•   
  •   
 
 
 

JM Ocean Devil PE4 Probleme mit Bremse

Lemmy

Member
Registriert
15 November 2021
Beiträge
6
Hallo erstmal.

An einer JM Ocean Devil PE4 rastet der Bremshebel in der hintersten Stellung "klackend" ein und kann nicht mehr bewegt werden.
Bis zu diesem Punkt funktioniert die Bremse ganz normal.
Woran könnte das liegen?

Viele Grüße
 

Lemmy

Member
Registriert
15 November 2021
Beiträge
6
Dachte ich zuerst auch aber habe schon sämtliche Stellungen durchprobiert! 🤷🏼‍♂️
 

Lemmy

Member
Registriert
15 November 2021
Beiträge
6
Vielen Dank für Deinen Tip.
Dem werde ich morgen mal auf den Grund gehen. Dieses Teil (47) hatte ich aber gar nicht entfernt. Wie bekommt man dieses denn raus?
 

Seewolf 72

Member
Registriert
21 August 2011
Beiträge
1.212
Alter
49
ich denke mal du hast den Bremshebel etwas zu weit vor der "Free" Position verbaut ........
 

bjarne

Stammnaffe
Registriert
29 Oktober 2009
Beiträge
821
Alter
39
Ort
Stade
Vielen Dank für Deinen Tip.
Dem werde ich morgen mal auf den Grund gehen. Dieses Teil (47) hatte ich aber gar nicht entfernt. Wie bekommt man dieses denn raus?
Ok dann solltest es da dran ja auch nicht liegen.
Liegt da nur so drin. Hält nur wegen dem Fett. War zumindest bei mir so.
 

Lemmy

Member
Registriert
15 November 2021
Beiträge
6
@bjarne das liegt nur drin und wird vom Fett „gehalten“?
Ich kann es hier nicht mal bewegen. 🤷🏼‍♂️
Es sollte sich ja auch nicht mitdrehen oder sehe ich das falsch?
 

bjarne

Stammnaffe
Registriert
29 Oktober 2009
Beiträge
821
Alter
39
Ort
Stade
So war es bei mir. Nee soll und darf sich nicht mit drehen. Hat zwei Nasen die das verhindern. Aber wenn du es nicht draußen hattest kann es da auch nicht dran liegen.

Dann eventuell das was Seewolf 72 schreibt versuchen.
 

Lemmy

Member
Registriert
15 November 2021
Beiträge
6
Ja, muss ich dann wohl versuchen aber wie gesagt, hab ich es schon in jeder nur denkbaren Position versucht! 🤷🏼‍♂️
 

wollebre

Stammnaffe
Registriert
14 April 2010
Beiträge
2.734
Alter
74
Ort
28844 Weyhe
was Seewolf72 geschrieben hat könnte der Grund sein. Die Frage ist aber wie weit wurde die Rolle vorher demontiert und wie wieder montiert.

Schlage vor, pack die Rolle ein und schicke mir die zu. Dann hast die zwei Tage später korrekt gewartet und voll funktionstüchtig wieder zurück.

Gruß
Wolfgang
 
Oben