•   
  •   
 
 
 

Shimano 17 Ocea Jigger Griff / Knob wechseln.....

Bachelmann

Lehrling
Registriert
19 Oktober 2011
Beiträge
1.927
Ort
NRW
Moin,

Nachdem ich für das 2012er? Modell (blauer Karton) in der Größe 2000 / 2001 eine GÜNSTIGE Alternative gefunden hatte....


20200502_122044.jpg



Suche ich nun für die Shimano 17 Ocea Jigger 2000 / 2001 (Schwarzer Karton) eine GÜNSTIGE Alternative für einen runden Griff.
Die Achse des T-Bars ist ja um einiges länger als beim ersten 2012er Modell. Bisher leider noch nicht wirklich was gefunden, vielleicht hat ja jemand direkt einen Link griffbereit?! Wenn es gar nicht anders geht auch mal gerne einen Link mit einem etwas teureren posten.... wichtig wäre rund und wenn es geht auch aus Eva. Am besten auch noch direkt ein Bild mit dazu, vom montierten Griff auf dem 2017er Modell. :a020: Zeigt mal her, was ihr so an anderen Griffen / Knobs auf eurer 2017er Ocea Jigger 2000 / 2001 habt....

20200502_122305.jpg
 
sowas
Ebay Artikelnummer: 274062862859
schau einfach mal unter Gomexusfishing
Der Knob passt auch für die Stella SW. Plug&Play, kein Achsentausch
 

Anhänge

  • IMG_7084.jpg
    IMG_7084.jpg
    71,1 KB · Aufrufe: 50
  • IMG_7085.jpg
    IMG_7085.jpg
    61,8 KB · Aufrufe: 50
Der auf deinem Bild ist dann der in 41mm?




Ps: auf deinem Bild ist eine 1501 Ocea jigger.... ist das Handle der 2001 nicht anders?
 
Hi,
du brauchst einen für Shimano B Handle!
Ebay Artikelnummer: 274062862859

Dein Link ist ein Shimano A Handle! Habe selbst gerade nochmal auf der Gomexus Seite geschaut, ich finde keinen EVA Knob mehr Shimano B Handle.
Bestellt dir den Ebay Artikel, den hab ich bei meiner OCEA Jigger verbaut.

Warum sollte das Handle anders sein, wichtig ist nur die Achse auf der der Knob sitzt!

Beim Knob ist nur wichtig ob Shimano A oder B Handle (Länge der Achse und Durchmesser)

Ich bin da eigentlich mehr durch Zufall drauf gekommen, ich habe meine Stella SW5000 auf den Gomexus Knob umgebaut, der hat mir dann gefallen und habe im Anschluss die OCEA Jigger zerlegt und bin draufgekommen, dass die Knob Achsen gleich sind :)

PS: Du kannst auch schnell den Knob runtermachen, und die Acnse messen, dann schau ich dir später bei meiner nach

Hier wurden die Maße schonmal verlinkt
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,
Also deine Ebayartikelnummer finde ich leider nicht. Vielleicht stellst du mal einen Link ein.
Weiter habe ich die Achse der 17 Ocea Jigger 2001 gerade mal vermessen..... Länge der Achse ca. 46 bis 47mm Kugellager innen (nahe des Kurbelarms) Innenmaß 5mm, Kugellager außen 4mm Innenmaß.
Ich bin der Meinung, dass ich letzte Tage einen Griff shimano b handle Achse 37,5mm verbaut hatte.... Ergebnis war, dass ich den Griff auf der Achse hin und her schieben konnte....
Habe ja versucht, den gleichen Griff wie bei dem 2012er Modell zu verbauen, nicht möglich.

Kann natürlich auch sein, dass ich da gerade einen krassen Denkfehler drin habe. 🤔
Von den Maßen der Achse her würde ich bald sagen, ich brauche ein ca. 10mm langes Röhrchen Innenmaß langer Teil Achse,
Damit ich den Griff auf der Achse nicht mehr hin und her schieben kann.....
Quasi eine Art anflanschen..... damit das Spiel weg ist....
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo @Bachelmann,
hier der Link

Ich hätte jetzt gerade versucht meinen Knob abzubauen, da ist ein bisschen Schraubensicherung drauf, da verkratz ich den ganzen Deckel.

Wir müssen jetzt rausfinden ob du eine A oder B Version brauchst.

Schau mal hier
Beitrag 503

Da wären die Maße!

Es gäbe auch von Gomexus noch komplette handels


handle.JPG
Hast du das gemessen?
 
Jo, letztes Bild von dir, genau das habe ich gemessen.

Dazu hatte ich mir dann gestern den Beitrag 503 im Ali Thread angeguckt und mich gefragt, ob das dann Typ "z" ist?! :biglaugh::ergibmich:
Es scheint ja so, dass es dazu keine offizielle Typenbezeichnung von Shimano gibt?

Danke schon mal für die Hilfe! :a020:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo @Bachelmann ,
der Knob im ebay Link passt, den hab ich nämlich auch verbaut! Bei dir passt jeder knob der für die Stella SW auch passt

Mit den beigelegten Lagern musst du dich ein bisschen Spielen .. hab dann die lager vom originalknob genommen
 
Hallo @Bachelmann ,
der Knob im ebay Link passt, den hab ich nämlich auch verbaut! Bei dir passt jeder knob der für die Stella SW auch passt

Mit den beigelegten Lagern musst du dich ein bisschen Spielen .. hab dann die lager vom originalknob genommen


Das ist nicht ganz korrekt, ich habe auch letzte Tage bei einer stella 10000 sw (a) einen yumea Griff abgebaut und versucht zu montieren, gleiches Ergebnis wie bei dem billigen oben verlinkten von aliexpress.

Nun habe ich gerade mal das mit den 10mm versucht.... sprich eine Art "anflanschen oder den Freiraum ausfüllen". Was soll ich sagen, das war bis jetzt mein bestes Ergebnis. Also habe ich mir jetzt mal drei Kugellager in 5x9x3 und einen Kupferring in 5x9x1 bestellt. Sollte es so klappen, wie ich es mir denke, werde ich es natürlich hier versuchen bebildert hier dazustellen.

PS: was ich jetzt bestellt habe.... kostet auch nicht die Welt, pro Lager 1€ und 5 Kupferscheiben 2€. Also alles völlig im Rahmen.
 
So..... bin ja hier noch was schuldig.

20200611_132902.jpg

Also ich habe Kugellager 5x9x3 und Kupferringe 5x9x1 bei eBay für ein paar € bestellt.

Mein für mich bestes Ergebnis sieht so aus:
1. Kleinen Original "Kupfering"? auf die Achse schieben
2. Originales Lager, welches vorher auch dort saß (Sorry Maße nicht gemessen)
3. Also da wo der Schraubendreher liegt, den Griff / Knob vom Ali aufschieben

Nun die Montage oben km Griff / Knob:
1. Kupferscheibe 5x9x1
2. Lager 5x9x3
3. Kupferscheibe 5x9x1
4. Lager 5x9x3
5. Kupferscheibe 5x9x1
6. Originales Lager, welches vorher auch an der Stelle saß (Sorry Maße nicht gemessen)
7. Schraube mit Gefühl anziehen, zieht man zu fest, dreht sich der Griff / Knob auf der Achse nicht mehr.
Hier könnte man ggf. noch versuchen ein oder zwei der Kupferscheiben 5x9x1 durch z.B. dünnere zu tauschen (5x9x0,5).
Erstmal denke ich, dass es so funktionieren wird.

Noch ein Bild dazu:
20200611_133332.jpg
 
Ich bin beim lesen zufälliger weise auf den Beitrag gekommen. Ich weis, es ist schon alt aber trotzdem.


IMG_20210302_152916.jpgIMG_20210302_152928.jpg


Deine Zusammenstellung hat einen gravierenden Fehler. Deine Kupferscheiben sind genau so Groß wie die Lager und da ist der Hund begraben.
Die Scheiben liegen mit der Gesamtfläche an Lager und dadurch wird verhindert das sie sich drehen. Wenn das nur als abstand Raum dienen soll - darf die Scheibe nur an den Unteren Rand des Lagers anlegen. Nimm einfach die Schieben die zusammen mit dem Gomexus Knob mitgeliefert waren oder andere aber mit Kleineren Außen Durchmesser zb. 5x7x3.
 

Anhänge

  • IMG_20210302_153132.jpg
    IMG_20210302_153132.jpg
    38,8 KB · Aufrufe: 22
Montiert auf der original Achse der Shimano Ocea Jigger 2001 (2017)....

Ist kein Gomexus Griff....


Anhang anzeigen VID_20210302_182401.mp4

Technisch verstehe ich, was du meinst.
Bin aber der Meinung, dass über den Außenring der Kugellager "angeflanscht" werden sollte, zumindest bei meinem Griff. Da das letzte Lager welches ich einsetze auf einem dünneren Achsendurchmesser steckt, ist der Innenring dieses Lagers kleiner als bei den anderen.
 
Ein bisschen leichter dürfte der Knob schon drehen , aber so lange nicht die Verschraubung beim Drehen gelöst wird , allet jut !!!!!
 
"Anflanschen" ist auch wohl der falsche Ausdruck, bleiben wir bei "Freiraum" ausfüllen.
Wie man da noch etwas verbessern könnte, wenn einem der Griff nicht leicht genug dreht, steht ja in Beitrag 10 unter Punkt 7.
Mit dünneren Kupferscheiben würde man eventuell das Axialspiel etwas vergrößern (wir reden hier von vielleicht 0,5mm oder so je nach Dicke der Kupferscheiben). Dann sollte er sich noch besser drehen, alternativ vielleicht ganz einfach die erste der drei aufgeschobenen Kupferscheiben des "Füllpakets" weg lassen. Aber wie gesagt, dann hat man wieder etwas Axialspiel aber der Griff sollte sich noch leichter drehen.
Für mich war da erstmal eine ausreichende Lösung erreicht, deswegen nicht weiter gemacht.
Es wäre interessant, wenn man das "Füllpaket" noch etwas verändert z.B. mit Kupferscheiben 5x9x0,5mm dann wäre es wohl noch feiner einstellbar...... Axialspiel und Drehbarkeit des Griffs.

Ich denke, wenn man ein Röhrchen von 7 innen x 9 außen 8,5 bzw. 9mm Länge anstatt des "Füllpakets (2 Lager, 3 Kupferringe)" nehmen würde, müsste das auch gehen.

Die beiden Lager die sich drehen müssen, ist das erste und letzte auf der Achse. Bei denen vom "Füllpaket" ist das nicht so wichtig (sind ja nicht fest da drin bzw. eingepresst). "Füllpaket" dient nur dazu, dass der Griff auf der Achse nicht mehr hin und her rutscht.
 
Ein bisschen leichter dürfte der Knob schon drehen , aber so lange nicht die Verschraubung beim Drehen gelöst wird , allet jut !!!!!


Die original Schraube (hat auch noch leicht Loctite auf ihrem Gewinde, was ein Losdrehen wohl auch noch erschwert bzw. Verhindern soll) hält bzw. sitzt ja auf dem Innenring des äußersten Lagers und hält diesen fest, wenn ich also von Innen auf den Außenring dieses Lagers minimalen "Druck" ausüben würde (klar Axialerdruck für Kugellager nicht gut, hier bräuchten wir Schrägkugellager.... aber wir reden ja hier über einen Griff an einer Angelrolle und minimalen Druck....völlig uninteressant) wird dieses Lager sich ja drehen. Wichtig ist, dass es sich dreht.

Ich hoffe, ich werde verstanden. 😁✌
 
Mal weiter drüber nachgedacht........😂🙈

Die Schraube kann sich für mich eigentlich nur aus zwei Gründen lösen.
A: das äußerste Kugellager ist defekt und sitzt fest
B: Druck ausüben von innen auf den Innenring des Lagers, den die Schraube hält ..... durch die Drehbewegung (bei LH Rollen) des Griffs beim Kurbeln könnte sich dann die Schraube lösen

Wenn von außen der Innenring des Lagers gehalten wird (mit der Schraube) und von innen am Außenring des Lagers leichter "Druck" anliegt, kann eigentlich solange nichts passieren, solange das Lager nicht defekt ist und sich dreht.
Die Laufkörper (Kugeln) entkoppeln ja quasi diesen Gegendruck. Wie schon erwähnt, zu viel axialer Druck ist nicht gut, für normale Kugellager (bei Angelrollen uninteressant).

Hoffe, bin verstanden worden? 🤷🏻‍♂️


Nun aber genug davon..... 😂
 
Sorry muss mich nochmal selber korrigieren....
"Axialer Druck" bei Angelrollen uninteressant stimmt so auch nicht ganz. Sagen wir, ein wenig Druck im GRIFF von der Seite aufs Lager.

ANDERS bei euren Multis aller JM, Maxel, Avet usw. hier gehen meistens die Kugellager auf der Achse an der Kurbelseite zuerst kaputt, weil die Lager jedes mal seitlichem Druck ausgesetzt werden (auch im Drill und beim normalen Angeln, je stärker die Bremse zu gemacht wird je größer der seitliche Druck auf die Lager), wenn ihr die Schiebebremse zu schiebt. Deswegen auch immer mit offener Bremse lagern, so halten diese Lager länger durch. Warum hier noch kein Hersteller mal auf kleine Schrägkugellager umsteigt bzw. ob es sie in der Größe nicht gibt, zu teuer sind oder oder oder, weiß ich nicht.
Aber ich schweife ab...... Sorry!

Das soll's nun wirklich erstmal dazu gewesen sein, außer jemand möchte den Quatsch zielführend diskutieren. 😁
 
Moin,
ich habe die Shimano Ocea Jigger Custom F 2001 Nr in Zulauf. Würde da gerne einen EVA Knob montieren. Gibt es da ein passendes Set ( Knob, Kugellager etc.) was ich bestellen kann, ohne das ich hier oder da noch ein anderes Lager o.ä. zusätzlich bestellen muss? Die alten Links funzen bei mir irgendwie nicht. Vielleicht kann mir da jemand helfen?
 
Seid ihr weiter gekommen würde gerne eine 1501 f custom mit Eva knob ausstatten weiß jemand wir lang da die Achse ist
 
Oben