Regloh68

Stammnaffe
Mitglied seit
14 November 2018
Beiträge
308
Hallo Zusammen!

Vielen Dank für Eure Feedbacks!! :a020: :a020:

@Fischveredler

Hallo Frank!

Vielen Dank für die Information mit dem Kescher! :a020:

Hallo Holger,
wieder schön geschrieben. Hier mal ein Link zu dem Bootskescher: https://www.yad-fishing.de/produkt/lachs-bootkescher-•-9537-240/
Übrigens, Abschiedstränen😭 haben wir uns dieses Jahr gespart, heute wäre der Tag eurer Heimreise gewsen.
Ja - und wir hätten 7 Tage lang Schnee, Schneeregen und Regen gehabt, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt!:biglaugh::a055: Wir hätten mal so richtig die Ärxxe nass bekommen!:wink:
Wenn alles gut geht schwingen wir die Stöcke im Oktober!!!:a020::a020: Positiv denken!!!:wink:

@prappo

Vielen Dank! :a020:

Das wird ja immer geiler dieser Bericht. FRank, ich kenne dich nicht, aber das fetzt.

Weiterschreiiiiiiben .....
Da dir die Mucke von Frank für den frühen Morgen so gut gefällt - Bitteschön - gerne eine Zugabe:biglaugh:


Frank gehört der „Brüllwürfel!“:a055:

Ich bin Holger und kenne dich auch nicht!:biglaugh::wink: - und ich klicke das morgen früh auch nicht an!!:biglaugh:🤘

Fortsetzung folgt!!!:biglaugh::biglaugh:
 

Dakarangus

Stammnaffe
Mitglied seit
25 Januar 2013
Beiträge
1.891
Ort
Rheinland
Ich Teile deine Meinung zum großen kescher.
Damit landet es sich sicher und schnell. Gerade wenn ein Fisch mal knapp hängt, mein Favorit bei den Landung Geräten.

Auch beim heimischen Hecht angeln trage ich einen Riesen mefo watkescher auf dem Rücken. Hat schon für lachende Angler Kollegen gesorgt, ich habe aber auch schon mehreren Kollegen bei schwierigen Ladungen damit helfen können. Statt lachen kam dann immer erleichtertes danken.

Schöne Berichte weiter so.
 

prappo

Nohrweschendier
Mitglied seit
7 September 2005
Beiträge
2.078
Alter
46
Ort
Trebsen/Mulde im schönen Freistaat Sachsen
Frank gehört der „Brüllwürfel!“:a055:

Ich bin Holger und kenne dich auch nicht!:biglaugh::wink: - und ich klicke das morgen früh auch nicht an!!:biglaugh:🤘
Nen Brüllwürfel nehme ich auch immer mit und bespaße meine Mitfahrer. Da kommt dann immer gute Musik raus wie z. B. vorm zu Bett gehen:


Aber das nur am Rande - wie gesagt, toller Bericht. Sehr gut geschreiben und anschaulich bebildert. :applaus:
 

Regloh68

Stammnaffe
Mitglied seit
14 November 2018
Beiträge
308
Hausen & Flughafen Teil 2
oder

What a wonderful world


Wir verließen Hausen und schipperten gemütlich, die tolle Umgebung genießend, weiter in Richtung Flughafen Bodö. Zwischen der Insel mit dem Leuchtturm und der Bergkette hindurch..............

1589526306837.jpeg

war hier unser nächste Stop.......:

1589526133681.jpeg
Im Hintergrund ist Bodö bereits zu sehen..........

1589529748649.jpeg
Frank beim Fische suchen und finden..............

Entspanntes Angeln bei tollem Wetter....


1589529562658.png
Stefan im Drill - Gert hat den Kescher schon bereit.....

1589529942470.jpeg
dürfte größer sein..........


1589530610306.png
Philipp - natürlich auch sehr gut gelaunt.....
(Dieses Mal ohne was zu kauen zwischen den Fingern und den Zähnen!:a055:)

Wir blieben noch bis ca. 22:00 Uhr am Flughafen und fingen noch einige Küchendorsche. Im Fokus stand bei uns allerdings nicht das Angeln alleine. Wir genossen den Abend und die Natur............

