Rügen aktuell

Wobbler07

Raubfischjäger
Mitglied seit
10 April 2014
Beiträge
557
Alter
51
Ort
Osnabrück
Moin liebe Naffengemeinde,

wie schon angedroht, werde ich euch wieder ein wenig teilhaben lassen an meinem Herbstrlaub, diesmal von der Insel Rügen (auch, oder gegrade weil nicht unbedingt nur das Angeln im Vordergrund steht :a010:).

Gestern bin ich mit Anja und Anna-Lena gegen Mittag auf der Insel aufgeschlagen (nach ca. 6 Stunden Anreise im strömenden Regen). Für uns drei das Erste Mal auf Rügen, daher erst einmal in Binz 'ne Kleinigkeit hinter die Kiemen gespachtelt.
Zanderfilet mit Kartoffelkruste auf Rahmkraut / Ostsee-Scholle mit Zitronenbutter / ... und für mich: Dorschfilet mit Blutwurst auf Rahmwirsing und Kartoffelstampf - eine echt klasse Zusammenstellung :k020:.

Gegen 15.00 Uhr dann den Schlüssel für unser gebuchtes Ferienhaus abgeholt - Vollterffer, eine echt Mega Geile Hütte mit wirklich allem, was das Herz begehrt.
Kurzer Wochenend-Einkauf, Umziehen, festes Schuhwerk an und erst einmal an den Strand marschiert, Lage für die nächsten Tage abchecken (... ganz ohne Angeln geht natürlich garnicht :32:).

... so sieht es bei uns in der Bucht in Glowe aus...

20191012_175719.jpg
... ok, fü's Brandungsangeln sollten im Optimalfall doch schon etwas andere Bedingungen herrschen. Ich wünsche mir etwas tieferes Wasser, bitte mehr anlandigen Wind, sprich richtige Brandung und aufgewühltes Wasser - und am Wichtigsten: frische, knackige Watti's :biglaugh:.
... gut, wir haben Samstag Abend, da ist die Chance auf die ulkigen Gesellen doch relativ schwach.


... weiter geh's, Sonntag früh, halb zehn in Deutschland. Anja ersteinmal hochmotiviert zum Bäcker gejoggt (einer von uns beiden muss ja mal was für seinen Körper tun, bei mir hat die Faulheit gesiegt :a055:, frische Sonntagsbrötchen, ein klasse Start in den Tag :bindafuer:).

Hmmmm, Sonntag :a0155:, ich glaube, das gibt immer noch keine frischen Watti's :eek1:...
Also Plan B: Rügen Highligt's "abarbeiten", raus an die frische Luft, die Natur genießen (...und ganz nebenbei mögliche Spots für morgen abspeichern).

20191013_123422.jpg
Strand beim Fischerdörfchen Vitt (im Norden der Insel, Richtund Kap Arkona), sieht schon mal optisch besser aus als der Strand in Glowe, Mischgrund mit großen Sandflächen, sieht zumindest optisch ein wenig tiefer aus, als unser Hausstrand in Glowe.

20191013_125542.jpg 20191013_130054.jpg

Unser Ziel war eine Wanderung am Strand entlang, komplett um das Kap Arkona herum. Ist schon beeindruckend, wenn man die bekannten Kreidefelsen das Erste Mal live erleben kann.

20191013_131451.jpg 20191013_134258.jpg 20191013_135003.jpg 20191013_135909.jpg 20191013_144050.jpg

Gegen kurz nach 17.00 Uhr sind wir dann zum nächsten Ziel aufgebrochen, dem Nordstrand. Nun begann es auch wieder zu regnen, und nicht gerade wenig :a045:. Nach 130 Stufen abwärts (oh shit, da müssen wir ja auch wieder rauf :a0155:), lag dann ein völlig anderer Strand vor uns. Er erinnerte mich dann doch fast schon wieder an die Nordseeküste, unsere Lieblingsgegend am Rinkøbingfjord.

20191013_171739.jpg
Der letzte Spot-Check war dann Richtung Dranske, wieder komplett anders, als die Ersten beiden vermeintlichen Spot's auf meiner "Bucked List" :32:

20191013_180505.jpg

Was uns aufgefallen ist, es wird schon wieder verdammt schnell dunkel am Abend. Also zurück in unser Domizil, Dusche, schön kochen, ein kleines Weinchen, einen Gin als Absacker (... oder zwei :biglaugh:...)

Was für ein schöner gelungener Tag.

... hier noch unsere kleine Ausbeute vom heutigen Tag...
ein Bernstein, etliche von der Brandung geschliffene Glasscherben für unser "Sammelglas", zwei kleine Donnerkeile und ein schönes Stück Pyrit (auch Katzengold genannt).

