1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2.   
  3.   
Information ausblenden
Ab 01.01.2018 gilt in Norwegen ein neues Gesetz welches die Fischausfuhr aus Norwegen neu regelt. Hier erfahrt Ihr ob ihr zukünftig 10 oder 20 Kilo mit zurück nehmen könnt.
Hallo, im Moment bist Du nicht bei uns registriert. Um noch mehr Inhalte sehen zu können und Deine Fragen stellen zu können, registriere Dich doch völlig kostenlos im NAF. Registrieren

Reiserute zum Spinnen gesucht für große Fische

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen Tackle allgemein" wurde erstellt von WelsDudi, 6. Dezember 2017.

  1. WelsDudi

    WelsDudi Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. November 2015
    Beiträge:
    87
    Hallo Leute,
    ich suche eine Reiserute zum Spinnangeln wirklich großer Süßwasserfische (Europäischer Wels). Gibt es da etwas taugliches, robustes auf dem Markt?

    Vielen Dank und LG
     
  2. tackleking

    tackleking Werbung / Werbepartner Werbung / Partner

    Registriert seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    2.052
    Ort:
    Österreich
  3. rohrhof

    rohrhof Stammnaffe

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    2.522
    Ort:
    Mannheim
  4. Holgi

    Holgi Stammnaffe

    Registriert seit:
    26. August 2016
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Wiesentheid
    Mit was für Ködern soll den geangelt werden?
    Gruß Holger
     
  5. Gollom

    Gollom Frotzler

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    2.541
    Wie lang soll die Rute sein ?

    Gruß Thomas
     
  6. Holgi

    Holgi Stammnaffe

    Registriert seit:
    26. August 2016
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Wiesentheid
    Boot oder Ufer?
     
  7. Gollom

    Gollom Frotzler

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    2.541
    Stationär oder BC ( zählt in meinen Augen beides als Spinnangeln )
     
  8. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.054
    Ort:
    Hameln
    Welche Gewichtsklasse der Welse wird erwartet?
     
  9. mephisto

    mephisto red horse domteur

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    6.174
    Ort:
    PM
    Die Fragen oben wollte ich von meinem Smartphone heute bei Themeneröffnung nicht stellen....kamen aber prompt!Glaube mich zu erinnern das du Rutenbautechnisch auch was kannst?
     
  10. WelsDudi

    WelsDudi Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. November 2015
    Beiträge:
    87
    Hallo Freunde,
    danke für die zahlreichen Antworten.

    Köder hauptsächlich Silu Jigs von Der Ausleger in 30-50-80-100g und zur Not vll. sogar mal einen 150g (wobei das eher seltener der Fall sein wird). Diese werden ähnlich wie Wobbler eingesetzt, jedenfalls zum Werfangeln in diesem Fall.

    10-14cm Gummis mit 10-40g Jigs sollen zumindestens werfbar sein und auch mal ein Blinker bis 100g wäre interessant.

    Anders als beim feinen Spinnangeln, müssen hier die Köder hier lediglich führbar und gut zu werfen sein. Grundkontakt spürt man bei solchen Ködern ohnehin gut und jeden Stein zu spüre ist beim Spinnangeln auf Wels eher unwichtig.

    Es stehen 2x 6000er Conflicts (stationär) bereit und hauptsächlich soll vom Ufer gefischt werden. Wünschenswert wäre eine Länge zwischen 240-270cm mit einem Transportmaß bis 60cm, max. bis 70cm.

    Fische die erwartet werden schätze ich realistisch ab 15 Kg - 80 Kg ein. Wobei die meisten meiner Spinnfische bislang um 150-160cm groß waren und je nach Gebiet wo gefischt wurde nicht mehr als 30-40Kg wogen schätzungsweise. Man weiss jedoch nie was beisst und so hofft man natürlich auch auf die sehr großen Fische, die es ab 2018 aktiver zu beangeln gilt. Jedenfalls so der Plan.

    Die Tailwalk und die Westin sind mir zu hochpreisig, zu kurz oder haben nur Triggergriff.

    @mephisto: Ja, woher weisst du das? Ich würde nicht sagen das ich etwas kann, aber habe mittlerweile ein paar Ruten zusammengebaut. Habe mir jedoch nie eine Lektüre durchgelesen und mache das eher so frei Schnauze - was bislang aber recht gut funktioniert hat.

    Da ich 2 Ruten brauche, würde es mich sicherlich interessieren auch einen akzeptablen Preis zu erwischen. 100-150€ pro Rute maximal wäre schön.


    Jemand Erfahrung mit de
    r Sportex Jolokia Travel JO 2719? Die sagt mir bislang noch am Besten zu!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Reiserute zum Spinnen
  1. jens80
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    498
  2. PON
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.393
  3. Z-Master
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    624
  4. Tetzlaff74
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.112
  5. Packers
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    294
  6. Bartolus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    347
  7. infabi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    624
  8. smacks13
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    514
  9. bender
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.142
  10. Jockey
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    530

Diese Seite empfehlen