Problem mit Yamaha 9,9PS 2-Takter Außenborder

Dieses Thema im Forum "Auf See, Navigation, Boote und Sicherheit" wurde erstellt von rotbart, 29. August 2018.

  1. rotbart

    rotbart New Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    4
    Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem beim Außenborder Yamaha 9,9PS 2-Takter?
    Bis zu 1/3 Gas läuft der Motor normal/perfekt. Sobald man mehr Gas gibt, dreht zwar der Motor höher, aber unten an der Schraube kommt es nicht an.
    Das Problem ist plötzlich entstanden - ohne Kontakt mit einem Gegenstand oder etwas in der Schraube.
    Ich hatte den Propeller schon mal runter - so richtig falsch sieht da nichts aus. Gibt es irgendwo noch eine Art Schleifkupplung, die die Ursache sein könnte? Wenn es was mechanisches im Getriebe wäre, müsste man es doch schon bei weniger Gas sofort hören und merken...
     
  2. UkulelenzupferAL

    UkulelenzupferAL Staffnamme

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Vechelde
    Hilft Dir das weiter?
    https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=234369
    Zwar beim Rückwärtsgang, aber änliches Symptom.
    Eine richtige, finale Lösung ist da auch nicht dokumentiert, aber ein paar Ansätze, die es vielleicht lohnt zu verfolgen.

    Vg,
    Axel
     
    Norge Extreme gefällt das.
  3. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Moin Rotbart,

    ich habe nicht wirklich Ahnung von 2TM, das vorweg.

    Habe auch wie Ukulelezupfer mal in den Foren gesucht.
    Hier im Forum gab es mal in 2010 etwas.

    Wenn der Motor sich anhört wie immer, er Drehzahl macht, riecht wie immer,
    würde ich zunächst die Kupplung in Betracht ziehen.
    Ließ Dich da mal über Funktion und Fehler in den Foren ein, vielleicht findest Du etwas.

    Berichte mal was es war.

    Gruss

    Kveite
     
  4. rotbart

    rotbart New Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    4
     
  5. rotbart

    rotbart New Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    4
    Hier wird ein anderes Problem beschrieben. Bei mir wird der Motor ausschließlich per Hand und nicht über Bowdenzüge/Steuerkonsole bedient.
     
  6. leuchtturm

    leuchtturm Damast-und Messerschmied

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    11.426
    Ort:
    BRD Gelsenkirchen
    In der Propellernabe ist ein Gummieinsatz der könnte bei dir durchrutschen bei zu hoher Last. Das läßt sich schnell feststellen. Einen Körnerpunkt auf Nabe und Propeller machen eine Runde fahren und sehen ob beides noch fluchtet. Falls nicht hast du den Fehler und benötigst einen neuen Propeller oder eine Selbige Reparatur. Kann man nicht selber machen die Gummikupplung wird eingepresst.
    Die Kupplung kann durch alterung auch beschädigt worden sein ohne Grundberührung.
     
    Norge Extreme und carp242 gefällt das.
  7. UkulelenzupferAL

    UkulelenzupferAL Staffnamme

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Vechelde
  8. rotbart

    rotbart New Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    4
    es ist/war definitiv der Propeller, bzw. der eingepreßte Gummieinsatz. Mit einem anderen Propeller lief der Motor einwandfrei.
    Ich werde mir in Deutschland einen neuen Propeller für den Yamaha 9,9 bis 20 PS, 2-Takter (8 Zähne) kaufen.
    Danke für Eure Unterstützung!
    Roman
     
  9. UkulelenzupferAL

    UkulelenzupferAL Staffnamme

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Vechelde
    Danke für‘s update Roman.
    Hilft vielleicht mal jemandem, der auch so‘n Problem hat.
    Davon lebt ein Forum!
    :a020:
     
    Rice und Norge Extreme gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem mit Yamaha
  1. Murmel
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    822
  2. Jaerenfischer
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    575
  3. Dani1990
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    314
  4. Buttmann
    Antworten:
    64
    Aufrufe:
    5.321
  5. trollvater
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    896
  6. NorgeDete
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    955
  7. trollvater
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    834
  8. odoakine
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    956
  9. scholle
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.136
  10. Jungangler
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.758

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden