Skreifischerei 2021

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.482
Ort
Vechelde
Der Skrei ist vor kurzem gefangen worden und nicht 2012.
Ich glaub, das war eher auf den Thread-Titel bezogen (Zahlendreher) . Nun ist er ja aber korrigiert und trägt 2021 in sich.

Kaffee und Fisch.
Mehr brauchts fast nicht :a020:
 

tauchprojekt.de

Nordlicht
Registriert
11 Juni 2007
Beiträge
1.824
Alter
42
Ort
Utvorda/Flatanger (N-Trøndelag)
Website
www.nord-flatanger.no
Der Skrei ist dieses Jahr einige Wochen später angekommen und steht noch immer nicht genau da wo er sein sollte, aber jetzt läuft die Fischerei langsam an. Bin gerade auf Røst und hier ist die letzten Tage bescheidenes Wetter. Mache fischen trotzdem, andere stehen in den Startlöchern und es kamen auch hier schon einige knapp unter oder um 30. Mancher Dorsch hat zudem allein einige Kilo Hering im Magen.
 

tauchprojekt.de

Nordlicht
Registriert
11 Juni 2007
Beiträge
1.824
Alter
42
Ort
Utvorda/Flatanger (N-Trøndelag)
Website
www.nord-flatanger.no
Nochmals ein update, da diese Saison bisher sehr ungewöhnlich verläuft. Weiterhin steht der Skrei weit außen und die Fänge variieren durchaus stark, selbst hier in Røst welches laut der fiskeriavisa noch sehr gut dastehen. Dort gab es die Tage auch einen Artikel, in dem spekuliert wird ob es erstmals passieren könnte das der Skrei nicht nach "innen" zieht. Bestimmte Ecken könnten damit weitgehend leer ausgehen. Vielleicht ein kleiner Trost für manchen für den die Skreitour dieses Jahr ausgefallen ist.
 

Matu

uer fiske
Registriert
5 September 2009
Beiträge
4.427
Alter
52
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Gibt es eigentlich eine Übersicht, wo überall Skrei in Norge anzutreffen ist (außer Lofoten)?

PS: Habe das von 2020 gefunden, Klick
 
Zuletzt bearbeitet:

tauchprojekt.de

Nordlicht
Registriert
11 Juni 2007
Beiträge
1.824
Alter
42
Ort
Utvorda/Flatanger (N-Trøndelag)
Website
www.nord-flatanger.no
So etwas? Es gibt noch Karten die such genauer mit den Nahrungsgründen usw befassen. Aber da für uns ja erstmal die Laichplätze wichtig, bzw erreichbar sind, finde ich diese Karte gut. Innerhalb der Laichzonen gibt es meiner Erfahrung nach aber auch wieder beständige Hotspots die sich besonders gut beangeln lassen. Wie erwähnt sind die normalerweise besonders ergiebigen Gründe auf der Innenseite von Røst und den Henningsvær wohl aktuell nicht so gut wie sonst um die Zeit.
 

Matu

uer fiske
Registriert
5 September 2009
Beiträge
4.427
Alter
52
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Nochmals ein update, da diese Saison bisher sehr ungewöhnlich verläuft. Weiterhin steht der Skrei weit außen und die Fänge variieren durchaus stark, selbst hier in Røst welches laut der fiskeriavisa noch sehr gut dastehen. Dort gab es die Tage auch einen Artikel, in dem spekuliert wird ob es erstmals passieren könnte das der Skrei nicht nach "innen" zieht. Bestimmte Ecken könnten damit weitgehend leer ausgehen. Vielleicht ein kleiner Trost für manchen für den die Skreitour dieses Jahr ausgefallen ist.
Heute scheint es aber keinen mehr innen zu halten (zumindest traditionell bei Henningsvær), ...die Boote stehen gestapelt.
Klick
 

rohrhof

Stammnaffe
Registriert
27 Januar 2008
Beiträge
4.233
Alter
34
Ort
Mannheim
Also wenn ich Richtung Soroya schau is alles wie immer wurde mir auch so berichtet von vor Ort
03E61079-C7DB-49A9-95B2-B2F49EB33BFC.png
 

Matu

uer fiske
Registriert
5 September 2009
Beiträge
4.427
Alter
52
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Also wenn ich Richtung Soroya schau is alles wie immer wurde mir auch so berichtet von vor Ort
Da kommen einen die Tränchen, ...du kannst Soroya Akkarfjord vergessen und ich zur gleichen Zeit Burøysund. 😭
 

rohrhof

Stammnaffe
Registriert
27 Januar 2008
Beiträge
4.233
Alter
34
Ort
Mannheim
Da kommen einen die Tränchen, ...du kannst Soroya Akkarfjord vergessen und ich zur gleichen Zeit Burøysund. 😭
Das leben geht weiter hab da mittlerweile Erfahrung drin irgendwann wird es wieder klappen mal schaun wann ich tröste mich mit nem Malediven Trip Anfang Januar nächstes Jahr den ich die Tage grad gebucht habe der nicht zustande gekommen wäre wenn ich die Tage richtig Akkarfjord aufgebrochen wäre(normalerweise Warmwasser nur alle 2 Jahre....) mit dieser Ersatzleistung in 10 Monaten kann ich leben und denke Skrei dürfte 2022 wieder klappen wobei das dachte ich für 2021 auch vor 12 Monaten.....
 

tauchprojekt.de

Nordlicht
Registriert
11 Juni 2007
Beiträge
1.824
Alter
42
Ort
Utvorda/Flatanger (N-Trøndelag)
Website
www.nord-flatanger.no
Abgesehen vom Stockfisch dürfte doch auch der Absatz dieses Jahr schwerer sein und somit weniger gebraucht werden. Frisch kann er auf jeden Fall z. Z. kaum an Restaurants und Hotels geliefert werden, da die ja wohl fast auf der ganzen Welt keine Gäste haben werden.
Richtig. Es gibt immer wieder Probleme beim Absatz und Transport, sowie auch Zulieferung von Verpackung usw. Preis liegt aktuell 10 NOK unter Vorjahresniveau. Teils lag er aber zB bei 50% im Vergleich zur Vorjahreswoche. Gefischt wird wie normal aber die Fänge sind eben teils bescheiden. Mit der Angelei ist das ja auch nicht unbedingt vergleichbar. Hier sind Boote aus Agder, Møre, usw. Und manches Boot Brauch schon einige Tonnen pro Tag damit es sich rentiert. Gestern hatte ein Boot das normal wenigstens 1,5-2 Tonnen bringen sollte ca. 500kg. Durch dir seit letzter Woche steigende Anzahl Boote kommt natürlich trotzdem viel Fisch an Land.
 
Oben