1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Räucherofen gebaut

Dieses Thema im Forum "Räuchern" wurde erstellt von Breiflabb, 21. Oktober 2012.

  1. Breiflabb

    Breiflabb Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Habe mir meinen Traumsmoker fürs Kalt und Heißräuchern gebaut. Die Grundfläche ist 60 x 40cm die Höhe 1,2 m.
    Für das Kalträuchern benütze ich einen Rauchgenerator der außerhalb der Räucherkammer arbeitet.
    Gruß Udo
     
  2. ossipeter

    ossipeter Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    3.494
    Ort:
    Lehrberg/Mittelfranken/Bayern
    AW: Räucherofen gebaut

    Ich kenn sowas nur gemauert, oder aus verzinkten oder Edelstahlblech. Sieht aber schick aus. Viel Erfolg damit.
     
  3. Dornhai

    Dornhai Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    2.487
    Ort:
    12619 Berlin
    AW: Räucherofen gebaut

    Schickes Teil der Ofen!:daumen:
     
  4. maco

    maco Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Kiel
    AW: Räucherofen gebaut

    Da bekommst Du aber eine Menge Fische rein,
    hoffentlich brennt Dir der Kasten nicht ab.Aber sonst
    eine gute Idee das Teil sauber verarbeitet.
    Gruß maco
     
  5. Breiflabb

    Breiflabb Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    AW: Räucherofen gebaut

    Hallo Ossipeter,
    den Niro Blechofen habe ich auch, das geht in der warmen Jahreszeit sehr gut, fallen aber die Temperaturen wird aus dem räuchern eher eine Schwitzwasserproduktion und das hat mich genervt.
    Über einen Gemauerten Ofen habe ich auch nachgedacht, dann wäre aber wieder das Heizen mit Holz nötig gewesen. Durch die Rollen an der Kiste bin ich auch unabhängig von Wind, so, daß ich die Belästigung der Nachbarn gering halten kann. Vorm abbrennen habe ich keine Bange, da ich keine offene Flamme erzeuge. Ich stelle eine alte gußeiserne Bratpfanne auf die Kochplatte und da hinein kommen meine Räucherspäne, sind Diese verbraucht, wird die Pfanne mitsamt Asche rausgenommen und ausgefegt. Wirklich eine saubere Angelegenheit. Die Innentemperatur beim Räuchern wird nur mit den Kochplatten erzeugt.

    Es soll nicht ausschließlich Fisch damit geräuchert werden, mir schwebt auch Schinken und Speck vor.

    Sollte jemand auf die Idee kommen so etwas, oder änliches zu bauen, versucht eine alte Kochplatte ohne Thermoreglung zu bekommen. Ich hatte das Problem, daß bei ca. 70-75° die Heizung ausschaltet. Es gab keine andere Möglichkeit als den Thermostat der Kochplatte zu Manipulieren.

    Das ganze ist nicht auf meinem Mist gewachsen, ich habe das in einem amerikanischen Beitrag enddeckt, der Initiator hat schon an die 50 solcher Öfen gebaut und verkauft.
    Hier der Link mit Zeichnungen : http://www.youtube.com/watch?v=Nqr45vma3fU
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Oktober 2012
  6. Sailor

    Sailor Stammnaffe

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Räucherofen gebaut

    Sieht echt gut aus dein Ofen,gefällt mir!!
    Muß sagen eine gute Idee.
    Gruß Sailor
     
  7. Gast 3

    Gast 3 Guest

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    307
    AW: Räucherofen gebaut

    Schickes Teil der Raeucherofen - Respekt!
    Die Anleitung, den Temparaturregler zu manipulieren, halte ich jedoch nicht nur in einem Holzraeucherofen fuer grenzwertig, sondern auch in einem Raeucherofen aus Blech. Da kann bei Unachtsamkeit sehr viel passieren!


    Gruesse, Kormoran
     
  8. xonnel

    xonnel Stammnaffe

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Hannover
    AW: Räucherofen gebaut

    Hi !

    Schicker Ofen - wobei ich bei einem reinen Holzofen auch immer etwas Schiss hätte, gerade wenn er ohne Aufsicht vor sich hindampft.

    Ich hab letzten Winter mit dem Kalträuchern von Fleisch begonnen, eine super Sache, kann ich Dir nur empfehlen.

    Zum Kalträuchern kann ich Dir einen Sparbrand ans Herz legen, da brauchst Du keine Herdplatte.

    Viel Spass !