Weitere Fangbilder spare ich mir deshalb in dieser Episode.

Kurz nach 22:00 machten wir uns dann auf den Weg zurück nach Saltstraumen-Brügge...........


So - und jetzt macht mal (nicht zu laut!:wink:) diese Mucke an!!
Diese Instrumental-Nummer sollte gut passen - Ace Frehley: Fractured III


Die folgenden Bilder und das Video - "ohne Worte"!!!:



1589525927943.jpeg


1589525991439.jpeg


1589527766662.jpeg


1589527910889.jpeg

kurzes Video:

Anhang anzeigen trim.94B0DC2E-2995-4ABC-BE45-0D962C5214AF.MOV



















1589527979361.jpeg

Natürlich wurde nach unserer Ankunft ab 23:00 Uhr noch der Fisch versorgt und eine Kleinigkeit gegessen. Wir saßen noch bei der einen oder anderen "grünen Dose":biglaugh::a015: zufrieden am Tisch und ließen diesen Traum-Urlaubstag ausklingen. Dieses "Ausklingen lassen" dauerte bis 02:00 Uhr morgens - es sollte also wieder einmal eine kurze Nacht werden und morgen steht ja unser letzter Angeltag an...............

Kurz vor dem zu Bett gehen machte Philipp vom Balkon aus diese Aufnahme:


1589530219469.jpeg

Viel schöner kann man den Tag wohl kaum abschließen, oder!?!?

Hier noch die Bilder des Tages für Euch -

als Video:

Anhang anzeigen trim.EF90A33D-89ED-41D1-A891-6E981E771E4A.MOV


















Versprochen: Fortsetzung folgt!!! :wink: :biglaugh:
 

Regloh68

Stammnaffe
Mitglied seit
14 November 2018
Beiträge
308
Tour Givaer Teil 1
oder
Lumb zu Lump!


15.05.2019 - Morgens früh - Saltstrauen Brygge - Haus F:

1589787715215.png

und natürlich mit Schmackes:


Ooohhhh-jeeeeeee!!!:a045: :biglaugh: - das schmerzt früh morgens wieder - Frank war also schon wach............

Nach einer wieder sehr, sehr kurzen Nacht sollte heute der letzte Angetag sein. Beim Frühstück berieten wir die Lage und checkten den Wetterbericht. Das Wetter sollte hervorragend werden.............

Frank erzählte uns, daß Kurt (der Camp-Manager, also der "ohne Helm und ohne Gurt":biglaugh:😎 - ihr erinnert Euch!?!) ihn angesprochen habe. Er wollte uns mitnehmen zu einer Offshore-Tour, an der auch eine andere Gruppe mit 3 Booten teilnehmen sollte........das nehmen wir gerne an......mal schauen wo es hin geht..............

Um 08:00 Uhr waren wir auch schon bei den Booten:

1589788595741.jpeg
die Sonne strahlt.............

1589788731164.jpeg
und ab dafür! - unter die Saltstraumen-Brücke hindurch..............


1589789584059.png
Unterwegs doch noch vereizelt Bewölkung..............

Angekommen:
Kurt als Lichtgestalt! :biglaugh: 😎 - er zeigt uns den auserwählten Platz:

1589789418873.png

Wir befanden uns, auf ziemlich ruhigem Wasser, schon in Sichtweite zur Südspitze der Lofoten, unweit von Givaer,
den westlichsten Inseln von Bodø...........schöne Umgebung............

Dann mal schauen, was heute so geht......... Die tote Rute sollte übrigens heute von mir bedient werde.....

Als erstes rappelte es bei unserem "Gummi-Gert":biglaugh::

1589791080709.jpeg
Wieder ein Super-Seelachs - dickes Petri, Gert!!!:a020::angler:

Gummi war wieder Trumpf! Stefan versuchte seine Jenzi-Rivershads und Holger hängte seine Rios-Seeaale an - Gewichte 80gr bis 100gr......... Wassertiefen in diesem Bereich war durchschnittlich ca 80 Meter............Stefan ließ seinen Rivershad einfach mal ein paar Sekunden am Grund liegen.........ob Absicht oder nicht? - Es kam was hoch............

1589791459357.jpeg
Petri-Heil, Stefan!:a020: Oder Lumb zu Lump!?!?:biglaugh::a055:

Frank wollte eigentlich das Boot versetzen um nach Dorsch zu suchen - aber ich habe meinen Köder auch mal einfach auf den Grund zum pausieren gelegt:biglaugh:.....und.........

1589791703778.jpeg
schon wieder: Lumb zu Lump:biglaugh::a055:

Also, Frank wollte ja das Boot versetzen - aber Stefan hatte erneut abglassen bis zum Grund......

1589791871170.jpeg
der nächste Lumb..............:a055:

Also, wie gesagt - Frank wollte ja eigentlich schon läääängst das Boot versetzt haben:biglaugh::a055: - aber mein Köder war schon wieder auf Tauchstation und am Grund..............


1589792437044.jpeg
der nächste bitte............:biglaugh: :a055:

Nicht zu fassen - jedes Ablassen brachte uns einen Lumb - und Frank wurde langsam ungeduldig!:biglaugh: Er wollte ja das Boot versetzen und nach Dorschen suchen.............

Na ja - nach 6 bis 7 taten wir ihm den Gefallen und ließen unsere Köder oben...............

Frank suchte nach Dorschen und fand sie auch.............eine wunderbare Angelei bei tollem Wetter............

1589792973277.jpeg
Holgers Rute ist krumm..............


1589793255361.png
Saubere Landung mit dem Kescher............

Na also:

1589793375074.jpeg
Küchendorsch geht also auch............ :a020:

und Philipp???

1589793616040.jpeg
fühlt sich am wohlsten, wenn er kaut........:biglaugh::a055::wink:

Ja - also bis jetzt gibt es an dem heutigen Angletag ja nix zu meckern....oder doch???

Hm, na ja - die morgentlich Mucke und die damit verbundene Strapazierung des Nervenkostüms, dann das "Lumben-Gesindel", die Durchschnittsgröße der Dorsche........ist das Meckern??? Nöööö - alles guuuuuut!:a020::a020:

Frank hatte einen gar nicht so üblen Gedanken..........das Gemeine an diesem Gedanken für Euch ist die Tatsache, daß ich Euch diesen Gedanken jetzt noch nicht mitteile............:baeaeaeaeaeaeaeaeae::biglaugh::a055:

Was das für ein Gedanke war???
Werden jetzt auch größere Fische gefangen???

Abwarten!!!:biglaugh:


Fortsetzung folgt!!!:biglaugh::biglaugh:
 

Anhänge

Regloh68

Stammnaffe
Mitglied seit
14 November 2018
Beiträge
308
Hallo in die Runde!

Damit ihr auch sehen könnt, wo wir uns an diesem Angeltag noch rumtreiben werden...............

Zwischen-Information zu dem Gebiet "Givaer":


1589877411766.png

und noch näher ran:

1589877439865.jpeg

Die Lage ist für den einen oder anderen von Euch gewiss nicht ganz uninteressant - erst Recht nicht, wenn ihr die Fortsetzung gelesen und gesehen habt............:wink:

Aber ihr kennt das ja schon..............


