Stella SW 2019

Gast 28

Stammnaffe
Mitglied seit
19 August 2018
Beiträge
262
Bin gerade im Netz beim guten "alanhawk" auf die ersten Bilder gestoßen. Viel scheint sich nicht zur SW-B Serie verändert zu haben - oder doch?
 

MrFisherman

Stammnaffe
Mitglied seit
22 Dezember 2014
Beiträge
469
Alter
37
Ort
Ingolstadt
Sieht fast identisch wie die 2018er aus ...Frage ist was hat sich an der Technik verändert und steht der Rollenfuß noch so suboptimal !?
 

Gast 28

Stammnaffe
Mitglied seit
19 August 2018
Beiträge
262
... abwarten. Sind momentan wohl auch nur 2 Größen zu erwarten - 6.000 und 20.000.
 

Gast 28

Stammnaffe
Mitglied seit
19 August 2018
Beiträge
262
... tolle Seite, bin begeistert! Und so aufschlussreich. Die Händler in DE können übrigens auch schon welche in bestimmten Größe ordern.
 

MrFisherman

Stammnaffe
Mitglied seit
22 Dezember 2014
Beiträge
469
Alter
37
Ort
Ingolstadt
Schöne Seite ,Danke...aber leider immer noch sehr wenig Infos zu den Rollen mal schauen wann sie etwas rsusrücken:a020:
 

Eifelshark

Eifelshark
Werbung / Partner
Mitglied seit
24 November 2003
Beiträge
2.006
Website
www.dorschfestival.de
Definitv, kommt mir von dem überteuerten Kernschrott nix mehr ins Haus, Daiwa ist ja auch nicht billig, aber Qualitätsmäßig so mein Eindruck besser. Ich habe zu viele Stellas
sterben sehen... . Meine habe ich alle wieder verkauft, teilweise sogar ungefischt weil ich keine Vertrauen in die Rolle hatte.
Und jetzt nicht schimpfen, ist meine persänliche Subjektive Meinung.
 

Jockey

Ostsee-Angler
Mitglied seit
7 Januar 2017
Beiträge
3.586
Der Wert einer Sache ergibt sich aus der Bereitschaft des Käufers, den geforderten Preis auch zu bezahlen...

OT :
Das Schöne an diesem Forum ist ja, daß es ein gesundes Mittelfeld mit gelegentlichen Ausschlägen in beide Richtungen gibt.
Ist halt ein Leben und Leben lassen , von dem beide Seiten profitieren :a020:
 

Gast 28

Stammnaffe
Mitglied seit
19 August 2018
Beiträge
262
Definitv, kommt mir von dem überteuerten Kernschrott nix mehr ins Haus, Daiwa ist ja auch nicht billig, aber Qualitätsmäßig so mein Eindruck besser. Ich habe zu viele Stellas
sterben sehen... . Meine habe ich alle wieder verkauft, teilweise sogar ungefischt weil ich keine Vertrauen in die Rolle hatte.
Und jetzt nicht schimpfen, ist meine persänliche Subjektive Meinung.
... und warum verkaufst du die Rollen denn noch in deinem Shop?
 

Harder

light tackle fishing
Mitglied seit
22 Juni 2014
Beiträge
2.204
Ort
Deutschland, Niederlande, Norwegen
Definitv, kommt mir von dem überteuerten Kernschrott nix mehr ins Haus, Daiwa ist ja auch nicht billig, aber Qualitätsmäßig so mein Eindruck besser. Ich habe zu viele Stellas
sterben sehen... . Meine habe ich alle wieder verkauft, teilweise sogar ungefischt weil ich keine Vertrauen in die Rolle hatte.
Und jetzt nicht schimpfen, ist meine persänliche Subjektive Meinung.
In der Tat sehr subjektiv. Also geschenkt...
 

infabi

Stammnaffe
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
911
Ort
Berlin
Definitv, kommt mir von dem überteuerten Kernschrott nix mehr ins Haus
Moin Herbert,

Du verkaufst Kernschrott...https://angelwebshop.de/angelrollen/stationaerrollen/2959/shimano-stella-sw?c=39. Wenn die Stella SW in Deinen Augen so unterirdisch ist nehme sie einfach aus dem Programm.
Ich fische eine 6000 SW 2015 i.V.m. einer Zenaq S70 X. Eine Traumkombi und unheimlich facettenreich sprich vom Pollack angeln bis hin zum gezielten Butt angeln einsetzbar.
VG Ingo
 

Prachtfinken-Theo

Stammnaffe
Mitglied seit
5 November 2016
Beiträge
675
Alter
66
Ort
Bremen
Gut so infabi,
auch ich habe mit meiner SW 6000 keine Probleme.
Ganz im Gegenteil, es ist immer wieder eine Lust das Teil zu fischen!
Vielleicht bin ich auch nicht so sensibel in meinem linken "Kurbelhändchen" wie manch andere hier.
In diesem speziellen Fall finde ich es sogar schön, daß mir Sensibilität abgeht!

Gruß,
Helmut
 
Oben