     
  9. alex67

    alex67 Lumbkönig

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    1.713
    Ort:
    35789 Weilmünster
    AW: Räucherofen gebaut

    Schickes Teil :daumen:
    Mir wäre das aber auch ein wenig zu unsicher aus Holz.
    Und das mit der Heizplatte ist schon sehr mutig..... !
    Andererseits wird es darin ja höchstens 90°C heiß, Holz brennt aber mit höherer Temperatur.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2012
  10. Breiflabb

    Breiflabb Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    AW: Räucherofen gebaut

    Hallo,
    danke für das allgemeine Lob für meine Arbeit.
    Daß sich der Ofen entzündt und abbrennt, davor habe ich nur geringe Angst, das dürfte nur entstehen wenn sich die Räucherspäne in der aufgestellten Pfanne entzünden. Bei meinem Blechofen habe ich das noch nicht erlebt, die waren immer am schwelen, auch eine Verpuffung des Rauches hatte ich noch nie.

    Beim Heißräuchern werde ich den Prozess eh überwachen und ein Auge darauf haben. Ich hoffe,
    daß ich nicht falsch liege und die Zweifler eines Tages sagen können "Wir haben dich doch gewarnt".
    In dem von mir weiter oben genannten link, hat der Amerikaner über die Brandgefahr diskutiert und er hat nichts nachteiliges geschrieben.

    @ Alex ich war früher einige male in einer Sauna, die Temperatur ging hoch bis über 100 Grad, Sitzen auf Holz ging nicht mehr, das Atmen wurde bei der Temperatur zur Qual. Beim Aufguß wurde es gefühlt fast doppelt so heiß, gebrannt hat da nie etwas, außer die Nasenflügel beim Atmen.

    Keinesfalls wische ich eure Bedenken weg. Im Gegenteil, ich werde alles mit erhöhter Aufmerksamkeit beobachten.
    Eine Feuerlöscher werde ich zur Vorsicht auch in der Nähe haben.

    :]:]:]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2012
  11. Dornhai

    Dornhai Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    2.487
    Ort:
    12619 Berlin
    AW: Räucherofen gebaut

    Ein Kumpel von mir hat schon über 10 Jahre einen Ofen aus Schaltafeln gebaut, da ist noch nichts angebrannt und der räuchert meißtens heiß. Mit richtig Feuer drin und dann Späne drüber.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2012
  12. DocSchokow

    DocSchokow ...fishing scientist...

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.873
    AW: Räucherofen gebaut

    ...im Gegensatz zur Sauna mit hoher Luftfeuchte hast Du im RO aber Fette als Brandbeschleuniger. Aber da Du Dir über die Gefahren ja Gedanken machst, wird auch nichts passieren.
    Grüße
    TOm

    PS kein Peil wie es mit Brandhemmerlack und Lebensmitteln ausschaut...:daumen:
     
  13. Tomcairn

    Tomcairn Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Räucherofen gebaut

    Heh, keine Panik, Holz entzündet sich kaum unter 150°, es sei denn es ist ein Streichholz. Mein Vermieter hat seit Jahren einen tollen Ofen mit anschließender Räucherkammer, seht mal hier:
     
  14. Breiflabb

    Breiflabb Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    AW: Räucherofen gebaut

    @Tomcairn,
    der Ofen deines Vermieters ist viel zu schade um ihn im Regen stehen und verkommen zu lassen. Ein echter Eyecatcher!!
     
  15. Breiflabb

    Breiflabb Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    AW: Räucherofen gebaut

    Hallo Tom,
    es handelte sich damals um eine Trockensauna, da herrscht keine hohe Luftfeuchtigkeit. Bei einer Finnischen Dampfsauna mit hoher Luftfeuchtigkeit hält man die Temperaturen bis max. 75° Grad aus, danach setzt das schonende Garen ein.
     
  16. Breiflabb

    Breiflabb Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    AW: Räucherofen gebaut

    Der Smoker verweigert den Dienst nicht.
    Bauchspeck und Teile der Unterschale 3 x 8 Std. bei ca.18° Grad kaltgeräuchert
     
  17. Der Mog

    Der Mog Gourmet Ecke Chef ;-) NAF-SPEZI

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    7.790
    Ort:
    Witten
    AW: Räucherofen gebaut

    Was für eine Augenweide.:D
    und das sag ich nicht nur als Koch sondern auch als Essensesthet. :lach
    Farbe ist gut gelungen, nur der geschmack ist hier, bei mir, recht schlaff :P

    Gruß Micha
     
  18. pommes

    pommes Anfänger

    Registriert seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    5.888
    AW: Räucherofen gebaut

    Ich wiederhole mich ungern.

    Das ist Körperverletzung

    Und zwahr Vorsätzlich/@/@/@

    Ich kann jetzt wieder Fingernägel kauen;(;(;(

    Gruß Uwe
     
  19. Gallere

    Gallere Riff Bezwinger

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    2.843
    Ort:
    Buchholz,Niedersachsen
    AW: Räucherofen gebaut


    Da kann ioch Dir nur zustimmen,Sabber/@:>>:P:
     
  20. Lachsfan

    Lachsfan Gerätefreak

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.835
    Ort:
    Heudeber
    AW: Räucherofen gebaut

    Ich habe vor kurzem auch geräuchert.....:)

    Hier das Ergebnis:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen