Küstenangeln auf den Lofoten... wer hat schon mal?

Dieses Thema im Forum "Küstenangeln in Norwegen" wurde erstellt von blaumeise, 7. Dezember 2016.

  1. blaumeise

    blaumeise blaumeise

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    163
    Moin Forum,
    ich plane für nächstes Frühjahr (Skreizeit) einen eher kurzen Trip auf die Lofoten, vor allem zum Küstenfischen. Kann mir hier jemand mit Erfahrungen helfen... wenn man z.B. eine Unterkunft in Å nimmt, kann man da von Molen etc. fischen?
    Beste Grüße,
    Stefan
     
  2. Pierro123

    Pierro123 Stammnaffe

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Heilbronn
    Hi Blaumeise,
    ich war schon ein paar mal in Å, jedesmal habe ich welche von der Mole direkt an den Camps fischen gesehen.
    Auch ich selber hab erfolgreich auf Schollen vom Ufer gefischt.
    Ich war jedoch immer im Mai oder im Juni auf den Lofoten.
    Unser Vermieter hat uns letztes Jahr eine Stelle zum Uferangeln empfohlen.Kann dir aber nicht mehr genau sagen wie das Dorf hieß in dem wir dann zum Angeln waren.
    Aufjedenfall waren wir an einer alten unbenutzen Brücke, direkt an einem Brückenpfeiler. Gefangen haben wir Dorsche in guten Küchengrößen. Ein Steinbeißer war sogar auch dabei.
    gruss Pierre
     
  3. ingo

    ingo Stammnaffe

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    669
    Ort:
    Trondheimfjord/skarnsund
    am fähranleger in sørvågen ca. 3km von Å entfernt , kannst du super vom rand angeln,fische dort schon viele jahre,auch ab und zu vom rand,neben dem Anleger ist ne Fischfabrik,da ist vom kai super angeln auf steinbit und auch richtig gute dorsche,vor zur ausfahrt ist im sommer ein Campingplatz,da geht's auch gut,auch in der durchfahrt der fähre ist es von beiden seiten super
    gehe mal bei Borks-angelreisen rein,und dann auf Nordland-Lofoten,da kannst du ein Ferienhaus sehen(Sørvågen)bild nr.1 zeigt dir die bucht die ich meine
    hilsen fra norge ingo:flaggen14:
     
  4. Frank 77

    Frank 77 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    33
    Ort:
    BY
    Ja, kann man.
    Habe aber in der einen Stunden auf der Mole nur ein paar kleine Fische gefangen. War halt zum schnellen Zeitvertreib...
     
  5. Milian

    Milian Milian

    Registriert seit:
    14. April 2013
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Ingolstadt
    Ufer angeln bei der Brücke von Sund bestens alles möglich sogar Heilbutt
     
  6. Sarane

    Sarane Member

    Registriert seit:
    13. April 2017
    Beiträge:
    9
    Kann man da einfach so fischen? oder wie in Deutschland irgendwo anmelden?
     
  7. NorwegenInselAngler

    NorwegenInselAngler Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    Berlin - Bergen
    Im Süßwasser bedarf es einiger Anmeldungen, ähnlich wie in Deutschland, aber einfacher.
    Im Salzwasser darfst du mit einer normalen Angel ohne Anmeldung oder so angeln.
     
  8. Sarane

    Sarane Member

    Registriert seit:
    13. April 2017
    Beiträge:
    9
    danke für die schnelle Antwort. Dann weiß ich ja was ich dann mache, wenn ich mal nach Norwegen kommen.
     
  9. frechdachsel

    frechdachsel Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    74
    Moin Moin hat inzwischen jemand noch ein paar Erfahrungen gesammelt zwecks Uferangeln auf den Lofoten?
    Ich bin zeitlich Anfang Juni dort um svolvaer .
     
  10. Alex76

    Alex76 Stammnaffe

    Registriert seit:
    1. August 2017
    Beiträge:
    38
    Hab im September in Å von der Mole aus Makrelen und kleine Köhler gefangen.
     
  11. Camirier

    Camirier Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2017
    Beiträge:
    9
    Ist wirklich spitze dort! Molen kann man dort ohne Probleme fischen!
     
  12. winchester

    winchester Stammnaffe

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Schweden
    Naja, von Svolvaer zum Molenfischen nach Å zu dackeln ist schon ein bisschen heftig :biglaugh::biglaugh:

    Sind ja nur mal eben 2 Stunden mit dem Auto - einfache Fahrt:eek1:

    Da findet sich sicher irgendwas Näheres. Ich habe meinen Standort in Gravdal - also genau in der Mitte - und dort gibt es eine lange Mole, die weit in den Fjord reicht. An der Spitze sind es 20m Wassertiefe, und dort habe ich schon sehr viel gefischt und manchmal auch sehr gut gefangen. :angler:Aber es lässt sich halt nicht mit dem Bootsangeln vergleichen:sorry: Ausserdem ist die Mole gesperrt wenn ein Schiff dort liegt, und das ist im Sommer sehr häufig der Fall:a045:

    In und um Svolvaer herum gibt es bestimmt die eine oder andere interessante Ecke. Schau mal die Seekarte an:

    https://kartor.eniro.se/?c=68.230712,14.558387&z=15&l=nautical

    da siehst Du die küstennahen Tiefen und kannst schon mal - auch auf dem Satellitenbild - schauen, wo Du vom Ufer aus möglichst tiefes Wasser erreichen kannst:daumendrueck:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Küstenangeln auf den
  1. Roland / Vienna
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.542
  2. Gerald Amann
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.395
  3. Leolöwenherz
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.277
  4. mitchel
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    3.130
  5. Matthias92
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    790
  6. JD27
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.004
  7. Natsu
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    7.120
  8. blaumeise
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    13.139
  9. hutze
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    25.790
  10. Basse
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.685

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden