Litledalsvatn im Rogaland

framiro

Stammnaffe
Mitglied seit
26 Mai 2018
Beiträge
10
Hallo,
fahre vielleicht im Sommer ins Rogaland, kennt jemand den See Litledalsvatn bzw. weiss, ob Angeln in diesem See sinnvoll ist ?
Danke und Gruß !!!
Frank
 

Seewolf 72

Member
Mitglied seit
21 August 2011
Beiträge
576
Dann ist das Hordaland und nicht Rogaland.
Naja,wir reden hier von gut 5km (Grenze Hordaland/Rogaland) wenn man via google sucht und gibt den See und Rogaland ein kommt man zum selben Ergebnis.
Was die Angelei angeht sind die Infos eher dürftig.Ich gehe mal davon aus das Bachforelle vorkommt und evtl. auch Lachs und Mefo (in der Saison).
 

Jaerenfischer

Hart am Fisch, vorbei
Mitglied seit
1 Januar 2011
Beiträge
877
Alter
49
Ort
Bjerkreim Kommune
Naja,wir reden hier von gut 5km (Grenze Hordaland/Rogaland) wenn man via google sucht und gibt den See und Rogaland ein kommt man zum selben Ergebnis.
Was die Angelei angeht sind die Infos eher dürftig.Ich gehe mal davon aus das Bachforelle vorkommt und evtl. auch Lachs und Mefo (in der Saison).
He, he Ansichtssache. Zwieschen Franfurt/Oder und Slubice sind es sogar nur wenige hundert Meer und dennoch kommt wohl keiner auf die Idee zu sagen das Slubice in Brandenburg liegt:wink:
Keine Ahnung ob ich nicht genau gesucht habe, aber zu dem Namen des Sees fand ich nur einen in der Naehe von Evje.
Aber um mal zum Fischbestand der Seen, besonders in den Bergen in Rogaland und Hordaland zu schreiben. Sie sind zumeist recht Artenarm. Zumeist Forellenartige in den hiesigen Arten, sehr selten Weissfisch, oder andere Raufische wie Hecht, oder Zander. Die Aalbestaende sind allerdings in einigen Seen sehr gut. Aber aufgepasst die sind ja bekanntermassen das ganze Jahr durch geschuetzt.

Noch etwas. Die Groessen der Forellen sind mit den Jahren immer mehr eschrumpft. Oftmals sind sie sehr schlanke um die 25 cm grosse Tiere. Ausnahmen nach oben und unten bestaetigen nur die Regel.
 

Nachtschwärmer78

Exilbayer
Mitglied seit
16 Februar 2016
Beiträge
356
Ort
Etne/N
Hallo @framiro!

Bei den Forellen erwischt Du mich leider etwas auf dem falschen Fuß...

Den See kenn ich zwar, hab aber noch nicht darin geangelt und kann Dir aus dem stehgreif auch nicht sagen wie es mit Karten aussieht.
Müsste mich da erst mal umhören.
Über den See findet sich nämlich, auch auf norwegischen Seiten, nicht viel bis gar nix im Internet.

Was ich aber sicher weiß, daß es für die Seen in den Bergen eine Gemeinschaftkarte gibt.
Der Weg am Ende des Tal geht auch wegen des Krafwerksbetriebs sehr weit nach oben, also ist die Zugänglichkeit ungewöhnlich gut.

Im Litledalsvatnet hast Du mit Sicherheit eine theoretische Chance auf Lachs und Mefo, da er in den Sørelva mündet, welcher einer der besten Lachsflüsse der Umgebung ist...

In den anderen Seen kommen neben Forellen teilweise auch Saiblinge vor.

Wie von @Jaerenfischer angesprochen lassen die Durchschnittsgrößen allerdings oft zu wünschen übrig:
In den oben genannten Seen hab ich´s zwar noch nicht versucht, aber in etlichen anderen kleinen Seen in der Gegend und 25er Fische waren da oft schon ein echtes Highlight und der Standart lag eher bei 10-20cm.
Grundsätzlich ist es aber so, des die Größe von See zu See stark variert und einzelne Gewässer durchaus stattlich Fische beheimaten.
Ich hatte aber bis jetzt noch nicht die Zeit und Muße, diese gezielt zu suchen.

Der nahe Stordalsvatnet beheimatet aber auf jeden Fall auch einen großwüchsigen Seeforellenstamm mit Fischen jenseits der 5kg.
Die werden jedoch fast ausschließlich beim schleppen gefangen.

Hoffe, damit konnte ich Dir wenigstens ein bisschen weiter helfen und wenn Du noch Fragen hast, raus damit!

Grüße,
Nachtschwärmer :a010:
 

framiro

Stammnaffe
Mitglied seit
26 Mai 2018
Beiträge
10
He, he Ansichtssache. Zwieschen Franfurt/Oder und Slubice sind es sogar nur wenige hundert Meer und dennoch kommt wohl keiner auf die Idee zu sagen das Slubice in Brandenburg liegt:wink:
das is ja mal ne sehr coole Antwort :-)
auch ansonsten vielen Dank für die Mühe und die ausführlichen Antworten ! Klasse !
Das half auch schon ganz gut, muss mal sehen, was ich mache, das endgültige Wort zum Ort ist hier noch nicht gesprochen.
Vielleicht wird's auch Insel Tysnes gegenüber Geitholmen, also weiter südlich.

Gruss an alle !
 
Oben