Klimastreik von Berliner Schülern "Politikern ist unsere Zukunft egal. Die sind dann ja schon to

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Eisbär

Machdeburjer
Mitglied seit
13 März 2005
Beiträge
9.277
Alter
59
Ort
Heinz Krügel Stadion Magdeburg

utzel

XXX
Mitglied seit
29 März 2006
Beiträge
2.048
Mensch Eisbär, wenn du das alles gut findest dann sei auch so konsequent und hör auf mit deinem umweltverschmutzenden dicken Diesel nur zu Deinem Vergnügen nach Österreich zum Skifahren oder nach Norwegen zum Angeln zu fahren.
Setze auch du ein Zeichen!
 

Eisbär

Machdeburjer
Mitglied seit
13 März 2005
Beiträge
9.277
Alter
59
Ort
Heinz Krügel Stadion Magdeburg
Mensch Eisbär, wenn du das alles gut findest dann sei auch so konsequent und hör auf mit deinem umweltverschmutzenden dicken Diesel nur zu Deinem Vergnügen nach Österreich zum Skifahren oder nach Norwegen zum Angeln zu fahren.
Setze auch du ein Zeichen!
Kein Problem, wenn es ander Autos gibt, die sauberer sind und trotsdem genau so leistungsstark und dabei noch bezahlbar. Ein Tesla gibt es ja nur für mindestens den doppelten Preis bei geringerer Reichweite.
Aber zur Umwelt gehören halt auch die anderen Themen. Wie geht es mit der Braunkohle weiter, müssen überhaupt im PC-Zeitalter so viele täglich mit dem Auto zur Arbeit, wenn es auch von zu Hause aus geht (Home-Office). Ist die Abholzung von Wäldern aus rein wirtschaftlichen Gründen noch haltbar? Ein unendliches Thema. Aber hier geht es nicht um die Einzelheiten, sondern um die Frage, ob noch mehr Wirtschaftswachstum notwendig ist und vor unserem Nachwuchs vertretbar. Es geht eben nicht mehr nach und um uns sondern um die Zukunft der jetzigen Kinder. Große Politik, deshalb habe ich ja auch erstmal vorsichtig angefragt.
 

utzel

XXX
Mitglied seit
29 März 2006
Beiträge
2.048
:confused1::blabla::blabla::blabla:
Wenn das was ich da gesehen habe, die Zukunft unserer Kinder und somit unseres Landes ist, dann gute Nacht Deutschland.
 

Gollom

Ick mach 'ne Fliege
NAF-SPEZI
Mitglied seit
25 Mai 2014
Beiträge
4.923
@Eisbär

In deinem ersten Post kann ich nur einen Haufen fauler Säcke erkennen, die keine lust auf Schule haben. Wenn Ihnen die Umwelt so wichtig wäre könnten sie doch den ganzen Samstag und Sonntag demonstrieren, oder !?
Sollte sich die Einstellung, der heutigen Jugend, gegenüber der Arbeit nicht ändern sehe ich sehr finstere Zeiten auf uns zu kommen.
Wie @utzel schon angemerkt hat, warum gehst du nicht mit gutem Beispiel voran. Auch wenn Autos mit 0 Emission fahren würden, werden sie produziert und wachsen meines Wissens nicht auf Bäumen oder dem Feld. Du zeigst permanent mit dem Finger auf alle möglichen Missstände ( aus deiner Sicht ), sei es beim Fussball oder der Umwelt. Du fährst jedoch mit dem A6 in den Wald um Holz zu holen und gehst bei jeder Gelegenheit ins Fussballstadion ( auch zu den verhassten Montagsspielen ) , was deine Aussagen für mich absolut unglaubwürdig machen und ein Gschmäckle von unmotivierter Nörgelei hinterlassen.
Um die Umwelt zu retten müsste die menschliche Rasse aussterben ! Alles andere ist nur Augenwischrei.
Erfreue dich deines Lebens, genieße deine Hobbys und sieh einfach positiv in die Zukunft.

