Steinbeißer Vorfach selber gebaut, was haltet ihr davon?

_Kai_

Stammnaffe
Mitglied seit
6 November 2011
Beiträge
1.356
Ort
Ostfriesland
Nicht falsch verstehen, einer von denen griff die Water Wolf an, nicht alle drei. Wir hatten an der Stelle mehrere Videos gemacht, ich muss schauen wo ich das mit dem WW Angriff habe. Das mit dem Biss von unten habe ich, aber da muss ich noch schauen wie ich es kürzen kann (Biss um Minute 3, Video dauert fast 15 Minuten und zum Ende zu dunkel weil zu tief), und wo ich es hochlade. Einen Screenshot vom Handy sollte ich schon mal hinbekommen.
Screenshot_20200322-191121.pngScreenshot_20200322-191045.png
 

CarstenHa

Stammnaffe
Mitglied seit
19 November 2015
Beiträge
220
Na was denn nun: „einer von denen griff die Water Wolf an, nicht alle drei“ Schau bitte mal auf das ursprüngliche Thema, das ist so typisch hier. Es ging um die Ausführung eines Vorfachs😳angel Du mal mit Deiner Waterwolf, da das ja besser funktioniert.
 

_Kai_

Stammnaffe
Mitglied seit
6 November 2011
Beiträge
1.356
Ort
Ostfriesland
Ich habe NIE gesagt das es besser funktioniert oder das ich damit angel!
Ich sagte nur das es nicht stimmt das Stonies auf ein Vorfach ballern wenn welche da sind, denn das hat mir die Ausfahrt damals gezeigt. Das ist alles. Und ich sagte das ich, sollte ich eine zweite Anbissstelle haben wollen, einen dunklen Oktopuss nehmen würde, wegen der Kontraste. Ich weiß nicht was Du da reininterpretiert hast.
 

Eifelshark

Eifelshark
Werbung / Partner
Mitglied seit
24 November 2003
Beiträge
2.082
Website
www.dorschfestival.de
Extra Tipp, baut Euch ne Muschelwurst, die an einem Einzelhaken montiert mit einem 10 cm langen Vorfach an der oberen Öse eines Bannanenpilker ( unten ohne Drilling) montiert, und klopft damit schön den Grund ab..
 

norwegen-fishing

Werbung / Werbepartner
Werbung / Partner
Mitglied seit
25 Januar 2007
Beiträge
1.530
Ort
Berlin
Website
www.norwegen-fishing.de
Ich habe anbei mal 2 Fotos, wie wir uns das denken. Wie gesagt Haken 6/0 Carbon Stahl und der Abstand der Rassel zum Grund. Da das Vorfach aus 1 Stück bestehen sollte haben wir extra auf Wirbel dazwischen verzichtet. Die Farben wären nat. wählbar, auch schwarz ist sicher kein Problem.

Der untere Haken ist dann gecrimmt.


2.jpg1.jpg
 

TackleTørte

Räuberschreck
Mitglied seit
10 September 2017
Beiträge
547
Alter
42
Ort
Pyrbaum
Extra Tipp, baut Euch ne Muschelwurst, die an einem Einzelhaken montiert mit einem 10 cm langen Vorfach an der oberen Öse eines Bannanenpilker ( unten ohne Drilling) montiert, und klopft damit schön den Grund ab..
Meinst du so ein Armo-Mesh / Nylon Gewebeschlauch wie er auch beim Karpfenangeln verwendet wird mit Muschelfleisch befüllen? Bestimmt geht eine Damen-Strumpfhose auch ( die Dame vorher entfernen )
Gibt es auch einen bestimmten Muschel Typ Tipp? Am einfachsten wären Miesmuscheln
 

Loup de mer

nicht Herr noch Knecht
Mitglied seit
22 Juli 2007
Beiträge
1.193
Ort
Güstrow
...Meinst du so ein Armo-Mesh / Nylon Gewebeschlauch...
SURGIFIX hieß das Zauberwort damals - kannst ja hier mal die Forensuche bemühen.
Ich hatte mir das auch zugelegt... aber das war so ein Geschmadder (Miesmuscheln suchen, hältern, zermatschen, in den Schlauch einfüllen, nachfüllen, hinterher alles wieder sauber machen), nee, das hab ich nur einmal probiert. Surgifix müßte nebst Befüllrohr noch bei mir rumliegen :biglaugh:
 

bjoerni33

Buttjäger
Mitglied seit
27 April 2006
Beiträge
10.354
Alter
48
Ort
Nordhastedt
Warum aloles so aufwendig? Nen uraloten Pilker,( einen den man auch mal verlieren kann)..ein paar Fischfetzen ran,... immer malo kurz auf Grund fallen lassen,......und wenn welche da sind beissen die auch.
 

TackleTørte

Räuberschreck
Mitglied seit
10 September 2017
Beiträge
547
Alter
42
Ort
Pyrbaum
Mann braucht doch einen Plan B in der Tasche, irgendwas das man auprobieren kann wenn die Viecher zickig sind und mal nicht so beißen. Oder einen Geheimtipp um die richtig Kapitalen zu überlisten.
Das ist fast so ähnlich wie bei Forellen:
Es gibt bestimmt die Situation das eine Forelle auf einen alten Kaugummi , Zigarettenfilter oder ein Stück Schnürsenkel beißt. Aber wenn man das z.B. einen Fliegenfischer sagt, gibts was mit Hardy Rutentransportrohr...
Der Angler will tüfteln und den Fisch überlisten, manchmal darfs auch ein bisschen aufwändiger sein
 

Eifelshark

Eifelshark
Werbung / Partner
Mitglied seit
24 November 2003
Beiträge
2.082
Website
www.dorschfestival.de
Na es gibt doch diese Fingerverbände:

Die Muscheln ( gerne Miesmuscheln mit Schale) zerkleinern und in den Gazeschlauch (Fingerverband) füllen, an den Haken montieren fertig.

Sehr fängig.....
 

Eifelshark

Eifelshark
Werbung / Partner
Mitglied seit
24 November 2003
Beiträge
2.082
Website
www.dorschfestival.de
@ Marco, sorry fürs besser Wissen, ein gebundener Haken ( Snell-Knoten ) bei dem die Schnur dann nochmals durch das Hakenöhr gezogen wird, fängt immer besser..
 
Zuletzt bearbeitet:

norwegen-fishing

Werbung / Werbepartner
Werbung / Partner
Mitglied seit
25 Januar 2007
Beiträge
1.530
Ort
Berlin
Website
www.norwegen-fishing.de
@ Marco, sorry fürs besser Wissen, ein gebundener Haken ( Snell-Knoten ) bei dem die Schnur dann nochmals durch das Hakenöhr gezogen wird, fängt immer besser..
Ja auch das kann man machen, anders herum kann der Köder doch etwas mehr "spielen" oder? Beide Varianten sind mgl.
VG
 
Oben