20191013_193937.jpg 20191013_194110.jpg

So, das war's für heute.
Morgen steht dann der Angelladen auf dem Plan, Erlaubniskarte organisieren und natürlich ganz wichtig ... frische Watti's :biglaugh:.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wobbler07

Raubfischjäger
Mitglied seit
10 April 2014
Beiträge
557
Alter
51
Ort
Osnabrück
Ja, hast natürlich recht, war nur von den Kreidevorkommen irritiert, die dort überall rumlagen.
So habe ich halt noch ein Ziel auf der "to see" Liste mehr offen :a020:.
 

Wobbler07

Raubfischjäger
Mitglied seit
10 April 2014
Beiträge
557
Alter
51
Ort
Osnabrück
So, jetzt aber kurz zum heutigen Tag:

Nachdem wir gegen kurz nach neun gemütlich aus den Federn zum Frühstückstisch gewechselt sind, frisch gebrühter Kaffee und knusprige Brötchen verzehrt waren, war unser nächstes Ziel der Angelladen in Bergen.
Erstmal eine Erlaubniskarte geordert, dann an der Kasse die Frage nach frischen Wattis....

... hast du reserviert? ... :eek1: ... nö ... "ham wir noch welche frei? ... schluck :eek1:, ich wollte doch heute das erste mal auf Rügen brandeln :a0155:.
"kurz mal durgezählt, sind noch ca. 100 Stk. frei" - ok, nehm ich ... :a020: puhhhh, der Abend ist gerettet. Also noch kurz bezahlen, :eek1: :eek1: :eek1:, upps, die werden nicht nur einzeln abgezählt, sondern auch Stückweise abgerechnet...

Na ja, so oft ist man ja nicht im Urlaub hier. Und in Hvide Sande hab ich schließlich auch schon so manche Krone für die ulkigen Gesellen versenkt.
Gegen 16.00 Uhr sind wir dann aufgebrochen - Ziel: Nordstrand.... da war doch noch was? :a0155: ... ach ja, 130 Treppenstufen :32:.

Lief erst recht schleppend an, aber ich mag es halt, einfach am Strand zu stehen, die Ruten ragen in den Himmel, Natur pur, einfach genießen.

Am Ende hat es sich dann doch noch gelohnt, ein traumhafter Mond-Aufgang, Wellenrauschen (...auch wenn das mit richtiger Brandung nun rein garnichts zu tun hat...), und doch noch der ein oder andere Biss :a020:.

20191014_165414.jpg 20191014_170034.jpg 20191014_182755.jpg 20191014_180533.jpg 20191014_185924.jpg 20191014_185934.jpg 20191014_193453.jpg 20191014_193905.jpg 20191014_200301.jpg 20191014_203202.jpg 20191014_204714.jpg 20191014_220522.jpg 20191014_220748.jpg

... immerhin, mit nem 61er Dorsch vom Strand hätte ich hier nun wirklich nicht gerechnet. Ansonsten, 1 x Plattenessen, 1 x Dorsch für 3 Pers., reicht allemal.
Die Aalmutter durfte wieder schwimmen und weiter wachsen.
Außerdem hat es MEGA Spaß gemacht :herz:.
 

Laheda

Sandaalbezwingerin
Mitglied seit
9 Dezember 2011
Beiträge
2.400
Ort
Berlin
Petri, Andreas!
Schöne Brandungs-Fänge :a020:!
Den Nordstrand haben wir bis jetzt immer gemieden......130 Stufen mit Angelgerödel :a055:! Für den nächsten Urlaub steht der jetzt aber fest auf der "To-Do-Liste" :wave:.

Vielen Dank für's berichten :k020:
 

Bunny

Stammnaffe
Mitglied seit
9 Dezember 2007
Beiträge
98
Hi Andreas, Petri. Das ist doch mal ein Auftakt. Du findest auch überall den Fisch.:applaus:

Wie hattest du am Wochenende noch gesagt, das Angeln ist nur Nebensache... :a055:

Viel Spaß weiterhin & liebe Grüße an die Familie. Mareiko & Jason
 

Maisel

Stammnaffe
Mitglied seit
11 Juli 2005
Beiträge
2.140
Alter
67
Ort
Gera
na dann mal Petri Andreas zu dem schönen Fang aus der Brandung, ein 61 Dorsch ist ja schon nen Ausnahmefisch-wer kann der kann !
Wir wollten heute früh mit nem Boot von Stralsund aus starten, doch der Ostwind hat im Hafen hier den Wasserspiegel stark steigen lassen, so daß die Boote nicht mehr unter der Brücke durchfahren- rausfahren- können, das Wasser ist zu hoch. Wir werden dann mal wieder vom Ufer aus probieren und morgen noch mal angreifen, da soll das Wasser wieder unten sein- allen fleißigen Anglern ein Petri Heil.
 

Regloh68

Stammnaffe
Mitglied seit
14 November 2018
Beiträge
216
@Wobbler07

Hallo Andreas!

Rügen ist für einen Familienurlaub wie gemacht! - Ich war selbst auch schon einige Male dort und kann das nur emphelen. Geangelt wurde damals, meistens im Sommer, allerdings nicht. Ja - die Wanderungen am Strand, der Treppenweg nahe der Kreidefelsen............ das sind nur einige Highlights der Insel.............

Deine Berichterstattung mit den tollen Bildern weckt die Erinnerungen. Vielen Dank dafür!:a020:

Fettes Petri zu den schönen Fischen!:a020:

Ich freue mich auf die Fortsetzung deiner Urlaubserlebnisse und wünsche Euch weiterhin viel Spaß!:a020:
 

mephisto

Ex-Tk-Kunde
Mitglied seit
21 Januar 2006
Beiträge
7.661
Ort
PM
Meinte damit auch eher die Maisels die den Bodden/Sund durchflügen.Aber auch da gibts sicher Ausnahmen und Ausdauer führt dann auch mal zum Erfolg.
Vom Brandungsangeln habe ich keinen Schimmer.
Petri und schönen Urlaub noch.
 

Maisel

Stammnaffe
Mitglied seit
11 Juli 2005
Beiträge
2.140
Alter
67
Ort
Gera
Mephisto da kannste recht haben, besser im Bett bleiben. Waren ein paar Stunden an der Sundbrücke von Rügen aus. Mein einziger handlanger Barsch war der einzige Fisch der dort aus dem Wasser kam, einschließlich der anwesenden Boote,nichts zu sehen, der Wetterumschwung war gar nicht gut fürs Beißverhalten.
 

Maisel

Stammnaffe
Mitglied seit
11 Juli 2005
Beiträge
2.140
Alter
67
Ort
Gera
Sieht ja toll aus, wünsche dir viele schöne Fische, wir machen auch gleich noch los-denne mal Petri Andreas!
 

mephisto

Ex-Tk-Kunde
Mitglied seit
21 Januar 2006
Beiträge
7.661
Ort
PM
55cm mehr Wasser... also auch mehr Salzgehalt mochten die Fischleins im Bodden fast nie.Meistens gabs Schneiderorgien und lange Gesichter.
Petri euch jewünscht.
 

Wobbler07

Raubfischjäger
Mitglied seit
10 April 2014
Beiträge
557
Alter
51
Ort
Osnabrück
Hier mal mein Nachtrag zu gestern Abend.
Rein optisch sah mein ausgewähler Platz schon mal genau richtig aus. Gleich ein wenig tiefers Wasser, feinste Sandflächen, Wind direkt von vorne, und gerauscht hat's auch fleißig von den Wellen :a020:. Doch die ersten gut zwei Stunden ging rein garnix. Nicht ein Zupfer, die Würmer sahen bei jeder Kontrolle noch genauso aus, wie frisch aufgezogen. Noch nicht mal ne Krabbe, die daran knabbern wollte :a045:.

Egal, nur nicht aufgeben! Anja zog schon mal los, um nach "Strandgut" ausschau zu halten. Da hatte sie wesentlich mehr Erfolg und konnte einige schöne Bernsteine an Land ziehen :k020:.

IMG-20191016-WA0000.jpg 20191015_174838.jpg
Das grüne ist natürlich kein Bernstein, aber solche geschliffenen Gasscherben machen sich in größeren Mengen und verschiedenen Farben in einem Dekoglas sehr gut.

Die Zeit ging dahin, mittlerweile war der Mond schon seit fast ner Stunde aufgegangen. Einfach traumhaft, so in der Natur zu sitzen, genau das mag ich halt, auch wenn sich mal lange Zeit nichts tut...
ABER: es zeigte sich mal wieder, Ausdauer wird belohnt und nur der Köder im Wasser fängt :genau:.

20191015_195506.jpg IMG-20191015-WA0010.jpg

Dorsche gab es zwei Stück, schätze so Mitte 40, schwimmen aber wieder um weiter zu wachsen. Dann eine Flunder, die hat wohl schon seit Tagen nix mehr zwischen die Kiemen bekommen, also gleich mal beide Haken der Montage reingezogen (...Gier wird halt bestraft und endet dann in der Pfanne :a055:).

20191015_195945.jpg 20191015_205125.jpg 20191015_202528.jpg IMG-20191015-WA0011.jpg 20191015_222821.jpg

Am Ende des Tages war es wieder mal ein wunderbarer Abend draußen am Wasser, der obendrein auch noch einige schöne Fische brachte.
 

Schumi1

Stammnaffe
Mitglied seit
14 März 2012
Beiträge
140
Hallo Wobbler07
Super Fische hast du gefangen!!!
Ich hätte nur mal eine frage da du gerade auf Rügen bist. Ist die B96 von Stralsund nach Sasnitz jetzt durchgehend befahrbar oder muss man
immer noch durch Bergen fahren? Weil wir am Sammstag zur Fähre nach Mukran müssen um nach Bornholm zu kommen.
MfG Sven
 
Oben