kaum Fische im Sognefjord

Pewa

New Member
Mitglied seit
25 August 2014
Beiträge
2
Über Vöglers Angelreisen Hamburg habe ich einen Angelurlaub gebucht - wie es hieß, sehr fischreiches Gebiet. Leider musste man den Fisch suchen - Norweger teilten uns mit, dass es ein sehr schwieriges Angelgebiet ist - kaum Fische. Am besten ist wohl, nicht mehr über ein Reisebüro zu gehen, sie haben mehr als 30% aufgeschlagen! Wer kann mir ein gutes Angelrevier für nächstes Jahr nennen? Wichtig ist natürlich die Ferienzeit, bin an Schulferien gebunden. Danke
 

wilhelm1

wilhelm1
Mitglied seit
13 September 2012
Beiträge
706
Alter
80
Ort
obertshausen
AW: kaum Fische im Sognefjord

Ich kann Dir die Insel Hitra empfehlen. War schon 6x dort und immer zufrieden.

knutshaug fiskeferie no.


Auch bei Hitra Touristik wirst Du gut beraten.
 

Angelfreund Hadi

Stammnaffe
Mitglied seit
27 April 2012
Beiträge
407
Alter
34
Ort
Dortmund
AW: kaum Fische im Sognefjord

Hallo Pewa

ich war im letzten Herbst auf Hitra, besser gesagt fjellvaeroya das war so weit ok!
Also im Juli war ich für 10 tage auf Steinsund 170 km nördlich von bergen. Also ein ganzes Stück tiefer als Hitra allerdings habe ich dort besser gefangen und habe auch etliche Fischarten landen können.
Voralldingen Schellfisch haben wir in den letzten Tagen in sehr flachem Wasser ( 20 meter ) und flacher häufig gefangen es waren einige sehr gute dabei um die 4 Kilo, dass mit leichtem Geschirr 30-60 gr. Pilker. Hat echt bock gemacht und das gute an der ganzen Reise, ab Hirtshals ging die Reise richtig los als wir auf der Fähre waren konnte man die Fahrt gut genießen. Angekommen am nächsten Tag hatten wir ganze 3 Stunden Fahrt vor uns und schon waren wir an der Anlage, man muss aber nochmals auf eine übergangs Fähre die brauch gut 30 min. ( preislich voll ok ) bis man dann vom Festland auf die Insel Steinsund ankommt.

Das ganze kann man über Teltow Angelreisen buchen, die haben uns sehr gut beraten und die Inhaberin der Anlage ist auch eine Deutsche. Preisleistung hat mir wirklich gut gefallen und die Anreise war sehr angenehm und weniger Fisch als letzten September auf Hitra hatte ich nicht.

Die Insel ist auch nicht soo gängig das fanden wir auch sehr reizvoll, mal was anderes sehr viele windgeschützte Stellen gleich vor der Tür.

Hoffe Dir geholfen zu haben ;-)
mfg hadi
 

MagicSign

Stammnaffe
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
26
AW: kaum Fische im Sognefjord

Pewa;778791 wie es hieß schrieb:
Das muss in diesem Jahr nichts heißen. Schau dir mal verschiedene threads an in denen die Leute über mangelnde Erfolge klagen. Ich selbst war Anfang Juli am Storfjord und fing, trotz z.T. 12 h pro Tag auf dem Wasser, fast nichts. Allen anderen dort ging es genau so. Vielleicht waren tatsächlich die hohen Temperaturen diesen Sommer daran schuld, wer weiß.

Gruß, Jürgen
 

lyra

Stammnaffe
Mitglied seit
18 April 2009
Beiträge
93
Alter
49
AW: kaum Fische im Sognefjord

Hallo an alle!!!