Fortsetzung folgt!!!:biglaugh::biglaugh:
 

Dresdner

Stammnaffe
Mitglied seit
6 März 2019
Beiträge
44
Welch süße Qual.....:a055:
 

Dresdner

Stammnaffe
Mitglied seit
6 März 2019
Beiträge
44
...rund 40. Wir waren auch da mit Kurt im voriges Jahr:angler:
 

cbt

Stammnaffe
Mitglied seit
10 August 2010
Beiträge
1.364
Ort
Stralsund
@Regloh68 kann es sein, dass Dein letzter Beitrag weg ist, frage nur falls unbeabsichtigt?

machst das wieder super. Macht wie immer Spaß mitzulesen:a020:
 

Regloh68

Stammnaffe
Mitglied seit
14 November 2018
Beiträge
308
Tour Givaer Teil 2
oder
Der pinke "Kugel-Ballermann" im "Dorsch-Schlaraffenland"



Sooooo - hat etwas gedauert mit der Fortsetzung. Aber es war ja Vatta-Tach - und am Vatta-Tach, da muss Vatta..........ach lassen wir das lieber.... :biglaugh:

Ääähhhh - wo waren wir stehen geblieben?:a0155: Ach ja - beim guten Gedanken von Frank...........

Wir schipperten also kurz vor Givaer bei ruhigem und schönen Wetter, noch mit der Gruppe von Kurt (der ohne Helm und ohne Gurt!:biglaugh:😎), gemütlich in der Gegend rum und fingen unsere Fische..........

Givaer ist übrigens vom Camp Saltstraumen-Brygge aus ca. 35 bis 40 km entfernt. Das deckt sich mit dem was @Dresdner geschrieben hat. Damit ist die Frage von @prappo auch beantwortet. :a010: Bei ruhigem Wetter, Sonne und guter Sicht ist eine Offshore-Tour nach Givaer ein echter Genuss! :a020:

Die Fische, die wir bislang heute fingen waren Frank aber offensichtlich nicht gut genug. Er kannte natürlich auch diese Region und setzte sich von der Gruppe um Kurt ab. Bald waren wir außer Sichtweite der anderen Boote.........

Nach diesem Standortwechsel setzten wir unser Angeln fort. Weiterhin setzten wir insbesondere auf unsere Gummifische - hier und da auch mal ein Pilker............

Sonne, gute Drift, tolle Umgebung - beste Bedingungen - Traum-Tag!!!


1590131170399.jpeg
Holger, Stefan und Gert haben Spaß an der Angelei... :a020: :a020: :a020:

Und so allmählich wurden die Dorsche, die wir fingen auch größer...........

1590131592670.jpeg
Petri-Heil, Stefan! :a020: :angler:

1590132272862.jpeg
der nächste schöne Dorsch.....

1590133246476.jpeg
auch dieser Dorsch kann sich sehen lassen - Petri-Heil, Philipp!!! :a020: :a020:

An der toten Rute, die ich heute bedienen durfte, ließen wir diese Konstruktion mit Köderfisch zu Wasser:

Der "pinke Kugel-Ballermann":

1590133416139.jpeg
keine Ahnung, wie der wirklich heißt..... :a0155::biglaugh: - baumelte jedenfalls 10-15 Meter über Grund.....

Frank versetzte noch ein bis zweimal das Boot - und er fand:


Das "Dorsch-Schlaraffenland":

1590133487470.jpeg

Pssst - merkt Euch die GPS-Position bloß nicht!!! - Psssst - Top Secret!!!! 😎:biglaugh::biglaugh:

Unter uns lag praktisch das Dorsch-Paradies!

Was sich in der nächsten halben Stunde für ein Spektakel auf dem Boot abgespielt hat ist kaum zu beschreiben - Unglaublich!! - So etwas haben Stefan, Philipp, Gert und ich noch nicht erlebt - (geordnetes) Chaos auf Boot-Nr.: 22 - mit bis zu 6 krummen Ruten gleichzeitig.......

Es ging rund:

"Kommt mal einer mit dem Kescher, oder was!?!?" :biglaugh:
"Brauch den gerade selber!!!" :biglaugh:
"Schieb mal deinen Arxx beiseite - komme nicht durch!!!" :biglaugh:
"Das liegt an deiner dicken Plautze!!!" :biglaugh:
"Ey ich drill gerade - fummel da nicht rum!!!" :biglaugh:
"Wo ist das Messer???" :biglaugh:
"Hau dem erst mal nur auf den Kopp!!!" :biglaugh:
"Wo ist das Holz???" :biglaugh:
"Ach du Scheixxe - die Rolle der toten Rute kreischt!!!" :biglaugh:
"Hab meinen gleich oben!!!" :biglaugh:

Es war Wahnsinn, was in einer halben Stunde so abgehen kann auf einem Boot mit 5 Mann.......
:a020::a020::a020::a020::a020:

Als ich meinen ersten Dorsch dieser Drift oben hatte griff ich mir die nun quick-lebendige tote Rute........

Hoch kam der hier -
Fisch des Tages:

1590134282988.jpeg
Dorsch 1,06 Meter auf Köfi am "pinken Kugel-Ballermann"!!!


Wir fingen sehr schöne Dorsche.....lassen wir Bilder von glücklichen Anglern sprechen:

1590134349447.jpeg
Philipp und Holger.........:a020::a020:

1590134551281.jpeg
Philipp und Gert...... :a020::a020:

1590134628799.jpeg
Stefan und Holger.....: :a020::a020:

1590134686933.jpeg
noch mal Philipp und Gert............ :a020::a020:

1590135588410.jpeg
Philipp und Holger...... :a020::a020:

1590134827416.jpeg
noch mal Stefan und Holger .......:a020::a020:

So - erst mal durchschnaufen!!! - was für ein toller Tag, dieser letzte Angeltag dieses Urlaubs..........

"Das Ende naht" also!!!
:biglaugh: - Aber noch nicht ganz!!! :biglaugh:

Was gibt es noch???

Abwarten!!! :biglaugh::biglaugh:

Fortsetzung folgt!!! :biglaugh::biglaugh:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

der beste

Stammnaffe
Mitglied seit
11 Januar 2019
Beiträge
61
Alter
52
Ort
M-V
Das ist ja echt ganz großes Kino. Geile Bilder super spannender Text.
Echt klasse! :a020:
Musste leider auch meinen Trip auf nächstes Jahr verschieben.
Wenn man denn hier so teilnimmt, wird das warten unerträglich.
Vielen Dank und "dickes Petri" :applaus:
 

Regloh68

Stammnaffe
Mitglied seit
14 November 2018
Beiträge
308
Hallo Zusammen!

Danke für eure Feedbacks! :a020: :a020:

@cbt

@Regloh68 kann es sein, dass Dein letzter Beitrag weg ist, frage nur falls unbeabsichtigt?

machst das wieder super. Macht wie immer Spaß mitzulesen:a020:
Ja - der Beitrag #75 war schon für ca. 5 Minuten vorher drin. @eaglehecht hat den aber netterweise schnell wieder gelöscht. Danke sehr dafür!:a020:

Die Bilder waren alle nicht sichtbar - also musste ich den Beitrag, nachdem ich den Text kopiert habe, nochmal machen....

Manchmal braucht der EDV-Nicht-Versteher mehr als einen Anlauf!!:biglaugh:
 

TF-GC

Stammnaffe
Mitglied seit
1 Dezember 2007
Beiträge
2.233
Egal Holger auch ohne Bilder , wäre es unterhaltsam gewesen , aber Du hast natürlich recht , wäre dann so , als wenn das Salz in der Suppe fehlt ...... bin sehr gespannt auf den Schlussakkord ....... gönn Dir dabei ruhig noch ne grüne Dose :a020::dankeschoen:
 

der troll

Stammnaffe
Mitglied seit
14 Februar 2006
Beiträge
102
Ort
Schleswig Holstein
Da fiebert man richtig mit. :k020:
Wer solch eine Situation schon mal selber erleben durfte, kann sehr gut nachvollziehen was da bei euch abging.👍
Tolle Sache.:flaggen14:
 

Regloh68

Stammnaffe
Mitglied seit
14 November 2018
Beiträge
308
Tour Givaer Teil 3
oder
Die (fast) letzten Züge....


