Königskrabben unter Wasser

tauchprojekt.de

Nordlicht
Registriert
11 Juni 2007
Beiträge
1.937
Alter
43
Ort
Utvorda/Flatanger (N-Trøndelag)
Website
www.nord-flatanger.no
Moin, hier mal vorab einige Fotos von letzter Woche. Wir waren für "Fisch&Fang Norwegen" bei Kirkenes unterwegs und haben so allerhand spannende Sachen erlebt. Eines meiner persönliche Highlights der Tour war natürlich das Tauchen mit den Königskrabben.... die Viecher sind ja nicht wirklich hübsch und auch ein wenig aggressiv, aber auch verdammt lecker.

Mehr dazu dann auch auf DVD..... dauert aber noch ein wenig.
 

Anhänge

  • _SRS0906.jpg
    _SRS0906.jpg
    499,4 KB · Aufrufe: 960
  • _SRS0798.jpg
    _SRS0798.jpg
    289,7 KB · Aufrufe: 890
  • _SRS0751.jpg
    _SRS0751.jpg
    269 KB · Aufrufe: 863

Andal

Überleberer
Registriert
2 Januar 2004
Beiträge
804
Alter
59
Ort
Bad Hönningen
AW: Königskrabben unter Wasser

:genau:

Na wenigstens habt ihr euch keinen Sonnenbrand geholt! ;)
 

Jigkopf

Raubfischjäger
Registriert
10 August 2013
Beiträge
418
Ort
Hördt
AW: Königskrabben unter Wasser

Richtig tolle Bilder, Hut ab. Wie tief musstet ihr denn da gehen ?
 

mephisto

Ex-Tk-Kunde
Registriert
21 Januar 2006
Beiträge
8.811
Ort
PM
AW: Königskrabben unter Wasser

Gespenstisch gute Bilder.Danke.
 

landvidi

zuk. Widerkäuer
Registriert
18 März 2013
Beiträge
2.655
Ort
NedganzamArschderWelt, aberikannihnvodoausseing
AW: Königskrabben unter Wasser

Die Bilder sind ja fast schon 3-D, eine irre Kameratechnik! Danke!

Ich werd mir dieses Jahr auch mal verinnerlichen - Als ich das erste Mal da oben war,
gabs die "Snacks" leider noch nicht, zumindest für die Touris, oder wir wußten es nur nicht besser....freu mich drauf :dance3:

Und die "Kameraden" auf Bild 1 dürfen da ruhig sitzen bleiben.....;ooo;



Aber vorher beginnt die "Nichtedelkrebszeit" in unseren Gewässern - müssen schließlich auch aufgegessen werden, um die Krebspest zu bekämpfen......:genau:
 

Meeresneuling

Stammnaffe
Registriert
6 September 2010
Beiträge
1.444
Alter
50
Ort
Fulda
AW: Königskrabben unter Wasser

oh man, wer kann der kann! Sind brutal gute Bilder. Die Frage nach der Tiefe würde mich auch interessieren.
 

AndyBln

Sportangler
Admin
Registriert
22 November 2003
Beiträge
3.853
Alter
47
Ort
Norddyrøy
AW: Königskrabben unter Wasser

Sven, hättest mal nen laut gegeben war zur selben Zeit am Kjøllefjord, also nicht wirklich weit weg ;)
Dem Licht nach zu urteilen sollten die nicht all zu tief gewesen sein?
 

tauchprojekt.de

Nordlicht
Registriert
11 Juni 2007
Beiträge
1.937
Alter
43
Ort
Utvorda/Flatanger (N-Trøndelag)
Website
www.nord-flatanger.no
AW: Königskrabben unter Wasser

Nein war nicht tief. Glaube so auf 5 Meter habe ich die erste Krabbe gesehen und dann bin ich maximal auf 15 gegangen. Glaube der Fjord war sogar nur 20 bis 25 Meter tief. Den Tag hatten wir mal ein wenig Sonne.

Leider, leider kommt die Grøsse von den Viechern ohne Vergleichsobjekt auf den Fotos nicht rueber. Ich war allein im Wasser. Mit Taucher auf dem Foto wære es noch spannender gewesen.... næchstes mal!

Ja, lecker sind sie schon. Ich kønnte Krabbe aber nicht jeden Tag essen, ist mir zu suesslich. Aber mal und in passender Umgebung sollte man das probieren.
Wir waren hier mit dabei und das ist wirklich spannend und das Restaurant (alter Bauenhof nur mit Snowscooter erreichbar) ist sehr urig. Im Nebengebæude haben wir gewohnt wæhrend der Tour: http://www.kirkenessnowhotel.com/#!arctic-king-crab-fishing-tour/c19jj

Im Sommer machen die solche Touren mit dem Boot und dann wird man wohl in einem anderen Restaurant direkt in Kirkenes essen.

@Andy: Wir waren fast die ganze Zeit mit dem Snowscooter in der Pampa.
 

Der Mog

Küchenbulle
Teammitglied
NAF-MOD
Registriert
5 Februar 2012
Beiträge
8.868
Ort
Witten
AW: Königskrabben unter Wasser

Ja, lecker sind sie schon. Ich kønnte Krabbe aber nicht jeden Tag essen, ist mir zu suesslich. Aber mal und in passender Umgebung sollte man das probieren.

Das stimmt, wir haben uns dieses Jahr auch das erste mal die Krabben gegönnt, die Süße hat mich dann zum Schluß sogar genervt, das wurde dann schon fast penetrant.
Da sollte man unbedingt bei den Soßen beachten, da ist eine Cocktailsoße z.B. Kontraproduktiv.

Geht doch nichts über Hummer, wenn man sich was leckeres in diesem Bereich gönnen will. :D
 

Protaner

Well-Known Member
Registriert
22 Mai 2014
Beiträge
65
AW: Königskrabben unter Wasser

Wirklich tolle Bilder, extrem beeindruckend! Vielen Dank!
 

tauchprojekt.de

Nordlicht
Registriert
11 Juni 2007
Beiträge
1.937
Alter
43
Ort
Utvorda/Flatanger (N-Trøndelag)
Website
www.nord-flatanger.no
AW: Königskrabben unter Wasser

Das stimmt, wir haben uns dieses Jahr auch das erste mal die Krabben gegönnt, die Süße hat mich dann zum Schluß sogar genervt, das wurde dann schon fast penetrant.
Da sollte man unbedingt bei den Soßen beachten, da ist eine Cocktailsoße z.B. Kontraproduktiv.

Geht doch nichts über Hummer, wenn man sich was leckeres in diesem Bereich gönnen will. :D


.... wobei Hummer ja auch ein wenig süßlich ist. Wir halten es so, dass wir Jakobsmuscheln, Krebs, Rekker usw. eher als Vorspreise nutzen. Hauptgang ist dann ein schönes Stück Heilbutt, oder ein ordentliches Skreifilet. Erste Jacobsmuscheln des Jahres hole ich WE aus dem Wasser - bekomme jetzt schon Hunger! :daumen:

Aber völlig richtig: über die passende Soße kann man ne Menge steuern. Königskrabbe wird aber normal mit Majo, Weißbrot und einem Stück Zitrone serviert.... da ist dann wenig zu machen. Manchmal sind die Norweger echt kulinarische Banausen!
 

HeinDorsch

Steigen / Engeløya
Registriert
25 Oktober 2004
Beiträge
897
Alter
69
Ort
Salzgitter - Tyskland / Engeløya - Nordnorge
AW: Königskrabben unter Wasser

Königskrabben müssen frisch verzehrt werden. Wenn sie eingefroren waren, haben sie einen anderen Geschmack. Sie werden süßlicher und auch ein bischen zäher, je nach frostdauer.
Dazu schmeckt am besten frisches Baguette und mit Knobi aufgemotzte Majo.
 

Mä2

Stammnaffe
Registriert
15 Januar 2016
Beiträge
40
Ort
Olten
AW: Königskrabben unter Wasser

Wow super schöne Bilder ...... :daumen:

Mich faszinieren die Biester irgendwie obwohl ich noch nie eine gesehen geschweige dann gegessen habe.
Ist es immer noch so dass man als Touri keine fangen darf? Wenn ja, weiss jemand weshalb? Die gelten doch schon in vielen kreisen als Plage dacht ich?

Grüsse aus der Schweiz
 

tauchprojekt.de

Nordlicht
Registriert
11 Juni 2007
Beiträge
1.937
Alter
43
Ort
Utvorda/Flatanger (N-Trøndelag)
Website
www.nord-flatanger.no
AW: Königskrabben unter Wasser

Westlich vom Nordkap sind sie "zum Abschuss" freigegeben.... also auch fuer Touristen, wobei man als Auslænder dann immer noch keine Reusen, Netze, o.æ. in Norwegen stellen darf. Ob sie mit Angel oder Køder an der Wæscheklammer zu fangen sind wie Taschenkrebse weiss ich dabei nicht genau..... hab da aber so etwas gehørt. Østlich vom Nordkapp ist der Fang stark reglementiert - hier duerfen Anwohner ein wenig fuer den Eigenbedarf fangen, bestimmte Tourismusunternehmen haben Quoten und die Berufsfischerei findet nur in einer kurzen Saison im Herbst statt - soweit mein Wissensstand.

Ich wuesste aber auch nicht, dass sich das Verbreitungsgebiet in den letzten 10 Jahren nennenswert verschoben hætte. Die Bestænde østlich des Nordkaps haben sich eher reduziert, sagen jedenfalls die Anwohner.
 
Oben