Wir waren dieses Jahr (2014) vom 05.09.-20.09. am Sognefjord,genauer gesagt Solund-Pollen.Also in der Nähe von Steinsund,Hardbakke....Ytre Sula usw.
Mir ist es noch nie passiert,das ich Fisch in Norwegen lassen musste....,aber dieses Jahr war es so.
Meine Meinung zu diesem Revier....man muss sich einfach auf die Bedingungen einstellen,wie wahrscheinlich in jedem anderen....und andere Wege gehen....wir haben es getan,und das mit grossem Erfolg !!!
Sollten Fragen auftauchen,bin ich gern bereit diese zu beantworten....!
Aber den Sognefjord zu verurteilen.....egal zu welcher Zeit,ist von Grund auf falsch.....!

mfG Lyra
 

maik 468

Stammnaffe
Mitglied seit
7 Juli 2004
Beiträge
578
Alter
51
Ort
Zeitlarn
AW: kaum Fische im Sognefjord

hi

wir waren im august am sogne und hatten unmengen fisch.
leicht ist er aber nicht zu beangeln

gruß maik
 

Stereodorsch

Stammnaffe
Mitglied seit
1 März 2005
Beiträge
1.617
Alter
52
Ort
nähe Hamburg
AW: kaum Fische im Sognefjord

Wir sind im July am Sognefjord gewesen,dass ein die Fische da von alleine ins Boot springen ist nicht unbedingt so.
Da gibt es wohl bessere Fjorde,aber ich fahr immer wieder gerne hin:D
Aber das ist auch gut so,man muss teilweise schon wirklich suchen und kann dann auch immer mal scheider bleiben.
Aber seinen Fisch bekommt man eigendlich immer ins Boot.
Leider gibt es von Jahr zu Jahr immer mehr Langleinen im Fjord ...
Konnten dieses Jahr einige von unseren Fangstellen 14 Tage nicht befischen da ständig Langleinen gelegt wurden.

Gruß Marko
 

Zecki

Stammnaffe
Mitglied seit
12 März 2018
Beiträge
21
Alter
42
Hallo zusammen. Wir fahren Ende März zum ersten Mal zum Sognefjord, genauer gesagt: Steinsund Marinesenter. Hat jemand Tipps für uns?! Seekarten mit Hotspots wären auch spitze. Die letzten Jahre waren wir immer in Hellesoy, etwas südlicher. Besten Dank
 

scholle

Nr.4
Mitglied seit
4 Dezember 2003
Beiträge
2.725
Alter
53
Schreib mal Angelfreund Hadi per PN an....
 

Ytre Sula

...und morgen geht die Sonne wieder auf...
Teammitglied
NAF-MOD
Mitglied seit
23 Dezember 2015
Beiträge
5.409
Alter
42
Ort
Hameln
Hallo zusammen. Wir fahren Ende März zum ersten Mal zum Sognefjord, genauer gesagt: Steinsund Marinesenter. Hat jemand Tipps für uns?! Seekarten mit Hotspots wären auch spitze. Die letzten Jahre waren wir immer in Hellesoy, etwas südlicher. Besten Dank
was möchtest du machen? Eher NK oder pilken? Eigentlich sollten doch Karten in den Wohnungen sein!??! Welches Boot habt ihr? Bzw 25\40 ps? Grüße.in der Ecke gibt's sicherlich genug Fisch.
 

Zecki

Stammnaffe
Mitglied seit
12 März 2018
Beiträge
21
Alter
42
Wir sind flexibel. Zu der Jahreszeit waren wir aber noch nicht dort. Also ob auf Leng mit NK oder deine Fischerei auf Pollack. Alles gern genommen. Da werden sicher Karten sein. Hätte nur sein können, dass jemand Hotspots vorab hat. Welches Boot wir kriegen, weiß ich nicht. Laut Anbieter oin 620 mit 30 PS.
 

Zecki

Stammnaffe
Mitglied seit
12 März 2018
Beiträge
21
Alter
42
Wie kann ich eine PN schreiben? Laut Internet muss ich erst ein paar Nachrichten oder Beiträge gepostet haben.
 

Ytre Sula

...und morgen geht die Sonne wieder auf...
Teammitglied
NAF-MOD
Mitglied seit
23 Dezember 2015
Beiträge
5.409
Alter
42
Ort
Hameln
Wir sind flexibel. Zu der Jahreszeit waren wir aber noch nicht dort. Also ob auf Leng mit NK oder deine Fischerei auf Pollack. Alles gern genommen. Da werden sicher Karten sein. Hätte nur sein können, dass jemand Hotspots vorab hat. Welches Boot wir kriegen, weiß ich nicht. Laut Anbieter oin 620 mit 30 PS.
wir hatten mal 25 oder 40 ps. Ging beides super. Gute Stellen waren wenn man rechts rausfährt und die Küste entlang angelte. Viel Leng u Lumb. Dorsch haben wir dort nie überragend gefangen.Pollak ging immer gut.wenn du Richtung des eigentlichen Sognefjord fährst, ist da ein Plateau von 150 m . Das ging auch ganz gut.Direkte Koordinaten kann ich dir nicht geben, da nur mit Echolot ganz simpel mit Karte gefischt.
 

Zecki

Stammnaffe
Mitglied seit
12 März 2018
Beiträge
21
Alter
42
Ok, danke. Kann ich die geberstange am Spiegel hinten befestigen?! Gibt das Probleme??
 

Ytre Sula

...und morgen geht die Sonne wieder auf...
Teammitglied
NAF-MOD
Mitglied seit
23 Dezember 2015
Beiträge
5.409
Alter
42
Ort
Hameln
sollte klappen. Wir hatten da keine Probleme.
 

Zecki

Stammnaffe
Mitglied seit
12 März 2018
Beiträge
21
Alter
42
AW: kaum Fische im Sognefjord

Hallo Pewa

ich war im letzten Herbst auf Hitra, besser gesagt fjellvaeroya das war so weit ok!
Also im Juli war ich für 10 tage auf Steinsund 170 km nördlich von bergen. Also ein ganzes Stück tiefer als Hitra allerdings habe ich dort besser gefangen und habe auch etliche Fischarten landen können.
Voralldingen Schellfisch haben wir in den letzten Tagen in sehr flachem Wasser ( 20 meter ) und flacher häufig gefangen es waren einige sehr gute dabei um die 4 Kilo, dass mit leichtem Geschirr 30-60 gr. Pilker. Hat echt bock gemacht und das gute an der ganzen Reise, ab Hirtshals ging die Reise richtig los als wir auf der Fähre waren konnte man die Fahrt gut genießen. Angekommen am nächsten Tag hatten wir ganze 3 Stunden Fahrt vor uns und schon waren wir an der Anlage, man muss aber nochmals auf eine übergangs Fähre die brauch gut 30 min. ( preislich voll ok ) bis man dann vom Festland auf die Insel Steinsund ankommt.

Das ganze kann man über Teltow Angelreisen buchen, die haben uns sehr gut beraten und die Inhaberin der Anlage ist auch eine Deutsche. Preisleistung hat mir wirklich gut gefallen und die Anreise war sehr angenehm und weniger Fisch als letzten September auf Hitra hatte ich nicht.

Die Insel ist auch nicht soo gängig das fanden wir auch sehr reizvoll, mal was anderes sehr viele windgeschützte Stellen gleich vor der Tür.

Hoffe Dir geholfen zu haben ;-)
mfg hadi
AW: kaum Fische im Sognefjord

Hallo Pewa

ich war im letzten Herbst auf Hitra, besser gesagt fjellvaeroya das war so weit ok!
Also im Juli war ich für 10 tage auf Steinsund 170 km nördlich von bergen. Also ein ganzes Stück tiefer als Hitra allerdings habe ich dort besser gefangen und habe auch etliche Fischarten landen können.
Voralldingen Schellfisch haben wir in den letzten Tagen in sehr flachem Wasser ( 20 meter ) und flacher häufig gefangen es waren einige sehr gute dabei um die 4 Kilo, dass mit leichtem Geschirr 30-60 gr. Pilker. Hat echt bock gemacht und das gute an der ganzen Reise, ab Hirtshals ging die Reise richtig los als wir auf der Fähre waren konnte man die Fahrt gut genießen. Angekommen am nächsten Tag hatten wir ganze 3 Stunden Fahrt vor uns und schon waren wir an der Anlage, man muss aber nochmals auf eine übergangs Fähre die brauch gut 30 min. ( preislich voll ok ) bis man dann vom Festland auf die Insel Steinsund ankommt.

Das ganze kann man über Teltow Angelreisen buchen, die haben uns sehr gut beraten und die Inhaberin der Anlage ist auch eine Deutsche. Preisleistung hat mir wirklich gut gefallen und die Anreise war sehr angenehm und weniger Fisch als letzten September auf Hitra hatte ich nicht.

Die Insel ist auch nicht soo gängig das fanden wir auch sehr reizvoll, mal was anderes sehr viele windgeschützte Stellen gleich vor der Tür.

Hoffe Dir geholfen zu haben ;-)
mfg hadi
 
Oben