Nach dem Spektakel bemühten wir uns den Schwarm wieder zu finden. Dies gelang aber nicht. Wir angelten noch weiter und fingen auch noch einige schöne Dorsche - bei Traumwetter...............

1590389192260.jpeg

Unsere beiden Fischkisten waren voll.....

1590390471023.jpeg

1590389382697.jpeg



Es war ja auch unser letzter Angeltag und es war bereits nach 17:00 Uhr und der Fisch musste noch versorgt werden - also Arbeit satt, die noch auf uns wartete.............

Unser Rückweg ging durch den kleinen Straumen, der zu diesem Zeitpunkt nicht so stark in Bewegung war....

1590391011440.png
Zufahrt zum kleinen Straumen....

1590391104904.png


Video:

Anhang anzeigen trim.C5108B3C-8413-4877-9454-041ACDADD47C.MOV

















Im Camp angekommen machten wir uns an die Filetierarbeiten. Da kam schon ordentlich was zusammen. Unsere Transporttaschen waren für den Rückflug gut gefüllt.........

1590389761182.jpeg
verpackt und beschriftet...........

Und natürlich stellte sich Hunger ein. In den letzten Tagen habe ich es eigentlich nie geschafft mal ein Foto von unserem Essen zu machen - dieses hier, vom letzten Abendessen habe ich aber gefunden. Ein Fisch-Reis-Topf mit Paprika - Hmmmm!!!:a020::a020: - War sehr, sehr lecker!!!


1590389667870.jpeg

Ich glaube dazu gab es die eine oder andere grüne Dose......:biglaugh:

Nach dem Essen reinigten wir noch unsere Köder und unsere Tackle und begannen mit dem Packen der Koffer - es sollte morgen früh sehr zeitig in Richtung Flughafen gehen.......

Eigentlich sollte es eher ins Bett gehen............aber wir erzählten, erzählten und erzählten bei bester Stimmung in den letzten Zügen unseres Urlaubs.........und vernichteten die Restbestände an grünen Dosen.:chat::a015::flaggen14:

1590392400488.jpeg
Beste Stimmung am Tisch.....:a020::a020:


Ein sehr harmonischer Urlaub neigte sich dem Ende entgegen..........wir saßen noch bis 02:00 Uhr morgens zusammen.....

....und um 05:00 Uhr ging es auch schon auf zum Flughafen. Gerts Maschine ging schon sehr früh. Philipp, Stefan und ich mussten auf unsere Flüge warten..........

1590392994788.jpeg
Philipp und Stefan in Bodö - Kaffee macht wach!

Philipps Flug war der nächste - in Richtung Frankfurt ging es für ihn.
Stefan und ich flogen über Oslo und Kopenhagen nach Düsseldorf. Kopenhagen hat übrigens den dreckigsten Flughafen, den ich bisher gesehen habe.......
Passend dazu:

1590393528007.jpeg
Natürlich Verspätung.........:a055:

In Düsseldorf sicher gelandet mussten wir auf ein Gepäckstück warten. Die Fisch-Kühltache von Stefan war nicht mitgekommen. Mit der nächsten SAS-Maschine kam aber auch diese an und wir fuhren nach Hause, zurück zu unseren "First Ladys"....:a055:

Also - Mucke an mit Frauen-Power:

Thundermother: Driving in style:

(muss unbedingt laaaauuuut!!!:biglaugh:😎🤘)

Alle sind gut und wohlbehalten nach Hause gekommen!:a020::a020: Frank blieb noch am Saltstraumen und reiste erst einige Zeit später mit dem Auto und der Fähre nach Hause...........

Und hier noch das Tages-Video Givaer:


Anhang anzeigen trim.68E0D03C-6AD3-492F-9CBE-C8137413A0B5.MOV


















Tja - das war`s - das ist "das Ende"!!! - Oder doch nicht???:a0155: :biglaugh:

Einen habe ich noch, glaube ich...:a0155:

Ein Fazit mit den Bildern des Urlaubs............


Also - Fortsetzung folgt!!!:biglaugh::biglaugh:
 
Oben