"Schüttelschlauch"

Dieses Thema im Forum "Auf See, Navigation, Boote und Sicherheit" wurde erstellt von kühkopfangler, 20. November 2012.

  1. kühkopfangler

    kühkopfangler Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Stockstadt am Rhein
    Mein Nachbar zeigte mir zum betanken seines Bootes die Anwendung eines "Schüttelschlauches", der das ansaugen von Wasser oder Sprit mit dem Mund nicht braucht und beim betanken des Bootes nichts vorbei geschüttet wird. Für meinen nächsten Norwegenurlaub hab ich dieses Teil auf jeden Fall mit im Gepäck und kein Tropfen Sprit geht mehr verloren.
     
  2. Brassenjäger

    Brassenjäger Jugendwart a.D.

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    2.356
    Ort:
    Bielefeld
    AW: "Schüttelschlauch"

    Machst mich neugierig... haste mal nen Foto davon?
    Gruß Ulli:daumen:
     
  3. Huskyfu

    Huskyfu Master of Klepp

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    5.005
    Ort:
    Buchloe
  4. kühkopfangler

    kühkopfangler Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Stockstadt am Rhein
    AW: "Schüttelschlauch"

    Brassenjäger: zum Beispiel: http://schuettelschlauch.com/
    oder ebay

    Benutze dieses Teil nun auch zum Wasserwechsel für`s Aquarium.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. November 2012
  5. Brassenjäger

    Brassenjäger Jugendwart a.D.

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    2.356
    Ort:
    Bielefeld
    AW: "Schüttelschlauch"

    Alles klaro. Danke,was nen Service:daumen:
     
  6. pommes

    pommes Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    6.168
    AW: "Schüttelschlauch"

    Hat wohl was mit Hydrostatischer Heberwirkung zu tun.
    Selbst schon gemacht.

    Gruß Uwe
     
  7. Majo

    Majo angeln ist so entspannend

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Forchtenberg
    AW: "Schüttelschlauch"

    Du nun wieder, Hauptsache es funzt.
     
  8. Breiflabb

    Breiflabb Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
  9. wollebre

    wollebre Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    2.142
    AW: "Schüttelschlauch"

    sowas benutzen bei uns die Benzin-/Dieselklauer um nachts Tanks leer zu machen.....
    wenn man einen AB-Tank entleeren will mag das ja hilfreich sein. Aber zum Betanken aus einem Kanister habe ich immer einen Trichter wie hier benutzt was auch viel schneller geht. Kein Spritzen, Kleckern. Wenn fertig einen alten Lappen unter die Ausgussöffnung gehalten und dann in eine Plastiktüre gesteckt, Knoten drauf und fertig. Wenn man zusätzlich einen Ausgusshahn auf den Kanister schraubt gehts noch besser als direkt vom Kanister in den Trichter.
    www.lubera.com/shop/benzintrichter-blech_produkt-de-977587.html

    Wolle
     
  10. leuchtturm

    leuchtturm Damast-und Messerschmied

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    11.361
    Ort:
    BRD Gelsenkirchen
    AW: "Schüttelschlauch"

    Oh wolle das bezweifel ich das es schneller geht. Es gibt verschiedene Ausführungen in 3/4 Zoll ist das gewaltig damit betanke ich mein Boot schon ca 5 Jahre da geht nichts schneller, schon garnicht Sauberer. Seit ich den Schlauch benutze ist der hafen schön sauber vorher immer mal kleine Spritzer rund ums Boot.
     
    Matzo und Klotzfisch gefällt das.
  11. Giraffe

    Giraffe Chat-Pirat

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    Berlin
    AW: "Schüttelschlauch"

    Da muß ich Leuchtturm uneingeschrängt Recht geben. Die Sache mit dem Schlauch funktioniert schneller und sauberer als die Nummer mit Kanister und Trichter. Gerade wenn es im Hafen mal einwenig schaukelt.


    :]Thomas
     
  12. Klotzfisch

    Klotzfisch NAF Spezi

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    1.555
    Ort:
    23626 Grammersdorf
    AW: "Schüttelschlauch"

    Moin,

    Schüttelschlauch, sonst nix. Da geht nix daneben und die Flossenbleiben (mit Einweghandschuhen) immer sauber.
     
  13. wessel54

    wessel54 Exil-Rüganer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Hennigsdorf
    AW: "Schüttelschlauch"

    also die Vorteile des Schüttelschlauchs kann ich nur unterschreiben. Seit der benutzung hab ich auch keine Rückenprobleme mehr, da das dauerhafte heben von 20-30 l-Kanister samt der ungünstigen Haltung immer auf´s Kreuz gegangen ist :D:D
     
  14. moborie

    moborie Stammnaffe

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Westthüringen
    AW: "Schüttelschlauch"

    Mal eine andere Variante,die ich bei meinem Kajütboot benutze:man nimmt einen ca.3/4" Schlauch-Länge nach Bedarf,steckt ihn in den Kanister - anderes Ende in den Tank
    und einen kurzen(50cm/10mm dick)Schlauch mit einem Ende in den Kanister und drückt kurz!!!,während man in das andere Ende des dünnen Schlauchs bläst,einen Lappen auf die Kanisteröffnung.Durch den so entstandenen Überdruck läuft der Sprit sauber und ohne Verluste in den Tank! Natürlich sollte der Kanister etwas erhöht stehen.
    :daumen:
     
  15. Südwind

    Südwind Stammnaffe

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Im Mittelpunkt der Welt, im Zentrum von Bayern
    AW: "Schüttelschlauch"

    Cleveres Bürschchen - funzt prima und ist noch billiger: Einfach ein Stück von Nachbars Gartenschlauch abzwicken.:daumen:

    Servus, Südwind
     
  16. sum

    sum Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    57
    AW: "Schüttelschlauch"

    Wenn jemand in Norwegen die Kette "Bilthema" kennt und in der Nähe hat, kann ich diese Pumpe empfehlen. Kostet 1/4 vom Schüttelschlauch und kleckert weniger. Ich habe beide probiert und würde die Norweg. Pumpe vorziehen.
    http://www.biltema.no/no/Bil---MC/Verktoy-og-verkstedutstyr/Olje-og-Fett/Hevertpumpe-20365/
    Bei der Leistung 0,6l min, muß ich ja bei meinem Bootstank, 2mal100l, Urlaub einreichen. Also, seit 22Jahre nur die Schüttelpumpe!
    SUM
     
  17. Andal

    Andal Überleberer

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    804
    Ort:
    Bad Hönningen
    AW: "Schüttelschlauch"

    Tolle Pumpenleistung: 0,6 Ltr./min.

    ... macht bei einem normalen Kanister über eine halbe Stunde. :)
     
  18. kühkopfangler

    kühkopfangler Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Stockstadt am Rhein
    AW: "Schüttelschlauch"

    Bei den Kosten i.H.v. ca. 10€ für den Schüttelschlauch fang ich nicht an mir was ähnliches zu basteln oder eine günstigere Alternative zu suchen, die schlechter ist. Kann auch nicht nachvollziehen, dass der Schüttelschlauch "kleckern" soll, das tut er eben nicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. November 2012
  19. bjoerni33

    bjoerni33 Buttjäger

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    10.102
    Ort:
    Nordhastedt
    AW: "Schüttelschlauch"

    Biltema gibt es auch sehr häufig in Schweden (Ist glaube ich sogar ne schwedische Firma) und dort sind alle Produkte noch mal nen ganzes Stück günstiger,....;<
     
  20. sum

    sum Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    57
    AW: "Schüttelschlauch"

    So jetzt noch mal meine meinung!!!!!!!


    Bei der Leistung 0,6l min, muß ich ja bei meinem Bootstank, 2mal100l, Urlaub einreichen. Also, seit 22Jahre nur die Schüttelpumpe!
    SUM
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden