registriert seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    1.999
    Ort:
    Österreich
    Welche Rolle hast du genau Karl? Ich hab das gerade versucht, die Tigon genau wie die Harvester passen wunderbar in die Adamant rein. Aber unabhängig davon kann ich dir natürlich jederzeit einen Rollenfuß zuschicken, wir haben hier ausreichend lagernd. Da kannst du dann ohne Risiko rumfeilen ;-)
     
  19. KarlausW.

    KarlausW. Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Oktober 2016
    Beiträge:
    144
    hallo marcel
    reinpassen tut er ja , also bei der 15er tigon,
    aber hinten, also rutenende, nach meinem gefühl grad noch so,
    wohl wäre mir da nicht, aber bei der tigon, ist ja der extra. halter zum anschrauben dabei,
    feilen würd ich nur für mich selber, beim verkauf wär ein orginaler net schlecht,
    aber warum verkaufen, ?
    ich bin total zufrieden mit der rolle, hab sie zwar nur im süßwasser erprobt, ( donau )
    aber die rolle hat schon was, und gradezu bei dem preis..
    appropo, die harvester, wird ja gradezu ein geduldspiel, ich bin einer, der will alles gleich haben, hihi
    gruß karl
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2016
  20. mülli44

    mülli44 Stammnaffe

    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    1.363
    Hallo Karl...
    wo soll die Rolle hin...denk schon, dass die ganz gut sitzt.
    Die Rollenklemme würde ich eh weglassen, da die mich beim Triggergriff extrem stören würde.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - STORK HARVESTER
  1. dickbutt
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    463
  2. king100
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    659
  3. king100
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    633
  4. Lumpenschreck
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    534
  5. MoeSzyslak
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    336
  6. seejörg
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    1.847
  7. Gast 26
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    468
  8. tackleking
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    427
  9. tackleking
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    938
  10. joga
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    790

Diese Seite empfehlen