Gruß Thomas
 

Matu

uer fiske
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
3.240
Alter
51
Ort
Eggersdorf b. Berlin
...
Um die Umwelt zu retten müsste die menschliche Rasse aussterben ! Alles andere ist nur Augenwischrei.
Erfreue dich deines Lebens, genieße deine Hobbys und sieh einfach positiv in die Zukunft.

Gruß Thomas
Das ist genau das andere Extrem und wird auch nicht funktionieren.
Es sind die eigenen kleinen Schritte im Leben, die Veränderungen herbeiführen können, … und man kann überall kleine Dinge besser machen. :wink:
 

Eisbär

Machdeburjer
Mitglied seit
13 März 2005
Beiträge
9.277
Alter
59
Ort
Heinz Krügel Stadion Magdeburg
@Eisbär

warum gehst du nicht mit gutem Beispiel voran. Auch wenn Autos mit 0 Emission fahren würden, werden sie produziert und wachsen meines Wissens nicht auf Bäumen oder dem Feld. Du fährst jedoch mit dem A6 in den Wald um Holz zu holen
Gruß Thomas
Was ist denn deine Alternative dazu? Der Wald ist 1km von meinem Haus weg. Allein wenn ich Heizöl kommen lasse, kommt ein LKW ca. 50km. Und das Öl wächst auch nicht in D auf Bäumen. Du würdest aber das Holz mit dem Fahrrad holen, oder?

Zum Fußball fahre ich manchmal auch mit Fahrrad. Das sind 40km eine Strecke. Aber Wenn ein Spiel in der Woche stattfindet, dann bin ich sozusagen sowieso schon da.


Die Schüler, die da jetzt öfter demonstrieren, werden das wohl wegen Greta Thunberg freitags so machen, durch solche Demos bildet sich bei dieser Generation wohl eher auch ein Bewusstsein, was ja nicht falsch sein kann.

Die meisten Demos, zu denen ich war, waren montags und da wissen viele heute noch was mit anzufangen, nach 30 Jahren.

Greta Thunberg hat da hoffentlich was angestoßen, was so schnell nicht aufhört.


Richtig große Demos haben auch schon Vetränderungen gebracht, auch wenn sie seinerzeit verteufelt wurden, meist von den Zuschauern und Politikern. Aber wer möchte noch wie vor den 68ern leben?
 

Dakimv

Stammnaffe
Mitglied seit
9 Mai 2011
Beiträge
31
Moin zusammen,
die Frage ist m.E. nicht, ob das was die jungen Leute da machen gut und sinnvoll ist, sondern ob es hierher gehört. Meine Meinung: nein. Dafür gibt es andere Foren. Hier bringt das genauso wenig, wie die Diskussion um den Umgang mit Wölfen.
 

Ytre Sula

...und morgen geht die Sonne wieder auf...
Teammitglied
NAF-MOD
Mitglied seit
23 Dezember 2015
Beiträge
5.161
Alter
42
Ort
Hameln
Moin zusammen,
die Frage ist m.E. nicht, ob das was die jungen Leute da machen gut und sinnvoll ist, sondern ob es hierher gehört. Meine Meinung: nein. Dafür gibt es andere Foren. Hier bringt das genauso wenig, wie die Diskussion um den Umgang mit Wölfen.
Du triffst den Nagel auf den Kopf!!! Ende meiner Durchsage!
 

Ytre Sula

...und morgen geht die Sonne wieder auf...
Teammitglied
NAF-MOD
Mitglied seit
23 Dezember 2015
Beiträge
5.161
Alter
42
Ort
Hameln
Ganz meine Meinung. Es ist ein Angelforum was zur Zeit sehr abdriftet. Dart, Fussball, Wolf Umweltprobleme, Maggikochstudio, usw usw.....es sollte schon. Ein direkter Bezug zum Angeln bzw. Fischen vorhanden sein.
ich präzisiere meine Meinung zu diesem Trööt. Hier geht es um Umweltpolitik und politische Meinungsfreiheit. Spannendes Thema, gar keine Frage. Soweit wie ich weis, soll und (darf) hier Politik nicht diskutiert werden. Ein Kennenlernen der Member mit all ihren Facetten finde ich richtig gut!!!
 

Steffen

Stammnaffe
Mitglied seit
16 Dezember 2003
Beiträge
4.083
Ganz meine Meinung. Es ist ein Angelforum was zur Zeit sehr abdriftet. Dart, Fussball, Wolf Umweltprobleme, Maggikochstudio, usw usw.....es sollte schon. Ein direkter Bezug zum Angeln bzw. Fischen vorhanden sein.
Manch einer hat aber zum Thema Angeln und hier im speziellen Angeln in Norwegen nichts beizutragen. Und dann kommen halt solche Themen wie dieses raus.
Solange aber auf sowas immer wieder geantwortet wird, ich nehme mich da auch nicht aus, wird es diese „Auswüchse“ immer geben.
Wie hat ein Member in einem anderen Thread treffend geschrieben: „Don‘t feed the Troll!“
 

Prachtfinken-Theo

Stammnaffe
Mitglied seit
5 November 2016
Beiträge
649
Alter
66
Ort
Bremen
Moin zusammen,
die Frage ist m.E. nicht, ob das was die jungen Leute da machen gut und sinnvoll ist, sondern ob es hierher gehört. Meine Meinung: nein. Dafür gibt es andere Foren. Hier bringt das genauso wenig, wie die Diskussion um den Umgang mit Wölfen.
So sehe ich das auch!
Hier wird's immer politischer und wir sollten uns genau überlegen ob das so fortgeführt werden kann und soll.
Ich sehe es schon kommen, wir diskutieren demnächst noch Wahlergebnisse wenn das so weiter geht.
Oder das Für und Wider irgendwelcher Parteiprogramme.

Unsere gemeinsame Leidenschaft läßt uns doch genug Raum zum Austausch und zur Diskussion!

Gruß,
Helmut
 

Tetzlaff74

Tetzlaff74
Mitglied seit
16 Februar 2009
Beiträge
1.130
Alter
45
Ort
Magdeburg
In deinem ersten Post kann ich nur einen Haufen fauler Säcke erkennen, die keine lust auf Schule haben.
Wie erkläre ich das meinen Kindern:p075:.Ich persönlich finde so etwas enorm wichtig und schön,damit
Erfreue dich deines Lebens, genieße deine Hobbys und sieh einfach positiv in die Zukunft.
diese Art von Gleichgültig der Vergangenheit angehört.
Wie Matu schreibt ,sind es m.M. auch die kleinen Schritte im Leben,welche Veränderungen bringen und nicht unbedingt den A6 wegschließen und mit dem Fahrrad und Jutebeutel zum Nordkap zu fahren.:flaggen14:
Grüße :a010:
 

Tetzlaff74

Tetzlaff74
Mitglied seit
16 Februar 2009
Beiträge
1.130
Alter
45
Ort
Magdeburg
Sorry Theo,Steffen,Zupfer und Dakimv habe leider auch in die Kerbe reingehauen und schließe mich eurer Meinung zu 100%an,das so etwas hier nicht hingehört.War leider zu spät.Mein Beitrag kann gerne gelöscht werden.
Grüße aus DK.Christian
 

Matu

uer fiske
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
3.240
Alter
51
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Fragen zur Umwelt sind mit dem Angelsport sicher mehr verwandt als Fußball, insofern wäre es hier eher aufgehoben. Da Demos aber immer einen politischen Hintergrund haben, sollte man dann auch konsequent die Sache behandeln.
Da hier über Politik nicht diskutiert werden soll (finde ich richtig), jedoch Infos in Umweltfragen auch wichtig sind, wäre mein Vorschlag eine Pinwand "Umwelt" ohne Diskussionsrunde. :wink:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben